Ein Tag mit Caspar David Friedrich

27.08.22 in Greifswald

CDF-Festivität auf dem Greifswalder Marktplatz, © Wally Pruß

kostenlos

Die nächsten Termine:

  • Samstag, 27.08.202210:00 - 21:00 Uhr
Ausstellung, Führungen & Touren, Kulinarik, Markt & Fest

Alljährlich am letzten Augustwochenende feiert Greifswald seinen berühmten Sohn Caspar David Friedrich (1774-1840) und lädt zu einer Zeitreise in die historische Romantik ein. Ab 10:00 Uhr öffnen die Kultureinrichtungen der Stadt kostenfrei ihre Türen und geben Einblicke in das Leben und Wirken des romantischen Malers.

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum als Geburtshaus des Malers informiert über Friedrichs Herkunft, Werdegang und Schaffensweise. Eine Schauwerkstatt in der Seifensiederei des Vaters gibt Einblicke in das historische Kellergewölbe und alte Handwerk. Die Gemälde Friedrichs können im Pommerschen Landesmuseum besichtigt und im Rahmen von zwei Vorträgen näher betrachtet werden. Über die Angebote im St. Spiritus lernen Kinder den Maler auf spielerische und kreative Weise kennen. Zudem werden kostenlose Stadtführungen passend zum Thema angeboten.
Um 21 Uhr findet das Abschlusskonzert mit Saxophon und Orgel im Dom St. Nikolai statt.

Das genaue Programm finden Sie demnächst auf www.greifswald.de/stadtfest. 

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

kostenlose Veranstaltung

Veranstaltungstermine
  • Samstag, 27.08.2022 10:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort

Greifswalder Altstadt

17489 Greifswald


Kontakt zum Veranstalter

Greifswald Marketing GmbH

Bahnhofstraße 1
17489 Greifswald


03834 8835089
http://www.greifswald.info

Veranstaltungen

in der Region Vorpommern

Ausstellung Malerei Almut FasshauerRost : Grenzgänge, © Almut Fasshauer

11.06.22 bis 27.08.22

Rost : Grenzgänge

Weiterlesen: "Rost : Grenzgänge"
© Wally Pruß

25.05.22 bis 18.09.22

Abendtörn mit historischem Traditionsschiff

Weiterlesen: "Abendtörn mit historischem Traditionsschiff"
Das Foto zeigt die ca. 1 x 1 Meter große Plakette, welche Stralsund 2002 zur Verleihung des UNESCO-Weltkulturerbes verliehen wurde., © Kredl

07.05.22 bis 29.10.22

Welterbeführung - 20 Jahre UNESCO- Welterbe

Weiterlesen: "Welterbeführung - 20 Jahre UNESCO- Welterbe"