• Caravanstellplatz mit Blick auf die Marienkirche im Zentrum der Stadt, © Petra Fasten
    Caravanstellplatz mit Blick auf die Marienkirche im Zentrum der Stadt
  • Caravanstellplatz mit Anmeldung, © Petra Fasten
    Caravanstellplatz mit Anmeldung
  • Caravanstellplatz mit Blick auf den Museumshafen, © Petra Fasten
    Caravanstellplatz mit Blick auf den Museumshafen
  • Brötchenfahrrad zum Bäcker um die Ecke, © Petra Fasten
    Brötchenfahrrad zum Bäcker um die Ecke

Caravan-Camping am Museumshafen

Caravanstellplatz im Zentrum der Hanse-und Universitätsstadt Greifswald, in unmittelbarer Nähe zum Museumshafen, Hanseyacht Marina, dem Pommerschen Landesmuseum, den Backsteinkirchen Dom St. Nikolai, Marienkirche, St. Jakobi adem Universitätshauptgebäude, Caspar David Friedrich Zentrum, St. Spiritus,dem historischen Marktplatz.

Der Caravanstellplatz liegt im Herzen der Hanse-und Universitätsstadt Greifswald. Von hier aus sind es nur 5 Minuten zu Fuß in die Innenstadt. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurant`s und Einkaufsmöglichkeiten. Auf den Spuren der Reformation erleben sie Greifswalds historische Altstadt und die Backsteingotik. Viele kleine Geschäfte laden zum Shoppen ein. Sie können sich auch ein Fahrrad ausleihen. Für den schnellen Weg zum Bäcker steht ein Brötchenfahrrad zur Verfügung. Der Stellplatz befindet sich direkt am Fluss Ryck, am Museumshafen. Ein Spaziergang der sich lohnt bis hin zu den modernen Ryckterrasssen mit verschiedenen Bar´s und Plätzen. Ein Spaziergang/Radtour ca. 3 km in die andere Richtung, entlang am Fluss/Treidelpfad,  führt zur Flussmündung in das romantische 770 Jahr alte Fischerdorf Wieck. Die historische Klappbrücke ist das Wahrzeichen von Wieck und schon von Weitem zu sehen. In Wieck erhalten sie frischen Fisch, Fischbrötchen und sie können sich an den Segelbooten und den Fischerbooten im Hafen erfreuen. Die Uferpromenade führt bis zur Mole und gibt den Blick frei auf den Greifswalder Bodden in der Dänischen Wieck. Dies war neben der Klosterruine von Eldena, eines der Lieblingsmotive von C.D. Friedrich. Mitten im Dorf gibt es auch eine Fischerkirche, die nach dem Reformator Pommerns Johannes Buggenhagen benannt wurde. Sie ist im Innern mit zahlreichen Modellschiffen verschiedener Epochen der Wiecker Schifffahrt geschmückt, unter anderem auch ein Modellschiff vom Inhaber des Caravanstellplatzes Michael Fasten. Soviel in eigener Sache. Sie können das Ausflugsziel Wieck/Eldenea auch bequem mit einem Ausflugsschiff oder dem Bus erreichen. Gute Erholung.

Kategorie

Wohnmobilstellplätze


0176 627 85 485

Kontakt:

Caravan-Camping am Museumshafen

Marienstraße 9
17489  Greifswald

0176 627 85 485
bootefasten@web.de


Ihr Ziel:

Caravan-Camping am Museumshafen
Marienstraße 9
17489 Greifswald


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf