Reitregion Rostocker Heide

In der Rostocker Heide sind ca. 60 km Reitwege ausgewiesen, die durch eines der letzten großen geschlossenen Waldgebiete an der deutschen Ostseeküste führen. Die Rostocker Heide beitet Ihnen ein umfassendes Naherholungsgebiet, in dem Sie die urwüchsige Landschaft genießen und die Geheimnisse des Waldes mit dem Pferd, zu Fuß oder mit dem Rad erkunden können. Besonderes Highlight: Stolper Ort, der Strandabschnitt, der ganzjährig zum Reiten einlädt.

In der Rostocker Heide sind ca. 60 km Reitwege ausgewiesen, die durch eines der letzten großen geschlossenen Waldgebiete an der deutschen Ostseeküste führen. Die Rostocker Heide beitet Ihnen ein umfassendes Naherholungsgebiet, in dem Sie die urwüchsige Landschaft genießen und die Geheimnisse des Waldes mit dem Pferd, zu Fuß oder mit dem Rad erkunden können. Besonderes Highlight: Stolper Ort, der Strandabschnitt der ganzjährig zum Reiten einlädt. Sie finden dort einen kleinen Paddock, der Ihnen und Ihrem Pferd für eine Pause zur Verfügung steht.

Das Reitwegenetz erhalten Sie als Karte ebenfalls im Stadtforstamt in Wiethagen. Von dort aus können Sie auch Ihre Tour starten. Eine weitere Option ist der Reitstall Stuthof. Dort werden außerdem auch individuelle geführte Touren angeboten. Eine andere Möglichkeit ist der Parkplatz in Torfbrücke, von wo aus Sie ebenfalls direkt auf den Reitweg kommen.

Download (20.24 kB)
GPX-Reitwegenetz Rostocker Heide

Toureninfo


Informationen und Unterkünfte:

Stadtforstamt der Hansestadt Rostock
Wiethagen 9b
18182 Rostock
Tel. +49 (0)38202 404-0
forstamt@rostock.de

Tourist-Information Warnemünde
Am Strom 59/Ecke Kirchenstraße
18119 Rostock-Warnemünde
Tel.: +49 (0)381 381-2222, Fax: -2602
E-Mail: touristinfo@rostock.de

  • 60 km Reitwege - nur auf ausgewiesenen Wegen reiten
  • Rundtouren möglich
  • Kartenmaterial erhältlich im Stadtforstamt Rostocker Heide oder Reitstall Stuthof

  • Rostocker Heide
    Rostocker Heide
Newsletter abonnieren » like uns auf