das am nördlichen Rand einer Kiesgrube gelegene Großsteingrab Nipmerow, © Archäo Tour Rügen
Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Das Großsteingrab Nipmerow ist ein Ganggrab und damit eine Seltenheit unter den Großsteingräbern der Insel Rügen.

Vor der Notgrabung von 1983 als bronzezeitliches Hügelgrab gedeutet, entlarvte sich der ca. 15 m hohe Hügel als eine Rügener Besonderheit unter den Großsteingräbern: ein Ost-West ausgerichtetes Ganggrab mit vier Decksteinen, d. h. ein Grab mit angefügtem Gang an der Längsseite, hier der Nordseite. Die zwei entdeckten slawischen Körpergräber im Hügel belegen die wiederholte Nutzung des Grabes ca. 4500 Jahre später.

Autor: Dr. Katrin Staude / Archäo Tour Rügen, archaeo-tour-ruegen.de

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Großsteingrab Nipmerow

18551 Lohme


Anreise

Ihr Ziel:
Großsteingrab Nipmerow
18551 Lohme



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

254 Ergebnisse

Der Skatepark Rügen rollt! an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, © Björn Melms

Skatepark "Rügen rollt!"

  • Zum Mönchguter Tor, 18586 Baabe

Auf Rügen gelegen ist dieser neue Park in MV in der Nähe vom Ostseestrand.

Weiterlesen: "Skatepark "Rügen rollt!""
Schlosskirche Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosskirche Putbus

  • Alleestraße, 18581 Putbus

Die Schlosskirche im Park zu Putbus

Weiterlesen: "Schlosskirche Putbus"
Forsthaus Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Forsthaus Prora

  • Forsthaus Prora, 18609 Prora

Vom einstigen Forsthaus zum modernen Umwelt-Informationszentrum.

Weiterlesen: "Forsthaus Prora"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof), 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
Außenansicht Rathaus Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Sassnitz

  • Hauptstraße, 18546 Sassnitz

Das Rathaus der Stadt Sassnitz - ein Ort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Rathaus Sassnitz"
Sankt-Andreas-Kirche Lancken-Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Andreaskirche

  • Dorfstraße, 18586 Lancken-Granitz

Back- und Feldsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "St. Andreaskirche"
Der Hering wird aus dem Netz gepult, © MYFISH-ostsee, © Freddie Bijkerk

Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf

  • Bollwerkstraße, 18586 Baabe

Fangfrischer Fisch, Verkauf und Fischrestaurant

Weiterlesen: "Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf"
Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide, © Tourismuszentrale Rügen

Kreptizer Heide

  • 18556 Dranske OT Kreptitz

Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide.

Weiterlesen: "Kreptizer Heide"
Der Obelisk im Circus Putbus., © Tourismuszentrale Rügen

Obelisk im Circus Putbus

  • Circus, 18581 Putbus

Der Obeliksk im Circus Putbus.

Weiterlesen: "Obelisk im Circus Putbus"
Direkt im Stadthafen gelegen: Das Fischerei- und Hafenmuseum in Sassnitz, © Heike Seelenbinder

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum

  • Im Stadthafen, 18546 Sassnitz

Gezeigt wird Sassnitzer Geschichte, wie die Entwicklung des ersten Seebadeortes der Insel, Bäderschifffahrt, Hafenentwicklung, Aufnahme des Postdampferlinienverkehrs und Eröffnung der Fährschifffahrt nach Skandinavien, Geschichte der Fischerei und Fischverarbeitung, Marinestandort, Seenotrettungswesen. Besonderer Stolz ist das das begehbare Museumsschiff "HAVEL", ein 26,5-Meter-Stahlkutter, der als einziger originalgetreu von einst 50 im Sassnitzer Fischfang eingesetzten Fahrzeugen erhalten wurde.

Weiterlesen: "Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum"
Bismarck Eiche in Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen

  • Bahnhofstraße, 18528 Bergen auf Rügen

Die mächtige "Bismarck Eiche" steht im im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen"
Historisches Uhren- und Musikgerätemuseum in Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Historisches Uhren- und Musikgerätemuseum

  • Alleestraße 13, 18581 Putbus

Erleben Sie "Zeit" in Putbus!

Weiterlesen: "Historisches Uhren- und Musikgerätemuseum"
© KV-Baabe

Spielplatz Baabe

  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Für Kinder lohnt sich ein Besuch auf dem Spielplatz in der Nähe des Hauses des Gastes.

Weiterlesen: "Spielplatz Baabe"
Ehemaliges Gebäude des 1. Elektrizitätswerkes in Binz., © Tourismuszentrale Rügen

Elektrizitätswerk Binz

  • Jasmunder Straße, 18609 Ostseebad Binz

Das ehemalige Elektrizitätswerk in Binz gehört zu den Baudenkmälern im Ostseebad Binz.

Weiterlesen: "Elektrizitätswerk Binz"
Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kronprinzenpalais Putbus

  • Am Circus, 18581 Putbus

Der neue Ausstellungsort im Kronprinzenpalais in Putbus.

Weiterlesen: "Kronprinzenpalais Putbus"
St. Birgitta Kapelle in Glowe auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)

  • 18551 Glowe

Der Bau im Stil einer Finnhütte und eine der wenigen Kirchbauten zu DDR Zeiten.

Weiterlesen: "St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)"

Dokumentationszentrum Prora

  • Objektstraße, 18609 Prora

Das Dokumentationszentrum Prora informiert über die Geschichte Proras und zeigt mit "MACHTUrlaub" die einzige Dauerausstellung in Deutschland zur Arbeits- und Sozialgeschichte des "Dritten Reiches".

Weiterlesen: "Dokumentationszentrum Prora"
© KVGöhren/Kokenge

Kurplatz Ostseebad Göhren

  • 18586 Göhren

Der Kurplatz von Göhren - das kulturelle Herz des Ostseebades.

Weiterlesen: "Kurplatz Ostseebad Göhren"

Wasserski auf Rügen

  • Am Kapellenberg, 18528 Zirkow

Wasserski kann jeder, Beachclub, Wakeboard, Gastronomie Ob 6 oder 60, hier kann man was erleben, nicht nur Stunden, sondern den ganzen Tag..

Weiterlesen: "Wasserski auf Rügen"
Blumberg Glasbläserei Binz - Glaskunst -, © Tourismuszentrale Rügen

Glasbläserei Binz

  • Schillerstraße, 18609 Ostseebad Binz

Leidenschaft aus Feuer und Glas.

Weiterlesen: "Glasbläserei Binz"
Billroth Eiche, © Tourismuszentrale Rügen

Billroth Eiche in Bergen auf Rügen

  • Goldener Brinken, 18528 Bergen auf Rügen

Die Billroth Eiche ist eine majestätische Eiche im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Billroth Eiche in Bergen auf Rügen"

Gutsanlage Granskevitz

  • Granskevitz, 18569 Granskevitz

Die einzig erhaltene Anlage dieser Art auf der Insel Rügen mit wunderschöner, begehbarer Wallanlage.

Weiterlesen: "Gutsanlage Granskevitz"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab an der Waldhalle

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab an der Waldhalle liegt im Wald nahe der Wissower Klinken.

Weiterlesen: "Großsteingrab an der Waldhalle"
© Archäo Tour Rügen

Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab "Krampas" ist ein Megalithgrab in der Umgebung von Sassnitz.

Weiterlesen: "Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz"
Mühle Altensien - Innenansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Mühle Altensien

  • Altensien, 18568 Ostseebad Sellin

Einst gab es rund um Sellin mehr als 20 Mühlen.

Weiterlesen: "Mühle Altensien"
Bernsteinmuseum Sellin, © Tourismuszentrale Rügen

Bernsteinmuseum Sellin

  • Granitzer Straße, 18586 Sellin

Bernsteinmuseum

Weiterlesen: "Bernsteinmuseum Sellin"
Die Tauchgondel an der Selliner Seebrücke., © Tourismuszentrale Rügen

Tauchgondel Sellin

  • Wilhelmstraße, 18586 Ostseebad Sellin

Das 3 D Erlebnis unter Wasser an der Seebrücke im Ostseebad Sellin.

Weiterlesen: "Tauchgondel Sellin"
Ehemaliges Jagdschloss Karnitz  - Privat -, © Tourismuszentrale Rügen

Jagdschloss Karnitz

  • Dorfstraße, 18574 Garz OT Karnitz

Ehemaliges Jagdschloss im Stil der Tudorgotik.

Weiterlesen: "Jagdschloss Karnitz"
Grabmahl des Finnischen Kriegers in der Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

Grabmal des Finnischen Kriegers

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein kleines Ziel im Biosphärenreservates Südost - Rügen.

Weiterlesen: "Grabmal des Finnischen Kriegers"
Kurplatz Breege - Juliusruh, © Tourismuszentrale Rügen

Kurplatz Juliusruh

  • Am Waldwinkel, 18556 Breege OT Juliusruh

Der Kurplatz in Juliusruh - klein und fein - ein Platz zum Verweilen.

Weiterlesen: "Kurplatz Juliusruh"
© Strandbar 28

Strandbar 28

  • Strandabgang 28, 18609 Binz

Strandbar am Strandabgang 28 im Ostseebad Binz

Weiterlesen: "Strandbar 28"
Wegweiser in die Kunstmeile von Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Kunstmeile Binz

  • Margaretenstraße, 18609 Ostseebad Binz

Kunstmeile in der Margaretenstraße im Ostseebad Binz.

Weiterlesen: "Kunstmeile Binz"
Gutshaus Libnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gut Libnitz

  • Libnitz, 18569 Trent OT Libnitz

Das Gut wurde Anfang des 20. Jh. von Fritz Alfred Meyer-Sarnow, einem Erben des Gründers der Schichau-Werke, erworben. Dieser lies um 1912 das zweigeschossige Gutshaus Libnitz mit seinem prägenden Turm errichten.

Weiterlesen: "Gut Libnitz"

Heimatmuseum Göhren

  • Strandstraße, 18586 Ostseebad Göhren

Die Ausstellungen im Mönchguter Heimatmuseum befassen sich mit dem Leben auf Mönchgut von seinen historischen greifbaren Anfängen bis in die jüngere Vergangenheit.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Göhren"

Rookhus

  • Thiessower Straße, 18586 Ostseebad Göhren

Das Rauchhaus in Göhren wurde um 1720 erbaut und zählt dadurch zu den ältesten Gebäuden der Insel. Vom Volksmund erhielt das Rookhus die Bezeichnung "Zuckerhut" aufgrund seines tief herabgezogenen Rohrdaches.

Weiterlesen: "Rookhus"

Hotel Binzer Hof

  • Lottumstraße, 18609 Binz

Hotel Binzer Hof

Weiterlesen: "Hotel Binzer Hof"

Feinste Regionalwaren & Töpferei

  • Markt, 18569 Gingst

Hofladen und Tpferei von Roswitha Burgmann-Seewald

Weiterlesen: "Feinste Regionalwaren & Töpferei"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab bei Posewald

  • 18581 Puttbus

Das Hünengrab "Blocksberg" befindet sich direkt an der Straße bei Posewald.

Weiterlesen: "Großsteingrab bei Posewald"
Buswartestation Binz - Hyperschale von Müther -, © Tourismuszentrale Rügen

Buswartehalle Binz

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein Bauwerk aus dem Jahre 1967 vom Binzer Architekten Ulrich Müther.

Weiterlesen: "Buswartehalle Binz"
Stieleiche in Ketelshagen, © Tourismuszentrale Rügen

Stieleichen in Kasnevitz

  • 18581 Kasnevitz

Raritäten in der Natur Rügens.

Weiterlesen: "Stieleichen in Kasnevitz"
© Heike Seelenbinder

Steinwall Schwarzer Peter

  • 18565 Neuendorf

Steinwall Schwarzer Peter

Weiterlesen: "Steinwall Schwarzer Peter"
EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen

  • Proraer Chaussee / Gewerbegebiet, 18609 Ostseebad Binz / Prora

Sehen - Staunen - Verstehen

Weiterlesen: "EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen"

Gutshaus Kubbelkow

  • Im Dorfe, 18528 Klein Kubbelkow

Gutshaus Kubbelkow

Weiterlesen: "Gutshaus Kubbelkow"
Konzertpavillon in Juliusruh am Park, © Tourismuszentrale Rügen

Kurbühne Juliusruh

  • 18556 Breege OT Juliusruh

Die Kurbühne im Park von Juliusruh.

Weiterlesen: "Kurbühne Juliusruh"

BioObsthof "Naturparadies Teutenberg"

  • Alt Reddevitz, 18586 Alt Reddevitz

100-jähriger, romantisch gelegener Bioobsthof im Südosten der Insel Rügen.

Weiterlesen: "BioObsthof "Naturparadies Teutenberg""
Künstlerhaus am Kap Arkona, © Tourismuszentrale Rügen

Künstlerhaus am Kap Arkona

  • 18556 Putgarten OT Arkona

Die wohl nördlichste Galerie in unmittelbarer Nähe zur Steilküste.

Weiterlesen: "Künstlerhaus am Kap Arkona"

Kurpavillon Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Der Kurpavillon mit der Kurmuschel ist das kulturelle Herz des Kurparks und der Strandpromenade von Göhren.

Weiterlesen: "Kurpavillon Göhren"

Findling Siebenschneiderstein

  • 18556 Putgarten/ Arkona

Der Findling "Siebenschneiderstein" am Kap Arkona.

Weiterlesen: "Findling Siebenschneiderstein"

Traditionsräucherei Lietzow

  • Spitzer Ort, 18528 Lietzow

Räucherstübchen

Weiterlesen: "Traditionsräucherei Lietzow"

Kurpark Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Unterhaltung, Kultur und viel Abwechslung bietet der Kurpark Göhren.

Weiterlesen: "Kurpark Göhren"

Villa Salve

  • Strandpromenade, 18609 Ostseebad Binz

Villa Salve

Weiterlesen: "Villa Salve"
© Tourismuszentrale Rügen

Leuchttürme Kap Arkona

  • 18556 Putgarten

Als Leuchttürme Kap Arkonas bezeichnet man zwei Seefeuer und einen Peilturm, die Seefahrer auf der Ostsee den Weg weisen

Weiterlesen: "Leuchttürme Kap Arkona"
Evangelische Kirche in Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Evangelische Kirche Binz

  • Bahnhofstraße, 18609 Ostseebad Binz

Die evangelische Kirche in Binz ist am Hügel gelegen und von Buchenwald umschlossen.

Weiterlesen: "Evangelische Kirche Binz"
Hafeneinfahrt Lauterbach auf Rügen, © Sebastian Götte

Hafen Lauterbach

  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
Der Skatepark Rügen rollt! an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, © Björn Melms

Skatepark "Rügen rollt!"

  • Zum Mönchguter Tor, 18586 Baabe

Auf Rügen gelegen ist dieser neue Park in MV in der Nähe vom Ostseestrand.

Weiterlesen: "Skatepark "Rügen rollt!""
Schlosskirche Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosskirche Putbus

  • Alleestraße, 18581 Putbus

Die Schlosskirche im Park zu Putbus

Weiterlesen: "Schlosskirche Putbus"
Forsthaus Prora, © Tourismuszentrale Rügen

Forsthaus Prora

  • Forsthaus Prora, 18609 Prora

Vom einstigen Forsthaus zum modernen Umwelt-Informationszentrum.

Weiterlesen: "Forsthaus Prora"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof), 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
Außenansicht Rathaus Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Sassnitz

  • Hauptstraße, 18546 Sassnitz

Das Rathaus der Stadt Sassnitz - ein Ort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Rathaus Sassnitz"
Sankt-Andreas-Kirche Lancken-Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Andreaskirche

  • Dorfstraße, 18586 Lancken-Granitz

Back- und Feldsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "St. Andreaskirche"
Der Hering wird aus dem Netz gepult, © MYFISH-ostsee, © Freddie Bijkerk

Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf

  • Bollwerkstraße, 18586 Baabe

Fangfrischer Fisch, Verkauf und Fischrestaurant

Weiterlesen: "Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf"
Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide, © Tourismuszentrale Rügen

Kreptizer Heide

  • 18556 Dranske OT Kreptitz

Naturschutzgebiet Nordwestufer Wittow und Kreptitzer Heide.

Weiterlesen: "Kreptizer Heide"
Der Obelisk im Circus Putbus., © Tourismuszentrale Rügen

Obelisk im Circus Putbus

  • Circus, 18581 Putbus

Der Obeliksk im Circus Putbus.

Weiterlesen: "Obelisk im Circus Putbus"
Direkt im Stadthafen gelegen: Das Fischerei- und Hafenmuseum in Sassnitz, © Heike Seelenbinder

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum

  • Im Stadthafen, 18546 Sassnitz

Gezeigt wird Sassnitzer Geschichte, wie die Entwicklung des ersten Seebadeortes der Insel, Bäderschifffahrt, Hafenentwicklung, Aufnahme des Postdampferlinienverkehrs und Eröffnung der Fährschifffahrt nach Skandinavien, Geschichte der Fischerei und Fischverarbeitung, Marinestandort, Seenotrettungswesen. Besonderer Stolz ist das das begehbare Museumsschiff "HAVEL", ein 26,5-Meter-Stahlkutter, der als einziger originalgetreu von einst 50 im Sassnitzer Fischfang eingesetzten Fahrzeugen erhalten wurde.

Weiterlesen: "Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum"
Bismarck Eiche in Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen

  • Bahnhofstraße, 18528 Bergen auf Rügen

Die mächtige "Bismarck Eiche" steht im im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen"
Historisches Uhren- und Musikgerätemuseum in Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Historisches Uhren- und Musikgerätemuseum

  • Alleestraße 13, 18581 Putbus

Erleben Sie "Zeit" in Putbus!

Weiterlesen: "Historisches Uhren- und Musikgerätemuseum"
© KV-Baabe

Spielplatz Baabe

  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Für Kinder lohnt sich ein Besuch auf dem Spielplatz in der Nähe des Hauses des Gastes.

Weiterlesen: "Spielplatz Baabe"
Ehemaliges Gebäude des 1. Elektrizitätswerkes in Binz., © Tourismuszentrale Rügen

Elektrizitätswerk Binz

  • Jasmunder Straße, 18609 Ostseebad Binz

Das ehemalige Elektrizitätswerk in Binz gehört zu den Baudenkmälern im Ostseebad Binz.

Weiterlesen: "Elektrizitätswerk Binz"
Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Kronprinzenpalais Putbus

  • Am Circus, 18581 Putbus

Der neue Ausstellungsort im Kronprinzenpalais in Putbus.

Weiterlesen: "Kronprinzenpalais Putbus"
St. Birgitta Kapelle in Glowe auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)

  • 18551 Glowe

Der Bau im Stil einer Finnhütte und eine der wenigen Kirchbauten zu DDR Zeiten.

Weiterlesen: "St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)"

Dokumentationszentrum Prora

  • Objektstraße, 18609 Prora

Das Dokumentationszentrum Prora informiert über die Geschichte Proras und zeigt mit "MACHTUrlaub" die einzige Dauerausstellung in Deutschland zur Arbeits- und Sozialgeschichte des "Dritten Reiches".

Weiterlesen: "Dokumentationszentrum Prora"
© KVGöhren/Kokenge

Kurplatz Ostseebad Göhren

  • 18586 Göhren

Der Kurplatz von Göhren - das kulturelle Herz des Ostseebades.

Weiterlesen: "Kurplatz Ostseebad Göhren"

Wasserski auf Rügen

  • Am Kapellenberg, 18528 Zirkow

Wasserski kann jeder, Beachclub, Wakeboard, Gastronomie Ob 6 oder 60, hier kann man was erleben, nicht nur Stunden, sondern den ganzen Tag..

Weiterlesen: "Wasserski auf Rügen"
Blumberg Glasbläserei Binz - Glaskunst -, © Tourismuszentrale Rügen

Glasbläserei Binz

  • Schillerstraße, 18609 Ostseebad Binz

Leidenschaft aus Feuer und Glas.

Weiterlesen: "Glasbläserei Binz"
Billroth Eiche, © Tourismuszentrale Rügen

Billroth Eiche in Bergen auf Rügen

  • Goldener Brinken, 18528 Bergen auf Rügen

Die Billroth Eiche ist eine majestätische Eiche im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Billroth Eiche in Bergen auf Rügen"

Gutsanlage Granskevitz

  • Granskevitz, 18569 Granskevitz

Die einzig erhaltene Anlage dieser Art auf der Insel Rügen mit wunderschöner, begehbarer Wallanlage.

Weiterlesen: "Gutsanlage Granskevitz"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab an der Waldhalle

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab an der Waldhalle liegt im Wald nahe der Wissower Klinken.

Weiterlesen: "Großsteingrab an der Waldhalle"
© Archäo Tour Rügen

Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz

  • 18546 Sassnitz

Das Großsteingrab "Krampas" ist ein Megalithgrab in der Umgebung von Sassnitz.

Weiterlesen: "Krampas - Großsteingrab bei Sassnitz"
Mühle Altensien - Innenansicht -, © Tourismuszentrale Rügen

Mühle Altensien

  • Altensien, 18568 Ostseebad Sellin

Einst gab es rund um Sellin mehr als 20 Mühlen.

Weiterlesen: "Mühle Altensien"
Bernsteinmuseum Sellin, © Tourismuszentrale Rügen

Bernsteinmuseum Sellin

  • Granitzer Straße, 18586 Sellin

Bernsteinmuseum

Weiterlesen: "Bernsteinmuseum Sellin"
Die Tauchgondel an der Selliner Seebrücke., © Tourismuszentrale Rügen

Tauchgondel Sellin

  • Wilhelmstraße, 18586 Ostseebad Sellin

Das 3 D Erlebnis unter Wasser an der Seebrücke im Ostseebad Sellin.

Weiterlesen: "Tauchgondel Sellin"
Ehemaliges Jagdschloss Karnitz  - Privat -, © Tourismuszentrale Rügen

Jagdschloss Karnitz

  • Dorfstraße, 18574 Garz OT Karnitz

Ehemaliges Jagdschloss im Stil der Tudorgotik.

Weiterlesen: "Jagdschloss Karnitz"
Grabmahl des Finnischen Kriegers in der Granitz, © Tourismuszentrale Rügen

Grabmal des Finnischen Kriegers

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein kleines Ziel im Biosphärenreservates Südost - Rügen.

Weiterlesen: "Grabmal des Finnischen Kriegers"
Kurplatz Breege - Juliusruh, © Tourismuszentrale Rügen

Kurplatz Juliusruh

  • Am Waldwinkel, 18556 Breege OT Juliusruh

Der Kurplatz in Juliusruh - klein und fein - ein Platz zum Verweilen.

Weiterlesen: "Kurplatz Juliusruh"
© Strandbar 28

Strandbar 28

  • Strandabgang 28, 18609 Binz

Strandbar am Strandabgang 28 im Ostseebad Binz

Weiterlesen: "Strandbar 28"
Wegweiser in die Kunstmeile von Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Kunstmeile Binz

  • Margaretenstraße, 18609 Ostseebad Binz

Kunstmeile in der Margaretenstraße im Ostseebad Binz.

Weiterlesen: "Kunstmeile Binz"
Gutshaus Libnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gut Libnitz

  • Libnitz, 18569 Trent OT Libnitz

Das Gut wurde Anfang des 20. Jh. von Fritz Alfred Meyer-Sarnow, einem Erben des Gründers der Schichau-Werke, erworben. Dieser lies um 1912 das zweigeschossige Gutshaus Libnitz mit seinem prägenden Turm errichten.

Weiterlesen: "Gut Libnitz"

Heimatmuseum Göhren

  • Strandstraße, 18586 Ostseebad Göhren

Die Ausstellungen im Mönchguter Heimatmuseum befassen sich mit dem Leben auf Mönchgut von seinen historischen greifbaren Anfängen bis in die jüngere Vergangenheit.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Göhren"

Rookhus

  • Thiessower Straße, 18586 Ostseebad Göhren

Das Rauchhaus in Göhren wurde um 1720 erbaut und zählt dadurch zu den ältesten Gebäuden der Insel. Vom Volksmund erhielt das Rookhus die Bezeichnung "Zuckerhut" aufgrund seines tief herabgezogenen Rohrdaches.

Weiterlesen: "Rookhus"

Hotel Binzer Hof

  • Lottumstraße, 18609 Binz

Hotel Binzer Hof

Weiterlesen: "Hotel Binzer Hof"

Feinste Regionalwaren & Töpferei

  • Markt, 18569 Gingst

Hofladen und Tpferei von Roswitha Burgmann-Seewald

Weiterlesen: "Feinste Regionalwaren & Töpferei"
© Archäo Tour Rügen

Großsteingrab bei Posewald

  • 18581 Puttbus

Das Hünengrab "Blocksberg" befindet sich direkt an der Straße bei Posewald.

Weiterlesen: "Großsteingrab bei Posewald"
Buswartestation Binz - Hyperschale von Müther -, © Tourismuszentrale Rügen

Buswartehalle Binz

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein Bauwerk aus dem Jahre 1967 vom Binzer Architekten Ulrich Müther.

Weiterlesen: "Buswartehalle Binz"
Stieleiche in Ketelshagen, © Tourismuszentrale Rügen

Stieleichen in Kasnevitz

  • 18581 Kasnevitz

Raritäten in der Natur Rügens.

Weiterlesen: "Stieleichen in Kasnevitz"
© Heike Seelenbinder

Steinwall Schwarzer Peter

  • 18565 Neuendorf

Steinwall Schwarzer Peter

Weiterlesen: "Steinwall Schwarzer Peter"
EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen

  • Proraer Chaussee / Gewerbegebiet, 18609 Ostseebad Binz / Prora

Sehen - Staunen - Verstehen

Weiterlesen: "EXPERIMENTA - Das Museum zum Anfassen"

Gutshaus Kubbelkow

  • Im Dorfe, 18528 Klein Kubbelkow

Gutshaus Kubbelkow

Weiterlesen: "Gutshaus Kubbelkow"
Konzertpavillon in Juliusruh am Park, © Tourismuszentrale Rügen

Kurbühne Juliusruh

  • 18556 Breege OT Juliusruh

Die Kurbühne im Park von Juliusruh.

Weiterlesen: "Kurbühne Juliusruh"

BioObsthof "Naturparadies Teutenberg"

  • Alt Reddevitz, 18586 Alt Reddevitz

100-jähriger, romantisch gelegener Bioobsthof im Südosten der Insel Rügen.

Weiterlesen: "BioObsthof "Naturparadies Teutenberg""
Künstlerhaus am Kap Arkona, © Tourismuszentrale Rügen

Künstlerhaus am Kap Arkona

  • 18556 Putgarten OT Arkona

Die wohl nördlichste Galerie in unmittelbarer Nähe zur Steilküste.

Weiterlesen: "Künstlerhaus am Kap Arkona"

Kurpavillon Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Der Kurpavillon mit der Kurmuschel ist das kulturelle Herz des Kurparks und der Strandpromenade von Göhren.

Weiterlesen: "Kurpavillon Göhren"

Findling Siebenschneiderstein

  • 18556 Putgarten/ Arkona

Der Findling "Siebenschneiderstein" am Kap Arkona.

Weiterlesen: "Findling Siebenschneiderstein"

Traditionsräucherei Lietzow

  • Spitzer Ort, 18528 Lietzow

Räucherstübchen

Weiterlesen: "Traditionsräucherei Lietzow"

Kurpark Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Unterhaltung, Kultur und viel Abwechslung bietet der Kurpark Göhren.

Weiterlesen: "Kurpark Göhren"

Villa Salve

  • Strandpromenade, 18609 Ostseebad Binz

Villa Salve

Weiterlesen: "Villa Salve"
© Tourismuszentrale Rügen

Leuchttürme Kap Arkona

  • 18556 Putgarten

Als Leuchttürme Kap Arkonas bezeichnet man zwei Seefeuer und einen Peilturm, die Seefahrer auf der Ostsee den Weg weisen

Weiterlesen: "Leuchttürme Kap Arkona"
Evangelische Kirche in Binz, © Tourismuszentrale Rügen

Evangelische Kirche Binz

  • Bahnhofstraße, 18609 Ostseebad Binz

Die evangelische Kirche in Binz ist am Hügel gelegen und von Buchenwald umschlossen.

Weiterlesen: "Evangelische Kirche Binz"
Hafeneinfahrt Lauterbach auf Rügen, © Sebastian Götte

Hafen Lauterbach

  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen