• Der Baumwipfelpfad besteht aus einem hölzernen Steg, der sich durch die Baumkronen windet, und einem 33 Meter hohen Aussichtsturm., © Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Usedom
    Der Baumwipfelpfad besteht aus einem hölzernen Steg, der sich durch die Baumkronen windet, und einem 33 Meter hohen Aussichtsturm.
  • Der Baumwipfelpfad Usedom ist ein attraktives Ausflugsziel zu jeder Jahreszeit., © Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Usedom
    Der Baumwipfelpfad Usedom ist ein attraktives Ausflugsziel zu jeder Jahreszeit.
  • Vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfades bietet sich ein herrliches Panorama über die Ostseeküste, aber auch über das Hinterland der Insel., © Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Usedom
    Vom Aussichtsturm des Baumwipfelpfades bietet sich ein herrliches Panorama über die Ostseeküste, aber auch über das Hinterland der Insel.
  • Höhepunkt des Aussichtsturms ist ein begehbares Netz auf der obersten Plattform., © Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Usedom
    Höhepunkt des Aussichtsturms ist ein begehbares Netz auf der obersten Plattform.

Baumwipfelpfad Usedom

Auf Höhe der Baumkronen schlängelt sich der Baumwipfelpfad Usedom auf einer Gesamtlänge von 1.350 Metern (inkl. Rampe im Turm) durch den Heringsdorfer Wald. In bis zu 23 Metern spazieren die Gäste durch den inseltypischen Buchen- und Kiefernbestand – vorbei an zahlreichen Informations- und Erlebnisstationen.

Der spannende Erlebnispfad führt in bis zu 23 Metern Höhe durch die verschiedenen Etagen des Waldes. Auf einer Pfadlänge von circa 1.350 Meter vermitteln zahlreiche Lernstationen Wissenswertes in den Themenbereichen Umweltbildung, zum Naturpark Usedom und der dort beheimateten Flora und Fauna. Erlebnisstationen mit spannenden Balancierelementen in luftiger Höhe laden zum Mitmachen ein. Beim Gang auf Höhe der Wipfel eröffnen sich einzigartige Perspektiven, die bereits einen kleinen Vorgeschmack geben auf die Aussicht vom 33 Meter hohen, viereckigen Aussichtsturm, der der „alten Bismarckwarte“ nachempfunden wurde. Von hier aus, 75 Meter über dem Meeresspiegel, bietet sich ein einzigartiger Blick über die Kaiserbäder, Swinemünde und auf das Hinterland der Insel. Die neue Naturerlebniseinrichtung befindet sich im Ostseebad Heringsdorf, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Heringsdorf. Somit reisen Gäste am besten mit dem öffentlichen Verkehrsmittel an, aus der näheren Umgebung erreichen sie den Pfad einfach zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Der Pfad ist für Rollstuhlfahrer und Besucher mit Kinderwagen über einen Aufzug im Aufstiegsturm erreichbar und durch die geringe Steigung problemlos zu erkunden. Eine Eingangshalle mit Shop, Gastronomie und Biergarten rundet das Gesamtangebot des Baumwipfelpfads ab.

Kategorie

Aussichtspunkte, Restaurants / Gaststätten


+49 38378 48820


Kontakt:

Baumwipfelpfad Usedom

Am Bahnhof 12
17424  Heringsdorf

+49 38378 48820
info@baumwipfelpfad-usedom.de


Ihr Ziel:

Baumwipfelpfad Usedom
Am Bahnhof 12
17424 Heringsdorf


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close