Gutspark Alt Plestlin-Teich, © Friedrich Diestelmeier
Parks und Gärten

Der Landschaftspark, der im 19. Jahrhundert angelegt wurde, bezieht die natürlichen Gegebenheiten mit einem Hang zur Peeneniederung, einem kleinen Teich, Feuchtwiesen und uralten Bäumen ein. Der Park ist öffentlich zugänglich und somit für alle Radler, die auf dem kleinen Peene-Radrundweg Jarmen-Loitz unterwegs sind ein lohnendes Ausflugsziel.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Gutspark Alt Plestlin

Alt Plestlin 8
17129 Bentzin


Anreise

Dein Ziel:
Gutspark Alt Plestlin
Alt Plestlin 8
17129 Bentzin



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

174 Ergebnisse

St. Jacobi ist die kleinste der 3 gotischen Hauptkirchen in Greifswald, © Sven Fischer

Kirche St. Jacobi Greifswald

  • Domstraße, 17489 Greifswald

Im Jahre 1280 wurde die St.-Jacobi-Kirche, geweiht dem Schutzpatron der Fischer, erstmals namentlich erwähnt.

Weiterlesen: "Kirche St. Jacobi Greifswald"
Gebäude des Forstamts in Greifswald-Eldena, © Sabrina Wittkopf-Schade

Forstamt Jägerhof

  • Hainstraße 5, 17493 Greifswald-Eldena

Zum Forstamt Jägerhof gehört ein Forstgarten, in dem es viel interessantes zu entdecken gibt.

Weiterlesen: "Forstamt Jägerhof"
Kirche Reinkenhagen, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Reinkenhagen

  • Schwarzer Weg, 18519 Reinkenhagen

Die Dorfkirche Reinkenhagen steht in der Gemeinde Sundhagen in Vorpommern. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Reinkenhagen"
Kitesurfen in Loissin, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Loissin

  • 17509 Loissin

Den Spot erreicht ihr über den Campingplatz, wo ihr auch duschen und natürlich euer Zelt aufschlagen könnt. Einsteiger finden in Loissin inen großen Stehbereich. Könner freuen sich über traumhafte Flachwasser-Bedingungen. Der Spot funktioniert bei Wind aus West bis Nordost.

Weiterlesen: "Surfspot Loissin"
Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Kloster-und Schlossanlage Dargun

  • Schloss 10, 17159 Dargun

Aushängeschild der Stadt Dargun und Anziehungspunkt für viele Besucher sind die mächtigen Mauern der Kloster- und Schlossanlage.

Weiterlesen: "Kloster-und Schlossanlage Dargun"

Kräutergärtnerei Gottschling

  • Weitenhäger Landweg 2, 17498 Guest

Kräutergärtnerei Gottschling Kräuter

Weiterlesen: "Kräutergärtnerei Gottschling"
Pomeria im Greifswalder Hafen, © Sabrina Wittkopf-Schade

Eisbrecher Pomeria

  • Salinenstraße, 17489 Greifswald

Der Eisbrecher Pomeria blickt auf eine lange Tradition zurück.

Weiterlesen: "Eisbrecher Pomeria"
© Marén Wortmann

Hofscheune Barlin

  • Barlin 9, 17159 Dargun

Frische, regionale Produkte in einmaliger Atmosphäre

Weiterlesen: "Hofscheune Barlin"
Außenansicht des Gebäudes, © Sabrina Wittkopf-Schade

Ausstellungszentrum der Universität Greifswald

  • Bahnhofstraße 50, 17489 Greifswald

Das Ausstellungszentrum gehört zur Universität Greifswald.

Weiterlesen: "Ausstellungszentrum der Universität Greifswald"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Rakow

  • Klein Rakow, 18516 Rakow

Die Dorfkirche in Rakow stammt aus dem 13. Jahrhundert. Sie wurde überwiegend aus Feldsteinen errichtet.

Weiterlesen: "Dorfkirche Rakow"
Das Schulmuseum bietet interessierten Gruppen Führungen und Veranstaltungen, © Amt Recknitz-Trebeltal

Schulmuseum im Trebeltal

  • Dorfstraße, 18513 Kirch Baggendorf

Schulmuseum im Trebeltal

Weiterlesen: "Schulmuseum im Trebeltal"
Wasserburg Turow- Hochzeitspaare können hier einen ganz besonderen Tag erleben, © Anna Barkow

Wasserburg Turow

  • Turow 19, 18513 Glewitz

Inmitten unberührter Natur liegt die historische Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert. Genießen Sie gesunden Urlaub und besuchen Sie Workshops zum Thema Garten und alternativem Lebensstil. Hier kommen Sie zur Ruhe und finden Entspannung.

Weiterlesen: "Wasserburg Turow"
Führung zu den Wikingergräbern am ehemaligen Handelsplatz Menzlin, © Sabrina Wittkopf-Schade

Wikingergräber "Altes Lager" Menzlin

  • Unteres Peenetal und Peenehaff, 17390 Menzlin

Südlich von Menzlin befinden sich die historischen Wikingergräber. Hier befanden sich einst ein slawisches Siedlungsgebiet und ein wikingerzeitlicher Handelsplatz. Die eher als kriegerisches Volk bekannten Wikinger waren auch tüchtige Händler und Seefahrer, betrieben Handel an der gesamten Ostseeküste und hatten hervorragende Bootsbauer und geschickte Handwerker. Das ergaben die archäologischen Untersuchungen am einstigen Seehandelsplatz Menzlin bei Anklam.

Weiterlesen: "Wikingergräber "Altes Lager" Menzlin"
Außenansicht des Gebäudes in der Gorkistraße, © Sabrina Wittkopf-Schade

Literatur Salon

  • Maxim-Gorki-Straße 1, 17491 Greifswald

Im Literatur Salon werden verschiedene Veranstaltungen angeboten.

Weiterlesen: "Literatur Salon"
Außenbereich der Tennisanlage, © Sabrina Wittkopf-Schade

Tennisanlage Volksstadion

  • Pappelallee 3, 17489 Greifswald

Die Tennisanlage befindet sich im Greifswalder Volksstadion.

Weiterlesen: "Tennisanlage Volksstadion"
Seifenworkshop, © Papadoxx-Fotografie GbR

Jolu Naturkosmetik

  • Demminer Straße 21, 17159 Dargun

In einer der schönsten Regionen Mecklenburg-Vorpommerns finden Sie im Einklang mit der Natur hergestellte Kosmetik aus allen regionalen Schätzen, die unser Land zu bieten hat. Die Verwöhn- und Pflegeprodukte können vor Ort in der Kosmetikmanufaktur erworben oder ganz gemütlich über den Online-Shop bestellt werden.

Weiterlesen: "Jolu Naturkosmetik"
Vorplatz der Universität Greifswald mit Rubenowdenkmal aus dem Jahr 1856 zur Erinnerung an den Gründer der Universität, © Stadtmarketingverein Greifswald

Universität Greifswald

  • Domstraße 11, 17487 Greifswald

Die Universität Greifswald zählt zu den ältesten Universitäten Europas. Besonders das barocke Hauptgebäude mit den alten Fakultäten inmitten der Altstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen.

Weiterlesen: "Universität Greifswald"
Pfarrkirche Innenansicht, © Marlies Kiauka

Pfarrkirche Dargun

  • Burgstraße 9, 17159 Dargun

Der fast 40 Meter hohe Kirchturm der Darguner Pfarrkirche grüßt schon von Weitem seine Gäste.

Weiterlesen: "Pfarrkirche Dargun"
© TMV/Gohlke

Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen

  • Seestraße 7, 17111 Verchen

Entdecken Sie eine europaweit einzigartige Flusslandschaft mit einer riesigen Artenvielfalt im Herzen von Mecklenburg–Vorpommern - das Peenetal. Die Peene, der „Amazonas des Nordens“, ist ein wildromantischer Fluss inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes und fließt vom Naturpark Mecklenburgische Schweiz & Kummerower See durch eine urwüchsige Moorlandschaft bis zum Peenestrom. Durch die vielfältigen Angebote von Abenteuer Peenetal können Sie diese Natur hautnah erleben.

Weiterlesen: "Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen"
Im Verkaufsraum des Caspar-David-Friedrich-Zentrums erhalten Sie Bücher und vieles mehr zum Leben des großen Künstlers., © Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e. V.

Caspar-David-Friedrich-Zentrum

  • Lange Straße 57, 17489 Greifswald

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, 2004 in der historischen Seifensiederei eröffnet und 2011 auf das gesamte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich erweitert, erinnert an den großen Maler und größten Sohn der Stadt Greifswald. Es ist zugleich Ausstellungs-, Dokumentations- und Forschungsstätte.

Weiterlesen: "Caspar-David-Friedrich-Zentrum"
Matjes Fischbrötchen, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Fischladen in Greifswald "Fisch Imbiss"

  • Brüggstraße 31/32, 17489 Greifswald

Verkauf von fangfrischen Fisch, Räucherfisch, Fischgerichte und Salaten

Weiterlesen: "Fischladen in Greifswald "Fisch Imbiss""
Deutsches Haus

Hotel-Restaurant Deutsches Haus - Dargun

  • Schlossstraße 50, 17159 Dargun

Herzlich willkommen in unserem sympathischen Städtchen am Klostersee und in unserem gepflegten Hotel - Restaurant! Lassen Sie sich von uns mit gutbürgerlicher Küche und typischen Mecklenburger Spezialitäten verwöhnen! Beliebt sind auch unser Kuchenbüffet und köstliche Eisspezialitäten.

Weiterlesen: "Hotel-Restaurant Deutsches Haus - Dargun"
© gutshaeuser.de

Barockschloss Gützkow

  • Dorfstraße, 17091 Gützkow

Der eingeschossige barocke Putzbau mit 15 Achsen und ausgebautem Mansarddach wurde 1777 fertiggestellt.

Weiterlesen: "Barockschloss Gützkow"
Heiraten in außergewöhnlicher Kulisse in Loitz, © Karin Heymann

Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen

  • Peenestraße 8, 17121 Loitz

Kunst und Kultur in Loitz, einem kleinem Städtchen an der Peene. Mit dem KulturKonsum entstand nicht nur ein Treffpunkt des Heimatvereines sondern auch der Einwohner der umliegenden Dörfern.

Weiterlesen: "Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen"
Außenansicht des Hauses, © Sabrina Wittkopf-Schade

Falladahaus

  • Steinstraße 59, 17489 Greifswald

Das Falladahaus befindet sich in der Hansestadt Greifswald.

Weiterlesen: "Falladahaus"
Wanderung mit dem Naturparkranger, © Kinder- und Jugendhotel Verchen

Kinder- und Jugendhotel Verchen

  • Kirchstraße 16a, 17111 Verchen

Klassenfahrten, Gruppen- und Vereinsreisen, unser Jugendhotel bietet Erholung, Sport und Spaß pur! Die einzigartige Flusslandschaft und der Kummerower See landen zu zahlreichen Freizeitaktivitäten ein. Unser Kinder- & Jugendhotel Verchen im ehemaligen Klostergemäuer bietet jede Menge kind- & jugendgerechte Räumlichkeiten.

Weiterlesen: "Kinder- und Jugendhotel Verchen"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Heimatmuseum im Mühlentor

  • Mühlenstraße 9a, 18507 Grimmen

Das Heimatmuseum der Stadt Grimmen befindet sich im Mühlentor der Stadt.

Weiterlesen: "Heimatmuseum im Mühlentor"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Pfarrkirche Greifswald-Wieck

  • Kirchstraße 30, 17493 Greifswald

In der Pfarrkirche Greifswald-Wieck finden Konzerte der Greifswalder Bachwoche statt.

Weiterlesen: "Pfarrkirche Greifswald-Wieck"
Gutshofgelände, © Sabrina Wittkopf-Schade

Landgut Lüssow

  • Hof 6, 17506 Lüssow

Auf einer angelegten Fläche von 1,7 Hektar der ehemaligen Gutsanlage in Lüssow bringen wir Ihnen die vorpommersche Landwirtschaft und das Landleben in Vorpommern aus dem 19. und 20. Jahrhundert näher.

Weiterlesen: "Landgut Lüssow"
Blumen vor der Schlossanlage Ludwigsburg, © tvv-bock

Schloss Ludwigsburg

  • Schlosshof 1, 17509 Ludwigsburg

Das Renaissanceschloss Ludwigsburg wurde 1577 - 1592 als Witwensitz für Hedwig Sophie von Pommern-Wolgast errichtet. Nach ihrem Tod 1631 wechselte das Schloss mehrfach den Besitzer, bis es 1810 an den Greifswalder Kaufmann Weissenborn veräußert wurde.

Weiterlesen: "Schloss Ludwigsburg"

Astronomiestation

  • An den Tannen, 17109 Demmin

Planetarium und Sternwarte

Weiterlesen: "Astronomiestation"
Kirchturm der Gristower Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kirche Gristow

  • Riemser Weg, 17498 Gristow

Die Dorfkirche Gristow in Vorpommern stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Kirche Gristow"

Wrangelsburg

  • Schlossplatz, 17495 Wrangelsburg

Das heutige Herrenhaus in Wrangelsburg wurde um 1880 errichtet. Es befindet sich in idyllischer Lage, mit einem Landschaftspark direkt am Schlosssee. Von hier aus führen romantische Wanderwege in den Wald.

Weiterlesen: "Wrangelsburg"
Übersicht Kletterwald, © Michael Schicha

Kletterspaß im Grünen

  • Wolgaster Straße 61 A, 17491 Greifswald

Entspannung im Grünen - Der ökologisch nachhaltige Kletterwald bietet Spaß für die ganze Familie ohne Altersbeschränkung. Das umlaufende Sicherungssystem verhindert unbeabsichtigtes Entsichern technisch zuverlässig.

Weiterlesen: "Kletterspaß im Grünen"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kirche St. Andreas Nehringen

  • 18513 Nehringen

Die Kirche St. Andreas in Nehringen befindet sich zwischen Tribsees und Demmin.

Weiterlesen: "Kirche St. Andreas Nehringen"

Kirchruine Wüste Kirche

  • 18510 Papenhagen

Kirchruine "Wüste Kirche"

Weiterlesen: "Kirchruine Wüste Kirche"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Feldsteinkirche Schlatkow

  • 17390 Schlatkow

Die Kirche Maria Magdalena Schlatkow ist eine Feldsteinkirche.

Weiterlesen: "Feldsteinkirche Schlatkow"
© Ostseewassersport - Poseidon

Ostseewassersport - Poseidon

  • Mozartstraße 4, 17109 Demmin

Aus Liebe zur Ausbildung und zum Wassersport. Wir führen unsere Gäste heraus aus dem Alltag hinein in eine interessante Welt. Erleben Sie atemberaubende Ausbildungen auf dem Wasser in Mecklenburg - Vorpommern.

Weiterlesen: "Ostseewassersport - Poseidon"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Behrenhoff

  • Dorfstraße, 17498 Behrenhoff

Die Dorfkirche Behrenhoff in Vorpommern stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Behrenhoff"
© Detlef Niemann

Schlosskapelle Ludwigsburg

  • 17509 Ludwigsburg

Die Ludwigsburger Schlosskapelle geht zurück auf eine an dieser Stelle dem heiligen Nikolaus geweihte Filialkirche des nahen Klosters Eldena. Erneuert und zur Schlosskapelle wurde unsere Kirche, als Herzogin Sophie Hedwig von Pommern Wolgast den damaligen Ort Darsim (Dersem) von ihrem Gatten, dem Herzog Ernst Ludwig, als Leibgedinge erhalten und 1592 hier das Schloss errichtet hatte. Dorthin nannte sie den Ort ihr Ludwigshoff, woraus dann unser Ludwigsburg wurde.

Weiterlesen: "Schlosskapelle Ludwigsburg"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Stralsunder Tor Grimmen

  • An der Stadtmauer, 18507 Grimmen

Das Stralsunder Tor in Grimmen wurde um 1320 erbaut und ist Teil der einstigen Wehranlage der Stadt.

Weiterlesen: "Stralsunder Tor Grimmen"
das Gutshaus, © Annkatrin Rabe

Gutshaus Wolkwitz

  • OT Wolkwitz, Gutshaus, 17111 Borrentin

Landschaftlich hübsch eingebettet in die sanft hügelige Umgebung des Kummerower Sees liegt das Gutshaus Wolkwitz.

Weiterlesen: "Gutshaus Wolkwitz"
Herzstück der Landwirtschaft ist eine Herde Milchkühe. Ein Teil der Milch wird in der Hofkäserei zu Käse und Topfen verarbeitet., © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

  • Hohenwieden 17, 18507 Grimmen OT Hohenwieden

Die SOS-Dorfgemeinschaft bietet Besuchern vielfältige Angebote. Die Produkte der Landwirtschaft, Gärtnerei, Käserei, Textil- und Holzwerkstatt können im Dorfladen erworben werden. Das Café, mit angrenzendem Spielplatz, Skulpturenpfad und den Tieren des Bauernhofes, ist ein willkommenes Ausflugsziel in der Region.

Weiterlesen: "SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden"
© Dirk Sandner

FRAMIKA-Ranch

  • Am Kieshofer Moor 13, 17498 Groß Kieshof

Unweit der Hansestadt Greifswald im Ort Groß Kieshof befindet sich die Framika Ranch. Sie wird im Nebenerwerb betrieben und bietet eine Alternative zum üblichen Reithofbetrieb.

Weiterlesen: "FRAMIKA-Ranch"
Mit dem Hausboot auf der Peene beim Kummerower See, © TMV/Sebastian Hugo Witzel

Silver Line Bootsvermietung

  • Loitzer Str. 48, 17109 Demmin

Mit dem Hausboot oder Boot die Mecklenburgische Seenplatte abfahren und die Natur genießen.

Weiterlesen: "Silver Line Bootsvermietung"
Tor, © Wobau Demmin GmbH

Hanseviertel Demmin

  • Schiffsanleger, 17109 Demmin

Erhalten Sie Einblicke in die Welt des Mittelalters.

Weiterlesen: "Hanseviertel Demmin"
Holzbildhauerin Christina Rode, © Silke Voss

Christina Rode

  • Am Tollensetal 15b, 17129 Wietzow

Wietzow im Tollensetal ist ein Künstlerdorf an der Tollense. Kopfsteinpflaster, freundliche BlumenKaten, bemalte Briefkästen. Puppenspieler, Musiker, Maler, Lebenskünstler und eine großartige Holzbildhauerin sind hier zu Haus: Christina Rode.

Weiterlesen: "Christina Rode"
Hof Henning im Tollenseetal anlässlich der Ehrung von Rocco Henning, © Volkert Tauchnitz

Hof Henning

  • Sternfeld 48, 17111 Hohenmocker

Der Hof Henning - im Tollensetal zwischen Neubrandenburg und Greifswald gelegen - ist eine renommierte Deckstationen mit Privathengsten in Mecklenburg-Vorpommern. Viele unserer Pferde präsentieren wir mit Erfolg auf Leistungsveranstaltungen des Landes.

Weiterlesen: "Hof Henning"
© Stadt Grimmen

Stadtinformation im Wasserturm

  • Lange Straße 21a, 18507 Grimmen

Der Wasserturm wurde 1933 errichtet, Mitte der 60-er stillgelegt und 2002 saniert. Er ist 33 m hoch und eine verglaste Aussichtsebene bietet eine gute Aussicht.

Weiterlesen: "Stadtinformation im Wasserturm"

Theater und Stadthalle Greifswald

  • Robert-Blum-Straße 6, 17489 Greifswald

Das Theater Greifswald gehört zum Theater Vorpommern - gemeinsam mit dem Theater Stralsund seit 1994 und seit 2006 dem Theater Putbus.

Weiterlesen: "Theater und Stadthalle Greifswald"
Blick

Hotel-Restaurant Pommernland

  • Meisengrund 13, 17109 Demmin

Sehnen Sie sich auf Reisen auch nach dem magischen Moment der Ankunft & dem guten Gefühl Willkommen zu sein?Wir vom Hotel Pommernland laden Sie ein, unser Gast zu sein! Entdecken Sie den Reiz der Ostseenähe, schmecken Sie die gute Küche Pommerns, genießen Sie die frische Brise und erholen Sie sich nach einem langen Tag!

Weiterlesen: "Hotel-Restaurant Pommernland"
Schloss Broock mit Pleasureground, ca. 1895, © Christian Schmidt

Schloss und Gutsanlage Broock

  • Broock 13, 17129 Alt Tellin

Schloss Broock, einst gesellschaftlicher Mittelpunkt der Region und das größte Privatgestüt in Vorpommern, wird in den kommenden Jahren zu einem überregionalen Tagungs- und Kulturzentrum ausgebaut.

Weiterlesen: "Schloss und Gutsanlage Broock"
Platz des Friedens am Rathaus, © Stadt Dargun

Rathaus der Stadt Dargun

  • Platz des Friedens 6, 17159 Dargun

Das Darguner Rathaus ist seit 2006 ein moderner Verwaltungssitz mit Stadtbibliothek und Stadtarchiv.

Weiterlesen: "Rathaus der Stadt Dargun"
Außenansicht der Kirche Stoltenhagen, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Stoltenhagen

  • Dorfstraße 58, 18510 Stoltenhagen

Die Dorfkirche Stoltenhagen in Vorpommern stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Stoltenhagen"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Stadtkirche St. Nicolai Gützkow

  • Kirchstraße 11, 17506 Gützkow

Die Stadtkirche St. Nikolai befindet sich in Gützkow in Vorpommern. Sie besitzt eine neugotische Ausstattung.

Weiterlesen: "Stadtkirche St. Nicolai Gützkow"
Außenansicht des Shops in der Gützkower Straße, © Sabrina Wittkopf-Schade

Tauchbasis Greifswald

  • Gützkower Straße 47 b, 17489 Greifswald

Die Tauchbasis Greifswald - Ihr Ansprechpartner rund um's Tauchen!

Weiterlesen: "Tauchbasis Greifswald"
Katholische Kirche, © Hansestadt Demmin

Katholische Kirche Demmin

  • Reiferstraße 2, 17109 Demmin

Die Mitte des 19. Jh. gegründete katholische Kirchgemeinde ließ 1914/15 das Gotteshaus nach Entwürfen des Berliner Architekten J. Welz erbauen.

Weiterlesen: "Katholische Kirche Demmin"

Groß Kiesow's Milchtankstelle

  • Bahnhofstraße 21, 17495 Groß Kiesow

Frische Milch und weitere regionale Spezialitäten vor Ort kaufen.

Weiterlesen: "Groß Kiesow's Milchtankstelle"
Blick zum Ostufer, © Groh

Strand Sommersdorf

  • 17111 Sommersdorf

Am Westufer des Kummerower Sees erwartet Sie ein breiter Sandstrand, mehrere Badebuchten und meist eine leichte Brise. Von hier können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Weiterlesen: "Strand Sommersdorf"
Töpferei Tine und Jochen Löber, © Silke Voss

Tine und Jochen Löber

  • Neu Tellin 9, 17129 Alt Tellin

Glücklich fern ab vom Ahrenshooper Touristenrummel wohnt das Ehepaar Löber am Ende eines Weges, der in einen grünen Töpferhof bei Neu Tellin mündet.

Weiterlesen: "Tine und Jochen Löber"
Kiten in Ludwigsburg, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Ludwigsburg

  • 17509 Ludwigsburg

Bei südlichen und südwestlichen Winden ist Ludwigsburg erste Wahl in der direkten Umgebung von Greifswald – und auch die einzige. Für den etwas böigen Wind entschädigt der Spot mit einem großen Stehrevier und massig Platz zum Aufbauen.

Weiterlesen: "Surfspot Ludwigsburg"

Papiermanufaktur Wrangelsburg

  • Schlossplatz 5, 17495 Wrangelsburg

...der besondere Aufenthalt für Jung und Alt!

Weiterlesen: "Papiermanufaktur Wrangelsburg"
Die Gäste sonnen sich an Deck und lauschen dem Wind, © @Twee Gebroeders

Twee Gebroeders

  • Lange Straße 52, 17489 Greifswald

Die Crew der Twee Gebroeders lädt mit regionalen Spezialitäten zu Kulinarik unter Segeln ein. Auf einem kleinen friesischen Frachtsegler von 1901 können Gäste in entspannter Atmosphäre die Seele baumeln lassen, dem Wind lauschen und die Natur aus einer ganz besonderen Perspektive beobachten.

Weiterlesen: "Twee Gebroeders"
Wohlfühlatmosphäre im Bad, © Gutshaus Liepen, Stefan Wollert

Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal

  • Dorfstraße 31, 17391 Liepen

Erholen im Peenetal - der Gutshof Liepen heißt Sie herzlich willkommen in der Heimat von Biber, Otter, Kranich und Co. Das idyllisch gelegene Hotel & Restaurant "Am Peenetal" verwöhnt Sie mit einer großräumigen Bade- und Wellnesslandschaft, komfortablen Doppel- und Einzelzimmern und jeder Menge Freizeitangeboten und Ausflugstipps.

Weiterlesen: "Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal"
Ein Tag mit Caspar David Friedrich, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Marktplatz der Universität- und Hansestadt Greifswald

  • Markt, 17489 Greifswald

Mit der Gründung des Klosters Hilda begann auch der Werdegang der Stadt Greifswald. 1248 wurde der Ort urkundlich erstmals erwähnt, 1250 erhielt dieser das Stadtrecht. Der Markt ist das Herzstück der historischen Altstadt. Caspar David Friedrich malte den Marktplatz mit der Ansicht der Ratsapotheke und einem Teil des Rathauses als Aquarell - zu sehen im Pommerschen Landesmuseum.

Weiterlesen: "Marktplatz der Universität- und Hansestadt Greifswald"
Stadtpark Marienhain, © Hansestadt Demmin

Stadtpark Marienhain

  • Marienhain, 17109 Demmin

Stadtpark Marienhain mit Pavillon für kleine Ausstellungen in Demmin.

Weiterlesen: "Stadtpark Marienhain"
Porzellanerstellung, © Franz

Atelier für Porzellan und Keramik

  • Gnevezow 42, 17111 Borrentin

Das Porzellanatelier befindet sich im kleinen Dorf Gnevezow, an der Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern, unweit des Kummerower Sees. Hier entstehen seit Herbst 2014 Unikate und Kleinserien aus Porzellan.

Weiterlesen: "Atelier für Porzellan und Keramik"
Surf- und Kitespot Gahlkow am Greifswalder Bodden, © Tourismusverband Vorpommern e.V./ Nicole Spittel

Surf- und Kite-Spot Gahlkow

  • Boddenweg, 17509 Gahlkow

Dieser Wind- und Kitesurfspot funktioniert bei Westwind über Nordwind bis Ostwind. Besonders beliebt ist er bei Windsurfern, da es schon nach wenigen Metern knietief ist. Trotzdem bleibt der Spot auch weit in den Bodden hinein ein Stehrevier.

Weiterlesen: "Surf- und Kite-Spot Gahlkow"

Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald

  • Nähe Strandbad, 17159 Dargun

Frischling Scrofi lädt in sein Reich ein

Weiterlesen: "Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald"
Gutshof, Luftbild, © K-H. Bauer

Gutshaus Alt Plestlin

  • Alt Plestlin 8, 17129 Bentzin

Übernachtung, Frühstück, Feierlichkeiten

Weiterlesen: "Gutshaus Alt Plestlin"
Außenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutshaus Nehringen

  • Nehringen 15, 18513 Grammendorf

Das Gutshaus Nehringen wurde 1714 erbaut. Im Gutspark befindet sich der Nehringer Fangelturm.

Weiterlesen: "Gutshaus Nehringen"
Schreibtisch von Friedrich Loeffler aus dem ehemaligen Greifswalder Institut für Hygiene, © Museum "Uns Riems"

"Uns Riems" Museum zur Wiege der Virusforschung

  • An der Wiek 5, 17493 Greifswald

Auf der kleinen Insel Riems zwischen Greifswald und Stralsund befindet sich eins der modernsten Forschungsinstitute für Tierseuchen. Hier wird z. B. auch zur Vogelgrippe geforscht. "Uns Riems" ist ein Veterinärhistorisches Regionalmuseum und widmet sich den Anfängen der Forschung durch den Gründer Friedrich Loeffler.

Weiterlesen: ""Uns Riems" Museum zur Wiege der Virusforschung"
Luisentor mit Pulverturm, © Hansestadt Demmin

Luisentor

  • Markt 01, 17109 Demmin

Das Luisentor ist das einzig erhaltene Stadttor in Demmin.

Weiterlesen: "Luisentor"
Große Fenster, ein heller freundlicher Gastraum., © Pommerscher Diakonieverein e.V.

Bio Bistro Alte Sternwarte

  • Martin-Luther-Straße 10, 17489 Greifswald

Willkommen im einzigen Bio Bistro in Greifswald. Frühstück, Mittagsimbiss, Flammkuchen! Alkoholfreie Erfrischungen, Kaffee und Tee. Vor Ort genießen oder to go. Besuchen Sie uns im Herzen der Stadt Greifswald.

Weiterlesen: "Bio Bistro Alte Sternwarte"
Langschiff der Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Klosterkirche St. Marien Dargun

  • 17159 Dargun

Die sanierte Klosterkirche St. Marien in der Kloster- und Schlossanlage Dargun ist Gotteshaus und Konzertsaal.

Weiterlesen: "Klosterkirche St. Marien Dargun"
Gesicherte Burgruine "Haus Demmin", © Hansestadt Demmin

Haus Demmin

  • Markt 1, 17109 Demmin

"Haus Demmin" bezeichnet die Ruinen einer pommerschen Burg und eines benachbarten Herrenhauses, die sich am Zusammenfluss von Peene und Tollense, auf einer völlig isolierten, aber natürlichen Erhöhung befinden.

Weiterlesen: "Haus Demmin"
Holzklappbrücke, © Sabrina Wittkopf-Schade

Holzzugbrücke Nehringen

  • 18513 Nehringen

Die Holzzugbrücke in Nehringen führt über die Trebel und verbindet Mecklenburg und Vorpommern.

Weiterlesen: "Holzzugbrücke Nehringen"
Ausstellung des Pommerschen Landesmuseums, © Pommersches Landesmuseum

Pommersches Landesmuseum

  • Rakower Str. 9, 17489 Greifswald

Im preisgekrönte Bauensemble des Pommerschen Landesmuseums sind zahlreiche sehenswerte Exponate verschiedener Epochen regionaler Geschichte ausgestellt. Als einer von vielen Höhepunkten können auf einer interaktiven Entdeckungsreise die Schätze der Universität Greifswald besichtigt werden.

Weiterlesen: "Pommersches Landesmuseum"
© Christa Labouvie

Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz

  • Mühlentorvorstadt 12, 17121 Loitz

Entdecken Sie das Amazonas-Camp, ein bestens ausgestatteter Campingplatz, idyllisch gelegen inmitten des Naturparkes Flusslandschaft Peenetal.

Weiterlesen: "Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Ruine der ehem. Klosterkirche Stolpe

  • Peenestraße, 17391 Stolpe/ a. Peene

Stolpe wurde erstmalig 1136 urkundlich erwähnt. 1153 wurde von dem Herzog von Pommern das Kloster Stolpe gegründet. Das Kloster gilt als das erste in Pommern und gehörte zum Benediktinerorden.

Weiterlesen: "Ruine der ehem. Klosterkirche Stolpe"
Teilansicht des Turms, © Sabrina Wittkopf-Schade

Fangelturm Nehringen

  • 18513 Nehringen

Der Fangelturm in Nehringen gehörte einst zu den eindrucksvollsten Burganlagen Vorpommerns.

Weiterlesen: "Fangelturm Nehringen"
Blick auf den Turm der Groß Bisdorfer Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Groß Bisdorf

  • An der Kirche, 18516 Groß Bisdorf

Die Dorfkirche in Groß Bisdorf stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Groß Bisdorf"
Gutshaus Kuntzow, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutshaus Kuntzow

  • Peenestraße 1, 17506 Kuntzow

Das Gutshaus Kuntzow wurde um 1900 erbaut.

Weiterlesen: "Gutshaus Kuntzow"
© M. Kiauka

Gaststätte und Pension Aalbude

  • Aalbude 2, 17159 Dargun

Unmittelbar an der Mündung des Kummerower Sees, direkt an der Peene, liegt das Ausflugsrestaurant Aalbude.Für Wassersportler wurde die Uferbefestigung mit einem langen Anlegesteg versehen. Hier können Motorsportboote und Segelboote direkt vor der Gaststätte anlegen & den Service genießen.

Weiterlesen: "Gaststätte und Pension Aalbude"
Blick ins Sommercafé, © Lohnmosterei Konrad

Lohnmosterei Konrad

  • Ausbau 1, 17391 Postlow

Genießen Sie Natur pur bei einem selbstgebackenen Stück Kuchen im Sommercafé oder mit einem selbst gepressten Saft aus unserem Hofladen!

Weiterlesen: "Lohnmosterei Konrad"
Gutsanlage Schlatkow, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutsanlage Schlatkow

  • Schlatkow 58, 17390 Schlatkow

Die Gutsanlage Schlatkow hat eine lange Historie zu bieten.

Weiterlesen: "Gutsanlage Schlatkow"
Außenansicht der Galerieräume, © Sabrina Wittkopf-Schade

Galerie in Greifswald

  • Lange Straße 21, 17489 Greifswald

Galerie in Greifswald

Weiterlesen: "Galerie in Greifswald"
Klosterruine Eldena - Lieblingsmotiv von Caspar-David Friedrich, © tmv/kraus

Klosterruine Eldena

  • Goethestraße 2a, 17489 Greifswald

Die Klosterruine mit der Parkanlage ist ein beliebtes Ausflugsziel der Greifswalder und ihrer Gäste. Die Klosterruine ist gleichzeitig der Start- und Zielpunkt zum Themenradweg "Route der Norddeutschen Romantik", die Stationen und Leben der Norddeutschen Romantiker Vorpommerns.

Weiterlesen: "Klosterruine Eldena"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Dorfkirche Horst

  • Dorfstraße, 18519 Horst

Die Dorfkirche Horst in Vorpommern ist ein typischer Vertreter der Backsteinarchitektur.

Weiterlesen: "Dorfkirche Horst"
Wir erfüllen Tortenträume – die Konditorinnen der Stadtbäckerei Kühl, © Stadtbäckerei Kühl GmbH & Co. KG / Andrea Kunath

Stadtbäckerei Kühl - Der „Kornknacker“

  • Zum Rauhen Berg 36, 18507 Grimmen

Die Stadtbäckerei Kühl ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation und hat seinen Ursprung in der Altstadt von Greifswald. Mittlerweile finden Sie Filialen an über 70 Standorten in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Am Produktionsstandort in Grimmen wurde mit dem „Kornknacker“ ein gemütliches Bistro für Sie geschaffen. Neben dem Werksverkauf erwarten Sie hier ein vielfältiges Frühstücksangebot und ein täglich wechselnder Mittagstisch.

Weiterlesen: "Stadtbäckerei Kühl - Der „Kornknacker“"
"Uns lütt Museum e.V." Dargun, © Stadt Dargun

"Uns lütt Museum" Dargun

  • 17159 Dargun

Der Name täuscht, denn in 17 Räumen, auf 2000m² Ausstellungsfläche und im Freigelände befindet sich das größte Museum der Region zur Alltagsgeschichte - ein Museum zum Anfassen und Ausprobieren.

Weiterlesen: ""Uns lütt Museum" Dargun"

Heimatstube Nehringen

  • Dorfstraße 25, 18513 Nehringen

Heimatstube Nehringen (im Pfarrwitwenhaus)

Weiterlesen: "Heimatstube Nehringen"
Blick auf den Bohrturm, © Sabrina Wittkopf-Schade

Erdölmuseum Reinkenhagen

  • Dorfstraße 10 a, 18519 Reinkenhagen

Im Erdölmuseum erfahren Sie Interessantes über die einstige Erdölförderung im Raum Grimmen.

Weiterlesen: "Erdölmuseum Reinkenhagen"
Reste einer gotischen figürlichen Malerei aus dem Ende des 14. Jahrhunderts, © Amt Recknitz-Trebeltal

Kirche Kirch Baggendorf

  • Kirch Baggendorf 23, 18513 Kirch Baggendorf

Die Kirche in Kirch-Baggendorf wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut.

Weiterlesen: "Kirche Kirch Baggendorf"
Blick durch den Laden, © Markus Maaß

Bio am Hafen Greifswald

  • Stralsunder Straße 40, 17489 Greifswald

Mit 300 m² und 7500 Artikeln größtes Bio-Fachgeschäft zwischen Rostock und Eberswalde. Hochwertiges Komplettangebot von Naturkost & Naturkosmetik, Demeter-Partner und zertifiziertes Mitglied im Bundesverband Naturkost & Naturwaren.

Weiterlesen: "Bio am Hafen Greifswald"
© Tourismusverband Vorpommern

Kanuverleih Menzlin

  • Menzlin 65, 17390 Ziethen

Herzlich Willkommen bei den Wikingern im Tal der Biber, heißt es beim Kanu- und Floßverleih in Menzlin in der Nähe von Anklam. Touren wie die Peene-Tour oder Biber-Entdeckungstour führen Gäste auf die Peene, die aufgrund ihrer Ursprünglichkeit und die sie umgebende unberührte Flusslandschaft - die letzte ihrer Art in Europa - auch Amazonas des Nordens genannt wird.

Weiterlesen: "Kanuverleih Menzlin"
Kirche mit Eingangsportal, © Sabrina Wittkopf-Schade

Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz

  • Schulstraße 3, 17509 Kemnitz

Die Heilig-Kreuz Kirche Kemnitz blickt auf eine lange Tradition zurück. Im Pfarrhaus Kemnitz, gleich neben der Kirche,befindet sich eine kleine Ausstellung zum Maler Friedrich August von Klinkowström. Im Taufregister der Eintrag zur Geburt Des späteren Malers, Pädagogen und Schriftstellers. Der Themenradweg "Route der Norddeutschen Romantik", der von Greifswald nach Wolgast verläuft, führt u. a. zu den Stätten dieses Malers der Romantik.

Weiterlesen: "Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz"
Gartenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Arboretum der Universität Greifswald

  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, 17489 Greifswald

Hier wird Wissen über Pflanzen anschaulich vermittelt. Lernen Sie die Vielfalt der Pflanzenwelt bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten und das Arboretum der Universität Greifswald kennen.

Weiterlesen: "Arboretum der Universität Greifswald"
© Gabriele Lenkeit

Gutshaus Bobbin

  • Bobbin 45, 17179 Bobbin

Das Atelier im Gutshaus Bobbin wird von Gabriele Lenkeit betrieben.

Weiterlesen: "Gutshaus Bobbin"
Außenansicht des Schlosses Lüssow, © Sabrina Wittkopf-Schade

Schloss Lüssow

  • Alte Dorfstraße 23, 17506 Lüssow

Das Schloss Lüssow wurde im 19. Jahrhundert erbaut.

Weiterlesen: "Schloss Lüssow"
St. Jacobi ist die kleinste der 3 gotischen Hauptkirchen in Greifswald, © Sven Fischer

Kirche St. Jacobi Greifswald

  • Domstraße, 17489 Greifswald

Im Jahre 1280 wurde die St.-Jacobi-Kirche, geweiht dem Schutzpatron der Fischer, erstmals namentlich erwähnt.

Weiterlesen: "Kirche St. Jacobi Greifswald"
Gebäude des Forstamts in Greifswald-Eldena, © Sabrina Wittkopf-Schade

Forstamt Jägerhof

  • Hainstraße 5, 17493 Greifswald-Eldena

Zum Forstamt Jägerhof gehört ein Forstgarten, in dem es viel interessantes zu entdecken gibt.

Weiterlesen: "Forstamt Jägerhof"
Kirche Reinkenhagen, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Reinkenhagen

  • Schwarzer Weg, 18519 Reinkenhagen

Die Dorfkirche Reinkenhagen steht in der Gemeinde Sundhagen in Vorpommern. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Reinkenhagen"
Kitesurfen in Loissin, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Loissin

  • 17509 Loissin

Den Spot erreicht ihr über den Campingplatz, wo ihr auch duschen und natürlich euer Zelt aufschlagen könnt. Einsteiger finden in Loissin inen großen Stehbereich. Könner freuen sich über traumhafte Flachwasser-Bedingungen. Der Spot funktioniert bei Wind aus West bis Nordost.

Weiterlesen: "Surfspot Loissin"
Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Kloster-und Schlossanlage Dargun

  • Schloss 10, 17159 Dargun

Aushängeschild der Stadt Dargun und Anziehungspunkt für viele Besucher sind die mächtigen Mauern der Kloster- und Schlossanlage.

Weiterlesen: "Kloster-und Schlossanlage Dargun"

Kräutergärtnerei Gottschling

  • Weitenhäger Landweg 2, 17498 Guest

Kräutergärtnerei Gottschling Kräuter

Weiterlesen: "Kräutergärtnerei Gottschling"
Pomeria im Greifswalder Hafen, © Sabrina Wittkopf-Schade

Eisbrecher Pomeria

  • Salinenstraße, 17489 Greifswald

Der Eisbrecher Pomeria blickt auf eine lange Tradition zurück.

Weiterlesen: "Eisbrecher Pomeria"
© Marén Wortmann

Hofscheune Barlin

  • Barlin 9, 17159 Dargun

Frische, regionale Produkte in einmaliger Atmosphäre

Weiterlesen: "Hofscheune Barlin"
Außenansicht des Gebäudes, © Sabrina Wittkopf-Schade

Ausstellungszentrum der Universität Greifswald

  • Bahnhofstraße 50, 17489 Greifswald

Das Ausstellungszentrum gehört zur Universität Greifswald.

Weiterlesen: "Ausstellungszentrum der Universität Greifswald"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Rakow

  • Klein Rakow, 18516 Rakow

Die Dorfkirche in Rakow stammt aus dem 13. Jahrhundert. Sie wurde überwiegend aus Feldsteinen errichtet.

Weiterlesen: "Dorfkirche Rakow"
Das Schulmuseum bietet interessierten Gruppen Führungen und Veranstaltungen, © Amt Recknitz-Trebeltal

Schulmuseum im Trebeltal

  • Dorfstraße, 18513 Kirch Baggendorf

Schulmuseum im Trebeltal

Weiterlesen: "Schulmuseum im Trebeltal"
Wasserburg Turow- Hochzeitspaare können hier einen ganz besonderen Tag erleben, © Anna Barkow

Wasserburg Turow

  • Turow 19, 18513 Glewitz

Inmitten unberührter Natur liegt die historische Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert. Genießen Sie gesunden Urlaub und besuchen Sie Workshops zum Thema Garten und alternativem Lebensstil. Hier kommen Sie zur Ruhe und finden Entspannung.

Weiterlesen: "Wasserburg Turow"
Führung zu den Wikingergräbern am ehemaligen Handelsplatz Menzlin, © Sabrina Wittkopf-Schade

Wikingergräber "Altes Lager" Menzlin

  • Unteres Peenetal und Peenehaff, 17390 Menzlin

Südlich von Menzlin befinden sich die historischen Wikingergräber. Hier befanden sich einst ein slawisches Siedlungsgebiet und ein wikingerzeitlicher Handelsplatz. Die eher als kriegerisches Volk bekannten Wikinger waren auch tüchtige Händler und Seefahrer, betrieben Handel an der gesamten Ostseeküste und hatten hervorragende Bootsbauer und geschickte Handwerker. Das ergaben die archäologischen Untersuchungen am einstigen Seehandelsplatz Menzlin bei Anklam.

Weiterlesen: "Wikingergräber "Altes Lager" Menzlin"
Außenansicht des Gebäudes in der Gorkistraße, © Sabrina Wittkopf-Schade

Literatur Salon

  • Maxim-Gorki-Straße 1, 17491 Greifswald

Im Literatur Salon werden verschiedene Veranstaltungen angeboten.

Weiterlesen: "Literatur Salon"
Außenbereich der Tennisanlage, © Sabrina Wittkopf-Schade

Tennisanlage Volksstadion

  • Pappelallee 3, 17489 Greifswald

Die Tennisanlage befindet sich im Greifswalder Volksstadion.

Weiterlesen: "Tennisanlage Volksstadion"
Seifenworkshop, © Papadoxx-Fotografie GbR

Jolu Naturkosmetik

  • Demminer Straße 21, 17159 Dargun

In einer der schönsten Regionen Mecklenburg-Vorpommerns finden Sie im Einklang mit der Natur hergestellte Kosmetik aus allen regionalen Schätzen, die unser Land zu bieten hat. Die Verwöhn- und Pflegeprodukte können vor Ort in der Kosmetikmanufaktur erworben oder ganz gemütlich über den Online-Shop bestellt werden.

Weiterlesen: "Jolu Naturkosmetik"
Vorplatz der Universität Greifswald mit Rubenowdenkmal aus dem Jahr 1856 zur Erinnerung an den Gründer der Universität, © Stadtmarketingverein Greifswald

Universität Greifswald

  • Domstraße 11, 17487 Greifswald

Die Universität Greifswald zählt zu den ältesten Universitäten Europas. Besonders das barocke Hauptgebäude mit den alten Fakultäten inmitten der Altstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen.

Weiterlesen: "Universität Greifswald"
Pfarrkirche Innenansicht, © Marlies Kiauka

Pfarrkirche Dargun

  • Burgstraße 9, 17159 Dargun

Der fast 40 Meter hohe Kirchturm der Darguner Pfarrkirche grüßt schon von Weitem seine Gäste.

Weiterlesen: "Pfarrkirche Dargun"
© TMV/Gohlke

Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen

  • Seestraße 7, 17111 Verchen

Entdecken Sie eine europaweit einzigartige Flusslandschaft mit einer riesigen Artenvielfalt im Herzen von Mecklenburg–Vorpommern - das Peenetal. Die Peene, der „Amazonas des Nordens“, ist ein wildromantischer Fluss inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes und fließt vom Naturpark Mecklenburgische Schweiz & Kummerower See durch eine urwüchsige Moorlandschaft bis zum Peenestrom. Durch die vielfältigen Angebote von Abenteuer Peenetal können Sie diese Natur hautnah erleben.

Weiterlesen: "Abenteuer Peenetal - Kanustation & Naturparkinfo Verchen"
Im Verkaufsraum des Caspar-David-Friedrich-Zentrums erhalten Sie Bücher und vieles mehr zum Leben des großen Künstlers., © Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e. V.

Caspar-David-Friedrich-Zentrum

  • Lange Straße 57, 17489 Greifswald

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, 2004 in der historischen Seifensiederei eröffnet und 2011 auf das gesamte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich erweitert, erinnert an den großen Maler und größten Sohn der Stadt Greifswald. Es ist zugleich Ausstellungs-, Dokumentations- und Forschungsstätte.

Weiterlesen: "Caspar-David-Friedrich-Zentrum"
Matjes Fischbrötchen, © MYFISH-ostsee, © Sebastian Dorbrietz/ WFG Vorpommern

Fischladen in Greifswald "Fisch Imbiss"

  • Brüggstraße 31/32, 17489 Greifswald

Verkauf von fangfrischen Fisch, Räucherfisch, Fischgerichte und Salaten

Weiterlesen: "Fischladen in Greifswald "Fisch Imbiss""
Deutsches Haus

Hotel-Restaurant Deutsches Haus - Dargun

  • Schlossstraße 50, 17159 Dargun

Herzlich willkommen in unserem sympathischen Städtchen am Klostersee und in unserem gepflegten Hotel - Restaurant! Lassen Sie sich von uns mit gutbürgerlicher Küche und typischen Mecklenburger Spezialitäten verwöhnen! Beliebt sind auch unser Kuchenbüffet und köstliche Eisspezialitäten.

Weiterlesen: "Hotel-Restaurant Deutsches Haus - Dargun"
© gutshaeuser.de

Barockschloss Gützkow

  • Dorfstraße, 17091 Gützkow

Der eingeschossige barocke Putzbau mit 15 Achsen und ausgebautem Mansarddach wurde 1777 fertiggestellt.

Weiterlesen: "Barockschloss Gützkow"
Heiraten in außergewöhnlicher Kulisse in Loitz, © Karin Heymann

Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen

  • Peenestraße 8, 17121 Loitz

Kunst und Kultur in Loitz, einem kleinem Städtchen an der Peene. Mit dem KulturKonsum entstand nicht nur ein Treffpunkt des Heimatvereines sondern auch der Einwohner der umliegenden Dörfern.

Weiterlesen: "Der KulturKonsum – Ein Zuhause für den Loitzer Heimatverein und Treffpunkt für alle Generationen"
Außenansicht des Hauses, © Sabrina Wittkopf-Schade

Falladahaus

  • Steinstraße 59, 17489 Greifswald

Das Falladahaus befindet sich in der Hansestadt Greifswald.

Weiterlesen: "Falladahaus"
Wanderung mit dem Naturparkranger, © Kinder- und Jugendhotel Verchen

Kinder- und Jugendhotel Verchen

  • Kirchstraße 16a, 17111 Verchen

Klassenfahrten, Gruppen- und Vereinsreisen, unser Jugendhotel bietet Erholung, Sport und Spaß pur! Die einzigartige Flusslandschaft und der Kummerower See landen zu zahlreichen Freizeitaktivitäten ein. Unser Kinder- & Jugendhotel Verchen im ehemaligen Klostergemäuer bietet jede Menge kind- & jugendgerechte Räumlichkeiten.

Weiterlesen: "Kinder- und Jugendhotel Verchen"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Heimatmuseum im Mühlentor

  • Mühlenstraße 9a, 18507 Grimmen

Das Heimatmuseum der Stadt Grimmen befindet sich im Mühlentor der Stadt.

Weiterlesen: "Heimatmuseum im Mühlentor"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Pfarrkirche Greifswald-Wieck

  • Kirchstraße 30, 17493 Greifswald

In der Pfarrkirche Greifswald-Wieck finden Konzerte der Greifswalder Bachwoche statt.

Weiterlesen: "Pfarrkirche Greifswald-Wieck"
Gutshofgelände, © Sabrina Wittkopf-Schade

Landgut Lüssow

  • Hof 6, 17506 Lüssow

Auf einer angelegten Fläche von 1,7 Hektar der ehemaligen Gutsanlage in Lüssow bringen wir Ihnen die vorpommersche Landwirtschaft und das Landleben in Vorpommern aus dem 19. und 20. Jahrhundert näher.

Weiterlesen: "Landgut Lüssow"
Blumen vor der Schlossanlage Ludwigsburg, © tvv-bock

Schloss Ludwigsburg

  • Schlosshof 1, 17509 Ludwigsburg

Das Renaissanceschloss Ludwigsburg wurde 1577 - 1592 als Witwensitz für Hedwig Sophie von Pommern-Wolgast errichtet. Nach ihrem Tod 1631 wechselte das Schloss mehrfach den Besitzer, bis es 1810 an den Greifswalder Kaufmann Weissenborn veräußert wurde.

Weiterlesen: "Schloss Ludwigsburg"

Astronomiestation

  • An den Tannen, 17109 Demmin

Planetarium und Sternwarte

Weiterlesen: "Astronomiestation"
Kirchturm der Gristower Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kirche Gristow

  • Riemser Weg, 17498 Gristow

Die Dorfkirche Gristow in Vorpommern stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Kirche Gristow"

Wrangelsburg

  • Schlossplatz, 17495 Wrangelsburg

Das heutige Herrenhaus in Wrangelsburg wurde um 1880 errichtet. Es befindet sich in idyllischer Lage, mit einem Landschaftspark direkt am Schlosssee. Von hier aus führen romantische Wanderwege in den Wald.

Weiterlesen: "Wrangelsburg"
Übersicht Kletterwald, © Michael Schicha

Kletterspaß im Grünen

  • Wolgaster Straße 61 A, 17491 Greifswald

Entspannung im Grünen - Der ökologisch nachhaltige Kletterwald bietet Spaß für die ganze Familie ohne Altersbeschränkung. Das umlaufende Sicherungssystem verhindert unbeabsichtigtes Entsichern technisch zuverlässig.

Weiterlesen: "Kletterspaß im Grünen"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Kirche St. Andreas Nehringen

  • 18513 Nehringen

Die Kirche St. Andreas in Nehringen befindet sich zwischen Tribsees und Demmin.

Weiterlesen: "Kirche St. Andreas Nehringen"

Kirchruine Wüste Kirche

  • 18510 Papenhagen

Kirchruine "Wüste Kirche"

Weiterlesen: "Kirchruine Wüste Kirche"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Feldsteinkirche Schlatkow

  • 17390 Schlatkow

Die Kirche Maria Magdalena Schlatkow ist eine Feldsteinkirche.

Weiterlesen: "Feldsteinkirche Schlatkow"
© Ostseewassersport - Poseidon

Ostseewassersport - Poseidon

  • Mozartstraße 4, 17109 Demmin

Aus Liebe zur Ausbildung und zum Wassersport. Wir führen unsere Gäste heraus aus dem Alltag hinein in eine interessante Welt. Erleben Sie atemberaubende Ausbildungen auf dem Wasser in Mecklenburg - Vorpommern.

Weiterlesen: "Ostseewassersport - Poseidon"
Außenansicht der Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Behrenhoff

  • Dorfstraße, 17498 Behrenhoff

Die Dorfkirche Behrenhoff in Vorpommern stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Behrenhoff"
© Detlef Niemann

Schlosskapelle Ludwigsburg

  • 17509 Ludwigsburg

Die Ludwigsburger Schlosskapelle geht zurück auf eine an dieser Stelle dem heiligen Nikolaus geweihte Filialkirche des nahen Klosters Eldena. Erneuert und zur Schlosskapelle wurde unsere Kirche, als Herzogin Sophie Hedwig von Pommern Wolgast den damaligen Ort Darsim (Dersem) von ihrem Gatten, dem Herzog Ernst Ludwig, als Leibgedinge erhalten und 1592 hier das Schloss errichtet hatte. Dorthin nannte sie den Ort ihr Ludwigshoff, woraus dann unser Ludwigsburg wurde.

Weiterlesen: "Schlosskapelle Ludwigsburg"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Stralsunder Tor Grimmen

  • An der Stadtmauer, 18507 Grimmen

Das Stralsunder Tor in Grimmen wurde um 1320 erbaut und ist Teil der einstigen Wehranlage der Stadt.

Weiterlesen: "Stralsunder Tor Grimmen"
das Gutshaus, © Annkatrin Rabe

Gutshaus Wolkwitz

  • OT Wolkwitz, Gutshaus, 17111 Borrentin

Landschaftlich hübsch eingebettet in die sanft hügelige Umgebung des Kummerower Sees liegt das Gutshaus Wolkwitz.

Weiterlesen: "Gutshaus Wolkwitz"
Herzstück der Landwirtschaft ist eine Herde Milchkühe. Ein Teil der Milch wird in der Hofkäserei zu Käse und Topfen verarbeitet., © SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

  • Hohenwieden 17, 18507 Grimmen OT Hohenwieden

Die SOS-Dorfgemeinschaft bietet Besuchern vielfältige Angebote. Die Produkte der Landwirtschaft, Gärtnerei, Käserei, Textil- und Holzwerkstatt können im Dorfladen erworben werden. Das Café, mit angrenzendem Spielplatz, Skulpturenpfad und den Tieren des Bauernhofes, ist ein willkommenes Ausflugsziel in der Region.

Weiterlesen: "SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden"
© Dirk Sandner

FRAMIKA-Ranch

  • Am Kieshofer Moor 13, 17498 Groß Kieshof

Unweit der Hansestadt Greifswald im Ort Groß Kieshof befindet sich die Framika Ranch. Sie wird im Nebenerwerb betrieben und bietet eine Alternative zum üblichen Reithofbetrieb.

Weiterlesen: "FRAMIKA-Ranch"
Mit dem Hausboot auf der Peene beim Kummerower See, © TMV/Sebastian Hugo Witzel

Silver Line Bootsvermietung

  • Loitzer Str. 48, 17109 Demmin

Mit dem Hausboot oder Boot die Mecklenburgische Seenplatte abfahren und die Natur genießen.

Weiterlesen: "Silver Line Bootsvermietung"
Tor, © Wobau Demmin GmbH

Hanseviertel Demmin

  • Schiffsanleger, 17109 Demmin

Erhalten Sie Einblicke in die Welt des Mittelalters.

Weiterlesen: "Hanseviertel Demmin"
Holzbildhauerin Christina Rode, © Silke Voss

Christina Rode

  • Am Tollensetal 15b, 17129 Wietzow

Wietzow im Tollensetal ist ein Künstlerdorf an der Tollense. Kopfsteinpflaster, freundliche BlumenKaten, bemalte Briefkästen. Puppenspieler, Musiker, Maler, Lebenskünstler und eine großartige Holzbildhauerin sind hier zu Haus: Christina Rode.

Weiterlesen: "Christina Rode"
Hof Henning im Tollenseetal anlässlich der Ehrung von Rocco Henning, © Volkert Tauchnitz

Hof Henning

  • Sternfeld 48, 17111 Hohenmocker

Der Hof Henning - im Tollensetal zwischen Neubrandenburg und Greifswald gelegen - ist eine renommierte Deckstationen mit Privathengsten in Mecklenburg-Vorpommern. Viele unserer Pferde präsentieren wir mit Erfolg auf Leistungsveranstaltungen des Landes.

Weiterlesen: "Hof Henning"
© Stadt Grimmen

Stadtinformation im Wasserturm

  • Lange Straße 21a, 18507 Grimmen

Der Wasserturm wurde 1933 errichtet, Mitte der 60-er stillgelegt und 2002 saniert. Er ist 33 m hoch und eine verglaste Aussichtsebene bietet eine gute Aussicht.

Weiterlesen: "Stadtinformation im Wasserturm"

Theater und Stadthalle Greifswald

  • Robert-Blum-Straße 6, 17489 Greifswald

Das Theater Greifswald gehört zum Theater Vorpommern - gemeinsam mit dem Theater Stralsund seit 1994 und seit 2006 dem Theater Putbus.

Weiterlesen: "Theater und Stadthalle Greifswald"
Blick

Hotel-Restaurant Pommernland

  • Meisengrund 13, 17109 Demmin

Sehnen Sie sich auf Reisen auch nach dem magischen Moment der Ankunft & dem guten Gefühl Willkommen zu sein?Wir vom Hotel Pommernland laden Sie ein, unser Gast zu sein! Entdecken Sie den Reiz der Ostseenähe, schmecken Sie die gute Küche Pommerns, genießen Sie die frische Brise und erholen Sie sich nach einem langen Tag!

Weiterlesen: "Hotel-Restaurant Pommernland"
Schloss Broock mit Pleasureground, ca. 1895, © Christian Schmidt

Schloss und Gutsanlage Broock

  • Broock 13, 17129 Alt Tellin

Schloss Broock, einst gesellschaftlicher Mittelpunkt der Region und das größte Privatgestüt in Vorpommern, wird in den kommenden Jahren zu einem überregionalen Tagungs- und Kulturzentrum ausgebaut.

Weiterlesen: "Schloss und Gutsanlage Broock"
Platz des Friedens am Rathaus, © Stadt Dargun

Rathaus der Stadt Dargun

  • Platz des Friedens 6, 17159 Dargun

Das Darguner Rathaus ist seit 2006 ein moderner Verwaltungssitz mit Stadtbibliothek und Stadtarchiv.

Weiterlesen: "Rathaus der Stadt Dargun"
Außenansicht der Kirche Stoltenhagen, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Stoltenhagen

  • Dorfstraße 58, 18510 Stoltenhagen

Die Dorfkirche Stoltenhagen in Vorpommern stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Stoltenhagen"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Stadtkirche St. Nicolai Gützkow

  • Kirchstraße 11, 17506 Gützkow

Die Stadtkirche St. Nikolai befindet sich in Gützkow in Vorpommern. Sie besitzt eine neugotische Ausstattung.

Weiterlesen: "Stadtkirche St. Nicolai Gützkow"
Außenansicht des Shops in der Gützkower Straße, © Sabrina Wittkopf-Schade

Tauchbasis Greifswald

  • Gützkower Straße 47 b, 17489 Greifswald

Die Tauchbasis Greifswald - Ihr Ansprechpartner rund um's Tauchen!

Weiterlesen: "Tauchbasis Greifswald"
Katholische Kirche, © Hansestadt Demmin

Katholische Kirche Demmin

  • Reiferstraße 2, 17109 Demmin

Die Mitte des 19. Jh. gegründete katholische Kirchgemeinde ließ 1914/15 das Gotteshaus nach Entwürfen des Berliner Architekten J. Welz erbauen.

Weiterlesen: "Katholische Kirche Demmin"

Groß Kiesow's Milchtankstelle

  • Bahnhofstraße 21, 17495 Groß Kiesow

Frische Milch und weitere regionale Spezialitäten vor Ort kaufen.

Weiterlesen: "Groß Kiesow's Milchtankstelle"
Blick zum Ostufer, © Groh

Strand Sommersdorf

  • 17111 Sommersdorf

Am Westufer des Kummerower Sees erwartet Sie ein breiter Sandstrand, mehrere Badebuchten und meist eine leichte Brise. Von hier können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Weiterlesen: "Strand Sommersdorf"
Töpferei Tine und Jochen Löber, © Silke Voss

Tine und Jochen Löber

  • Neu Tellin 9, 17129 Alt Tellin

Glücklich fern ab vom Ahrenshooper Touristenrummel wohnt das Ehepaar Löber am Ende eines Weges, der in einen grünen Töpferhof bei Neu Tellin mündet.

Weiterlesen: "Tine und Jochen Löber"
Kiten in Ludwigsburg, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Surfspot Ludwigsburg

  • 17509 Ludwigsburg

Bei südlichen und südwestlichen Winden ist Ludwigsburg erste Wahl in der direkten Umgebung von Greifswald – und auch die einzige. Für den etwas böigen Wind entschädigt der Spot mit einem großen Stehrevier und massig Platz zum Aufbauen.

Weiterlesen: "Surfspot Ludwigsburg"

Papiermanufaktur Wrangelsburg

  • Schlossplatz 5, 17495 Wrangelsburg

...der besondere Aufenthalt für Jung und Alt!

Weiterlesen: "Papiermanufaktur Wrangelsburg"
Die Gäste sonnen sich an Deck und lauschen dem Wind, © @Twee Gebroeders

Twee Gebroeders

  • Lange Straße 52, 17489 Greifswald

Die Crew der Twee Gebroeders lädt mit regionalen Spezialitäten zu Kulinarik unter Segeln ein. Auf einem kleinen friesischen Frachtsegler von 1901 können Gäste in entspannter Atmosphäre die Seele baumeln lassen, dem Wind lauschen und die Natur aus einer ganz besonderen Perspektive beobachten.

Weiterlesen: "Twee Gebroeders"
Wohlfühlatmosphäre im Bad, © Gutshaus Liepen, Stefan Wollert

Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal

  • Dorfstraße 31, 17391 Liepen

Erholen im Peenetal - der Gutshof Liepen heißt Sie herzlich willkommen in der Heimat von Biber, Otter, Kranich und Co. Das idyllisch gelegene Hotel & Restaurant "Am Peenetal" verwöhnt Sie mit einer großräumigen Bade- und Wellnesslandschaft, komfortablen Doppel- und Einzelzimmern und jeder Menge Freizeitangeboten und Ausflugstipps.

Weiterlesen: "Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal"
Ein Tag mit Caspar David Friedrich, © Tourismusverband Vorpommern e.V.

Marktplatz der Universität- und Hansestadt Greifswald

  • Markt, 17489 Greifswald

Mit der Gründung des Klosters Hilda begann auch der Werdegang der Stadt Greifswald. 1248 wurde der Ort urkundlich erstmals erwähnt, 1250 erhielt dieser das Stadtrecht. Der Markt ist das Herzstück der historischen Altstadt. Caspar David Friedrich malte den Marktplatz mit der Ansicht der Ratsapotheke und einem Teil des Rathauses als Aquarell - zu sehen im Pommerschen Landesmuseum.

Weiterlesen: "Marktplatz der Universität- und Hansestadt Greifswald"
Stadtpark Marienhain, © Hansestadt Demmin

Stadtpark Marienhain

  • Marienhain, 17109 Demmin

Stadtpark Marienhain mit Pavillon für kleine Ausstellungen in Demmin.

Weiterlesen: "Stadtpark Marienhain"
Porzellanerstellung, © Franz

Atelier für Porzellan und Keramik

  • Gnevezow 42, 17111 Borrentin

Das Porzellanatelier befindet sich im kleinen Dorf Gnevezow, an der Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern, unweit des Kummerower Sees. Hier entstehen seit Herbst 2014 Unikate und Kleinserien aus Porzellan.

Weiterlesen: "Atelier für Porzellan und Keramik"
Surf- und Kitespot Gahlkow am Greifswalder Bodden, © Tourismusverband Vorpommern e.V./ Nicole Spittel

Surf- und Kite-Spot Gahlkow

  • Boddenweg, 17509 Gahlkow

Dieser Wind- und Kitesurfspot funktioniert bei Westwind über Nordwind bis Ostwind. Besonders beliebt ist er bei Windsurfern, da es schon nach wenigen Metern knietief ist. Trotzdem bleibt der Spot auch weit in den Bodden hinein ein Stehrevier.

Weiterlesen: "Surf- und Kite-Spot Gahlkow"

Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald

  • Nähe Strandbad, 17159 Dargun

Frischling Scrofi lädt in sein Reich ein

Weiterlesen: "Walderlebnispfad im Darguner Erholungswald"
Gutshof, Luftbild, © K-H. Bauer

Gutshaus Alt Plestlin

  • Alt Plestlin 8, 17129 Bentzin

Übernachtung, Frühstück, Feierlichkeiten

Weiterlesen: "Gutshaus Alt Plestlin"
Außenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutshaus Nehringen

  • Nehringen 15, 18513 Grammendorf

Das Gutshaus Nehringen wurde 1714 erbaut. Im Gutspark befindet sich der Nehringer Fangelturm.

Weiterlesen: "Gutshaus Nehringen"
Schreibtisch von Friedrich Loeffler aus dem ehemaligen Greifswalder Institut für Hygiene, © Museum "Uns Riems"

"Uns Riems" Museum zur Wiege der Virusforschung

  • An der Wiek 5, 17493 Greifswald

Auf der kleinen Insel Riems zwischen Greifswald und Stralsund befindet sich eins der modernsten Forschungsinstitute für Tierseuchen. Hier wird z. B. auch zur Vogelgrippe geforscht. "Uns Riems" ist ein Veterinärhistorisches Regionalmuseum und widmet sich den Anfängen der Forschung durch den Gründer Friedrich Loeffler.

Weiterlesen: ""Uns Riems" Museum zur Wiege der Virusforschung"
Luisentor mit Pulverturm, © Hansestadt Demmin

Luisentor

  • Markt 01, 17109 Demmin

Das Luisentor ist das einzig erhaltene Stadttor in Demmin.

Weiterlesen: "Luisentor"
Große Fenster, ein heller freundlicher Gastraum., © Pommerscher Diakonieverein e.V.

Bio Bistro Alte Sternwarte

  • Martin-Luther-Straße 10, 17489 Greifswald

Willkommen im einzigen Bio Bistro in Greifswald. Frühstück, Mittagsimbiss, Flammkuchen! Alkoholfreie Erfrischungen, Kaffee und Tee. Vor Ort genießen oder to go. Besuchen Sie uns im Herzen der Stadt Greifswald.

Weiterlesen: "Bio Bistro Alte Sternwarte"
Langschiff der Klosterkirche St. Marien, © Stadt Dargun

Klosterkirche St. Marien Dargun

  • 17159 Dargun

Die sanierte Klosterkirche St. Marien in der Kloster- und Schlossanlage Dargun ist Gotteshaus und Konzertsaal.

Weiterlesen: "Klosterkirche St. Marien Dargun"
Gesicherte Burgruine "Haus Demmin", © Hansestadt Demmin

Haus Demmin

  • Markt 1, 17109 Demmin

"Haus Demmin" bezeichnet die Ruinen einer pommerschen Burg und eines benachbarten Herrenhauses, die sich am Zusammenfluss von Peene und Tollense, auf einer völlig isolierten, aber natürlichen Erhöhung befinden.

Weiterlesen: "Haus Demmin"
Holzklappbrücke, © Sabrina Wittkopf-Schade

Holzzugbrücke Nehringen

  • 18513 Nehringen

Die Holzzugbrücke in Nehringen führt über die Trebel und verbindet Mecklenburg und Vorpommern.

Weiterlesen: "Holzzugbrücke Nehringen"
Ausstellung des Pommerschen Landesmuseums, © Pommersches Landesmuseum

Pommersches Landesmuseum

  • Rakower Str. 9, 17489 Greifswald

Im preisgekrönte Bauensemble des Pommerschen Landesmuseums sind zahlreiche sehenswerte Exponate verschiedener Epochen regionaler Geschichte ausgestellt. Als einer von vielen Höhepunkten können auf einer interaktiven Entdeckungsreise die Schätze der Universität Greifswald besichtigt werden.

Weiterlesen: "Pommersches Landesmuseum"
© Christa Labouvie

Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz

  • Mühlentorvorstadt 12, 17121 Loitz

Entdecken Sie das Amazonas-Camp, ein bestens ausgestatteter Campingplatz, idyllisch gelegen inmitten des Naturparkes Flusslandschaft Peenetal.

Weiterlesen: "Camping- und Wohnmobilstellplatz Amazonascamp Loitz"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Ruine der ehem. Klosterkirche Stolpe

  • Peenestraße, 17391 Stolpe/ a. Peene

Stolpe wurde erstmalig 1136 urkundlich erwähnt. 1153 wurde von dem Herzog von Pommern das Kloster Stolpe gegründet. Das Kloster gilt als das erste in Pommern und gehörte zum Benediktinerorden.

Weiterlesen: "Ruine der ehem. Klosterkirche Stolpe"
Teilansicht des Turms, © Sabrina Wittkopf-Schade

Fangelturm Nehringen

  • 18513 Nehringen

Der Fangelturm in Nehringen gehörte einst zu den eindrucksvollsten Burganlagen Vorpommerns.

Weiterlesen: "Fangelturm Nehringen"
Blick auf den Turm der Groß Bisdorfer Kirche, © Sabrina Wittkopf-Schade

Dorfkirche Groß Bisdorf

  • An der Kirche, 18516 Groß Bisdorf

Die Dorfkirche in Groß Bisdorf stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Groß Bisdorf"
Gutshaus Kuntzow, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutshaus Kuntzow

  • Peenestraße 1, 17506 Kuntzow

Das Gutshaus Kuntzow wurde um 1900 erbaut.

Weiterlesen: "Gutshaus Kuntzow"
© M. Kiauka

Gaststätte und Pension Aalbude

  • Aalbude 2, 17159 Dargun

Unmittelbar an der Mündung des Kummerower Sees, direkt an der Peene, liegt das Ausflugsrestaurant Aalbude.Für Wassersportler wurde die Uferbefestigung mit einem langen Anlegesteg versehen. Hier können Motorsportboote und Segelboote direkt vor der Gaststätte anlegen & den Service genießen.

Weiterlesen: "Gaststätte und Pension Aalbude"
Blick ins Sommercafé, © Lohnmosterei Konrad

Lohnmosterei Konrad

  • Ausbau 1, 17391 Postlow

Genießen Sie Natur pur bei einem selbstgebackenen Stück Kuchen im Sommercafé oder mit einem selbst gepressten Saft aus unserem Hofladen!

Weiterlesen: "Lohnmosterei Konrad"
Gutsanlage Schlatkow, © Sabrina Wittkopf-Schade

Gutsanlage Schlatkow

  • Schlatkow 58, 17390 Schlatkow

Die Gutsanlage Schlatkow hat eine lange Historie zu bieten.

Weiterlesen: "Gutsanlage Schlatkow"
Außenansicht der Galerieräume, © Sabrina Wittkopf-Schade

Galerie in Greifswald

  • Lange Straße 21, 17489 Greifswald

Galerie in Greifswald

Weiterlesen: "Galerie in Greifswald"
Klosterruine Eldena - Lieblingsmotiv von Caspar-David Friedrich, © tmv/kraus

Klosterruine Eldena

  • Goethestraße 2a, 17489 Greifswald

Die Klosterruine mit der Parkanlage ist ein beliebtes Ausflugsziel der Greifswalder und ihrer Gäste. Die Klosterruine ist gleichzeitig der Start- und Zielpunkt zum Themenradweg "Route der Norddeutschen Romantik", die Stationen und Leben der Norddeutschen Romantiker Vorpommerns.

Weiterlesen: "Klosterruine Eldena"
© Tourismusverband Vorpommern e.V.

Dorfkirche Horst

  • Dorfstraße, 18519 Horst

Die Dorfkirche Horst in Vorpommern ist ein typischer Vertreter der Backsteinarchitektur.

Weiterlesen: "Dorfkirche Horst"
Wir erfüllen Tortenträume – die Konditorinnen der Stadtbäckerei Kühl, © Stadtbäckerei Kühl GmbH & Co. KG / Andrea Kunath

Stadtbäckerei Kühl - Der „Kornknacker“

  • Zum Rauhen Berg 36, 18507 Grimmen

Die Stadtbäckerei Kühl ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation und hat seinen Ursprung in der Altstadt von Greifswald. Mittlerweile finden Sie Filialen an über 70 Standorten in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Am Produktionsstandort in Grimmen wurde mit dem „Kornknacker“ ein gemütliches Bistro für Sie geschaffen. Neben dem Werksverkauf erwarten Sie hier ein vielfältiges Frühstücksangebot und ein täglich wechselnder Mittagstisch.

Weiterlesen: "Stadtbäckerei Kühl - Der „Kornknacker“"
"Uns lütt Museum e.V." Dargun, © Stadt Dargun

"Uns lütt Museum" Dargun

  • 17159 Dargun

Der Name täuscht, denn in 17 Räumen, auf 2000m² Ausstellungsfläche und im Freigelände befindet sich das größte Museum der Region zur Alltagsgeschichte - ein Museum zum Anfassen und Ausprobieren.

Weiterlesen: ""Uns lütt Museum" Dargun"

Heimatstube Nehringen

  • Dorfstraße 25, 18513 Nehringen

Heimatstube Nehringen (im Pfarrwitwenhaus)

Weiterlesen: "Heimatstube Nehringen"
Blick auf den Bohrturm, © Sabrina Wittkopf-Schade

Erdölmuseum Reinkenhagen

  • Dorfstraße 10 a, 18519 Reinkenhagen

Im Erdölmuseum erfahren Sie Interessantes über die einstige Erdölförderung im Raum Grimmen.

Weiterlesen: "Erdölmuseum Reinkenhagen"
Reste einer gotischen figürlichen Malerei aus dem Ende des 14. Jahrhunderts, © Amt Recknitz-Trebeltal

Kirche Kirch Baggendorf

  • Kirch Baggendorf 23, 18513 Kirch Baggendorf

Die Kirche in Kirch-Baggendorf wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut.

Weiterlesen: "Kirche Kirch Baggendorf"
Blick durch den Laden, © Markus Maaß

Bio am Hafen Greifswald

  • Stralsunder Straße 40, 17489 Greifswald

Mit 300 m² und 7500 Artikeln größtes Bio-Fachgeschäft zwischen Rostock und Eberswalde. Hochwertiges Komplettangebot von Naturkost & Naturkosmetik, Demeter-Partner und zertifiziertes Mitglied im Bundesverband Naturkost & Naturwaren.

Weiterlesen: "Bio am Hafen Greifswald"
© Tourismusverband Vorpommern

Kanuverleih Menzlin

  • Menzlin 65, 17390 Ziethen

Herzlich Willkommen bei den Wikingern im Tal der Biber, heißt es beim Kanu- und Floßverleih in Menzlin in der Nähe von Anklam. Touren wie die Peene-Tour oder Biber-Entdeckungstour führen Gäste auf die Peene, die aufgrund ihrer Ursprünglichkeit und die sie umgebende unberührte Flusslandschaft - die letzte ihrer Art in Europa - auch Amazonas des Nordens genannt wird.

Weiterlesen: "Kanuverleih Menzlin"
Kirche mit Eingangsportal, © Sabrina Wittkopf-Schade

Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz

  • Schulstraße 3, 17509 Kemnitz

Die Heilig-Kreuz Kirche Kemnitz blickt auf eine lange Tradition zurück. Im Pfarrhaus Kemnitz, gleich neben der Kirche,befindet sich eine kleine Ausstellung zum Maler Friedrich August von Klinkowström. Im Taufregister der Eintrag zur Geburt Des späteren Malers, Pädagogen und Schriftstellers. Der Themenradweg "Route der Norddeutschen Romantik", der von Greifswald nach Wolgast verläuft, führt u. a. zu den Stätten dieses Malers der Romantik.

Weiterlesen: "Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz"
Gartenansicht, © Sabrina Wittkopf-Schade

Arboretum der Universität Greifswald

  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, 17489 Greifswald

Hier wird Wissen über Pflanzen anschaulich vermittelt. Lernen Sie die Vielfalt der Pflanzenwelt bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten und das Arboretum der Universität Greifswald kennen.

Weiterlesen: "Arboretum der Universität Greifswald"
© Gabriele Lenkeit

Gutshaus Bobbin

  • Bobbin 45, 17179 Bobbin

Das Atelier im Gutshaus Bobbin wird von Gabriele Lenkeit betrieben.

Weiterlesen: "Gutshaus Bobbin"
Außenansicht des Schlosses Lüssow, © Sabrina Wittkopf-Schade

Schloss Lüssow

  • Alte Dorfstraße 23, 17506 Lüssow

Das Schloss Lüssow wurde im 19. Jahrhundert erbaut.

Weiterlesen: "Schloss Lüssow"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen