„Rendezvous – Ludwigsluster Schlossgeschichten“

15.11.24 in Ludwigslust

SchlossCaffee

ab 5,00 €

Die nächsten Termine:

  • Freitag, 15.11.202418:00 - 20:00 Uhr
Vortrag & Wissenschaft

„Die Herzogliche Möbel- und Bronzefabrik“ in Ludwigslust und die Moden der Innenraumgestaltung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts Dr. Nico Janke, Kurator Schloss Güstrow (Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern), Schwerin

Eine Veranstaltungsreihe des Fördervereins Schloss Ludwigslust e.V. in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern

Schick und repräsentativ war es für die Fürsten im 18. Jahrhundert, eigene Manufakturen zu besitzen. Sie zeigten sich damit versiert und auf der Höhe der Zeit. Herzog Friedrich Franz I. widmete sein Interesse ab 1798 der Errichtung einer "Fabrik" in unmittelbarer Nähe zu seinem Schloss. Sie arbeitete auf hohem Niveau mit europaweitem Absatz. Was wurde produziert? Welcher Mode ist man in Mecklenburg zu welchen höfischen Anlässen gefolgt? Wie ging man bei Neuausstattungen vor? Einblicke in das "Universum Inneneinrichtung" bietet dieser Vortrag.

Bildergalerie

SchlossCaffee

Wissenswertes

Preise

5,00 €

Tickets gibt es an der Abendkasse, Einlass ab 17.30 Uhr

Veranstaltungstermine
  • Freitag, 15.11.2024 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort

Ludwigsluster Schlosscafè

Ludwigsluster Schlosscafè, Schlossfreiheit
19288 Ludwigslust


Kontakt zum Veranstalter

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern

Werderstr. 141
19055 Schwerin


info@mv-schloesser.de
https://www.mv-schloesser.de