• die Kunst sich zu Erinnern, © Silke Paustin
    die Kunst sich zu Erinnern

Kunst: Offen

Der Verein zum Erhalt der Domjüch – ehemalige Landesirrenanstalt

Die 2015 eröffnete Dauerausstellung "Die Kunst des Erinnerns", in der 8 regionale Künstlerinnen und Künstler das Thema Euthanasie und die Geschichte der Anstalt künstlerisch umgesetzt haben, stellt die Verbindung von Wilhelm Müller zum HEUTE dar. Ebenso werden zwei Freizeitkünstler des Vereins, Alexander Rommel und Uwe Grone ihre Kunstwerke ausstellen. Alexander Rommel hat sich der digitalen Malerei verschrieben und Uwe Grone arbeitet in seinen Bildern seine eigenen psychischen Probleme auf.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen


Kontakt:

Verein zum Erhalt der Domjüch - Ehemalige Landesirrenanstalt e.V.

Am Domjüchsee 1
17235  Neustrelitz


Kontakt:

Verein zum Erhalt der Domjüch - Ehemalige Landesirrenanstalt e.V.

Am Domjüchsee 1
17235  Neustrelitz


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 03.06.2017
  • Sonntag, 04.06.2017
  • Montag, 05.06.2017
Newsletter abonnieren » like uns auf