Frank Peter Zimmermann spielt „Brahms, Szymanowski, Beethoven, Bartók“

30.08.24 in Papendorf

Frank Peter Zimmermann, © Irène-Zandel-hänssler-CLASSIC

Die nächsten Termine:

  • Freitag, 30.08.202420:00 - 22:00 Uhr
Klassik, Musikland MV

Frank Peter Zimmermann, Violine, und Dmytro Choni, Klavier,

 

Brahms, Szymanowski, Beethoven, Bartók


Johannes Brahms : Sonata Nr. 1 in f-Moll, op. 120 no. 1

Karol Szymanowski : Myths, op. 30

— Pause —

Ludwig van Beethoven : Sonata for piano and violin no. 4 in a minor, op. 23

Bela Bartók : Sonata no. 2 for violin and piano, Sz.76



Frank Peter Zimmermann zählt zu den führenden Geigern unserer Zeit. Für seinen unverwechselbaren Ton, seine tiefe Musikalität und seinen scharfen Intellekt gepriesen arbeitet er seit mehr als drei Jahrzehnten mit allen bedeutenden Orchestern und renommierten Dirigenten der Welt zusammen. Er ist regelmäßig in allen bedeutenden Konzertsälen in Europa, Amerika, Asien und Australien als Solist zu Gast. Seine Diskografie ist beeindruckend, Aufnahmen erschienen bei EMI Classics, Sony Classical, BIS, hänssler CLASSIC, Ondine, Decca, Teldec und ECM Records. Er hat das nahezu vollständige Konzertrepertoire für Violine von Bach bis Ligeti eingespielt. Viele seiner Aufnahmen wurden mit internationalen Auszeichnungen überhäuft. Zimmermann erhielt eine Reihe von bedeutenden Preisen und Ehrungen darunter das »Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland«.

Zimmermann spielt auf der Violine »Lady Inchiquin« von Antonio Stradivari (1711).


Dmytro Choni „Seine Kunst des Phrasierens, des Singens, des Abtönens, aber auch die Kontrolle der Dynamik, die Transparenz und gegebenenfalls auch die stupende Virtuosität sind überragend. Von seinem Spiel geht somit immer die Aura höchsten künstlerischen Anspruchs und feinster Sensibilität aus.“ – Pizzicato

Nach zweieinhalb Wochen hochkarätigem Wettbewerb und außergewöhnlichem Musizieren gewann Dmytro Choni im Juni 2022 die Bronzemedaille des 16. internationalen Van Cliburn Klavierwettbewerbs. Zuvor hatte er bereits internationale Aufmerksamkeit erregt, indem er zahlreiche Spitzenpreise und Auszeichnungen gewann, unter anderem beim Paloma O’Shea Santander International Piano Competition (Spanien, 2018), dem Leeds International Piano Competition (Großbritannien, 2021) und dem Bösendorfer USASU (USA, 2019). Ungeachtet dieser Erfolge sagt Dmytro: „Erfolgreich zu sein bedeutet für mich, als Musiker und als Mensch kontinuierlich zu wachsen und nicht aufzuhören, nach der Wahrheit in der Musik zu suchen. Meiner Meinung nach ist der wichtigste Aspekt, die Musik von ganzem Herzen zu lieben.”

 Zu den jüngsten und kommenden Höhepunkten zählen Rezital- und Kammermusikdebüts in Wien (Konzerthaus und Musikverein), sein Rezitaldebüt beim Lucerne Festival, sowie in Hamburg, Düsseldorf und Hannover, eine Rückkehr in den Palau de la Música, Barcelona für ein Solorezital, zahlreiche Konzerte in den USA, Debüts mit dem Wiener Kammerorchester, mit Duoabenden mit dem Cellisten Julian Steckel.

In der Saison 2024/25 wird er mit dem Geiger Frank Peter Zimmermann unter anderem in München,  Mailand und Papendorf Konzerte geben.

 

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

Ticket Normal: 85 €

Die Karten sind nur direkt über die Villa Papendorf erhältlich.

Der Einlass beginnt eine Stunde vor Konzertbeginn

Es besteht freie Platzwahl

Veranstaltungstermine
  • Freitag, 30.08.2024 20:00 - 22:00 Uhr
Veranstaltungsort
Kontakt zum Veranstalter

Villa Papendorf

Alte Ziegelei 1
18059 Papendorf


service@villa-papendorf.de
038144444777

Veranstaltungen

in der Region Ostseeküste Mecklenburg

© Hannes Palm

30.08.24

Open-Air-Stummfilm-Wanderkino im Klützer Stadtgarten

Weiterlesen: "Open-Air-Stummfilm-Wanderkino im Klützer Stadtgarten"

08.11.22 bis 19.09.24

Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung

Weiterlesen: "Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung"

08.11.22 bis 24.10.24

Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung

Weiterlesen: "Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung"