• EAK - Erstes Allgemeines Kurorchester
    EAK - Erstes Allgemeines Kurorchester
  • EAK auf der Bühne
    EAK auf der Bühne

EAK - Erstes Allgemeines Kurorchester

Von James Last bis Ricky Martin

Die Idee zur Gründung dieser Big-Band enstand schon relativ früh (ca. 2002). Sie wurde aus dem Wissen geboren, daß der Bedarf für orchestrale bzw. Big-Band-Unterhaltungsmusik durchaus stark vorhanden ist. Außerdem war es für den Gründer der Band, Olaf Zunk, eine besondere Herausforderung, sich im Laufe seines musikalischen Lebens auch einmal dieser Musik zu widmen. Swing-Standards in der Art von „Happy Polka„ (James Last)  oder Sentimental Journey gehören genauso zum Programm wie „Black Is Black„ (Los Bravos) oder „Livin' La Vida Loca„ (Ricky Martin).

Die 3 bis 5 Bläser ( Trompeten, Saxophon bzw. Klarinette) musizieren zusammen mit einer bewährten Rhythmusgruppe. Das Publikum steht der Musik außerordentlich aufgeschlossen gegenüber und wird, da die Musiker sich dank neuester Technik frei bewegen können, voll miteinbezogen.

Die Erfolge bei den diversen Auftritten sind der Beweis, daß die Kollegen den richtigen Weg eingeschlagen haben. Ob bei der Hanse Sail, bei den Auftritten auf der IGA oder bei den vielen Kurkonzerten auf den großen Bühnen unseres Landes, überall war die Zuschauerreaktion sehr positiv. Ein erster Fernsehauftritt fand 2005 beim ZDF statt. 2006 erschien das erste Album.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Jazz & Chanson, Schlager & Volksmusik, Open-Air


Kontakt:

Kurpark mit Konzertbühne

Mittelpromenade
23946  Boltenhagen


Kontakt:

Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

Ostseeallee 4
23946  Ostseebad Boltenhagen

+49 (0)38825 36021
ostseebad@boltenhagen.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 14.08.2016, 15:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf