• Die Kirche von Redefin, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Die Kirche von Redefin

Dorfkirche Redefin

Die Dorfkirche Redefin wurde in den Jahren 1843 bis 1847 als neugotischer Backsteinbau mit vorgelagerter Westfassade und Mittelturm errichtet und auch die Innenausstattung ist in gotischem Stil ausgeführt. In der Kirche befindet sich die älteste Orgel in Mecklenburg.

Gemessen an der Größe des Ortes Redefin ist die Redefiner Kirche von stattlicher Größe. Sie stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Auffällig ist die aufragende, wuchtig wirkende Westfassade, die an mittelalterliche Stadttore erinnert von einem zierlichen Mittelturm gekrönt wird. Die Ausstattung der Kirche aus der Frühzeit des neogotischen Stils ist nahezu komplett erhalten. Für die Orgel wurden Pfeifen aus mehr als 400 Jahre alten Orgel der Schweriner Schlosskirche verwendet. 

Kategorie

Kirchen, Historische Bauwerke

Kontakt:

Dorfkirche Redefin

Schulstraße 4
19230  Redefin


Ihr Ziel:

Dorfkirche Redefin
Schulstraße 4
19230 Redefin


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close