Das Rathaus wurde 1815 errichtet und befindet sich unmittelbar neben der Kirche, © Stadtinformation Usedom
Historische Bauwerke, Tourist-Infos und Welcome-Center, Angelkarten und Touristen-Fischereischeinanbieter

Die Stadt Usedom ist ein äußerst reizvolles Städtchen im Süden der Insel Usedom. Sie ist sehr geschichtsträchtig. Das Anklamer Tor mit der Heimatstube, die Sankt Marienkirche, das Rathaus, der Schlossberg laden unsere Gäste zum Verweilen ein.

Die einzige deutsche Stadt auf der Insel Usedom erhielt im Jahr 1298 Lübisches Stadtrecht. Klein und geschichtsträchtig, so präsentiert sich Usedom an einer Landenge im Südosten der Insel. Einst war hier am Usedomer See ein herausragender Handels- und Handwerkerplatz und herzogliche Residenz: von 1153/55 bis 1307/09 auch Klosterort und zeitweise Bischofssitz; seit Ende des 12. bis zum 15. Jh. Münzstätte.
Usedom besaß eine Stadtmauer und drei Stadttore. Von diesen blieb das Anklamer Tor, ein schön gegliederter Backsteinbau, erhalten. Vor Jahrhunderten besaß die Stadt fünf Kirchen und Kapellen, heute ragt nur noch die imposante Marienkirche in die Umgebung. Über eine der sanierten Altstadtstraßen gelangen Sie zum Schlossberg, wo ein Granitkreuz an die Christianisierung erinnert.
Die hübsch hergerichteten Häuser, netten Cafés und kleinen Geschäfte in der Stadt sind eine Augenweide.
Anders als in alten Tagen umfasst die Stadt heute über ihre Stadtmauer hinaus noch den Usedomer Winkel, den Südzipfel der Insel. Insgesamt gehören zur Stadt Usedom 13 Ortsteile. Gäste, die Ruhe, Abgeschiedenheit und die Natur lieben, kommen hier im schönen Achterland auf ihre Kosten. Bei der Erkundung des Usedomer Winkels sind unter anderem die Kirche in Mönchow, die Reste der Eisenbahnhubbrücke und eine neue Marina für Wassersportfreunde in Karnin sowie die einzige Landkäserei der Insel in Welzin bemerkenswert.
Eine der neuesten Anziehungspunkte in der Stadt Usedom ist die 2015 erbaute TRAKTOREN WELT USEDOM. Das Traktorenmuseum bietet auf einer Ausstellungsfläche von ca. 7500 m² einen 100-jährigen Querschnitt deutscher Traktorengeschichte aus Ost und West.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt
Anreise

Ihr Ziel:
Stadtinformation Usedom
Bäderstraße 5
17406 Usedom



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte
© TMV/S.Fischer

Schloss Stolpe

  • Am Schloss, 17406 Stolpe auf Usedom

Das nach 1945 zusehends dem Verfall preisgegebene Schloss Stolpe wurde und wird seit 1996 durch die Gemeinde Stolpe und den Förderverein Schloss Stolpe e.V. schrittweise restauriert. Das Schloss kann für Feierlichkeiten gemietet werden.

Weiterlesen: "Schloss Stolpe"

Inselmühle Usedom

  • Heute geöffnet
  • Bäderstraße, 17406 Usedom

Unsere 2020 eröffnete Inselmühle Usedom ist eine Naturmanufaktur für hochwertige kaltgepresste Speiseöle, naturbelassene Obst- und Gemüsesäfte, delikate Aufstriche und Marmeladen.

Weiterlesen: "Inselmühle Usedom"

Hotel Anklamer Hof

  • Pelzerstraße, 17389 Anklam

Der Anklamer Hof, zentral in Anklam gelegen, bietet 73 Zimmer und Suiten. Im hauseigenen Spa&Moor befinden sich ein Schwimmbad, zwei Saunen, Massageräumlichkeiten und ein Fitnessbereich. Die historische Alte Post beherbergt die Gastronomie des Anklamer Hof und bietet Platz für Veranstaltungen und Tagungen.

Weiterlesen: "Hotel Anklamer Hof"
© TMV/Gohlke

Eisenbahnhubbrücke Karnin

  • Karnin, 18469 Karnin

Die Eisenbahnhubbrücke war zur Einweihung im Jahre 1933 die Modernste in Europa. Die festen Überbauten wurden 1945 gesprengt.

Weiterlesen: "Eisenbahnhubbrücke Karnin"

Traktoren Welt Usedom

  • Heute geöffnet
  • Stolper Straße, 17406 Usedom

Freunde des Ackerbaus und der technischen Entwicklung kommen hier bei uns auf ihre Kosten. Eine große Vielfalt von Traktoren und Schleppern verschiedener Fabrikate und Typen werden in der Halle und im Außengelände gezeigt.

Weiterlesen: "Traktoren Welt Usedom"

Otto-Lilienthal-Museum

  • Heute geöffnet
  • Ellbogenstraße, 17389 Anklam

Museum in der Geburtsstadt des weltberühmten Flugpioniers Otto Lilienthal

Weiterlesen: "Otto-Lilienthal-Museum"
Wasserschloss Mellenthin in der Dämmerung, © Wasserschloss Mellenthin

Wasserschloss Mellenthin

  • Dorfstraße, 17429 Mellenthin

Das Schloss aus dem Jahre 1575 liegt mitten im Naturschutzpark Insel Usedom. Es ist ein Insider-Geheimtipp für Wohnen, Erholung und Entspannung, Feiern und Genießen. Lassen Sie sich von unserer ausgezeichneten Küche von morgens bis abends verwöhnen, genießen Sie Ayurveda-und Beauty-Behandlungen und entspannen Sie bei Spaziergängen in der traumhaften Natur. Schenken Sie sich unvergessliche Momente und besuchen Sie uns auf der sonnigen Insel Usedom.

Weiterlesen: "Wasserschloss Mellenthin"
Ein einmaliger Ort inmitten der Natur, © Hotel Balmer See GmbH

Balmer See Hotel · Golf · Spa

  • Drewinscher Weg, 17429 Balm

Gelebte Vielfalt auf höchstem Niveau! Das Balmer See Hotel ist die erste Adresse für einen gelungenen Golfurlaub auf der Insel Usedom. Unser 45-Loch Golfpark, 3 verschiedene Restaurants, sowie unser 1400qm Spa Bereich inkl. des einmaligen Asia Pavillons bieten viel Abwechslung und Freude am aktiven Leben.

Weiterlesen: "Balmer See Hotel · Golf · Spa"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Kräutergarten Pommerland

  • Am Sonnenacker, 17440 Lassan OT Pulow

Der Kräutergarten Pommerland liegt in Pulow in Vorpommern.

Weiterlesen: "Kräutergarten Pommerland"
Es sind nur wenige Schritte von der Ackerbürgerei zum Hafen Lassans, © Michael Kirsten

Ackerbürgerei Lassan

  • Lange Straße, 17440 Lassan

In der Lassaner Altstadt, nahe dem Hafen, liegt die Ackerbürgerei. Rund um ein geschlossenes Gartengrundstück befinden sich in zwei Häusern 6 freundliche Zimmer und 7 Ferienwohnungen für Singles, kleine und große Familien, eine Sauna sowie eine klitzekleine Gaststätte mit pfiffigen regionalen und vegetarischen Gerichten. Gern servieren wir Ihnen dort auch das Frühstück (Buffet).

Weiterlesen: "Ackerbürgerei Lassan"

Heimathof Lieper Winkel - Museum

  • Heute geschlossen
  • Dorfstr., 17406 Rankwitz

Das Museum im historischen Schulgebäude in Rankwitz erzählt über Lebens- und Arbeitsalltag vergangener Generationen vor der umfassenden Motorisierung und Elektrifizierung im Lieper Winkel. Die Welt der Fischer, Handwerker und Bauern wird hier auf unterhaltsame Weise greifbar.

Weiterlesen: "Heimathof Lieper Winkel - Museum"
Der Erholungsort Mönkebude lebte von der Fischerei, © TVV-Angelika Michaelis

Heimatmuseum Fischerstube Mönkebude

  • Am Kamp, 17375 Mönkebude

Seit 2000 sind in der Fischerstube alle Dinge zu finden, die das Leben im Dorf und in der Region bestimmten. Auch die Touristinfo hat hier ihren Sitz. Hier finden Sie Information, Zimmervermittlung, Fahrradverleih, Angelkartenverkauf, Souvenirs u. v. m.

Weiterlesen: "Heimatmuseum Fischerstube Mönkebude"
Museum im Steintor - Das Steintor von außen, © Museum am Steintor

Museum im Steintor

  • Schulstraße, 17389 Anklam

Das Museum im Steintor hat eine über 90-jährige Geschichte. Es ist das älteste stadthistorische Museum zwischen Greifswald und Stettin.

Weiterlesen: "Museum im Steintor"

LDTT - Pension Möhr

  • Bluthslusterstraße, 17389 Anklam

Am Stadtrand von Anklam befindet sich der Hof LDTT mit Pension, der vielfältige Betätigungsmöglichkeiten für die ganze Familie bietet.

Weiterlesen: "LDTT - Pension Möhr"
Ostseite mit Chor und Chorfenster, © Baltzer

Kirche St. Nikolai zu Bauer in Wehrland

  • Bauerberg, 17440 Bauer-Wehrland

Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert auf einer Anhöhe mit Blick über den Peene-Strom zur Insel Usedom.

Weiterlesen: "Kirche St. Nikolai zu Bauer in Wehrland"
zur Liste

Inhalte werden geladen