Mit der Kurkarte erhalten Sie einen kostenfreien Leserausweis, © Hans-Fallada-Bibliothek Feldberg

Die Hans-Fallada-Bibliothek Feldberg ist eine öffentliche Einrichtung der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft. Allen Einwohnern und Gästen stehen z.Z. 11.500 Medien in der Bibliothek zur Ausleihe zur Verfügung. Darüber hinaus können über 50.000 Medien der Onleihe MV genutzt werden. Für unsere Gäste mit Kurkarte ist die Ausleihe von Büchern, Hörbüchern,Spielen und die Nutzung der Onleihe MV kostenfrei.

Öffnungszeiten: Di. und Do. 13.30 - 18.00 Uhr; Mi. und Fr. 9.00 - 14.00 Uhr,  jeden 1. Samstag* im Monat  10.00 - 14.00 Uhr (* fällt der Samstag auf einen Feiertag, wird am darauf folgenden Samstag geöffnet).

unser Angebot:                                                                           

    Kinder- und Jugendliteratur                                           
    Schöngeistige Literatur
    (große Auswahl an Fallada-Literatur)                         
    Sachbücher                                                                   
    Hörbücher
    Spiele
    DVD
    Fernleihe

Unsere Benutzerordnung finden Sie in unserem Onlinkatalog (siehe Infokasten)

Rückblick:

2023: Hans-Fallada-Bibliothek ausgewählt für Demokratiestärkungsprojekt: Im Rahmen des Projektes „Land.schafft.Demokratie“ haben die  Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) deutschlandweit zehn Pilotbibliotheken in ländlichen Räumen ausgewählt. Die Hans-Fallada-Bibliothek in der Feldberger Seenlandschaft war 2023 eine von ihnen.

2022: Dank des Förderprogramms „WissensWandel“ können die Leser unserer Bibliothek ab sofort nun auch die Onleihe MV nutzen können. Der Zugang erfolgt über das Leserkonto.

2021: Mit dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ fördert der Deutsche Bibliotheksverband bundesweit zeitgemäße Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohner*innen. Wir erhielten durch die Förderung neue Sitzecken, ein Schließfachschrank für die Besucher, eine Bibliotheksfahne, Laptop und Tablet.

 

 

 

 

 

 

 

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Hans-Fallada-Bibliothek

OT Feldberg, Strelitzer Str. 42
17258 Feldberger Seenlandschaft


fallada-bibliothek@feldberg.de
039831 27022
Anreise

Ihr Ziel:
Hans-Fallada-Bibliothek
OT Feldberg, Strelitzer Str. 42
17258 Feldberger Seenlandschaft



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Veranstaltungen

2 Ergebnisse

© Bundesstiftung Aufarbeitung

"Voll der Osten - Leben in der DDR"

  • Termin: 01.02.24 bis 27.12.24
  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

OSTKREUZ Agentur der Fotografen und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur laden mit der Ausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“ zu einer Bilderreise in die Zeit der Teilung ein. Gezeigt wird eine ungeschminkte DDR-Realität, an die sich heute selbst Zeitzeugen kaum mehr erinnern.

Weiterlesen: ""Voll der Osten - Leben in der DDR""
© Kulturverein Feldberger Land e.V. und Hans-Fallada-Bibliothek

Autorenlesung mit Carsten Gansel: „Ich bin so gierig nach Leben – Brigitte Reimann, die Biografie“

  • Termin: Morgen
  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Der Kulturverein Feldberger Land e.V. und die Hans-Fallada-Bibliothek laden ein: Wie aktuell wirkt aus heutiger Sicht dieses unangepasste Leben einer Schriftstellerin, die vielen als Femme fatale galt, vor allem aber eine moderne, selbstbestimmte Frau und vielseitige Autorin war. Während ihre Ehen nicht glücklich endeten, hielt sie auch in schwierigsten Lebensphasen an ihrer schriftstellerischen Arbeit fest. Sie engagierte sich politisch und blieb sich doch stets treu, gemäß dem Grundsatz: »nur nicht schweigen, nur nicht schweigend Falsches mit ansehen, und dadurch es billigen«.

Weiterlesen: "Autorenlesung mit Carsten Gansel: „Ich bin so gierig nach Leben – Brigitte Reimann, die Biografie“"
© Bundesstiftung Aufarbeitung

"Voll der Osten - Leben in der DDR"

  • Termin: 01.02.24 bis 27.12.24
  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

OSTKREUZ Agentur der Fotografen und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur laden mit der Ausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“ zu einer Bilderreise in die Zeit der Teilung ein. Gezeigt wird eine ungeschminkte DDR-Realität, an die sich heute selbst Zeitzeugen kaum mehr erinnern.

Weiterlesen: ""Voll der Osten - Leben in der DDR""
© Kulturverein Feldberger Land e.V. und Hans-Fallada-Bibliothek

Autorenlesung mit Carsten Gansel: „Ich bin so gierig nach Leben – Brigitte Reimann, die Biografie“

  • Termin: Morgen
  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Der Kulturverein Feldberger Land e.V. und die Hans-Fallada-Bibliothek laden ein: Wie aktuell wirkt aus heutiger Sicht dieses unangepasste Leben einer Schriftstellerin, die vielen als Femme fatale galt, vor allem aber eine moderne, selbstbestimmte Frau und vielseitige Autorin war. Während ihre Ehen nicht glücklich endeten, hielt sie auch in schwierigsten Lebensphasen an ihrer schriftstellerischen Arbeit fest. Sie engagierte sich politisch und blieb sich doch stets treu, gemäß dem Grundsatz: »nur nicht schweigen, nur nicht schweigend Falsches mit ansehen, und dadurch es billigen«.

Weiterlesen: "Autorenlesung mit Carsten Gansel: „Ich bin so gierig nach Leben – Brigitte Reimann, die Biografie“"
1- 0 von 0

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte
Mit dem Fährmann unterwegs ans andere Ufer, © Jens Böckmann

Luzinfähre & Bootsverleih

  • An der Fähre, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Rufen Sie "Fährmann hol över" - und der Fährmann Tom bringt Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer mit einer der letzten handbetriebenen Seilfähren Europas über den Schmalen Luzin sicher ans andere Ufer.

Weiterlesen: "Luzinfähre & Bootsverleih"
© TMV/Gohlke

Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes

  • Heute geöffnet
  • Strelitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Im südöstlichen Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen den Städten Fürstenberg, Woldegk und Neustrelitz befindet sich der 36.000 Hektar große Naturpark Feldberger Seenlandschaft. Neben zahlreichen Seen und Kesselmooren sind hier mit etwas Glück See- und Fischadler oder Biber zu bewundern.

Weiterlesen: "Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes"
© Kerstin Kuttler

Kunsthaus Koldenhof

  • Vorübergehend geschlossen
  • Lindenallee, 17258 Feldberger Seenlandschaft OT Koldenhof

Im Kunsthaus Koldenhof erleben Sie zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen, Lesungen und können Ihre eigene Kreativität in verschiedenen workshops verwirklichen.Öffnungszeiten: 29.April-03.Oktober: Do-So 11.00 – 17.00 Uhr

Weiterlesen: "Kunsthaus Koldenhof"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kurpark mit Kneippanlage

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Strelitzer Strasse, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Zentral im Ort Feldberg gelegen, entstand auf dem Areal des alten Stadtparks in den letzten Jahren ein neuer Kurpark: Ein Park, den man mit allen Sinnen entdecken kann. Entweder man promeniert direkt am Ufer des Haussees oder erkundet die Kneippanlagen und entspannt anschließend im Gräserlabyrinth.

Weiterlesen: "Kurpark mit Kneippanlage"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Hans-Fallada-Museum Carwitz

  • Heute geöffnet
  • OT Carwitz, Zum Bohnenwerder, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Hans-Fallada-Museum bietet in seinen neun Ausstellungsräumen und im großen Garten Einblicke in die Lebenswirklichkeit des Erzählers, der von 1933 bis 1944 das Haus bewohnte. Ganzjährig finden Führungen, Lesungen, Vorträge und Literarische Spaziergänge statt. Audioführungen, Hörstationen und Filme zu Falladas Leben vervollständigen das Angebot.

Weiterlesen: "Hans-Fallada-Museum Carwitz"
© Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Kirche Wittenhagen

  • 17258 Wittenhagen

Die jetzige Kirche stammt aus dem Jahre 1758. Sie besteht aus geschlagenen Felsen. 1,60 m stark ist das sogenannte Zyklopenmauerwerk. Das Besondere dieser Kirche ist ihr Grundriss als regelmäßiges Achteck mit einem Innendurchmesser von 10,25 m.

Weiterlesen: "Kirche Wittenhagen"
Hausansicht, © G.Tenner

Drostenhaus Feldberg

  • Amtsplatz, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Herrenhaus mit Ferienwohnungen für 2 bis 8 Personen und Doppelzimmern liegt auf einer ruhigen Halbinsel am Ortsrand. Es bietet eine großzügige Freianlage mit Badestelle, Liegewiese, Sitzgruppen, Grillplatz und See-Sauna. Frühstück möglich.

Weiterlesen: "Drostenhaus Feldberg"
Wagenburg, © Planwagencamping/Köster

Planwagencamping & Ferienbauernhof

  • Am Nationalpark, 17237 Grünow

Planwagentrekkingtouren und Planwagencamp für Kinder- und Jugengruppen sowie Familienkomfortable FeWos auf aktivem Bauernhof am Rande des Müritz Nationalparks

Weiterlesen: "Planwagencamping & Ferienbauernhof"
© Roman Knie

Alte Schule Fürstenhagen

  • OT Fürstenhagen, Zur Alten Schule, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Zuhause für Feinschmecker! Wir betreiben seit 2010 die renommierte Sternegastronomie Alte Schule. Unser Haus zeichnet sich durch regionale Sterneküche und familiäre Gastlichkeit aus. Neben den gut ausgestatteten Hotelzimmern im Landhausstil bieten wir ebenfalls modern eingerichtete Räume für Tagungen und Seminare.

Weiterlesen: "Alte Schule Fürstenhagen"
Blick auf das Haus vom See, © Altes Zollhaus

Altes Zollhaus - Romantischer Seegasthof und Hotel

  • OT Feldberg, Am Erddamm, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das 'Alte Zollhaus' ist ein romantischer Seegasthof & Hotel mitten im wunderschönen Naturpark Feldberger Seenlandschaft.

Weiterlesen: "Altes Zollhaus - Romantischer Seegasthof und Hotel"
© Britta Daedelow- Seydl

Kräuterhof "Liebstöckel"

  • Lindenallee, 17258 Koldenhof

Auf dem Kräuterhof Liebstöckel in der Feldberger Seenlandschaft können Sie an verschiedenen Naturerlebnissen teilhaben.

Weiterlesen: "Kräuterhof "Liebstöckel""

Waldhotel & Restaurant Stieglitzenkrug (3 Sterne)

  • OT Feldberg, Schlichter Damm, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Waldhotel Stieglitzenkrug mit seinen 53 Betten befindet sich in ruhiger Waldlage am Feldberger Ortsrand, oberhalb des Haussees. Es ist Ausgangspunkt für verschiedene Nordic Walking- und Wandertouren. Unsere Küche bietet neben gutbürgerlichen Gerichten auch Mecklenburger Spezialitäten.

Weiterlesen: "Waldhotel & Restaurant Stieglitzenkrug (3 Sterne)"
© Pferdehof Scholz

Ferien und Pferdehof Scholz

  • Ollendorf, 17237 Grünow

Urlaub auf dem BauernhofAuf dem "Ferien- und Pferdehof Scholz", mitten im schönen Mecklenburg, dreht sich alles um Pferde, Reiten und Natur.

Weiterlesen: "Ferien und Pferdehof Scholz"
© Deutsches Haus

Deutsches Haus - Hotel & Restaurant direkt am Haussee

  • OT Feldberg, Strelitzer Str., 17258 Feldberger Seenlandschaft

Das Hotel "Deutsches Haus" bietet Ihnen in ruhiger Lage zehn helle, freundliche Zimmer mit allen Annehmlichkeiten an. Im Restaurant mit Seeblick servieren wir Ihnen je nach Saison regionale Spezialitäten.

Weiterlesen: "Deutsches Haus - Hotel & Restaurant direkt am Haussee"

Carwitz Eck

  • OT Carwitz, Carwitzer Straße, 17258 Feldberger Seenlandschaft

Herzlich willkommen in unserem familiär geführten, gemütlichem Restaurant mit Sonnenterrasse in der Nähe des Hans-Fallada-Hauses.

Weiterlesen: "Carwitz Eck"
zur Liste

Inhalte werden geladen