Romantische Hausbootferien mit Le Boat

Im Frühling und Herbst mit ganz viel Ruhe und Natur

Veröffentlicht: 30. Januar 2023

Entspannt den Abend bei diesem Ausblick genießen, © Holger Leue

Veröffentlicht: 30. Januar 2023

Schwimmende Flitterwochen

in der Mecklenburgischen Seenplatte

Wer die gemeinsame Zukunft mit einem Abenteuer beginnen möchte, dem seien Flitterwochen auf dem Hausboot ans Herz gelegt. Hier kann man abends der untergehenden Sonne entgegen schippern und sich morgens vom sanften Wellenschlag wecken lassen. Und was zwischendurch passiert, entscheiden die frisch Verliebten und Vermählten selbst. Lange Spaziergänge am Seeufer, eine Radtour durch den Wald, an Deck dösen und zwischendurch immer mal eine Runde schwimmen – die Gäste haben das Steuer in der Hand und entscheiden selbst, wohin die Reise geht. Festmachen können sie, wo es ihnen gefällt.

Entspannt zu zweit in der Natur, © le boat
Le Boat bietet unterschiedliche Modelle für Euren Ausflug an, © Holger Leue

Als Kapitän ohne Bootsführerschein

Die schwimmenden Ferienhäuser von Le Boat sind wie gemacht für entspannte und komfortable Flitterwochen. Sie lassen sich ganz einfach manövrieren und zum Teil dank Bug- und Heckstrahlruder einfach steuern. Vorkenntnisse oder ein Bootsführerschein sind nicht nötig. Nach einer Einweisung kann es auch schon losgehen ins romantische Abenteuer. Modern ausgestattet und mit sehr viel Privatsphäre bieten die Hausboote alles, was Verliebte dafür brauchen.

le boat Kabine Horizon 1, © Modelski

Auch im Herbst ein Highlight

Ideal für traumhafte Flitterwochen zu jeder Jahreszeit ist die Horizon 1 von Le Boat. Das Boot bietet innen und außen viel Platz für große Gefühle. Für gediegene Stunden zu zweit gibt es eine große gemütliche Kabine mit Doppelbett und separatem Bad. Die kleine Seitenkabine eignet sich auch als Stauraum. Vom lichtdurchfluteten Salon mit Küchenzeile aus genießt man einen 360-Grad-Blick über See, Wälder und Wiesen. Eine herrlich weite Sicht bietet auch das großzügige Sonnendeck mit Außensteuerrad. Für Sonnenbäder stehen hier bequeme Liegen bereit. An lauen Abenden lädt die Sitzecke zu einem Gläschen Wein und einem Imbiss ein. Wer sich diesen selbst zubereiten möchte, findet in der Küche alles, was er dafür braucht, oder nutzt draußen die Grillplatte. Die stimmungsvolle Außenbeleuchtung und Lieblingsmusik aus den integrierten Lautsprechern machen die Abende perfekt. Tipp: Am besten ein paar Kerzen einpacken für noch mehr Romantik! Dank Luftkühlung und Heizung sind die Hausboote nicht nur im Sommer ein herrliches Refugium. Auch im Herbst sind sie perfekt für Hausbootflitterwochen.

Mecklenburgische Seenplatte: Perfekt für den Hausboot-Urlaub

Mit ihren endlosen Fließgewässern und tausenden Seen ist die Mecklenburgische Seenplatte ein gigantisches Netzwerk an malerischen Wasserwegen. Wer hier seine Flitterwochen verbringt, löst sich in Nullkommanichts vom Alltag und kann seinem eigenen Rhythmus folgen. Einfach auf dem See ankern und zum Baden von Bord springen, beäugt nur von den Wasservögeln. Morgens geht es mit dem SUP zum nächsten Ufer, um frische Brötchen zu holen. Tagsüber lockt dann ein Picknick im Grünen, am besten mit einem fangfrischen Snack vom Fischer, oder ein Bummel durch die hübschen kleinen Orte in Seenähe. Außerdem führen viele Rad- und Wanderwege zu wunderschönen Zielen in der Umgebung. Und dank der ursprünglichen Natur ist oft auch einfach der Weg das Ziel. Wer die idyllischen, aber oft schmalen Ausläufer der Seen erkunden will, kann sich dafür ein Kanu oder Stand-up-Paddelboard ausleihen.

Mit dem SUP und Hausboot, © Holger Leue

Hausboot auch mit Hund

Übrigens sind auch Hunde bei Le Boat herzlich willkommen. Wenn das Eheglück also mit Fellnase startet, dann steht den Flitterwochen zu dritt nichts im Wege. Zum Gassi- und Spazierengehen kann das Hausboot jederzeit festgemacht werden. Und will der Vierbeiner eine Runde schwimmen, geht’s einfach rein ins Wasser.

le boat Hund, © Clare Mansell & Jane Ggeoghegan

Direkt zum Anbieter

1 Ergebnis

© Holger Leue

Le Boat - Zeit für eine neue Perspektive

  • Heute geöffnet
  • Wolfsbruch, 16831 Kleinzerlang

Traumhafte Bootsferien mit Le Boat auf der Mecklenburgischen Seenplatte genießen – das ist ein besonderes Erlebnis! Was gibt es Schöneres als einen Sprung ins kühle Nass oder entspannt ein Sonnenbad zu nehmen? Fernab vom Trubel des Alltags. Machen Sie die Leinen los und erleben Sie unvergessliche Tage auf dem Wasser.

Weiterlesen: "Le Boat - Zeit für eine neue Perspektive"
© Holger Leue

Le Boat - Zeit für eine neue Perspektive

  • Heute geöffnet
  • Wolfsbruch, 16831 Kleinzerlang

Traumhafte Bootsferien mit Le Boat auf der Mecklenburgischen Seenplatte genießen – das ist ein besonderes Erlebnis! Was gibt es Schöneres als einen Sprung ins kühle Nass oder entspannt ein Sonnenbad zu nehmen? Fernab vom Trubel des Alltags. Machen Sie die Leinen los und erleben Sie unvergessliche Tage auf dem Wasser.

Weiterlesen: "Le Boat - Zeit für eine neue Perspektive"
1- 0 von 0

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Das könnte Euch auch interessieren

In der Stille liegt das Glück. Eine Hausbootfahrt in der Mecklenburgischen Seenplatte ist die schönste kleine Alltagsflucht., © TMV/Gänsicke

Floß- und Hausbooturlaub

Weiterlesen: "Floß- und Hausbooturlaub"
Mit Locaboat durch die Kanäle mit Locaboat, © Sebastian Canaves

Mit dem Hausboot über die Seenplatte von MV

Weiterlesen: "Mit dem Hausboot über die Seenplatte von MV"
Tage- und wochenlang in Deutschlands Seenland unterwegs – die Große Rundtour ist mit 570 Kilometern eine Strecke voller Kontraste. Auf der Tour durchstreifen Freizeitskipper mit dem Hausboot zwei Bundesländer und drei Hauptstädte. Die Tour ist größtenteils ohne Bootsführerschein und am besten im Uhrzeigersinn befahrbar. , © TMV/Gänsicke

Floß- und Hausboottouren

Weiterlesen: "Floß- und Hausboottouren "