• Port Gantenbeck, © Erik Rüffler
    Port Gantenbeck
  • Rückansicht Port Gantenbeck, © Erik Rüffler
    Rückansicht Port Gantenbeck

Port Gantenbeck

Ein Land-Art Projekt zum Klimawandel. Port Gantenbeck ist ein Abbild eines kleinen Mecklenburger Fischerhafens. Es fehlt nur noch das Wasser.

Port Gantenbeck ist ein Land-Art Projekt zum Klimawandel. Bei einem prognostizierten Anstieg der Weltmeere, um einen Meter bis zum Ende des 21.Jahrhunderts, liegt Port Gantenbeck an den Ufern des Tarnewitzer Baches, mit direktem Zugang zur Ostsee. Die natürliche Darstellung des Hafens soll den Betrachter über das noch fehlende Wasser nachdenken lassen. Wie lange dauert es noch bis das Wasser da ist? Lässt sich der Klimawandel aufhalten? Was kann der einzelne tun? Durch die reale Darstellung von Port Gantenbeck soll der oft sehr abstrakten Diskussion ein emotionaler Anker gegeben werden.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa+So 11-15 Uhr

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen

Kontakt:

Port Gantenbeck

Kurze Straße 1
23948  Gantenbeck


Kontakt:

Port Gantenbeck

Kurze Straße 1
23948  Gantenbeck

0172 9878036
erik.rueffler@t-online.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 03.06.2017, 11:00 Uhr
  • Sonntag, 04.06.2017, 11:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf