KONKRET BEWEGT - Christian Egelhaaf, Bernd Kommnick, Dieter Koswick, Anka Kröhnke

10.05.24 bis 10.08.24 in Kühlungsborn

Blick in die Ausstellung KONKRET BEWEGT, © Anka Kröhnke Museum Atelierhaus Rösler-Kröhnke

Die nächsten Termine:

  • Freitag, 14.06.202411:00 Uhr
  • Samstag, 15.06.202411:00 Uhr
  • Freitag, 21.06.202411:00 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen
Ausstellung

"Konkrete Kunst ist die Gestaltung von optisch Wahrnehmbaren, zu dessen Realisierung die Farbe, der Raum, das Licht und die Bewegung die Voraussetzung enthalten

"Konkrete Kunst ist die Gestaltung von optisch Wahrnehmbaren, zu dessen Realisierung die Farbe, der Raum, das Licht und die Bewegung die Voraussetzung enthalten. Durch die Beziehung dieser Elemente und durch ihre Formung auf Grund einer rein geistigen, schöpferischen Konzeption entstehen fassbare Werke.“ Max Bill

Drei Künstler wurden als Gäste eingeladen in Ergänzung zu einigen konstruktiven Reliefs von Anka Kröhnke aus Stapelholz, oder sonstigen Fundstücken.

 Christian Egelhaaf, der in Mustin lebt, wird mit einer, sich ständig verändernden Videoinstallation eine reizvolle Variante zum Thema bieten.

Bernd Kommnick , aus Neubrandenburg kommend, zeigt auf wenige Striche reduzierte Zeichnungen, asymmetrisch ins Quadrat komponierte schwarze Formen und transparente Reliefs. Der Bildhauer Dieter Koswig aus Eggstedt zertrennt, verformt vorgefundene Rohre und Eisenplatten zu hochinteressanten konstruktiven Skulpturen.

 

" Der Begriff der konkreten Kunst taucht um 1930 auf, das Phänomen ist bereits ein Jahrzehnt älter und begegnet uns bei Kandinsky, Mondrian und Malewitsch. Konkrete Kunst ist einfach, zumeist geometrisch und in einer exakten Technik gestaltet. Konkrete Kunst schließt die Naturanlehnung und -abbildung kategorisch aus. Da sie also nicht von etwas abstrahiert, dürfte man sie, streng  genommen, nicht einmal abstrakt nennen. Das bedeutet:: Ein Bildnerisches Werk meint NUR sich selbst, verweißt NUR auf sich selbst. Der in diesem Zusammenhang übliche Begriff heißt "selbstreferentiell" also selbstbezüglich." Regina Erbentraut

Bildergalerie

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Freitag, 10.05.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 11.05.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 17.05.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 18.05.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 24.05.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 25.05.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 31.05.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 01.06.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 07.06.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 08.06.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 14.06.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 15.06.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 21.06.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 22.06.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 28.06.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 29.06.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 05.07.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 06.07.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 12.07.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 13.07.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 19.07.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 20.07.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 26.07.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 27.07.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 02.08.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 03.08.2024 11:00 Uhr
  • Freitag, 09.08.2024 11:00 Uhr
  • Samstag, 10.08.2024 11:00 Uhr
Veranstaltungsort

Museum Atelierhaus Rösler Kröhnke, Schloßstr. 4, 18225 Kühlungsborn

Schloßstr. 4
18225 Kühlungsborn


Kontakt zum Veranstalter

Museum Atelierhaus Rösler-Kröhnke

Schlossstraße 4
18225 Kühlungsborn


info@anka-kroehnke.de
03829315339

Veranstaltungen

in der Region Ostseeküste Mecklenburg

© Alexander Rudolph

08.11.22 bis 30.08.24

Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung

Weiterlesen: "Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung"
Rundgang durch das historische Stadtzentrum der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, © TZRW/D. Gohlke

05.11.22 bis 31.10.24

Führung durch Rostocks historisches Stadtzentrum

Weiterlesen: "Führung durch Rostocks historisches Stadtzentrum"
© Alexander Rudolph

08.11.22 bis 24.08.24

Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung

Weiterlesen: "Wismars Welterbe entdecken - öffentliche Stadtführung"