• Tauchgondel an der Zinnowitzer Seebrücke, © Sabrina Wittkopf-Schade
    Tauchgondel an der Zinnowitzer Seebrücke

Seebrücke Zinnowitz mit Tauchgondel

Die Tauchgondel am Kopf der 315 Meter langen Seebrücke bietet Ihnen die Möglichkeit, trockenen Fußes eine Tauchfahrt in die Ostsee zu unternehmen und den Lebensraum unter den Wellen näher kennenzulernen.

Bereits 1897 wurde im Zuge des sich entwickelnden Bäderverkehrs ein Steg in Zinnowitz errichtet, der zur Beförderung von Touristen mit dem Schiff diente. 1908 entstand die Seebrücke. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde diese aufgrund von Verwitterungsschäden abgetragen. Im Herbst 1993 wurde die heutige Seebrücke, die 315 Meter misst, eingeweiht. Sie trägt den Namen Vineta.

Am Ende der Seebrücke befindet sich die Tauchgondel, die zu einem Unterwasserspaziergang der besonderen Art einlädt. Während der rund 30-minütigen Reise auf den Meeresgrund erhalten die Besucher einen interessanten Einblick in den Lebensraum "Ostsee". Die Mitarbeiter informieren über die Ostsee, ihre Bewohner und ihre Schutzbedürftigkeit und erläutern dabei die Lebewesen, die je nach Sicht und Jahreszeit zu beobachten sind, z. B. winzige Grünalgen, Quallen, Garnelen und manchmal Fische.

Kategorie

Tauchanbieter


+49 38377 37861


Kontakt:

Tauchgondel Zinnowitz

An der Strandpromenade
17454  Zinnowitz

+49 38377 37861
zinnowitz@tauchgondel.de


Ihr Ziel:

Tauchgondel Zinnowitz
An der Strandpromenade
17454 Zinnowitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf