Jagdschloss Granitz aus der Vogelperspektive, © SSGK MV / Funkhaus Creative
Parks und Gärten, Museen, Historische Bauwerke, Schlösser und Gutshäuser

Museum und Veranstaltungsort. Gelegen inmitten des Waldgebietes Granitz. Erbaut 1837. 154 Stufen zum 38 m hohen Aussichtsturm mit grandiosem Rundblick über die Insel Rügen.

Wie ein Wahrzeichen krönt das Jagdschloss Granitz den Tempelberg inmitten des 1.000 Hektar großen Waldgebiets auf der Ostseeinsel Rügen. Wo 1726 bereits ein kleines Jagdhaus der Fürsten zu Putbus stand, ließ sich Wilhelm Malte I. zwischen 1837 und 1846 ein großes Jagdschloss errichten. Die fünf zinnenbekrönten Türme verleihen dem Gebäude den Charakter einer mittelalterlichen Burg. Sein  Markenzeichen – den 38 Meter hohen Mittelturm – erhielt das Schloss aber erst durch den preußischen Staats-und Stararchitekten Karl Friedrich Schinkel, der eine Idee des preußischen Kronprinzen Wilhelm umsetzte.

Der Schlossturm beherbergt eine architektonische Besonderheit, deren Begehung einer Mutprobe gleichkommt: Eine gusseiserne Treppe mit 154 durchbrochen gearbeiteten Stufen windet sich an den Mauern empor. Der Nervenkitzel beim Erklimmen dieses Aufgangs wird mit einem der schönsten Panoramablicke Rügens belohnt.

Entspannter, aber nicht weniger interessant geht es in den eleganten Salons der Fürstenfamilie zu. Dass bereits Wilhelm Malte von einem „Luxusbau“ sprach, findet sich in den umfassend restaurierten und wertvoll ausgestatteten Räumen bestätigt. Schon im 19. Jahrhundert, als der Bäderund Ausflugstourismus begann, zog das Schloss zahlreiche Besucher in seinen Bann. Heute präsentiert eine moderne Ausstellung gleichermaßen informativ und unterhaltsam die Geschichte des Hauses sowie der Putbuser Fürstenfamilie.

Auf der Wanderung auf den Spuren der Vergangenheit lassen sich spannende Geschichten von der Jagd entdecken und mit zahlreichen Jagdtrophäen wird an den Glanz früherer Zeiten erinnert. Im Speisezimmer erinnert die lange Festtafel heute an reiche Bankette, die einst häufig von Fürst Wilhelm und seiner Gemahlin Wanda Marie ausgerichtet wurden. Mit schmackhaften Speisen und erfrischenden Getränken warten nach dem Museumsbesuch das Wirtshaus im Kellergewölbe und der Waldbiergarten auf.

Bildergalerie

Wissenswertes

Anreise

Ihr Ziel:
Jagdschloss Granitz
Jagdschloss Granitz
18609 Binz



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Öffnungszeiten
Heute, 18.06.202410:00 - 18:00 Uhr
Gültig ab 01. Januar bis 31. März
Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 16:00 Uhr
Freitag 10:00 - 16:00 Uhr
Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr
Feiertag geschlossen
Gültig ab 01. April bis 30. April
Montag 10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Feiertag geschlossen
Gültig ab 01. Mai bis 30. September
Montag 10:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Feiertag geschlossen
Gültig ab 01. Oktober bis 31. Oktober
Montag 10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Feiertag geschlossen
Gültig ab 01. November bis 31. Dezember
Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
Feiertag geschlossen

Veranstaltungen

9 Ergebnisse

© Binzer Bucht Tourismus

Schlossführung - Der Klassiker

  • Termin: 13.04.23 bis 26.09.24
  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Auf dem Programm stehen Geschichte und spannende Geschichten zum Jagdschloss Granitz über die Fürstenfamilie, die Baugeschichte und Jagd. Dauer: etwa 60 MinutenZu beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl

Weiterlesen: "Schlossführung - Der Klassiker"
© Thomas Grundner (c) SSGK M-V

Öffentliche Führung „Klassiker“ im Jagdschloss Granitz

  • Termin: 04.04.24 bis 26.09.24
  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Donnerstags findet eine klassische Führung durch das Jagdschloss Granitz zu Baugeschichte, Jagd und Fürstenfamilie statt.

Weiterlesen: "Öffentliche Führung „Klassiker“ im Jagdschloss Granitz"
© Foto: Mirko Boy

Mondscheinwanderung zum Jagdschloss Granitz

  • Termin: 24.04.24 bis 18.10.24
  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Eine Wanderung durch den Granitzer Buchenwald zum Jagdschloss

Weiterlesen: "Mondscheinwanderung zum Jagdschloss Granitz"
© Binzer Bucht Tourismus

Schlossführung - Der Klassiker

  • Termin: 13.04.23 bis 26.09.24
  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Auf dem Programm stehen Geschichte und spannende Geschichten zum Jagdschloss Granitz über die Fürstenfamilie, die Baugeschichte und Jagd. Dauer: etwa 60 MinutenZu beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl

Weiterlesen: "Schlossführung - Der Klassiker"
© Thomas Grundner (c) SSGK M-V

Öffentliche Führung „Klassiker“ im Jagdschloss Granitz

  • Termin: 04.04.24 bis 26.09.24
  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Donnerstags findet eine klassische Führung durch das Jagdschloss Granitz zu Baugeschichte, Jagd und Fürstenfamilie statt.

Weiterlesen: "Öffentliche Führung „Klassiker“ im Jagdschloss Granitz"
© Foto: Mirko Boy

Mondscheinwanderung zum Jagdschloss Granitz

  • Termin: 24.04.24 bis 18.10.24
  • Jagdschloss Granitz, 18609 Binz

Eine Wanderung durch den Granitzer Buchenwald zum Jagdschloss

Weiterlesen: "Mondscheinwanderung zum Jagdschloss Granitz"
1- 0 von 0

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

Karls Erlebnis-Dorf Zirkow

  • Heute geöffnet
  • Binzer Straße, 18528 Zirkow

Rügens beliebtestes Familienausflugsziel lockt mit einem großen Bauernmarkt, kunterbunten Schau-Manufakturen und mehr als 50 aufregenden Erlebnissen.

Weiterlesen: "Karls Erlebnis-Dorf Zirkow"

Naturerbe Zentrum Rügen

  • Heute geöffnet
  • Forsthaus Prora, 18609 Ostseebad Binz OT Prora

Natur entdecken in luftiger Höhe. Der unter ressourcenschonender Bauweise errichtete Baumwipfelpfad bietet einzigartige Aussichten und Perspektiven auf die Insel Rügen. In der multimedialen Erlebnisausstellung des Umweltinformationszentrums lassen sich die Lebensräume der heimischen Tier- und Pflanzenwelt vielfältig entdecken.

Weiterlesen: "Naturerbe Zentrum Rügen"

Hafen Lauterbach

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
Außenansicht der Störtebeker Brennerei, © Störtebeker Brennerei GmbH

Störtebeker Brennerei

  • Heute geöffnet
  • Alt Reddevitz, 18586 Alt Reddevitz

In der Störtebeker Brennerei auf dem Rügener Mönchgut können Sie in die Welt der Störtebeker Single Malt Whiskys eintauchen. Bei Verkostungen, Führungen und beim Stöbern im Showroom erleben Sie die handwerkliche Herstellung der Spirituosen hautnah.

Weiterlesen: "Störtebeker Brennerei"
Eingang des Kabarett Lachmöwe, © Lachmöwe

Kabarett-Theater Lachmöwe

  • Strandstraße, 18586 Baabe

Kabarett-Bühne mit eigenem Ensemble auf der Insel Rügen. Politisch-satirisches Kabarett mit hohem Unterhaltungswert und viel Spielfreude.

Weiterlesen: "Kabarett-Theater Lachmöwe"

Erlebniswelt Rugard

  • Heute geöffnet
  • Rugardweg, 18528 Bergen auf Rügen

Im Waldgebiet um den Erst-Moritz-Arndt-Turm können Jung und Alt in der Erlebniswelt Rugard Sport, Spaß und Natur genießen - Rodeln zu jeder Jahreszeit, Rutschen, GoKart, Minigolf, Trampolin, Naturlehrpfad, Freilichtbühne, sagenumwobene Plätze und Denkmäler sowie ein Hotel mit Restaurant - das alles in einem geographisch und biologisch sehr interessantem Waldgebiet.

Weiterlesen: "Erlebniswelt Rugard"

Circus Putbus

  • Circus, 18581 Putbus

Der Name Putbus ist wohl slawischen Ursprungs und wird mit „Hinter dem Fliederbusch“ übersetzt. Im Jahre 1810 wurde dieser Ort vom Fürsten Malte zu einer Residenzstadt im klassizistischen Stil ausgebaut mit Theater, Pädagogium und weißen Häusern rund um den Circus. Eine Stadt vom Reißbrett mit Park und Tiergehege und Rosenstöcken vor jedem Haus.

Weiterlesen: "Circus Putbus"
© KV Baabe

Haus des Gastes Baabe

  • Heute geöffnet
  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Gäste und Einwohner im Ostseebad Baabe sind gleichermaßen willkommen im Haus des Gastes hinter der Düne, in dem auch der Sitz der Kurverwaltung ist.

Weiterlesen: "Haus des Gastes Baabe"

Rugard mit Ernst-Moritz-Arndt-Turm

  • Heute geöffnet
  • Rugardweg, 18528 Bergen auf Rügen

Der Rugard liegt im Herzen Rügens und ist heute Erholungs- und Erlebnispark mit dem Aussichtspunkt. Am Südhang des 90 Meter hohen Rugards ließ Fürst Jaromar I. um 1180 den Bau einer Kirche beginnen, deren Vorbild der Lübecker Dom war - die Marienkirche zu Bergen.

Weiterlesen: "Rugard mit Ernst-Moritz-Arndt-Turm"

Waldbühne Rügen

  • Rugardweg, 18523 Bergen auf Rügen

OPEN AIR-Konzerte, Shows und Events. Steil abfeiern, tanzen, singen, genießen oder einfach mal die Seele baumeln lassen. Es gibt nichts, was man bei uns nicht machen kann - auf der Waldbühne Rügen, der wohl schönsten Freilichtbühne im Norden!

Weiterlesen: "Waldbühne Rügen"

Sandskulpturen Ausstellung Prora

  • Heute geöffnet
  • Vierte Strasse, 18609 Prora

Die Türen unseres großen Glaspalastes öffnen sich für Sie und führen Sie in eine lebendige Sandlandschaft. Wo Künstler Bilder und Fantasie aus nassem Sand schneiden, da gehören auch Kunstwerke der Schöpfung hin. Bäume und Pflanzen bilden zusammen mit von Menschenhand geschaffenen Kunstwerken eine lebendige Landschaft.

Weiterlesen: "Sandskulpturen Ausstellung Prora"

Genusswerkstatt Binz

  • Heute geschlossen
  • Strandpromenade, 18609 Binz

Genießen mit Meerblick auf der Insel Rügen. Gourmet Koch Robert Schindler begeistert in seiner Genusswerkstatt mit einer erlesenen nordisch-saisonalen Küche in der 5. Etage des Rugard Thermal Strandhotel mit Blick auf das Meer und die Kreideküste.

Weiterlesen: "Genusswerkstatt Binz"
© TMV/Gohlke

Kleinbahnhof Sellin

  • An der B196, 18586 Sellin

Der Rasende Roland, wie er liebevoll genannt wird, fährt nun schon seit 1895 mit gemütlichen 30 km/h Höchstgeschwindigkeit über die Insel Rügen und verbindet die bekannten Seebäder miteinander.

Weiterlesen: "Kleinbahnhof Sellin"

Schwarzer See (Granitz)

  • 18586 Sellin

Der Schwarze See auf der Ostseeinsel Rügen gehört zur Gemarkung von Sellin und befindet sich im Wald- und Naturschutzgebiet Granitz.

Weiterlesen: "Schwarzer See (Granitz)"

Park der Sinne am Schmachter See

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18609 Binz

Der Schmachter See ist ein See bei Binz auf Rügen und Bestandteil des Naturschutzgebietes Schmachter See und Fangerien. Entlang des schilfumsäumten Ufer des Schmachter Sees schlängelt sich der Park der Sinne.

Weiterlesen: "Park der Sinne am Schmachter See"
zur Liste

Inhalte werden geladen