Junge Kunst aus Nordeuropa

24.03.24 bis 03.06.24 in Ahrenshoop

Montage aus Werken aller beteiligter Künstler:innen, © Neues Kunsthaus Ahrenshoop / Künstlerhaus Lukas

Die nächsten Termine:

  • Mittwoch, 24.04.202410:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.04.202410:00 Uhr
  • Freitag, 26.04.202410:00 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen
Ausstellung

Malerei, Installation, Schmuck und Objekte von: Marie-Luise Holländer, Elias Paul Peschke, Christina Quandt, Minttu Saarinen

JUNGE KUNST AUS NORDEUROPA fördert explizit junge Kunstpositionen. 2024 präsentieren Marie-Luise Holländer, Elias Peschke, Christina Quandt und Minttu Saarinen ihre Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop. Die Ausstellung wird flankiert von einem Katalog. Die Künstler:innen erhalten einen einmonatigen Arbeitsaufenthalt im Künstlerhaus Lukas.

Marie-Luise Holländer (*1998) legt ihren Fokus auf Experimente und das Erkunden von Prozessen, die Ästhetik mit Wissenschaftlichkeit verbinden. Indem die Künstlerin Naturmaterialen in künstlerische Umgebungen platziert, entstehen faszinierende Versuchsanordnungen, mit denen die INSOMNALE-Preisträgerin des Caspar-David-Friedrich-Instituts der Universität Greifswald die Natur und ihre Beziehung zur menschlichen Kreation befragt. 

Elias Peschke (*1995) erzeugt in seinen Objekten, Installationen und Performances Bedeutungszusammenhänge, die sich auf ähnliche Weise wie unsere Träume entschlüsseln und verstehen lassen. Die Arbeiten des INSOMNALE-Preisträgers des Caspar-David-Friedrich-Instituts der Universität Greifswald treten dabei - durch technische Lösungen, die hier in erster Linie Mittel und nicht Zweck sind - mit ihrer Umwelt in Kontakt, indem sie aktiv und dynamisch auf Einflüsse von außen reagieren. 

Christina Quandt (*1997) untersucht in ihren Arbeiten die Vielschichtigkeit scheinbar banaler Alltagsphänomene und greift gesellschaftliche Normen und kulturell verwurzelte Themen auf. Die gelernte Goldschmiedin kombiniert klassische Gold- und Silberschmiedetechniken mit textilem Handwerk, um durch das Medium Schmuck zur eigenen Hinterfragung von Werten und Stereotypen einzuladen.

Die finnische Künstlerin Minttu Saarinen (*1987) verwendet Acrylmalerei, Performance und Installationen mit recycelten Materialien, um das kreative Zusammenspiel von Tradition und Moderne sowie von Mythos und Realität zu erforschen. In Saarinens großformatigen und farbenprächtigen Acrylarbeiten werden finnische Traditionen und aktuelle Kulturphänomene zu komplexen Narrativen über die Verbindungen und Verhaltensweisen von Menschen und anderen Spezies verwoben.

Führungen durch die Ausstellung mit Olivia Franke, künstlerische Leitung
Neues Kunsthaus Ahrenshoop: 14. April und 19. Mai 2024 um jeweils 15 Uhr

Für die freundliche Unterstützung danken wir: dem Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern, dem Landkreis Vorpommern-Rügen, der Gemeinde Ahrenshoop und dem Freundeskreis NEUE KUNST HAT FREUNDE, unseren Kooperationspartnern OSTSEE-ZEITUNG Rostock, dem Kunstverein zu Rostock, der Sparkasse Vorpommern, dem Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald, der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Wismar, University of Applied Sciences: Technology, Business and Design, der GalleriaKONE, Ars-Häme ry, Hämeenlinna/Finnland.

Bildergalerie

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Sonntag, 24.03.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 25.03.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 27.03.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 28.03.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 29.03.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 30.03.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 31.03.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 01.04.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 03.04.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 04.04.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 05.04.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 06.04.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 07.04.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 08.04.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 10.04.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 11.04.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 12.04.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 13.04.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 14.04.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 15.04.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 17.04.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 18.04.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 19.04.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 20.04.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 21.04.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 22.04.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.04.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.04.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 26.04.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 27.04.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 28.04.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 29.04.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 01.05.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 02.05.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 03.05.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 04.05.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 05.05.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 06.05.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.05.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 09.05.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 10.05.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 11.05.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 12.05.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 13.05.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 15.05.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 16.05.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 17.05.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 18.05.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 19.05.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 20.05.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.05.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 23.05.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 24.05.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 25.05.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 26.05.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 27.05.2024 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 29.05.2024 10:00 Uhr
  • Donnerstag, 30.05.2024 10:00 Uhr
  • Freitag, 31.05.2024 10:00 Uhr
  • Samstag, 01.06.2024 10:00 Uhr
  • Sonntag, 02.06.2024 10:00 Uhr
  • Montag, 03.06.2024 10:00 Uhr
Veranstaltungsort
Kontakt zum Veranstalter

Neues Kunsthaus Ahrenshoop

Bernhard-Seitz-Weg 3a
18347 Ahrenshoop


post@neues-kunsthaus-ahrenshoop.de
03822080726

Veranstaltungen

in der Region Fischland-Darß-Zingst

26.03.24 bis 26.10.24

Boddenrundfahrt ab Hafen Zingst

Weiterlesen: "Boddenrundfahrt ab Hafen Zingst"
© Stadtmarketing Ribnitz-Damgarten

02.01.24 bis 30.04.24

Gaming in der Jugendbibliothek

Weiterlesen: "Gaming in der Jugendbibliothek"

Heute

Familienworkshop: Malen mit Moorlauge

Weiterlesen: "Familienworkshop: Malen mit Moorlauge"