„Williams Domizil" - Ein englischer Kater und seine Residenz auf der grünen Heide

19.05.24 in Klütz

Puppenspieler Jürgen Wicht mit Puppe, © Puppentheater Jürgen Wicht, Foto: Ulrich Pfeuffer © SSGK M-V

Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 19.05.202414:00 - 15:00 Uhr
Führungen & Touren, Kinder, Theater & Bühne

Eine Familienführung mit Geschichten und Musik durch das Schloss Bothmer zum Internationalen Museumstag

Ein seltsames Dreigestirn führt die Besucher:innen durch die Gemächer des Schlosses Bothmer. Da ist der etwas gestelzte Kammerdiener Gottlieb, der Maurer Johann aus dem naheliegenden Klütz und William – ein englischer Kater aus der Downing Street in London. Sie alle haben ihren eigenen Blick auf das Schloss und seine ehemaligen Bewohner:innen. Die drei Erzähler berichten von grinsenden Sonnen im Stuck des Schlosses, vom Leben der adligen Bewohner, von schiefen Fußböden und einem sonderbaren Storch mit einem Pfeil im Hals. Geschichten, Lieder und Tänze entführen Kinder und Erwachsene in die Welt des frühen 18. Jahrhunderts und des Schlosses Bothmer.

Eine Führung mit dem Puppenspieler Jürgen Wicht und Musiker Ralf Gehler.

Die Gastronomie und unser Schlossladen haben zum Internationalen Museumstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Bildergalerie

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Sonntag, 19.05.2024 14:00 - 15:00 Uhr
Kontakt zum Veranstalter

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern

Werderstr. 141
19055 Schwerin


info@mv-schloesser.de
https://www.mv-schloesser.de

Veranstaltungen

in der Region Ostseeküste Mecklenburg

© Ingrid Dretzke

18.05.24 bis 20.05.24

Keramik für Haus und Hof

Weiterlesen: "Keramik für Haus und Hof"
© Volker Herrmann

18.05.24 bis 20.05.24

MAFi - KERAMIK - INSPIRATION IN FORM UND FARBE

Weiterlesen: "MAFi - KERAMIK - INSPIRATION IN FORM UND FARBE"
Marianne Kindt zeigt "Schwarzbunte Kuh", Acryl auf Leinwand, © Marianne Kindt

18.05.24 bis 20.05.24

"Viele "Lieder kennt der Wind", Bilder in Acryl von Marianne Kindt

Weiterlesen: ""Viele "Lieder kennt der Wind", Bilder in Acryl von Marianne Kindt"