Heimatmuseum Rerik, © Kurverwaltung Ostseebad Rerik
Museen

Das Heimatmuseum Rerik wurde 1953 gegründet und befindet sich seit 1997 in der alten Schule, einem der ältesten Gebäude im Ostseebad. Hier wird die Entwicklung Reriks ab 1820 dokumentiert.

Das Heimatmuseum Rerik wurde 1953 gegründet und befindet sich seit 1997 in der alten Schule, einem der ältesten Gebäude im Ostseebad. In einer Galerie werden Gemälde und Zeichnungen der heimatlichen Landschaft gezeigt, unter anderem vom heimischen Kunstmaler Ernst Schriever. Weitere Anziehungspunkte sind Schiffsmodelle, eine Sammlung von Seevögeln und eine umfangreiche Fossiliensammlung von maritimen Tieren. Über die Vergangenheit des örtlichen Fischereiwesens wird in einer gesonderten Abteilung berichtet. Das Modell eines Zeesenbootes macht anschaulich, wie in den Haff- und Küstengewässern einst der Fischfang betrieben wurde.

Öffnungszeiten:

16.05. bis 16.09.: Di, Mi, Fr 10–12, Di-So 14 –17 Uhr,
17.09. bis 15.05.: Di 10–12 u. 14 –17 Uhr, Mi, Do 14–17 Uhr, Fr 10-12 Uhr, Sa, So 14-16 Uhr

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Heimatmuseum Rerik

Dünenstraße 4
18230 Rerik


info@rerik.de
+49 38296 78429
http://www.rerik.de
Anreise

Ihr Ziel:
Heimatmuseum Rerik
Dünenstraße 4
18230 Rerik



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Veranstaltungen

1 Ergebnis

Ausstellung

  • Termin: 03.03.24 bis 26.04.24
  • Dünenstraße, 18230 Rerik

"MENSCH-HOLZ-KÖPFE" bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Heimatmuseums

Weiterlesen: "Ausstellung"

Ausstellung

  • Termin: 03.03.24 bis 26.04.24
  • Dünenstraße, 18230 Rerik

"MENSCH-HOLZ-KÖPFE" bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Heimatmuseums

Weiterlesen: "Ausstellung"
1- 0 von 0

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte
Jede Menge Spaß beim "Huckepack" Kitesurfen, © Oceanblue Watersports

Oceanblue Watersports

  • Heute geöffnet
  • Am Parkplatz, 18230 Rerik

Unser größter Lohn ist deine Freude! Schnelle Lernerfolge am Kite, durch individuelle Betreuung.

Weiterlesen: "Oceanblue Watersports"
Ferien- und Reiterhof Landgut Lischow - Hier können Sie entspannen, © Ferien- und Reiterhof Landgut Lischow/Schröder

Ferien- und Reiterhof Landgut Lischow

  • Lischow, 23974 Lischow

Unweit der Hansestadt Wismar in herrlicher Natur liegt das Landgut - Lischow. Ferien mit vielen Pferden, Gänsen und Ziegen in einer geschlossenen Gutshofanlage mit einem großen Hofteich zum Angeln und einem idyllischen Park zum Erholen.

Weiterlesen: "Ferien- und Reiterhof Landgut Lischow"
Blick von der Zufahrtsstraße auf das Herrenhaus, © Klaus-Dieter Bartsch

Herrenhaus Blengow

  • Lindenallee, 18230 Blengow

Ein ruhig gelegenes, denkmalgeschütztes, saniertes Herrenhaus als Urlaubs-Domizil in der Salzhaffregion. Erholsame und entspannte Ferien für Urlaubsgäste.

Weiterlesen: "Herrenhaus Blengow"

Tillmann Hahns GASTHAUS Kühlungsborn

  • Heute geöffnet
  • Ostseeallee, 18225 Kühlungsborn

Das Gasthaus von Tillmann Hahn, der als erster Küchenchef und Sternekoch das Grand Hotel Heiligendamm 2003 eröffnete und bis 2008 den Veranstaltungsort des Weltwirtschaftsgipfel G8 bekochte ist seit 2014 ein Ort mit handwerklicher Küche für jeden Geldbeutel mit regionalen Produkten, Bio-Produkten und Kulturprogramm.

Weiterlesen: "Tillmann Hahns GASTHAUS Kühlungsborn"

Herrenhaus Büttelkow

  • Hof, 18230 Büttelkow

Das Herrenhaus Büttelkow ist ein Haus mit Seele und Flair - und nicht zu weit entfernt vom Meer. Viel Natur, Bio und traumhaft gelegen, ein denkmalgeschütztes Kleinod mit einem besonderen Ambiente, das teilweise im Originalzustand erhalten ist.

Weiterlesen: "Herrenhaus Büttelkow"
Blick vom Park auf das Herrenhaus, © Herrenhaus Roggow

Herrenhaus Roggow

  • Schlossstraße, 18230 Roggow

Das Herrenhaus Roggow ist ideal für Ihre entspannte und inspirierende Auszeit am Meer. Ein familiär geführtes Haus, umgeben von einem weitläufigen Park mit kraftvollen, alten Bäumen. Wohlfühl-Urlaub durch zusätzliche bioenergetische Entspannungen, Yoga, Reiki und Massagen.

Weiterlesen: "Herrenhaus Roggow"

Katamaran Viamar

  • Holmblick, 18225 Kühlungsborn

Segeln Sie mit dem Katamaran Viamar und erleben Sie die Faszination auf der Ostsee.

Weiterlesen: "Katamaran Viamar"

KÜBOLA - Freizeitpark Kühlungsborn

  • Heute geschlossen
  • Hermannstraße, 18225 Kühlungsborn

Der Wikingerspaß für die ganze Familie - drinnen und draußen.

Weiterlesen: "KÜBOLA - Freizeitpark Kühlungsborn"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Kägsdorf

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18230 Kägsdorf

Kägsdorf eignet sich zum Surften am besten bei Südwest. Dann weht der Wind sideshore und bringt bei Windstärken um 5 Beaufort eine ordentliche Welle mit. Da es in direkter Ufernähe ziemlich chaotisch zugeht, ist der Spot für Anfänger nur bedingt geeignet. Surfmobile kann man auf dem großen Parkplatz gleich hinter der Düne abstellen.

Weiterlesen: "Surfspot Kägsdorf"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Pepelow

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18233 Pepelow

Der Spot am Salzhaff bietet Flachwasser deluxe! Parken kann man vor oder auf dem Campingplatz. Tageskarten gibt es an der Rezeption. Das Salzhaff ist sehr flach und der Stehbereich deshalb extrem groß. Gerade Windsurfer müssen bei Niedrigwasser weiter raus laufen, damit die Finne nicht unfreiwillig zum Anker wird. Von seiner besten Seite zeigt sich Pepelow bei Südwest bis Nord.

Weiterlesen: "Surfspot Pepelow"
Kühlungsborn und seine idealen Surfreviere aus der Luft, © Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Surfspot Kühlungsborn

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18225 Kühlungsborn

Bei starkem Wind aus West bis Nordost fordern in Kühlungsborn mächtige Wellen zum Kräftemessen heraus. Damit man im Sommer nicht den zahlreichen Sonnenanbetern in die Quere kommt, gibt es vor dem Anglersteig extra einen Sportstrand.

Weiterlesen: "Surfspot Kühlungsborn"

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

  • Fritz-Reuter-Straße, 18225 Kühlungsborn

Der Molli mit 900 mm Spurweite gehört zu den ältesten Schmalspurbahnen der Welt und spannt dabei wie kein anderes Verkehrsmittel den Bogen zwischen traditioneller Bäderkultur und modernen Urlaubsangeboten zwischen Kühlungsborn West und Bad Doberan.

Weiterlesen: "Mecklenburgische Bäderbahn Molli"
© Ostseecamp Seeblick

Campingplatz Ostseecamp Seeblick

  • Meschendorfer Weg, 18230 Ostseebad Rerik

Der 5-Sterne Campingplatz liegt direkt an der Mecklenburgischen Ostseeküste, an einer Steilküste mit Strandzugang. Auf Grund der Lage ist von vielen Stellflächen der Blick auf die Ostsee möglich. Animation, SB-Markt, Restaurant u. v. m. hält das Ostseecamp für seine Gäste bereit. In der Vor- und Nachsaison gibt es zahlreiche Vergünstigungen und Sonderangebote.

Weiterlesen: "Campingplatz Ostseecamp Seeblick"
© Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Molli-Museum

  • Heute geöffnet
  • Fritz-Reuter-Straße, 18225 Kühlungsborn

Ein Museum in Kühlungsborn West, das der historischen Dampflok "Molli" gewidmet wurde.

Weiterlesen: "Molli-Museum"
Beach House Burger, © Friederike Hegner

Beach House Kühlungsborn

  • Strandpromenade, 18225 Kühlungsborn

Das Beach House Kühlungsborn

Weiterlesen: "Beach House Kühlungsborn"
zur Liste

Inhalte werden geladen