Konau, KONAU 25 Frohe Zukunft, © © Konau

Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 01.09.202416:00 - 18:00 Uhr
Führungen & Touren, Klassik

Landpartie Niedersächsische Elbtalaue

Ein Klaviertrio aus Georgien ist zu Gast im reetgedeckten Kulturhaus direkt hinterm Elbdeich. Der ehemalige Kuhstall aus dem 19. Jahrhundert liegt am Ende des historisch erhaltenen und denkmalgeschützten Marschhufendorfs Konau und hat schon viele Festspielkonzerte gesehen. Jetzt kommen drei Meisterschüler:innen aus der Talenteschmiede »Paliashvili« aus der georgischen Hauptstadt Tiflis zum Kammerkonzert hierher. Alle drei Musiker:innen sind dem Festspielpublikum keine Unbekannten, gastierten sie bereits im vergangenen Jahr in Basthorst, wie die Geigerin Ana Beriashvili oder vor zwei Jahren in Schwiessel wie Cellist Revaz Khaindrava und Pianistin Tatia Abashishvili. Auf ein Wiedersehen mit den temperamentvollen Künstler:innen und ihrem klassischen Programm!
Vor dem Konzert laden wir herzlich ein zu einer »Landpartie« mit Floßfahrt auf der Elbe und Verköstigung.

Begleitprogramm
13:00 Uhr · Darchau, Fähranleger
Entdeckung des Biosphärenreservats »Niedersächsische Elbtalaue« ⋅ Floßfahrt ⋅ Verköstigung


Hinweise
Das Konzert ist auch ohne Begleitprogramm buchbar. Die Verköstigung ist im Landpartie-Ticket inkludiert.
Dieses Konzert ist begrenzt rollstuhlgerecht


Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

Ticketarten
€25.-
Landpartie inkl. Konzert: €50.- (inkl. Verköstigung, exkl. Getränke)

Veranstaltungstermine
  • Sonntag, 01.09.2024 16:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort

Konau (Amt Neuhaus)

Elbstraße 25
19273 Konau


Kontakt zum Veranstalter

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Lindenstr. 1
19055 Schwerin


03855918585

Veranstaltungen

in der Region Mecklenburg-Schwerin

© Britta Matthies

07.07.24 bis 08.09.24

Von Städten und Menschen

Weiterlesen: "Von Städten und Menschen"
Fotografie: Helmut Kunde, © Lena Kaapke © VG Bild-Kunst, Bonn 2024

18.06.24 bis 01.09.24

Ausstellung: Lena Kaapke. GRADIENTEN

Weiterlesen: "Ausstellung: Lena Kaapke. GRADIENTEN"
Anzeige, © Stiftung Mecklenburg

11.07.24 bis 10.11.24

"ERINNERN AN REUTER"

Weiterlesen: ""ERINNERN AN REUTER""