Zeesbootregatta in Ostseebad Wustrow, © KVW Wustrow

kostenlos

Die nächsten Termine:

  • Samstag, 06.07.202410:00 Uhr
Theater & Bühne, Maritim, Wassersport, Markt & Fest, Outdoor-Aktivität

Zeesbootregatta mit regionalem Kunsthandwerkermarkt, Bühnenprogramm, Livemusik, Speisen und Getränken

Anfang Juli ist in Wustrow Zeesbootregatta und die wendigen Holzboote segeln um die besten Plätze über den Saaler Bodden. Schon im Laufe des Vormittags sammeln sich die charmanten alten Boote im Hafen zur Regattavorbereitung und die markanten braunen Segel schlagen erwartungsvoll im Wind. Ab Mittag startet die Regatta und für die nächsten Stunden sind die großen Boote weithin über den Bodden sichtbar. An Land sorgen unterdessen Hafenmarkt, Musik und Kinderprogramm für gute Unterhaltung. Die Regattawertung erfolgt in drei Klassen entsprechend der Rumpflänge. Gekürt werden Sieger für die große, mittlere und kleine Klasse. Im Anschluss an die Siegerehrung auf dem Gelände des Segelvereins „Godewind“ kann noch in gemütlicher Hafenatmosphäre gefeiert werden.

Was macht diese schönen alten Holzboote so besonders? Die ungewöhnliche Farbe der Segel? Die guten Segeleigenschaften? Ein Hauch von "der alten Zeit"? Seit vielen hundert Jahren gehört der Anblick dieser stolzen Segler zum Bild des Fischlandes. Die ersten Zeesboote stammen wohl aus dem 15. Jahrhundert. Traditionell gezeest wurde mit den Booten bis in die achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts, dann wurde das Grundschleppnetzfischen, das "Zeesen", eingestellt.

Die braunen Baumwollsegel erhielten früher eher nebenbei ihre typische Farbigkeit. Um sie zu imprägnieren, wurden sie mit Ockerfarbe, Holzteer, Lebertran, Gerblauge aus Eichenrinde und Rindertalg geloht. Gebaut wurden die Zeesenboote in Eiche oder Lärche und in Schalenbauweise mit Klinker- oder Karweelbeplankung. Auch die Takelage, Slup oder Ketsch, hat sich in hunderten von Jahren kaum verändert.

Ein faszinierender Anblick, wenn diese schönen alten Boote sich im Hafen sammeln und dann über den Bodden um den ersten Platz segeln.

Der Eintritt ist frei!

Programmübersicht: (Änderungen vorbehalten)

ab 10:00 Uhr buntes Treiben im Hafen mit maritimer Musik, regionaler Kunsthandwerkermarkt bis 18 Uhr

11:00 Uhr "Die Barther Blamusik", Konzert Hafenbühne

ab 11:00 Uhr Modellzeesboote der Minizeesner im Hafenbecken

ab 11:00 Uhr Seenotrettungsboot "Knut Olaf Kolbe", DGzRS "Tag der offenen Tür, beim Hafenbüro

12:00 Uhr Steuermannsbesprechung

12:30 Uhr Tanzensemble "Richard Wossidlo", Folklore-Tanz vor der Hafenbühne

13:00 Uhr Regattastart

14:00 Uhr "De Prohner Hafengäng", Konzert Hafenbühne

ab 14:00 Uhr Modellzeesboote segeln im Hafenbecken

15:30 Uhr "Rabatz mit Clown Maxxx", Kinderprogramm Hafenbühne

ca. 16:00 Uhr Rückkehr der Zeesboote

16:30 Uhr "Saitenwind" aus Bad Doberan, Konzert Hafenbühne

zwischendurch und überall "Mücke un sien Treckfiedel!"

19:00 Uhr Siegerehrung, Hafenseite "Godewind"

19:30 Uhr Würstchen vom Grill und Live-Musik "Wolperdinger StreetTeam"

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

kostenlose Veranstaltung

Veranstaltungstermine
  • Samstag, 06.07.2024 10:00 Uhr
Veranstaltungsort

Fischländer Hafen Ostseebad Wustrow

Ernst-Thälmann-Straße 11
18347 Wustrow


Kurverwaltung@Ostseebad-wustrow.de
+49 38220 251
https://www.ostseebad-wustrow.de
Kontakt zum Veranstalter

Haus des Gastes

Ernst-Thälmann-Str. 11
18347 Ostseebad Wustrow


kurverwaltung@ostseebad-wustrow.de
+49 38220 251
zur Webseite

Veranstaltungen

in der Region Fischland-Darß-Zingst

Begehbare Weißstorch-Anlage im Vogelpark Marlow, © Vogelpark Marlow

16.03.24 bis 26.10.24

Fütterung der Weißstörche im Vogelpark Marlow

Weiterlesen: "Fütterung der Weißstörche im Vogelpark Marlow"

14.01.24 bis 15.12.24

Sonntags-Malkurs in der MV-Kunst Galerie

Weiterlesen: "Sonntags-Malkurs in der MV-Kunst Galerie"
© Fa. Voigt & Kranz UG

29.06.24 bis 15.09.24

Der Stoff, aus dem wir sind. Irdene Bildwerke der Gegenwart

Weiterlesen: "Der Stoff, aus dem wir sind. Irdene Bildwerke der Gegenwart"