Pinocchio

10.06.24 bis 26.08.24 in Seebad Heringsdorf

© René Lembke, www.vorpommersche-landesbuehne.de, © © René Lembke, www.vorpommersche-landesbuehne.de

Die nächsten Termine:

  • Montag, 01.07.202410:15 - 11:15 Uhr
  • Montag, 22.07.202410:15 - 11:15 Uhr
  • Montag, 29.07.202410:15 - 11:15 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen
Theater & Bühne

Es wird die Geschichte einer Holzpuppe erzählt, die sich auf eine abenteuerliche Reise begibt.

 

"Pinocchio" erzählt die Geschichte einer Holzpuppe, die zum Leben erweckt wird und sich auf eine abenteuerliche Reise begibt. Mit der Hilfe seines Vaters Geppetto und einer Fee, die ihm menschliche Güte verleiht, muss Pinocchio viele Prüfungen bestehen, um endlich ein richtiges Kind zu werden.
Doch Pinocchio, der zunächst sehr naiv und leichtsinnig ist, gerät schnell in Schwierigkeiten und stolpert von einem Abenteuer in das nächste. Er folgt seinem eigenen Kopf und fällt auf falsche Versprechen der hinterlistigen Kater und einem Fuchs rein. Die Warnungen der weisen Grille schlägt er aus und verstrickt sich immer wieder in Lügengeschichten. Diese lassen seine Nase immer länger und länger wachsen. Schließlich landet er im Bauch eines Wals. 

Bildergalerie

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Montag, 10.06.2024 10:15 - 11:15 Uhr
  • Montag, 01.07.2024 10:15 - 11:15 Uhr
  • Montag, 22.07.2024 10:15 - 11:15 Uhr
  • Montag, 29.07.2024 10:15 - 11:15 Uhr
  • Montag, 12.08.2024 10:15 - 11:15 Uhr
  • Montag, 26.08.2024 10:15 - 11:15 Uhr
Veranstaltungsort

Theaterzelt Chapeau Rouge

Strandpromenade
17424 Seebad Heringsdorf


info@theater-anklam.de
http://www.chapeau-rouge.de
Kontakt zum Veranstalter

Vorpommersche Landesbühne GmbH

Leipziger Allee 34
17389 Anklam


03971 2688800

Veranstaltungen

in der Region Insel Usedom

© Drums_Alive_Baelle.jpg

06.07.18 bis 12.09.24

"Drums Alive"

Weiterlesen: ""Drums Alive""

02.01.24 bis 31.12.24

Ausstellung: "Wo Familien Urlaub machen"

Weiterlesen: "Ausstellung: "Wo Familien Urlaub machen""
© Wikipedia

01.07.24

Winfried Glatzeder - Paul und Ich

Weiterlesen: "Winfried Glatzeder - Paul und Ich"