• Sankt-Andreas-Kirche Lancken-Granitz, © Tourismuszentrale Rügen
    Sankt-Andreas-Kirche Lancken-Granitz

St. Andreaskirche

Back- und Feldsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert.

Die auf einem Hügel stehende, gotische Backsteinkirche stammt aus dem 15. Jahrhundert. Ihr ältestes Ausstattungsstück ist ein, an einem Triumphbogenpfeiler befindliches, hölzernes Kruzifix. Die achtseitige Kanzel mit dem sternförmigen Schalldeckel wurde 1598 errichtet. Der aus dem Barock stammende Taufengel wurde vor kurzem restauriert. Der Altaraufsatz (Anfang 19. Jahrhundert) enthält eine Kopie des Madonnengemäldes nach Cerregio. 2001 wurde die 1909 in Stettin angefertigte Orgel restauriert.

Kategorie

Backsteingotik, Kirchen


+49 38393 2269


Kontakt:

St. Andreaskirche

Dorfstraße 10
18586  Lancken-Granitz

+49 38393 2269
christel.handt@kirche-in-binz.de


Ihr Ziel:

St. Andreaskirche
Dorfstraße 10
18586 Lancken-Granitz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf