Ein Hauch von Schottland in Lietzow

03.02.24 bis 30.03.24 in Lietzow

Die nächsten Termine:

  • Samstag, 02.03.202417:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 09.03.202417:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 16.03.202417:00 - 21:00 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen
Jazz & Chanson, Weltmusik, Szene & Trends

Gemeinschaft zelebrieren, miteinander musizieren und Gedanken auszutauschen. Jeder ist willkommen, gern auch mit eigenem Instrument.

Eine musikalische „Gemeinschafts-Idee“ möchte Tjitze de Jong, der viele Jahre in Schottland gelebt hat, auf seiner neuen Wahl-Insel Rügen etablieren. In Frauke Löhr, Inhaberin vom „Strandgut Lietzow“, hat er eine Unterstützerin für seine Idee gefunden. Jeden Samstag im ersten Monat des Jahres stellt sie die Räume ihres Restaurants zur Verfügung. Die Musiker der Insel mögen zusammen kommen und mit Zuschauern und Zuhörern spontan eine gute Zeit verleben. Es geht darum, Gemeinschaft zu zelebrieren, miteinander zu musizieren und Gedanken auszutauschen. Jeder ist willkommen, gern auch mit eigenem Instrument.

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Samstag, 03.02.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 10.02.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 17.02.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 24.02.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 02.03.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 09.03.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 16.03.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 23.03.2024 17:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag, 30.03.2024 17:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort

Strandgut Lietzow

Boddenstraße 63 a
18528 Lietzow


038302/569994
https://www.strandgut-lietzow.de
Kontakt zum Veranstalter

Tjitze De Jong

18528 Lietzow


tjitzedejong2020@gmail.com

Veranstaltungen

in der Region Insel Rügen

© Kurverwaltung Binz | Christian Thiele

30.01.24 bis 30.04.24

Führung in Prora

Weiterlesen: "Führung in Prora"

08.01.24 bis 31.03.24

Kohl-Essen-Zirkow

Weiterlesen: "Kohl-Essen-Zirkow"
© Deutscher Bundestag/Arndt Oehmichen

24.03.23 bis 30.04.24

Sonderausstellung »Unfreiwilliges Erinnern. Zur Bedeutung der Wannsee-Konferenz in Geschichte und Gegenwart«

Weiterlesen: "Sonderausstellung »Unfreiwilliges Erinnern. Zur Bedeutung der Wannsee-Konferenz in Geschichte und Gegenwart«"