• Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
  • Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
  • Freilichtmuseum Schwerin-Mueß Frühjahrspflanzenmarkt, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Freilichtmuseum Schwerin-Mueß Frühjahrspflanzenmarkt
  • Museumscafé, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Museumscafé
  • Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
  • Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, © Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
    Freilichtmuseum Schwerin-Mueß

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Alte Bauernhäuser, blütenprächtige Obstgärten, uralte niederdeutsche Hallenhäuser und sogar eine alte Dorfschule: Das Freilichtmuseum Mueß ist ein Fenster in die Vergangenheit und die Lebenswirklichkeit der Menschen im 19. Jahrhundert.

Darstellung der Entwicklung eines Dorfes vom 17.bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts, derzeit sind innerhalb des 3,5 ha umfassenden Dorfreservates 13 museal eingerichtete Gebäude und Objekte zu besichtigen. Auf dem weitläufigen Gelände des Freilichtmuseums finden in der Saison unterschiedliche Märkte, Veranstaltungen mit traditioneller Musik, niederdeutsche Theatervorführungen, Seminare und Kinderfeste statt.

Kategorie

Original Regional, Museen mit Führungen, Historische Bauwerke, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, Traditionelles Handwerk, Museen


Gläserne Geschichte - eine Ausstellung voller Hoffnung, © Daniela Melzig

Sonderausstellung: Gläserne ...

Die Medienkünstlerin Daniela Melzig präsentiert in ihrer Ausstellung vom 31. März bis zum 24. Juni deutsch-französische Ansichten mit historischen Fotos, am Computer bearbeitet und mehrfach auf Glas gedruckt. Ausstellungseröffnung: 31. März 2018, 15 Uhr, im Kunstkaten des Freilichtmuseums Schwerin-Mueß!

vom 31.03. bis 24.06. »
"Oh, de Dörpschaulliehrer kiekt wedder in. Schmachtig is hei ja ümmer.", © Fred-Ingo Pahl

Sünndags in de Koek

Historiendarsteller kochen und backen im am holzbefeuerten Herd in der Küche der Büdnerei im Freilichtmuseum.Staunen, riechen, schmecken, hören, greifen Sie! Fühlen und erspüren Sie mit allen Sinnen das Leben unserer Vorfahren!

vom 27.05. bis 23.12. »
strahlend..., © Fred-Ingo Pahl

Tanz auf Hufe 5 - schwungvoll ...

Füße, Beine und Herzen trommeln die Rhythmen. Hüften, Haare und Röcke schwingen in Kreisen. Musikanten mit ihren Sackpfeifen, Treckfiedeln und anderen Instrumenten spielen auf: Machen Sie mit! Erleben Sie hautnah traditionelle, mitreißende und schweißtreibende Tänze auf der Tenne eines alten Bauernhauses im Mueßer Freilichtmuseum vor den Toren Schwerins.

am 01.06.2018 »

Kontakt:

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Alte Crivitzer Landstraße 13
19063  Schwerin - Mueß


Ihr Ziel:

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin - Mueß


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf