• Fischereibetrieb Dirk Baumann, Heimathafen Freest, Mitglied der Fischereigenossenschaft Freest e.G., © TMV@pocha.de
    Fischereibetrieb Dirk Baumann, Heimathafen Freest, Mitglied der Fischereigenossenschaft Freest e.G.
  • Fischereihafen Freest, © TMV@pocha.de
    Fischereihafen Freest
  • Der Hering kommt. Anlanden im Fischereihafen Freest, © TMV@pocha.de
    Der Hering kommt. Anlanden im Fischereihafen Freest
  • Fischerboote im Fischereihafen Freest, © TMV@pocha.de
    Fischerboote im Fischereihafen Freest

Fischereihafen Freest

Einer der größten Fischereihäfen auf dem vorpommerschen Festland befindet sich in Freest.1995 - 2005 wurde der Hafen mit EU-Mittel saniert und bietet den Besuchern eine Vielzahl an Service. Vom frischen Fisch vom Kutter bis zum Räucherfisch wird hier angeboten. Mit den Fischerbooten, den kleinen Fischerhütten und dem typischen Geruch von frischem und geräucherten Fisch bietet der Hafen ein besonderes maritimes Flair. Im Heimatmuseum Freest kann man die Fischerteppiche bestaunen.

An der Kaikante wurden 26 Fischerhütten aufgestellt. Ein Funktionsgebäude mit Sanitäranlagen gehörte zum Gesamtprojekt. In diesem befindet sich auch eine Außenstelle der Lotsen und der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Angrenzent befinden sich Restaurants die vom Fisch, Eis und Kaffee und Kuchen das Angebot ergänzen. 
Umgebaute Fischkutter fahren mit Besuchern auf den Bodden und zur Insel Ruden. Eine Rad- und Fußgängerfähre bringt Besucher zur Insel Usedom und retour. Dort lohnt sich ein Besuch des Historisch-Technischen Museums.
Alljährlich findet im August das Freester Fischerfest statt. 

Route der Norddeutschen Romantik - Fischerdorf Freet - Romantische Reisen
Eine alte, unbefestigte Landstraße verband die Orte Wolgast, Katzow, Boltenhagen, Rappenhagen und Kemnitz. Bei schlechtem Wetter oder im Winter war dieser Weg nur schwer zu befahren. Runge machte sich daher gelegentlich zu Fuß auf den Weg nach Ludwigsburg oder Greifswald. Dabei durchquerte er ebenso wie Caspar David Friedrich, vermutlich während seiner Hochzeitsreise, das Fischerdorf Freest. Hier spielt die Fischerei eine große Rolle: auch heute zeichnen Salzhütten, Räuchereien und Fischernetze diesen Ort aus.

Kategorie

Anbieter von frischem Fisch, Restaurants / Gaststätten, Häfen und Marinas, Hofläden, Original Regional, Traditionelles Handwerk


+49 38370 258-0


Kontakt:

Fischereihafen Freest

Dorfstraße 29
17440  Freest

+49 38370 258-0
info@fischerei-freest.de


Ihr Ziel:

Fischereihafen Freest
Dorfstraße 29
17440 Freest


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf