• Ute Dreist salzglasiertes Steinzeug, © R. Nickolaus
    Ute Dreist salzglasiertes Steinzeug
  • Ute Dreist salzglasiertes Steinzeug, © R. Nickolaus
    Ute Dreist salzglasiertes Steinzeug
  • Becher Wolfgang de Vries, © R. Nickolaus
    Becher Wolfgang de Vries
  • Wolfgang de Vries Rakukeramik und Porzellanlampe, © R. Nickolaus
    Wolfgang de Vries Rakukeramik und Porzellanlampe
  • Steffen Mau Karaffen und Trinkgläser, © S. Mau
    Steffen Mau Karaffen und Trinkgläser
  • Steffen Mau Trinkgläser, © S. Mau
    Steffen Mau Trinkgläser

Willkommen auf dem Hof abgelegen.de von Ute Dreist zu Kunst Offen

Ute Dreist - Gefäße und holzgefeuertes Geschirr Wolfgang de Vries - Raku-Keramik und Porzellanlampen Steffen Mau – Glasdesign aus Altglas

Ute Dreist dreht seit über 30 Jahren auf der Töpferscheibe ihre Gefäße und brennt sie mit Holz, so dass die Arbeiten direkte Berührung mit der Flamme haben. So entstehen charakteristische Farben und Oberflächen, welche in einem Elektro-oder Gasofen nicht möglich wären. Das Ergebnis sind nicht wiederholbare Einzelstücke mit hervorragenden Gebrauchseigenschaften.
Zu finden sind die Arbeiten auch auf Töpfermärkten und Ausstellungen.
www.abgelegen.de

Es gibt seit vielen Jahren eine Zusammenarbeit mit dem Keramiker und Holzgestalter Wolfgang de Vries. Dieser hat mehrere holzbefeuerte Brennöfen für beide Werkstätten gebaut. Seine Porzellanlampen und Raku-Gefäße sind in Techentin ausgestellt. 
www.wolfgang-de-vries.com

Aus Glasflaschen, die bei uns in Massen in Altglascontainern landen, fertigt 
Steffen Mau individuelle Gebrauchs- und Kunstgegenstände. Hierbei wird das Glas nicht eingeschmolzen und neu geformt, sondern die Flaschen werden unter Verwendung von relativ wenig Energie mit Hilfe traditioneller Handwerkstechniken zu Gebrauchsgefäßen wie Trinkgläsern, Karaffen u.v.a.m.. Durch das Umformen industrieller Massenprodukte entstehen neue solide handgefertigte Gefäße mit einem eigenen Design und einer besonderen Ausstrahlung.

Herzlich willkommen!
Die Keramikwerkstatt befindet sich außerhalb des Dorfes Techentin an der Hauptstraße nach Goldberg - ganz in der Nähe des Naturschutzgebietes Langenhägener Seewiesen, welches als Kranichrastplatz und Lebensraum vieler Vogelarten bekannt ist.

21. und 22. August 2021 - geöffnet Sa. und So von 10 bis 18 Uhr

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen


Kontakt:

Galerie und Werkstatt Ute Dreist

Crivitzer Chaussee 45
19399  Techentin


Kontakt:

Galerie und Werkstatt Ute Dreist

Crivitzer Chaussee 45
19399  Techentin

+49 38736 42566
info@abgelegen.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 21.08.2021, 10:00 Uhr
  • Sonntag, 22.08.2021, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close