• Die etwa 450 Jahre alte Steinschleuse in Dömitz., © Gabriele Skorupski
    Die etwa 450 Jahre alte Steinschleuse in Dömitz.
  • Die Steinschleuse dient heute nur noch dem Hochwasserschutz., © Gabriele Skorupski
    Die Steinschleuse dient heute nur noch dem Hochwasserschutz.

Steinschleuse Dömitz

Die Elbestadt Dömitz ist vor allem bekannt durch ihre Festung. Gleich in deren Nähe befindet sich ein weiteres sehenswertes historisches Bauwerk - die alte Steinschleuse von Dömitz.

Nahe der Festung Dömitz, an einem Seitenkanal der Elbe, befindet sich die Steinschleuse. Sie wurde von 1568 bis 1572 aus Backstein und Sandstein errichtet, daher stammt auch ihr Name. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Steinschleuse mehrmals umgebaut und saniert, die originale steinerne Schleusenkammer ist aber bis heute erhalten. Seit 1837 ist sie für den Schiffsverkehr auf der Müritz-Elde-Wasserstraße nicht mehr von Bedeutung, dient jedoch seither dem Hochwasserschutz.

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, Historische Bauwerke


Kontakt:

Steinschleuse Dömitz

Ludwigsluster Straße
19303  Dömitz


Ihr Ziel:

Steinschleuse Dömitz
Ludwigsluster Straße
19303 Dömitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf