• Herzstück der Landwirtschaft ist eine Herde Milchkühe. Ein Teil der Milch wird in der Hofkäserei zu Käse und Topfen verarbeitet., © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen
    Herzstück der Landwirtschaft ist eine Herde Milchkühe. Ein Teil der Milch wird in der Hofkäserei zu Käse und Topfen verarbeitet.
  • In den Hausgemeinschaften leben jeweils acht Betreute mit einem Betreuerpaar und ggf. dessen Kindern rund um die Uhr zusammen, © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen
    In den Hausgemeinschaften leben jeweils acht Betreute mit einem Betreuerpaar und ggf. dessen Kindern rund um die Uhr zusammen
  • Der Hohenwiedener Käse ist erhältlich im Hofladen in Hohenwieden, © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen
    Der Hohenwiedener Käse ist erhältlich im Hofladen in Hohenwieden
  • Die nach den Grundlagen der biologisch-dynamischen Arbeitsweise wirtschaftende Gärtnerei ist ein Arbeitsbereich in der SOS-Dorfgemeinschaft, © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen
    Die nach den Grundlagen der biologisch-dynamischen Arbeitsweise wirtschaftende Gärtnerei ist ein Arbeitsbereich in der SOS-Dorfgemeinschaft

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

Die SOS-Dorfgemeinschaft bietet Besuchern vielfältige Angebote. Die Produkte der Landwirtschaft, Gärtnerei, Käserei, Textil- und Holzwerkstatt können im Dorfladen erworben werden. Das Café, mit angrenzendem Spielplatz, Skulpturenpfad und den Tieren des Bauernhofes, ist ein willkommenes Ausflugsziel in der Region.

In der SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden werden erwachsene Menschen mit Denk- und Lernbeeinträchtigungen betreut. Wohnplätze stehen in familienähnlichen Hausgemeinschaften und im Trainingswohnbereich zur Verfügung. Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) bietet den Beschäftigten vielfältige Lern- und Arbeitsmöglichkeiten. Hierzu stehen Berufsbildungs- und Arbeitsplätze zur Verfügung.

Die Landwirte bewirtschaften 50 ha Land in ökologischer Anbauweise nach den Richtlinien des Demeter-Anbauverbandes. 16 Milchkühe geben täglich die Milch für die Hohenwiedener Käsespezialitäten, die in der hofeigenen Käserei entstehen. In der Bio-Gärtnerei werden über 50 verschiedene Kulturen angebaut. Der dorfeigene Wald bietet Brennholz für den Verkauf. In der Holz- und Textilwerkstatt entstehen handwerklich hochwertige Stoffe, Gebrauchs- und Dekorationsartikel, Spielzeug, Kleinmöbel und Tischwäsche. Auch individuelle Kundenwünsche werden erfüllt.

Im Hofladen des Dorfes stehen die Artikel zum Verkauf bereit. Der Hofladen und das Café QUH sind mittwochs bis sonntags geöffnet und laden mit selbstgebackenem Kuchen, angrenzendem Spielplatz und Skulpturenpfad zum Verweilen ein. Das Café und der Saal des Dorfgemeinschaftshauses eignen sich bestens für Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen und Geburtstagsfeiern für bis zu 80 Personen.

Kategorie

Cafés, Hofläden


+49 38326 65440


Kontakt:

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

Hohenwieden 17
18507  Grimmen OT Hohenwieden

+49 38326 65440
dg-grimmen@sos-kinderdorf.de


Anbieter
SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden, Herr Hans-Peter Fromm, Hohenwieden 17, 18507 Grimmen
Ihr Ziel:

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden
Hohenwieden 17
18507 Grimmen OT Hohenwieden


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf