Kulturhaus Mestlin, © DKM e.V.
Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, Historische Bauwerke

Zentrum des einstigen sozialistischen Musterdorfes Mestlin, denkmalgeschützt als Bauensemble seit 1977, national bedeutsames Denkmal seit 2011, derzeit ehrenamtliches Engagement des Vereines Denkmal Kultur Mestlin e.V. um Erhalt, Sanierung und Nutzung des Kulturhauses und des Bauensembles.

Das Kulturhaus Mestlin ist schon von weitem zu sehen, ein großes Walmdach überragt alle anderen Gebäude, nur der Kirchturm streckt seine Spitze noch etwas höher, kann aber über die Größe des Hauses auch nur staunen. es bildet das Zentrum des ehemaligen sozialistischen Musterdorfes Mestlin, zu welchem neben zahlreichen kleineren Wohnblöcken noch die ehemalige Kinderkrippe nebst Kindergarten, die Schule, mehrere Wohn- und Geschäftshäuser am Marx- Engels-Platz sowie das ehemalige Landambulatorium gehören. Ein Sportplatz und ein großer Park am Kulturhaus ergänzen die Anlage. Einst blühte hier das Leben, im einzigen Musterdorf der DDR, welches komplett in den 50er Jahren errichtet wurde, heute kämpft die Gemeinde, welcher die Gebäude in den 90er Jahren vom Land überschrieben wurden ums überleben. Seit 2008 engagiert sich der Verein Denkmal Kultur Mestlin e.V. für die Erhaltung, schrittweise Sanierung und vor allem Nutzung des Kulturhauses, immer mit dem Blick auf das Gesamtensemble. Seit 10 Jahren organisiert der Verein Ausstellungen und Veranstaltungen, Konzerte, Theater, Lesungen usw., arbeitet mit Jugendlichen vor Ort, akquiriert Fördermittel und betreibt mit diesen schrittweise die dringend notwendige Sanierung. Rund 1 Million Euro stecken schon im Haus, aber noch ist viel zu tun.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Mestlin, Kulturhaus

Marx-Engels-Platz 1
19374 Mestlin


info@denkmal-kultur-mestlin.de
038727888277
Anreise

Ihr Ziel:
Mestlin, Kulturhaus
Marx-Engels-Platz 1
19374 Mestlin



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

217 Ergebnisse

© Stadt Parchim

Park "Alter Friedhof"

  • Friedhofsweg, 19370 Parchim

Der "Alte Friedhof" ist eine Garten- und Parkanlage am Rande der Altstadt von Parchim. Mit der besonderen Gestaltung in Form eines regelmäßigen Achteckes, wiederhergestellten Sichtachsen, einigen erhaltenen historischen Grabmälern und einer großen Vielfalt an Bäumen und Sträuchern ist der "Alte Friedhof" ein bedeutendes Gartendenkmal und eine schöne Parkanlage, die zum Spazieren einlädt.

Weiterlesen: "Park "Alter Friedhof""
© Foto: Karl-Georg Haustein

Dorfkirche Mirow

  • Schlossinsel, 19079 Banzkow 0T Mirow

Eine der frühesten neugotischen Kirchen mit besonders formschöner Bauweise. Seltener Kanzelaltar und Runge-Orgel im Innenraum.

Weiterlesen: "Dorfkirche Mirow"
Gertrudenkapelle, © Steffen Hoffmann

Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle

  • Gertrudenplatz, 18273 Güstrow

Unweit des Güstrower Stadtzentrums gelegen, wurde die gotische Gertrudenkapelle 1953 als erstes Barlach-Museum in Güstrow eröffnet. Die Kapelle beherbergt etwa 30 Plastiken und Reliefs von Ernst Barlach, die ausnahmslos in der Güstrower Zeit entstanden sind.

Weiterlesen: "Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle"
Ansicht Schlossgarten, © Stadt Güstrow

Schlossgarten Güstrow

  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Der Gartes des Güstrower Schlosses wurde 1570 erstmals erwähnt und danach mehrfach umgestaltet. Anlässlich der 750-Jahrfeier von Güstrow konnte der Garten 1978 wieder eingeweiht werden. Alte Pläne bildeten die Grundlage für die Gestaltung.

Weiterlesen: "Schlossgarten Güstrow"
Blick vom Steg auf den Fischerhof, © Müritzfischer

Fischerhof Krakow am See

  • Goetheallee, 18292 Krakow am See

Ein idyllischer Fischerhof, direkt am Wasser und doch in der Stadt. Ein ideales Ausflugsziel für Fischliebhaber und Ruhesuchende. Genießen Sie den freien Blick auf den Krakower See bei einem Fischbrötchen und einem kühlen Getränk.

Weiterlesen: "Fischerhof Krakow am See"
Städtische Galerie Wollhalle, © André Hamann

Städtische Galerie Wollhalle

  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Ursprünglich erbaut als herzoglicher Pferdestall, erwarben im Jahre 1817 die Güstrower Stadtväter das Gebäude, um hier die im Land produzierten Wolle einzulagern. Heute befinden sich in der Wollhalle moderne Galerieräume im historischen Ambiente

Weiterlesen: "Städtische Galerie Wollhalle"
Ausstellung im Stadtmuseum, © André Hamann

Stadtmuseum Güstrow

  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Seit 2003 hat das Stadtmuseum Güstrow einen neuen Standort: Es befindet sich über dem Stadtarchiv im 1826 errichteten Spital eines Landarbeitshauses.

Weiterlesen: "Stadtmuseum Güstrow"
© Freizeit Resort Lewitz Mühle

Ferien Hotel Lewitz Mühle

  • An der Lewitz Mühle, 19079 Banzkow

Ruhiges 3 Sterne Superior Hotel vor den Toren Schwerins, Restaurant in historischer Windmühle von 1874, große Parkanlage mit Spielplatz, Biergarten und 2 Blockhaussaunen zum Relaxen, Veranstaltungsräume für bis zu 200 Personen

Weiterlesen: "Ferien Hotel Lewitz Mühle"
© TMV / Dorow

Forstscheune Bahlenhüschen

  • Zum Forsthof, 19089 Bahlenhüschen

Im Lewitz-Örtchen Bahlenhüschen wurde eine alte Forstscheune liebevoll rekonstruiert. Für zahlreiche Veranstaltungen öffnen sich für Besucher regelmäßig die Scheunentore.

Weiterlesen: "Forstscheune Bahlenhüschen"
Tischansicht Cafè WunderBar, © Cafè WunderBar

WunderBar - Restaurant & Café

  • Krönchenhagen, 18273 Güstrow

Natürlich & Geschmackvoll!Ein kleines, gemütliches Restaurant und Café mit Kerzenschein, floralen Akzenten und hauseigenen Rezepten.Speisen Sie regionale & mediterrane Spezialitäten.

Weiterlesen: "WunderBar - Restaurant & Café"
Luftbild des Fischereibetriebes mit Ferienhäusern, © Fischerei und Räucherei Alt-Schwerin/Dietmar Bürth

Fischerei & Räucherei Alt Schwerin

  • Wendorf, 17214 Alt Schwerin

Fischereibetrieb mit Bootsanleger (auch für große Yachten) im Plauer See, Fischrestaurant mit original Mecklenburger Fischküche, Räucherei und Ferienwohnungen direkt am See.

Weiterlesen: "Fischerei & Räucherei Alt Schwerin"
© Hotel Marianne

Hotel Marianne & Restaurant KIEK IN

  • Quetziner Straße, 19395 Plau am See

Herzlich Willkommen im Hotel Marianne und dem Restaurant 'Kiek In' unmittelbar am Plauer See.Beginnen Sie den Tag mit einem sonnigen Frühstück im Freien. Genießen Sie Ihren Urlaub und fühlen Sie sich wohl bei uns. Wir sind ein kinderfreundliches Unternehmen mit großem Spielplatz.

Weiterlesen: "Hotel Marianne & Restaurant KIEK IN"
Ziegeleigebäude, © Historische Ziegelei Benzin

Historische Ziegelei Benzin

  • Ziegeleiweg, 19386 Kritzow OT Benzin

Zwischen Plau am See und Lübz im schönen Mecklenburg auf einer Anhöhe gelegen, liegt verschlafen und malerisch die Historische Ziegelei Benzin. Die letzte öffentlich zugängliche Ziegelei Mecklenburgs zu besichtigen, mit ihrem riesigen begehbaren Ringofen und einer noch funktonierenden Technik ist ein Erlebnis.

Weiterlesen: "Historische Ziegelei Benzin"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Landschaftspark und Schloss Raben Steinfeld

  • 19065 Raben Steinfeld

Der Landschaftspark wurde ursprünglich von Hofgärtner Theodor Klett entworfen und gehörte zu einem großherzoglichen Anwesen. Der Park im Englischen Stil auf einem Steilufer über dem Schweriner See bezieht bereits vorhandene Bäume mit ein und öffnete sich mit malerischen Blickachsen zur Landschaft und zum Dorf Raben Steinfeld.

Weiterlesen: "Landschaftspark und Schloss Raben Steinfeld"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Stadtmarina Lübz - Blue Line Charter

  • Schulstraße, 19386 Lübz

Hausbootvermietung, Yachtcharter, Bootsverleih, Liegeplätze und mehr

Weiterlesen: "Stadtmarina Lübz - Blue Line Charter"
© Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern

Abenteuer in Meck-Pomm

  • Ziegenmarkt, 19386 Lübz

Sie wollten schon immer mal eine Runde mit einem Quad drehen. Oder die Eskimorolle mit dem Kajak ausprobieren. Oder einfach einen entspannten Urlaub verbringen, ohne sich um alles kümmern zu müssen. Dann sind Sie bei uns richtig. Wir organisieren alles, vom Sonntagsspaziergang bis zum Survivaltrip, und auch die passende Unterkunft dazu.

Weiterlesen: "Abenteuer in Meck-Pomm"
© Familie Hortig

Haus Seeblick

  • Weinbergstraße, 19089 Crivitz

Landgasthof vor den Toren Schwerins mit modernen Zimmern. Wir bieten unseren Gästen gutbürgerliche Küche.

Weiterlesen: "Haus Seeblick"
© Mecklenburger Landpute GmbH

Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin

  • Kastanienallee, 19374 Severin

Hofladen und Landputenspeicher

Weiterlesen: "Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin"
Gutshotel Groß Breesen - 1. Bücherhotel Deutschlands, © Gutshotel Groß Breesen

Gutshotel Groß Breesen

  • Groß Breesen, 18276 Zehna OT Groß Breesen

Das 1. Bücherhotel Deutschlands: Die perfekte Verbindung von Schmökern, Büchertausch und gutem Essen - das ist Erholung für die Seele - bei 500.000 Büchern - ein wahres Paradies. Viele Sorten Tee und Wein, immer ein passendes Buch und eingekuschelt in der Frühlingssonne, Rad- und Kanutouren, Wanderungen, Vorleseabende - zum Beispiel unsere Vollmond-Lesungen - Eisbecher, Kräutersüppchen oder regionale Speisen, versteckte Leseplätze unter großen alten Bäumen und Mitarbeiter mit Herzenswärme komplettieren das Angebot.

Weiterlesen: "Gutshotel Groß Breesen"
© Hotel Dreiwasser

Hotel & Restaurant DREIWASSER

  • J.-Dörwaldt-Allee, 19406 Sternberg

Erleben Sie den klassischen Komfort eines familiengeführten Hotels.

Weiterlesen: "Hotel & Restaurant DREIWASSER"
© Kaiserlichen Postamt Parchim

Hotel garni Zum Kaiserliches Postamt

  • Schuhmarkt, 19370 Parchim

Unser familiengeführtes Hotel mit dem Restaurant "Viete" lädt Sie herzlich ein.

Weiterlesen: "Hotel garni Zum Kaiserliches Postamt"
Blick auf das Inselhotel direkt am Dobbertiner See, © Inselhotel Dobbertin/Kapitän Müller

Insel-Hotel & Ferienhäuser Dobbertin

  • An der Mühle, 19399 Dobbertin

Neue Ferieninsel mit Hotel & Restaurant und Ferienhäuser

Weiterlesen: "Insel-Hotel & Ferienhäuser Dobbertin"
© Tourist-Info der Stadt Sternberg / M. Bouvier

Stadtmauer mit Mühlentor Sternberg

  • Mühlenstraße, 19406 Sternberg

Stadtmauer mit Mühlentor Sternberg

Weiterlesen: "Stadtmauer mit Mühlentor Sternberg"
© TMV/Gohlke

Hühnerleiter - Eldeschleuse

  • Alter Wall, 19395 Plau am See

Hühnerleiter über Elde-Schleuse

Weiterlesen: "Hühnerleiter - Eldeschleuse"
© Christoph Nahr

Dom Güstrow

  • Domplatz, 18273 Güstrow

Der Bau des Domes wurde 1226 begonnen und erst 1335 mit der Weihe des Altars abgeschlossen. Am Güstrower Dom lässt sich der Übergang von der Romanik zur Gotik gut erkennen. Der kreuzförmige Grundriss und der langgestreckte Chorraum weisen auf das romanische Konzept hin. Der massive Westturm ist 44 Meter hoch.

Weiterlesen: "Dom Güstrow"
Fischerhafen am Plauer See, © Müritzfischer

Fischerhafen Plau am See

  • Am Kalkofen, 19395 Plau am See

Das Tor Zur Seenplatte - der Fischerhafen am Leuchtturm in Plau am See. Genießen Sie einen leckeren Fischimbiß, mieten Sie ein führerscheinfreies Boot oder wohnen in Sie in einer der besten Ferienwohnungen vor Ort.

Weiterlesen: "Fischerhafen Plau am See"
Kirche Zehna, © Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e.V.

Kirche Zehna

  • Neuhoferstraße, 18276 Zehna

Die Kirche zu Zehna ist Teil der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lohmen im Landkreis Rostock.

Weiterlesen: "Kirche Zehna"
© Historisches Wasserkraftwerk

Historisches Wasserkraftwerk

  • Am Berge, 18273 Güstrow

Das Historische Wasserkraftwerk der Stadtwerke Güstrow erzeugt bis heute Ökostrom aus Wasserkraft, welcher in das Güstrower Stromnetz eingespeist wird. Für Interessenten bieten die Stadtwerke Güstrow, nach vorheriger Anmeldung eine Führung an.

Weiterlesen: "Historisches Wasserkraftwerk"
Ansicht des Campingplatzes, direkt gelegen am Goldberger See, © Campingplatz am Goldberger See/ Fam. Dethloff

Campingplatz Goldberg

  • Am Badestrand, 19399 Goldberg

Erleben Sie erholsame Stunden am Goldberger See, der zur schönen mecklenburgischen Seenplatte gehört und Ihnen den Traum von der Ruhe und Zufriedenheit erfüllt. Sie finden den Campingplatz direkt am See gelegen, umgeben von Wald, Wiesen und der Schwinzer Heide.

Weiterlesen: "Campingplatz Goldberg"
Außenansicht des Ausstellungswaagons im Malmstroem-Museum, © Malmström-Museum

Malmström-Museum

  • Zu den Wiesen, 18273 Güstrow

Das Güstrower Malmström-Museum bietet einen interessanten Einblick in die fast dreihundertjährige Artisten- und Zirkusgeschichte der Kolter-Malmströms, die seit 1917 in Güstrow ansässig sind.

Weiterlesen: "Malmström-Museum"
Gutshaus Diedrichshof im Winter, © Sphinx ET

Gutshaus Diedrichshof

  • Diedrichshof, 18249 Warnow

Zwischen Hamburg und Berlin, am Rande der Sternberger Seenplatte, umgeben von Buchenwäldern, Feldern und Seen, fernab des urbanen Trubels liegt das Gutshaus Diedrichshof.

Weiterlesen: "Gutshaus Diedrichshof"
© Meyn-Pflanzen

Meyn-Pflanzen

  • Parchimer Chaussee, 19372 Rom

Lassen Sie sich verzaubern! In Rom - im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern – erwartet Sie auf einer Fläche von 40.000 m² ein prachtvolles Blumenmeer.

Weiterlesen: "Meyn-Pflanzen"
Eine Schautafel gibt einen Überlick über die Wallanlage., © TMV/outdoor-visions.com

Slawischer Burgwall bei Groß Görnow

  • 19406 Groß Görnow

Hier können Sie die Reste einer über 1000 Jahre alten slawischen Höhenburg bewundern. Die hiesige Wallanlage ist ein typisches Beispiel für das Bedürfnis nach Schutz und Verteidigung in der slawischen Zeit.

Weiterlesen: "Slawischer Burgwall bei Groß Görnow"
Rechteckige Fachwerkkirche in der Mitte des Dorfes Alt Damerow in unmittelbarer Nähe des Freilichtmuseums Pingelhof., © Copyright Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Alt Damerow

  • Ringstraße, 19374 Alt Damerow

Die kleine rechteckige Fachwerkkirche in der Dorfmitte befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Agrarfreilichtmuseum Pingelhof. Sie wurde wahrscheinlich nach dem Dreißigjährigen Krieg und noch vor 1700 erbaut. Auf dem Friedhof der Dorfkirche Alt Damerow liegen die Mitglieder der Familie Pingel begraben, die den Pingelhof, heute ein Museum, einst als echten Bauernhof betrieben.

Weiterlesen: "Dorfkirche Alt Damerow"
Die Dorfkirche in Matzlow mit dem charakteristischen Glockenturm., © Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Matzlow

  • An der Elde, 19372 Matzlow-Garwitz

Dorfkirche aus dem späten 18. Jahrhundert mit charakteristischen Glockenturm und geschnitzter Innenausstattung durch Laienkünstlerin.

Weiterlesen: "Dorfkirche Matzlow"
Das Güstrower Rathaus mit klassizistischer Fassade, © Christoph Nahr

Rathaus Güstrow

  • Markt, 18273 Güstrow

Keines der mecklenburgischen Rathäuser des Klassizismus wirkt so festlich und einladend wie dieses in Güstrow.

Weiterlesen: "Rathaus Güstrow"
Außenansicht Pfarrkirche St. Marien, © Christoph Nahr

Pfarrkirche St. Marien

  • Markt, 18273 Güstrow

Die Güstrower Pfarrkirche steht auf dem Markt in unmittelbarer Nähe des Rathauses. Die erste urkundliche Erwähnung der Pfarrkirche stammt aus dem Jahre 1308. Nach dem Brand in der Güstrower Innenstadt 1503, der auch die Kirche zerstörte, wurde sie wieder aufgebaut und 1508 geweiht.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien"
Planetarium mit Sternwarte, © Maik Senkbeil, Stadt Lübz

Planetarium Lübz

  • Neuer Teich, 19386 Lübz

Seit 1980 verfügt die Stadt Lübz über ein Planetarium, das nicht nur den Schulen der Region, sondern auch Urlaubern und allen interessierten Menschen offen steht.

Weiterlesen: "Planetarium Lübz"
© Foto S. Dorow

Dorfkirche Raduhn

  • 19374 Raduhn

Die Dorfkirche Raduhn ist eine Mischung aus alt und neu und besticht durch einen charakteristischen Stufen-Giebel.

Weiterlesen: "Dorfkirche Raduhn"
Die Dorfkirche in Peckatel gilt als älteste Fachwerkkirche Mecklenburgs., © Lewitz e.V.

Dorfkirche Peckatel

  • 19086 Peckatel

Die kleinste Fachwerkkirche Mecklenburg-Vorpommerns. Im Innern zeigen historische Bildwerke im Stil ländlicher Barockmalerei bedeutsame Ereignisse der Kirchengeschichte.

Weiterlesen: "Dorfkirche Peckatel"
© Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Consrade

  • 19086 Consrade

Die Dorfkirche Consrade liegt am Urstromtal der Stör. Jahrhunderte alte Eichen, teilweise umrahmt von Holzbänken, laden im Kirchenhof zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Dorfkirche Consrade"
© Sven-Erik Muskulus

WANDERER - Kanu, Rad & Reisen

  • Oldenstorf, 18276 Oldenstorf / OT Lohmen

Erleben Sie die Naturparke entlang von Warnow und Mildenitz! Kanu- und Radtouren, Streckenberatung, Ausrüstung sowie nötige Transfers bekommen Sie aus einer Hand. Von einer Stunde bis zu einer Woche können wir Ihre Wunschtour bieten.

Weiterlesen: "WANDERER - Kanu, Rad & Reisen"
Die derzeitige Form erhielt das Schloss nach einem Umbau 1910/11., © Frank Burger

Schloss Bützow

  • Schlossplatz, 18246 Bützow

Das Schloss Bützow diente einst als Bischofssitz.

Weiterlesen: "Schloss Bützow"
© Jan Jochmann

Café & Pension "Am Brunnen"

  • Am Brunnen, 19370 Parchim

Unsere Pension liegt direkt am Eldeufer.

Weiterlesen: "Café & Pension "Am Brunnen""
© TMV / Gohlke

Hubbrücke Plau am See

  • Dammstraße, 19395 Plau am See

Die Plauer Hubbrücke ist ein Industriedenkmal.

Weiterlesen: "Hubbrücke Plau am See"
© TMV/Quad - Bike & Fun

Quads - Bike & Fun

  • Lindenweg, 19376 Klein Pankow

Quadvermietung mit geführten Touren in Mecklenburg-Vorpommern

Weiterlesen: "Quads - Bike & Fun"
© TMV/Dorow

Schleusentor Garwitz

  • 19372 Matzlow-Garwitz

Das historische Obertor der Schleuse in Garwitz zeugt von der technischen Baukunst vergangener Zeiten.

Weiterlesen: "Schleusentor Garwitz"
© Biber-Kanu-Warnow

Biber-Kanu-Warnow

  • Hofplatz, 19412 Weitendorf

Individuelle Kanutouren, Kombitouren Rad und Kanu oder Wandern und Kanu

Weiterlesen: "Biber-Kanu-Warnow"
© Foto: Tobias Warncke

Dorfkirche Klinken

  • 19374 Klinken

Die kleine Kirche am Ortsrand beherbergt das Orgel-Meisterstück Johann Heinrich Runges.

Weiterlesen: "Dorfkirche Klinken"
© Foto: S.Dorow

Dorfkirche Domsühl

  • 19374 Domsühl

Verputzter Feldsteinbau zwischen uralten Eichen, der im Inneren mit barocken Malereien verziert ist.

Weiterlesen: "Dorfkirche Domsühl"
© Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz

  • Schloßallee, 19306 Friedrichsmoor

In der Sagenwelt der Lewitz wimmelt es vor Drachen, Fabelwesen und allerlei Geheimnissen aus der Geschichte der größten Wiesenlandschaft Deutschlands. Entlang des Pfades liegen insgesamt 16 Stationen, die jeweils eine Sage zum Thema haben. Künstler haben zu jeder Station Statuen geschaffen, auf Tafeln kann die Sage gelesen oder per QR Code als Hörspiel abgerufen werden. Für Kinder gibt es Entdeckeraufgaben und es werden spielerisch Informationen zu Wald und Natur vermittelt. Start und Zielpunkt ist das Jagdschloss Friedrichsmoor der Weg ist für Wanderer und Radfahrer geeignet.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz"
Außenansicht, © Strandhotel Plau am See

Strandhotel Plau am See

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Strandhotel Plau am See mit Bowling- sowie Wellness- & Beautycenter

Weiterlesen: "Strandhotel Plau am See"

Hotel Reke

  • Dammstraße, 19395 Plau am See

Das familiär geführte Hotel befindet sich in zentraler Lage, in der Nähe des Ortskerns und des Yachthafens.

Weiterlesen: "Hotel Reke"

Hotel-Restaurant Ich weiß ein Haus am See

  • Altes Forsthaus, 18292 Krakow am See OT SeegrubeNordufer

Gourmet Restaurant mit Zimmern. Seeblick, eigener Badestrand für Hausgäste und Bootssteeg.

Weiterlesen: "Hotel-Restaurant Ich weiß ein Haus am See"
Die Wariner Stiftskirche liegt auf einem Hügel direkt am Marktplatz., © Frank Burger

Stiftskirche Warin

  • Am Markt, 19417 Warin

Die heutige Wariner Stiftskirche stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Stiftskirche Warin"
Der Bahnhof von der Straßenseite aus., © Frank Burger

Bahnhof Bützow

  • Bahnhofstraße, 18246 Bützow

Der Bützower Bahnhof stammt aus dem Jahr 1879.

Weiterlesen: "Bahnhof Bützow"
© Tourist-Info der Stadt Sternberg

Sternberg, St. Maria und St. Nikolaus

  • Mühlenstraße, 19406 Sternberg

Zwischen Schwerin und Güstrow liegt das typisch mecklenburgische Sternberg, dessen ungewöhnlich große Stadtkirche allein schon einen Besuch lohnt. Sie verdankt ihre Größe dem mecklenburgischen Fürsten Heinrich II. Dieser begann nach einem Stadtbrand 1309 mit dem systematischen Aufbau der Stadt und mit dem Bau der repräsentativen Kirche. Ein Jahr später machte er Sternberg zu seiner Hauptresidenz.

Weiterlesen: "Sternberg, St. Maria und St. Nikolaus"
der untere Teil der Giebelseite, © Frank Burger

Rühn, Klosterkirche

  • Klosterhof, 18246 Rühn

Die Klosterkirche ist eine einschiffige Saalkirche.

Weiterlesen: "Rühn, Klosterkirche"
© TMV-Foto@Andreas-Duerst.de

Banzkower Kartoffelsteinmaus

  • Strasse des Friedens, 19079 Banzkow

Die Banzkower Kartoffelmaus aus Stein begrüßt seit dem Jahr 2000 auf dem Dorfplatz die Gäste aus nah und fern. Zu besonderen Anlässen im Dorfleben wird die Maus originell eingekleidet. Sie steht inmitten mehrerer landestypischer Findlinge, die die in Landes,- Bundes,- und Europawettbewerben errungenen Medaillen tragen.

Weiterlesen: "Banzkower Kartoffelsteinmaus"
Ferienpark Plauer See, © Ferienpark Plauer See

Ferienpark Plauer See

  • Wendorf, 17214 Alt Schwerin

Ferienpark Plauer See

Weiterlesen: "Ferienpark Plauer See"
© Schloss Frauenmark

Schloss Frauenmark

  • Am Schloss, 19374 Frauenmark

Unser Tipp: Teekultur im Schloss Frauenmark. Schloss Frauenmark ist ein Refugium für Individualisten, die schöne, opulente Einrichtungen schätzen. Neben den 14 Zimmern und Suiten stehen diverse Räume zur persönlichen Nutzung frei wie die Kaminhalle, Restaurant Claude Monet, Weinstube, Bar Florence, Bibliothek, Chambre Separée, Tee-Salon und Tee-Shop. Alle Räume sind unterschiedlich und opulent ausgestattet. Heiraten im Schloss ist möglich.

Weiterlesen: "Schloss Frauenmark"
Gesteine verschiedenster Größen finden sich im Warnow-Durchbruchstal, © TMV

Findlinge im Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow

  • 19406 Groß Görnow

Das eiszeitlich geprägte Naturschutzgebiet Durchbruchstal der Warnow und Mildenitz beeindruckt durch abwechslungsreiche und urwüchsige Schönheit. Dazu gehören auch Findlinge und kleinere Geschiebe.

Weiterlesen: "Findlinge im Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow"
die Alte Molkerei in Baumgarten, © Frank Burger

Galerie Alte Molkerei Baumgarten

  • Warnowstraße, 18246 Baumgarten

In den Räumen der Alten Molkerei Baumgarten befindet sich heute eine Kunstausstellung.

Weiterlesen: "Galerie Alte Molkerei Baumgarten"

Freizeit- und Familienpark Miniaturstadt Bützow

  • Nebelring, 18246 Bützow

Für Einheimische und Gäste gleichermaßen anziehend ist Bützow in Miniatur, die "Miniaturstadt". Zurückversetzt in die Zeit um 1850 fühlt sich der Betrachter hier wie ein Riese im Zwergenland.

Weiterlesen: "Freizeit- und Familienpark Miniaturstadt Bützow"

Barlachstuben Güstrow

  • Plauer Straße, 18273 Güstrow

Der Chefkoch und Inhaber Dieter Krischkowski, Küchenmeister per exellance, verwöhnt Sie mit lukullischen Spezialitäten.

Weiterlesen: "Barlachstuben Güstrow"

Schloss Karow - das Hochzeitsschloss

  • Parkstraße, 19395 Karow

Anfang des 18.Jahrhunderts im Stil des Klassizismus für die Familie von Hahn erbaut, wird das Schloss heute als Hotel genutzt.

Weiterlesen: "Schloss Karow - das Hochzeitsschloss"

Stadthalle Parchim

  • Putlitzer Straße, 19370 Parchim

Konzerte, Theater, Show, Unterhaltung, Messen, Kongresse, Tagungen und Ausstellungen.

Weiterlesen: "Stadthalle Parchim"
© Fotograf  Michael Frahm

Kunsthaus Basthorst

  • Schlossstraße, 19089 Basthorst

Im liebevoll sanierten Kunsthaus im kleinen Ort Basthorst finden Sie Kunstausstellungen und -veranstaltungen. Gezeigt werden Landschaftsmalerei und abstrakte Spachtel-Acryl-Mix-Techniken von Michael Frahm, ausdrucksstarke Spachtelarbeiten von Sibylle Frahm, Zeitlos schöne Bronze- und Holzskulpturen von Nando Kallweit, sowie filigrane Holz-Glas-Skulpturen von Johannes Mann. In der eine Malschule werden verschiedene Kurse für Malbegeisterte und auch kreativkurse für Firmen angeboten

Weiterlesen: "Kunsthaus Basthorst"
© Touristinformation

Heimatstube Krakow am See

  • Schulplatz, 18292 Krakow

Heimatstube Krakow am See

Weiterlesen: "Heimatstube Krakow am See"
© Schau-Imkerei und Bienenmuseum

Schau-Imkerei und Bienenmuseum

  • Rostocker Chaussee, 19395 Plau am See OT Quetzin

Im Bienenmuseum stellen wir historische Ausstellungsstücke zur Geschichte der Bienenzucht der letzten 300 Jahren vor. Sie erfahren Wissenswertes über die Bienenzucht, das Leben der Honigbiene, die Eigenschaften von Honig und verschieden Bienenprodukten und vieles mehr. Bei Führungen können Sie die Produktionsstätten mit Honigschleudern, Abfülleinrichtungen und der Wachskerzenproduktion kennenlernen. Probieren Sie verschiede Honigsorten und entdecken sie den Bienenweidegarten.

Weiterlesen: "Schau-Imkerei und Bienenmuseum"
© K.-G. Haustein / Amt Crivitz

Norddeutscher Kinderbauernhof Zietlitz

  • Zietlitzer Straße, 19079 Zietlitz

Norddeutscher Kinderbauernhof Zietlitz

Weiterlesen: "Norddeutscher Kinderbauernhof Zietlitz"
© Amt Crivitz

Landgasthaus "Kiek in"

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Guter Zwischenstopp am Barniner See

Weiterlesen: "Landgasthaus "Kiek in""
Finnhütte, © Campingpark Zuruf

Campingpark Zuruf

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein ideales Erholungsgebiet!

Weiterlesen: "Campingpark Zuruf"
Feldsteinkirche Bellin, © Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e.V.

Feldsteinkirche Bellin

  • Steinbecker Weg, 18292 Bellin

Ev.-Luth.Kirchengemeinde Lohmen

Weiterlesen: "Feldsteinkirche Bellin"
© Stadt Crivitz

Stadtkirche Crivitz

  • Kirchenstraße, 19089 Crivitz

Evangelische Stadtkirche Crivitz

Weiterlesen: "Stadtkirche Crivitz"
das Geburtshaus Georg Friedrich Kerstings, © Barlachstadt Güstrow

Georg-Friedrich-Kersting-Haus

  • Hollstraße, 18273 Güstrow

Der Maler Georg Friedrich Kersting (1785-1847) wurde in Güstrow geborenen und gehört neben Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge zu den bedeutendsten Malern der deutschen Romantik. Genau wie diese erhielt er seine Ausbildung an der Königlichen Kunstakademie in Kopenhagen, die zu den fortschrittlichsten ihrer Art in Europa zählte. Sein Geburtshaus befindet sich heute in Privatbesitz, seine Werke sind im Stadtmuseum zu besichtigen.

Weiterlesen: "Georg-Friedrich-Kersting-Haus"

Marina und Segelschule Plau am See

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Marina liegt am Westufer des Plauer Sees südlich von Plau am See. Hier befindet sich auch die älteste Segelschule Mecklenburgs.

Weiterlesen: "Marina und Segelschule Plau am See"

Fischerei- und Verarbeitungsbetrieb Dehmel

  • Schillerstraße, 19406 Dabel

Der Fischerei- und Verarbeitungsbetrieb Klaus-Dieter Dehmel ist Ihr Partner für den Großhandel von Fisch und Fischereiprodukten im Herzen Europas sowie für die Lieferung und den Verkauf von frischen Fischwaren im Einzelhandel.

Weiterlesen: "Fischerei- und Verarbeitungsbetrieb Dehmel"

Krebsgarten Basthorst

  • Zum Krebsgarten, 19089 Basthorst

Schutz durch Nutzung - WARNOW WILDLIFE - Bio-Landwirtschaft und Krebszucht, Angeln im Hofsee Augustenhof

Weiterlesen: "Krebsgarten Basthorst"
© Jürgen Senger

Teufelsbackofen - Hünengrab

  • 19374 Neu Ruthenbeck

Teufelsbackofen - Hünengrab

Weiterlesen: "Teufelsbackofen - Hünengrab"
© Lewitzboot Foese

Lewitzboot Foese

  • Unter den Linden, 19079 Mirow

Lewitzboot Horst Foese (Bootsverleih u. -verkauf, Importhandel)

Weiterlesen: "Lewitzboot Foese"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Stadtkirche Lübz

  • Pfarrstraße, 19386 Lübz

Die zwischen 1568 und 1574 errichtete Stadtkirche befindet sich nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt und beherbergt die Grabmäler der Herzogin Sophie und ihrer Tochter Anna Sophia.Die Stadtkirche ist ein lang gestreckter Backsteinbau mit einem Feldsteinsockel.Die schlichte Kirche, mit viergeteilten spitzbogigen Fenstern zwischen den Strebepfeilern, hat einen Westturm mit sparsamen Schmuckformen im Stil der Renaissance.

Weiterlesen: "Stadtkirche Lübz"
das komplett restaurierte "Haus der Zukunft", © Frank Burger

Predigerwitwenhaus Warin

  • Am Markt, 19417 Warin

Das Predigerwitwenhaus aus dem 18. Jahrhundert ist heute "Haus der Zukunft".

Weiterlesen: "Predigerwitwenhaus Warin"
© C. Neugebauer / Amt Crivitz

Kirche Demen

  • Fritz-Reuter-Straße, 19089 Demen

Kirche Demen

Weiterlesen: "Kirche Demen"
© Stadt Parchim

Bootsverleih Wockersee

  • Schweriner Straße, 19370 Parchim

Bootsverleih Wockersee

Weiterlesen: "Bootsverleih Wockersee"
© Amt Goldberg-Mildenitz

Natur Museum Goldberg

  • Müllerweg, 19399 Goldberg

Natur Museum Goldberg mit Bauerngarten

Weiterlesen: "Natur Museum Goldberg"
Gutshaus Boitin, © Sphinx ET

Gutshaus Boitin

  • Hofstraße, 18249 Boitin – Gemeinde Tarnow

Gutsdomainenhaus des Kloster Rühn

Weiterlesen: "Gutshaus Boitin"
© Tourist-Info der Stadt Sternberg

Sternberger Seenfischerei

  • Seestraße, 19406 Sternberg

Sternberger Seenfischerei

Weiterlesen: "Sternberger Seenfischerei"
Das Pfarrhaus in der Poststraße in Baumgarten., © Frank Burger

Pfarrhaus Baumgarten

  • Postweg, 18346 Baumgarten

Das Pfarrhaus in Baumgarten stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Pfarrhaus Baumgarten"
die Kapelle Zepelin mit Linde und Friedhof, © Frank Burger

Kapelle Zepelin

  • Hauptstraße, 18246 Zepelin

Die Kapelle Zepelin befindet sich auf dem kleinen Friedhof des Ortes.

Weiterlesen: "Kapelle Zepelin"
© C. Ditloff Amt Crivitz

Dorfkirche Barnin

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Dorfkirche Barnin

Weiterlesen: "Dorfkirche Barnin"
die Holländerwindmühle in Zepelin, © Frank Burger

Holländerwindmühle Zepelin

  • 18246 Zepelin

Die Holländerwindmühle in Zepelin ist einzigartig in der Region.

Weiterlesen: "Holländerwindmühle Zepelin"

Straußenfarm Riederfelde

  • Riederfelde, 19386 Lübz

Den größten Vogel der Welt hautnah zu erleben, ist immer ein besonderes Erlebnis. Bei uns finden Sie große und kleine Herden auf einem 18 ha großen Gelände. Aber gerade die Straußenküken verzaubern Jung und Alt immer wieder auf ganz besondere Weise. Diese tummeln sich ab dem Frühjahr auf saftigen Weiden und führen ihre Tänze auf. Produkte rund um den Strauß finden Sie im Hofladen und im Online-Shop

Weiterlesen: "Straußenfarm Riederfelde"

Café Altstadt

  • Steinstraße, 19395 Plau am See

Café Altstadt

Weiterlesen: "Café Altstadt"

Hotel am Wariner See

  • Wismarsche Straße, 19417 Warin

Parkhotel zur Linde

Weiterlesen: "Hotel am Wariner See"

Großsteingrab Klein Görnow

  • 19406 Klein Görnow

Das steinzeitliche Großsteingrab, das als Ganggrab mit einer 8 m langen Kammer angelegt wurde, ist mit 6 Decksteinen ausgestattet. 1966 brachten Grabungen Gebeine der Bestatteten, Reste von Tongefäßen und Feuersteingeräte hervor.

Weiterlesen: "Großsteingrab Klein Görnow"

Hügelgräber Ruchow

  • 19406 Ruchow

Die Hügelgräber stammen aus der Bronzezeit. 1821 wurden bei Ausgrabungen reich ausgestattete Gräber der älteren Bronzezeit sowie Nachbestattungen, die erst in der jüngeren Bronzezeit angelegt wurden, dokumentiert.

Weiterlesen: "Hügelgräber Ruchow"

Hügelgrab Kanonenberg

  • 19406 Groß Görnow

Das als Kanonenberg bezeichnete Hügelgrab hat einen Durchmesser von 47 m und ist 3 m hoch. Es wurde in der Bronzezeit (1800-1000 v. Chr.) als Bestattungsplatz errichtet.

Weiterlesen: "Hügelgrab Kanonenberg"

Fischerei Plau

  • An der Metow, 19395 Plau am See

Fischerei Plau

Weiterlesen: "Fischerei Plau"

Dorfkirche Slate

  • Kirchstraße, 19370 Slate

Dorfkirche Slate

Weiterlesen: "Dorfkirche Slate"
© Stadt Parchim

Park "Alter Friedhof"

  • Friedhofsweg, 19370 Parchim

Der "Alte Friedhof" ist eine Garten- und Parkanlage am Rande der Altstadt von Parchim. Mit der besonderen Gestaltung in Form eines regelmäßigen Achteckes, wiederhergestellten Sichtachsen, einigen erhaltenen historischen Grabmälern und einer großen Vielfalt an Bäumen und Sträuchern ist der "Alte Friedhof" ein bedeutendes Gartendenkmal und eine schöne Parkanlage, die zum Spazieren einlädt.

Weiterlesen: "Park "Alter Friedhof""
© Foto: Karl-Georg Haustein

Dorfkirche Mirow

  • Schlossinsel, 19079 Banzkow 0T Mirow

Eine der frühesten neugotischen Kirchen mit besonders formschöner Bauweise. Seltener Kanzelaltar und Runge-Orgel im Innenraum.

Weiterlesen: "Dorfkirche Mirow"
Gertrudenkapelle, © Steffen Hoffmann

Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle

  • Gertrudenplatz, 18273 Güstrow

Unweit des Güstrower Stadtzentrums gelegen, wurde die gotische Gertrudenkapelle 1953 als erstes Barlach-Museum in Güstrow eröffnet. Die Kapelle beherbergt etwa 30 Plastiken und Reliefs von Ernst Barlach, die ausnahmslos in der Güstrower Zeit entstanden sind.

Weiterlesen: "Ernst Barlach Museen Güstrow - Gertrudenkapelle"
Ansicht Schlossgarten, © Stadt Güstrow

Schlossgarten Güstrow

  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Der Gartes des Güstrower Schlosses wurde 1570 erstmals erwähnt und danach mehrfach umgestaltet. Anlässlich der 750-Jahrfeier von Güstrow konnte der Garten 1978 wieder eingeweiht werden. Alte Pläne bildeten die Grundlage für die Gestaltung.

Weiterlesen: "Schlossgarten Güstrow"
Blick vom Steg auf den Fischerhof, © Müritzfischer

Fischerhof Krakow am See

  • Goetheallee, 18292 Krakow am See

Ein idyllischer Fischerhof, direkt am Wasser und doch in der Stadt. Ein ideales Ausflugsziel für Fischliebhaber und Ruhesuchende. Genießen Sie den freien Blick auf den Krakower See bei einem Fischbrötchen und einem kühlen Getränk.

Weiterlesen: "Fischerhof Krakow am See"
Städtische Galerie Wollhalle, © André Hamann

Städtische Galerie Wollhalle

  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Ursprünglich erbaut als herzoglicher Pferdestall, erwarben im Jahre 1817 die Güstrower Stadtväter das Gebäude, um hier die im Land produzierten Wolle einzulagern. Heute befinden sich in der Wollhalle moderne Galerieräume im historischen Ambiente

Weiterlesen: "Städtische Galerie Wollhalle"
Ausstellung im Stadtmuseum, © André Hamann

Stadtmuseum Güstrow

  • Franz-Parr-Platz, 18273 Güstrow

Seit 2003 hat das Stadtmuseum Güstrow einen neuen Standort: Es befindet sich über dem Stadtarchiv im 1826 errichteten Spital eines Landarbeitshauses.

Weiterlesen: "Stadtmuseum Güstrow"
© Freizeit Resort Lewitz Mühle

Ferien Hotel Lewitz Mühle

  • An der Lewitz Mühle, 19079 Banzkow

Ruhiges 3 Sterne Superior Hotel vor den Toren Schwerins, Restaurant in historischer Windmühle von 1874, große Parkanlage mit Spielplatz, Biergarten und 2 Blockhaussaunen zum Relaxen, Veranstaltungsräume für bis zu 200 Personen

Weiterlesen: "Ferien Hotel Lewitz Mühle"
© TMV / Dorow

Forstscheune Bahlenhüschen

  • Zum Forsthof, 19089 Bahlenhüschen

Im Lewitz-Örtchen Bahlenhüschen wurde eine alte Forstscheune liebevoll rekonstruiert. Für zahlreiche Veranstaltungen öffnen sich für Besucher regelmäßig die Scheunentore.

Weiterlesen: "Forstscheune Bahlenhüschen"
Tischansicht Cafè WunderBar, © Cafè WunderBar

WunderBar - Restaurant & Café

  • Krönchenhagen, 18273 Güstrow

Natürlich & Geschmackvoll!Ein kleines, gemütliches Restaurant und Café mit Kerzenschein, floralen Akzenten und hauseigenen Rezepten.Speisen Sie regionale & mediterrane Spezialitäten.

Weiterlesen: "WunderBar - Restaurant & Café"
Luftbild des Fischereibetriebes mit Ferienhäusern, © Fischerei und Räucherei Alt-Schwerin/Dietmar Bürth

Fischerei & Räucherei Alt Schwerin

  • Wendorf, 17214 Alt Schwerin

Fischereibetrieb mit Bootsanleger (auch für große Yachten) im Plauer See, Fischrestaurant mit original Mecklenburger Fischküche, Räucherei und Ferienwohnungen direkt am See.

Weiterlesen: "Fischerei & Räucherei Alt Schwerin"
© Hotel Marianne

Hotel Marianne & Restaurant KIEK IN

  • Quetziner Straße, 19395 Plau am See

Herzlich Willkommen im Hotel Marianne und dem Restaurant 'Kiek In' unmittelbar am Plauer See.Beginnen Sie den Tag mit einem sonnigen Frühstück im Freien. Genießen Sie Ihren Urlaub und fühlen Sie sich wohl bei uns. Wir sind ein kinderfreundliches Unternehmen mit großem Spielplatz.

Weiterlesen: "Hotel Marianne & Restaurant KIEK IN"
Ziegeleigebäude, © Historische Ziegelei Benzin

Historische Ziegelei Benzin

  • Ziegeleiweg, 19386 Kritzow OT Benzin

Zwischen Plau am See und Lübz im schönen Mecklenburg auf einer Anhöhe gelegen, liegt verschlafen und malerisch die Historische Ziegelei Benzin. Die letzte öffentlich zugängliche Ziegelei Mecklenburgs zu besichtigen, mit ihrem riesigen begehbaren Ringofen und einer noch funktonierenden Technik ist ein Erlebnis.

Weiterlesen: "Historische Ziegelei Benzin"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Landschaftspark und Schloss Raben Steinfeld

  • 19065 Raben Steinfeld

Der Landschaftspark wurde ursprünglich von Hofgärtner Theodor Klett entworfen und gehörte zu einem großherzoglichen Anwesen. Der Park im Englischen Stil auf einem Steilufer über dem Schweriner See bezieht bereits vorhandene Bäume mit ein und öffnete sich mit malerischen Blickachsen zur Landschaft und zum Dorf Raben Steinfeld.

Weiterlesen: "Landschaftspark und Schloss Raben Steinfeld"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Stadtmarina Lübz - Blue Line Charter

  • Schulstraße, 19386 Lübz

Hausbootvermietung, Yachtcharter, Bootsverleih, Liegeplätze und mehr

Weiterlesen: "Stadtmarina Lübz - Blue Line Charter"
© Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern

Abenteuer in Meck-Pomm

  • Ziegenmarkt, 19386 Lübz

Sie wollten schon immer mal eine Runde mit einem Quad drehen. Oder die Eskimorolle mit dem Kajak ausprobieren. Oder einfach einen entspannten Urlaub verbringen, ohne sich um alles kümmern zu müssen. Dann sind Sie bei uns richtig. Wir organisieren alles, vom Sonntagsspaziergang bis zum Survivaltrip, und auch die passende Unterkunft dazu.

Weiterlesen: "Abenteuer in Meck-Pomm"
© Familie Hortig

Haus Seeblick

  • Weinbergstraße, 19089 Crivitz

Landgasthof vor den Toren Schwerins mit modernen Zimmern. Wir bieten unseren Gästen gutbürgerliche Küche.

Weiterlesen: "Haus Seeblick"
© Mecklenburger Landpute GmbH

Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin

  • Kastanienallee, 19374 Severin

Hofladen und Landputenspeicher

Weiterlesen: "Mecklenburger Landpute - Hofladen Severin"
Gutshotel Groß Breesen - 1. Bücherhotel Deutschlands, © Gutshotel Groß Breesen

Gutshotel Groß Breesen

  • Groß Breesen, 18276 Zehna OT Groß Breesen

Das 1. Bücherhotel Deutschlands: Die perfekte Verbindung von Schmökern, Büchertausch und gutem Essen - das ist Erholung für die Seele - bei 500.000 Büchern - ein wahres Paradies. Viele Sorten Tee und Wein, immer ein passendes Buch und eingekuschelt in der Frühlingssonne, Rad- und Kanutouren, Wanderungen, Vorleseabende - zum Beispiel unsere Vollmond-Lesungen - Eisbecher, Kräutersüppchen oder regionale Speisen, versteckte Leseplätze unter großen alten Bäumen und Mitarbeiter mit Herzenswärme komplettieren das Angebot.

Weiterlesen: "Gutshotel Groß Breesen"
© Hotel Dreiwasser

Hotel & Restaurant DREIWASSER

  • J.-Dörwaldt-Allee, 19406 Sternberg

Erleben Sie den klassischen Komfort eines familiengeführten Hotels.

Weiterlesen: "Hotel & Restaurant DREIWASSER"
© Kaiserlichen Postamt Parchim

Hotel garni Zum Kaiserliches Postamt

  • Schuhmarkt, 19370 Parchim

Unser familiengeführtes Hotel mit dem Restaurant "Viete" lädt Sie herzlich ein.

Weiterlesen: "Hotel garni Zum Kaiserliches Postamt"
Blick auf das Inselhotel direkt am Dobbertiner See, © Inselhotel Dobbertin/Kapitän Müller

Insel-Hotel & Ferienhäuser Dobbertin

  • An der Mühle, 19399 Dobbertin

Neue Ferieninsel mit Hotel & Restaurant und Ferienhäuser

Weiterlesen: "Insel-Hotel & Ferienhäuser Dobbertin"
© Tourist-Info der Stadt Sternberg / M. Bouvier

Stadtmauer mit Mühlentor Sternberg

  • Mühlenstraße, 19406 Sternberg

Stadtmauer mit Mühlentor Sternberg

Weiterlesen: "Stadtmauer mit Mühlentor Sternberg"
© TMV/Gohlke

Hühnerleiter - Eldeschleuse

  • Alter Wall, 19395 Plau am See

Hühnerleiter über Elde-Schleuse

Weiterlesen: "Hühnerleiter - Eldeschleuse"
© Christoph Nahr

Dom Güstrow

  • Domplatz, 18273 Güstrow

Der Bau des Domes wurde 1226 begonnen und erst 1335 mit der Weihe des Altars abgeschlossen. Am Güstrower Dom lässt sich der Übergang von der Romanik zur Gotik gut erkennen. Der kreuzförmige Grundriss und der langgestreckte Chorraum weisen auf das romanische Konzept hin. Der massive Westturm ist 44 Meter hoch.

Weiterlesen: "Dom Güstrow"
Fischerhafen am Plauer See, © Müritzfischer

Fischerhafen Plau am See

  • Am Kalkofen, 19395 Plau am See

Das Tor Zur Seenplatte - der Fischerhafen am Leuchtturm in Plau am See. Genießen Sie einen leckeren Fischimbiß, mieten Sie ein führerscheinfreies Boot oder wohnen in Sie in einer der besten Ferienwohnungen vor Ort.

Weiterlesen: "Fischerhafen Plau am See"
Kirche Zehna, © Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e.V.

Kirche Zehna

  • Neuhoferstraße, 18276 Zehna

Die Kirche zu Zehna ist Teil der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lohmen im Landkreis Rostock.

Weiterlesen: "Kirche Zehna"
© Historisches Wasserkraftwerk

Historisches Wasserkraftwerk

  • Am Berge, 18273 Güstrow

Das Historische Wasserkraftwerk der Stadtwerke Güstrow erzeugt bis heute Ökostrom aus Wasserkraft, welcher in das Güstrower Stromnetz eingespeist wird. Für Interessenten bieten die Stadtwerke Güstrow, nach vorheriger Anmeldung eine Führung an.

Weiterlesen: "Historisches Wasserkraftwerk"
Ansicht des Campingplatzes, direkt gelegen am Goldberger See, © Campingplatz am Goldberger See/ Fam. Dethloff

Campingplatz Goldberg

  • Am Badestrand, 19399 Goldberg

Erleben Sie erholsame Stunden am Goldberger See, der zur schönen mecklenburgischen Seenplatte gehört und Ihnen den Traum von der Ruhe und Zufriedenheit erfüllt. Sie finden den Campingplatz direkt am See gelegen, umgeben von Wald, Wiesen und der Schwinzer Heide.

Weiterlesen: "Campingplatz Goldberg"
Außenansicht des Ausstellungswaagons im Malmstroem-Museum, © Malmström-Museum

Malmström-Museum

  • Zu den Wiesen, 18273 Güstrow

Das Güstrower Malmström-Museum bietet einen interessanten Einblick in die fast dreihundertjährige Artisten- und Zirkusgeschichte der Kolter-Malmströms, die seit 1917 in Güstrow ansässig sind.

Weiterlesen: "Malmström-Museum"
Gutshaus Diedrichshof im Winter, © Sphinx ET

Gutshaus Diedrichshof

  • Diedrichshof, 18249 Warnow

Zwischen Hamburg und Berlin, am Rande der Sternberger Seenplatte, umgeben von Buchenwäldern, Feldern und Seen, fernab des urbanen Trubels liegt das Gutshaus Diedrichshof.

Weiterlesen: "Gutshaus Diedrichshof"
© Meyn-Pflanzen

Meyn-Pflanzen

  • Parchimer Chaussee, 19372 Rom

Lassen Sie sich verzaubern! In Rom - im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern – erwartet Sie auf einer Fläche von 40.000 m² ein prachtvolles Blumenmeer.

Weiterlesen: "Meyn-Pflanzen"
Eine Schautafel gibt einen Überlick über die Wallanlage., © TMV/outdoor-visions.com

Slawischer Burgwall bei Groß Görnow

  • 19406 Groß Görnow

Hier können Sie die Reste einer über 1000 Jahre alten slawischen Höhenburg bewundern. Die hiesige Wallanlage ist ein typisches Beispiel für das Bedürfnis nach Schutz und Verteidigung in der slawischen Zeit.

Weiterlesen: "Slawischer Burgwall bei Groß Görnow"
Rechteckige Fachwerkkirche in der Mitte des Dorfes Alt Damerow in unmittelbarer Nähe des Freilichtmuseums Pingelhof., © Copyright Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Alt Damerow

  • Ringstraße, 19374 Alt Damerow

Die kleine rechteckige Fachwerkkirche in der Dorfmitte befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Agrarfreilichtmuseum Pingelhof. Sie wurde wahrscheinlich nach dem Dreißigjährigen Krieg und noch vor 1700 erbaut. Auf dem Friedhof der Dorfkirche Alt Damerow liegen die Mitglieder der Familie Pingel begraben, die den Pingelhof, heute ein Museum, einst als echten Bauernhof betrieben.

Weiterlesen: "Dorfkirche Alt Damerow"
Die Dorfkirche in Matzlow mit dem charakteristischen Glockenturm., © Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Matzlow

  • An der Elde, 19372 Matzlow-Garwitz

Dorfkirche aus dem späten 18. Jahrhundert mit charakteristischen Glockenturm und geschnitzter Innenausstattung durch Laienkünstlerin.

Weiterlesen: "Dorfkirche Matzlow"
Das Güstrower Rathaus mit klassizistischer Fassade, © Christoph Nahr

Rathaus Güstrow

  • Markt, 18273 Güstrow

Keines der mecklenburgischen Rathäuser des Klassizismus wirkt so festlich und einladend wie dieses in Güstrow.

Weiterlesen: "Rathaus Güstrow"
Außenansicht Pfarrkirche St. Marien, © Christoph Nahr

Pfarrkirche St. Marien

  • Markt, 18273 Güstrow

Die Güstrower Pfarrkirche steht auf dem Markt in unmittelbarer Nähe des Rathauses. Die erste urkundliche Erwähnung der Pfarrkirche stammt aus dem Jahre 1308. Nach dem Brand in der Güstrower Innenstadt 1503, der auch die Kirche zerstörte, wurde sie wieder aufgebaut und 1508 geweiht.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien"
Planetarium mit Sternwarte, © Maik Senkbeil, Stadt Lübz

Planetarium Lübz

  • Neuer Teich, 19386 Lübz

Seit 1980 verfügt die Stadt Lübz über ein Planetarium, das nicht nur den Schulen der Region, sondern auch Urlaubern und allen interessierten Menschen offen steht.

Weiterlesen: "Planetarium Lübz"
© Foto S. Dorow

Dorfkirche Raduhn

  • 19374 Raduhn

Die Dorfkirche Raduhn ist eine Mischung aus alt und neu und besticht durch einen charakteristischen Stufen-Giebel.

Weiterlesen: "Dorfkirche Raduhn"
Die Dorfkirche in Peckatel gilt als älteste Fachwerkkirche Mecklenburgs., © Lewitz e.V.

Dorfkirche Peckatel

  • 19086 Peckatel

Die kleinste Fachwerkkirche Mecklenburg-Vorpommerns. Im Innern zeigen historische Bildwerke im Stil ländlicher Barockmalerei bedeutsame Ereignisse der Kirchengeschichte.

Weiterlesen: "Dorfkirche Peckatel"
© Foto: Lewitz e.V.

Dorfkirche Consrade

  • 19086 Consrade

Die Dorfkirche Consrade liegt am Urstromtal der Stör. Jahrhunderte alte Eichen, teilweise umrahmt von Holzbänken, laden im Kirchenhof zum Verweilen ein.

Weiterlesen: "Dorfkirche Consrade"
© Sven-Erik Muskulus

WANDERER - Kanu, Rad & Reisen

  • Oldenstorf, 18276 Oldenstorf / OT Lohmen

Erleben Sie die Naturparke entlang von Warnow und Mildenitz! Kanu- und Radtouren, Streckenberatung, Ausrüstung sowie nötige Transfers bekommen Sie aus einer Hand. Von einer Stunde bis zu einer Woche können wir Ihre Wunschtour bieten.

Weiterlesen: "WANDERER - Kanu, Rad & Reisen"
Die derzeitige Form erhielt das Schloss nach einem Umbau 1910/11., © Frank Burger

Schloss Bützow

  • Schlossplatz, 18246 Bützow

Das Schloss Bützow diente einst als Bischofssitz.

Weiterlesen: "Schloss Bützow"
© Jan Jochmann

Café & Pension "Am Brunnen"

  • Am Brunnen, 19370 Parchim

Unsere Pension liegt direkt am Eldeufer.

Weiterlesen: "Café & Pension "Am Brunnen""
© TMV / Gohlke

Hubbrücke Plau am See

  • Dammstraße, 19395 Plau am See

Die Plauer Hubbrücke ist ein Industriedenkmal.

Weiterlesen: "Hubbrücke Plau am See"
© TMV/Quad - Bike & Fun

Quads - Bike & Fun

  • Lindenweg, 19376 Klein Pankow

Quadvermietung mit geführten Touren in Mecklenburg-Vorpommern

Weiterlesen: "Quads - Bike & Fun"
© TMV/Dorow

Schleusentor Garwitz

  • 19372 Matzlow-Garwitz

Das historische Obertor der Schleuse in Garwitz zeugt von der technischen Baukunst vergangener Zeiten.

Weiterlesen: "Schleusentor Garwitz"
© Biber-Kanu-Warnow

Biber-Kanu-Warnow

  • Hofplatz, 19412 Weitendorf

Individuelle Kanutouren, Kombitouren Rad und Kanu oder Wandern und Kanu

Weiterlesen: "Biber-Kanu-Warnow"
© Foto: Tobias Warncke

Dorfkirche Klinken

  • 19374 Klinken

Die kleine Kirche am Ortsrand beherbergt das Orgel-Meisterstück Johann Heinrich Runges.

Weiterlesen: "Dorfkirche Klinken"
© Foto: S.Dorow

Dorfkirche Domsühl

  • 19374 Domsühl

Verputzter Feldsteinbau zwischen uralten Eichen, der im Inneren mit barocken Malereien verziert ist.

Weiterlesen: "Dorfkirche Domsühl"
© Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin

Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz

  • Schloßallee, 19306 Friedrichsmoor

In der Sagenwelt der Lewitz wimmelt es vor Drachen, Fabelwesen und allerlei Geheimnissen aus der Geschichte der größten Wiesenlandschaft Deutschlands. Entlang des Pfades liegen insgesamt 16 Stationen, die jeweils eine Sage zum Thema haben. Künstler haben zu jeder Station Statuen geschaffen, auf Tafeln kann die Sage gelesen oder per QR Code als Hörspiel abgerufen werden. Für Kinder gibt es Entdeckeraufgaben und es werden spielerisch Informationen zu Wald und Natur vermittelt. Start und Zielpunkt ist das Jagdschloss Friedrichsmoor der Weg ist für Wanderer und Radfahrer geeignet.

Weiterlesen: "Walderlebnispfad Friedrichsmoor - Sagenhafte Lewitz"
Außenansicht, © Strandhotel Plau am See

Strandhotel Plau am See

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Strandhotel Plau am See mit Bowling- sowie Wellness- & Beautycenter

Weiterlesen: "Strandhotel Plau am See"

Hotel Reke

  • Dammstraße, 19395 Plau am See

Das familiär geführte Hotel befindet sich in zentraler Lage, in der Nähe des Ortskerns und des Yachthafens.

Weiterlesen: "Hotel Reke"

Hotel-Restaurant Ich weiß ein Haus am See

  • Altes Forsthaus, 18292 Krakow am See OT SeegrubeNordufer

Gourmet Restaurant mit Zimmern. Seeblick, eigener Badestrand für Hausgäste und Bootssteeg.

Weiterlesen: "Hotel-Restaurant Ich weiß ein Haus am See"
Die Wariner Stiftskirche liegt auf einem Hügel direkt am Marktplatz., © Frank Burger

Stiftskirche Warin

  • Am Markt, 19417 Warin

Die heutige Wariner Stiftskirche stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Stiftskirche Warin"
Der Bahnhof von der Straßenseite aus., © Frank Burger

Bahnhof Bützow

  • Bahnhofstraße, 18246 Bützow

Der Bützower Bahnhof stammt aus dem Jahr 1879.

Weiterlesen: "Bahnhof Bützow"
© Tourist-Info der Stadt Sternberg

Sternberg, St. Maria und St. Nikolaus

  • Mühlenstraße, 19406 Sternberg

Zwischen Schwerin und Güstrow liegt das typisch mecklenburgische Sternberg, dessen ungewöhnlich große Stadtkirche allein schon einen Besuch lohnt. Sie verdankt ihre Größe dem mecklenburgischen Fürsten Heinrich II. Dieser begann nach einem Stadtbrand 1309 mit dem systematischen Aufbau der Stadt und mit dem Bau der repräsentativen Kirche. Ein Jahr später machte er Sternberg zu seiner Hauptresidenz.

Weiterlesen: "Sternberg, St. Maria und St. Nikolaus"
der untere Teil der Giebelseite, © Frank Burger

Rühn, Klosterkirche

  • Klosterhof, 18246 Rühn

Die Klosterkirche ist eine einschiffige Saalkirche.

Weiterlesen: "Rühn, Klosterkirche"
© TMV-Foto@Andreas-Duerst.de

Banzkower Kartoffelsteinmaus

  • Strasse des Friedens, 19079 Banzkow

Die Banzkower Kartoffelmaus aus Stein begrüßt seit dem Jahr 2000 auf dem Dorfplatz die Gäste aus nah und fern. Zu besonderen Anlässen im Dorfleben wird die Maus originell eingekleidet. Sie steht inmitten mehrerer landestypischer Findlinge, die die in Landes,- Bundes,- und Europawettbewerben errungenen Medaillen tragen.

Weiterlesen: "Banzkower Kartoffelsteinmaus"
Ferienpark Plauer See, © Ferienpark Plauer See

Ferienpark Plauer See

  • Wendorf, 17214 Alt Schwerin

Ferienpark Plauer See

Weiterlesen: "Ferienpark Plauer See"
© Schloss Frauenmark

Schloss Frauenmark

  • Am Schloss, 19374 Frauenmark

Unser Tipp: Teekultur im Schloss Frauenmark. Schloss Frauenmark ist ein Refugium für Individualisten, die schöne, opulente Einrichtungen schätzen. Neben den 14 Zimmern und Suiten stehen diverse Räume zur persönlichen Nutzung frei wie die Kaminhalle, Restaurant Claude Monet, Weinstube, Bar Florence, Bibliothek, Chambre Separée, Tee-Salon und Tee-Shop. Alle Räume sind unterschiedlich und opulent ausgestattet. Heiraten im Schloss ist möglich.

Weiterlesen: "Schloss Frauenmark"
Gesteine verschiedenster Größen finden sich im Warnow-Durchbruchstal, © TMV

Findlinge im Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow

  • 19406 Groß Görnow

Das eiszeitlich geprägte Naturschutzgebiet Durchbruchstal der Warnow und Mildenitz beeindruckt durch abwechslungsreiche und urwüchsige Schönheit. Dazu gehören auch Findlinge und kleinere Geschiebe.

Weiterlesen: "Findlinge im Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow"
die Alte Molkerei in Baumgarten, © Frank Burger

Galerie Alte Molkerei Baumgarten

  • Warnowstraße, 18246 Baumgarten

In den Räumen der Alten Molkerei Baumgarten befindet sich heute eine Kunstausstellung.

Weiterlesen: "Galerie Alte Molkerei Baumgarten"

Freizeit- und Familienpark Miniaturstadt Bützow

  • Nebelring, 18246 Bützow

Für Einheimische und Gäste gleichermaßen anziehend ist Bützow in Miniatur, die "Miniaturstadt". Zurückversetzt in die Zeit um 1850 fühlt sich der Betrachter hier wie ein Riese im Zwergenland.

Weiterlesen: "Freizeit- und Familienpark Miniaturstadt Bützow"

Barlachstuben Güstrow

  • Plauer Straße, 18273 Güstrow

Der Chefkoch und Inhaber Dieter Krischkowski, Küchenmeister per exellance, verwöhnt Sie mit lukullischen Spezialitäten.

Weiterlesen: "Barlachstuben Güstrow"

Schloss Karow - das Hochzeitsschloss

  • Parkstraße, 19395 Karow

Anfang des 18.Jahrhunderts im Stil des Klassizismus für die Familie von Hahn erbaut, wird das Schloss heute als Hotel genutzt.

Weiterlesen: "Schloss Karow - das Hochzeitsschloss"

Stadthalle Parchim

  • Putlitzer Straße, 19370 Parchim

Konzerte, Theater, Show, Unterhaltung, Messen, Kongresse, Tagungen und Ausstellungen.

Weiterlesen: "Stadthalle Parchim"
© Fotograf  Michael Frahm

Kunsthaus Basthorst

  • Schlossstraße, 19089 Basthorst

Im liebevoll sanierten Kunsthaus im kleinen Ort Basthorst finden Sie Kunstausstellungen und -veranstaltungen. Gezeigt werden Landschaftsmalerei und abstrakte Spachtel-Acryl-Mix-Techniken von Michael Frahm, ausdrucksstarke Spachtelarbeiten von Sibylle Frahm, Zeitlos schöne Bronze- und Holzskulpturen von Nando Kallweit, sowie filigrane Holz-Glas-Skulpturen von Johannes Mann. In der eine Malschule werden verschiedene Kurse für Malbegeisterte und auch kreativkurse für Firmen angeboten

Weiterlesen: "Kunsthaus Basthorst"
© Touristinformation

Heimatstube Krakow am See

  • Schulplatz, 18292 Krakow

Heimatstube Krakow am See

Weiterlesen: "Heimatstube Krakow am See"
© Schau-Imkerei und Bienenmuseum

Schau-Imkerei und Bienenmuseum

  • Rostocker Chaussee, 19395 Plau am See OT Quetzin

Im Bienenmuseum stellen wir historische Ausstellungsstücke zur Geschichte der Bienenzucht der letzten 300 Jahren vor. Sie erfahren Wissenswertes über die Bienenzucht, das Leben der Honigbiene, die Eigenschaften von Honig und verschieden Bienenprodukten und vieles mehr. Bei Führungen können Sie die Produktionsstätten mit Honigschleudern, Abfülleinrichtungen und der Wachskerzenproduktion kennenlernen. Probieren Sie verschiede Honigsorten und entdecken sie den Bienenweidegarten.

Weiterlesen: "Schau-Imkerei und Bienenmuseum"
© K.-G. Haustein / Amt Crivitz

Norddeutscher Kinderbauernhof Zietlitz

  • Zietlitzer Straße, 19079 Zietlitz

Norddeutscher Kinderbauernhof Zietlitz

Weiterlesen: "Norddeutscher Kinderbauernhof Zietlitz"
© Amt Crivitz

Landgasthaus "Kiek in"

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Guter Zwischenstopp am Barniner See

Weiterlesen: "Landgasthaus "Kiek in""
Finnhütte, © Campingpark Zuruf

Campingpark Zuruf

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein ideales Erholungsgebiet!

Weiterlesen: "Campingpark Zuruf"
Feldsteinkirche Bellin, © Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e.V.

Feldsteinkirche Bellin

  • Steinbecker Weg, 18292 Bellin

Ev.-Luth.Kirchengemeinde Lohmen

Weiterlesen: "Feldsteinkirche Bellin"
© Stadt Crivitz

Stadtkirche Crivitz

  • Kirchenstraße, 19089 Crivitz

Evangelische Stadtkirche Crivitz

Weiterlesen: "Stadtkirche Crivitz"
das Geburtshaus Georg Friedrich Kerstings, © Barlachstadt Güstrow

Georg-Friedrich-Kersting-Haus

  • Hollstraße, 18273 Güstrow

Der Maler Georg Friedrich Kersting (1785-1847) wurde in Güstrow geborenen und gehört neben Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge zu den bedeutendsten Malern der deutschen Romantik. Genau wie diese erhielt er seine Ausbildung an der Königlichen Kunstakademie in Kopenhagen, die zu den fortschrittlichsten ihrer Art in Europa zählte. Sein Geburtshaus befindet sich heute in Privatbesitz, seine Werke sind im Stadtmuseum zu besichtigen.

Weiterlesen: "Georg-Friedrich-Kersting-Haus"

Marina und Segelschule Plau am See

  • Seestraße, 19395 Plau am See

Die Marina liegt am Westufer des Plauer Sees südlich von Plau am See. Hier befindet sich auch die älteste Segelschule Mecklenburgs.

Weiterlesen: "Marina und Segelschule Plau am See"

Fischerei- und Verarbeitungsbetrieb Dehmel

  • Schillerstraße, 19406 Dabel

Der Fischerei- und Verarbeitungsbetrieb Klaus-Dieter Dehmel ist Ihr Partner für den Großhandel von Fisch und Fischereiprodukten im Herzen Europas sowie für die Lieferung und den Verkauf von frischen Fischwaren im Einzelhandel.

Weiterlesen: "Fischerei- und Verarbeitungsbetrieb Dehmel"

Krebsgarten Basthorst

  • Zum Krebsgarten, 19089 Basthorst

Schutz durch Nutzung - WARNOW WILDLIFE - Bio-Landwirtschaft und Krebszucht, Angeln im Hofsee Augustenhof

Weiterlesen: "Krebsgarten Basthorst"
© Jürgen Senger

Teufelsbackofen - Hünengrab

  • 19374 Neu Ruthenbeck

Teufelsbackofen - Hünengrab

Weiterlesen: "Teufelsbackofen - Hünengrab"
© Lewitzboot Foese

Lewitzboot Foese

  • Unter den Linden, 19079 Mirow

Lewitzboot Horst Foese (Bootsverleih u. -verkauf, Importhandel)

Weiterlesen: "Lewitzboot Foese"
© Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V.

Stadtkirche Lübz

  • Pfarrstraße, 19386 Lübz

Die zwischen 1568 und 1574 errichtete Stadtkirche befindet sich nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt und beherbergt die Grabmäler der Herzogin Sophie und ihrer Tochter Anna Sophia.Die Stadtkirche ist ein lang gestreckter Backsteinbau mit einem Feldsteinsockel.Die schlichte Kirche, mit viergeteilten spitzbogigen Fenstern zwischen den Strebepfeilern, hat einen Westturm mit sparsamen Schmuckformen im Stil der Renaissance.

Weiterlesen: "Stadtkirche Lübz"
das komplett restaurierte "Haus der Zukunft", © Frank Burger

Predigerwitwenhaus Warin

  • Am Markt, 19417 Warin

Das Predigerwitwenhaus aus dem 18. Jahrhundert ist heute "Haus der Zukunft".

Weiterlesen: "Predigerwitwenhaus Warin"
© C. Neugebauer / Amt Crivitz

Kirche Demen

  • Fritz-Reuter-Straße, 19089 Demen

Kirche Demen

Weiterlesen: "Kirche Demen"
© Stadt Parchim

Bootsverleih Wockersee

  • Schweriner Straße, 19370 Parchim

Bootsverleih Wockersee

Weiterlesen: "Bootsverleih Wockersee"
© Amt Goldberg-Mildenitz

Natur Museum Goldberg

  • Müllerweg, 19399 Goldberg

Natur Museum Goldberg mit Bauerngarten

Weiterlesen: "Natur Museum Goldberg"
Gutshaus Boitin, © Sphinx ET

Gutshaus Boitin

  • Hofstraße, 18249 Boitin – Gemeinde Tarnow

Gutsdomainenhaus des Kloster Rühn

Weiterlesen: "Gutshaus Boitin"
© Tourist-Info der Stadt Sternberg

Sternberger Seenfischerei

  • Seestraße, 19406 Sternberg

Sternberger Seenfischerei

Weiterlesen: "Sternberger Seenfischerei"
Das Pfarrhaus in der Poststraße in Baumgarten., © Frank Burger

Pfarrhaus Baumgarten

  • Postweg, 18346 Baumgarten

Das Pfarrhaus in Baumgarten stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Pfarrhaus Baumgarten"
die Kapelle Zepelin mit Linde und Friedhof, © Frank Burger

Kapelle Zepelin

  • Hauptstraße, 18246 Zepelin

Die Kapelle Zepelin befindet sich auf dem kleinen Friedhof des Ortes.

Weiterlesen: "Kapelle Zepelin"
© C. Ditloff Amt Crivitz

Dorfkirche Barnin

  • Lindenstraße, 19089 Barnin

Dorfkirche Barnin

Weiterlesen: "Dorfkirche Barnin"
die Holländerwindmühle in Zepelin, © Frank Burger

Holländerwindmühle Zepelin

  • 18246 Zepelin

Die Holländerwindmühle in Zepelin ist einzigartig in der Region.

Weiterlesen: "Holländerwindmühle Zepelin"

Straußenfarm Riederfelde

  • Riederfelde, 19386 Lübz

Den größten Vogel der Welt hautnah zu erleben, ist immer ein besonderes Erlebnis. Bei uns finden Sie große und kleine Herden auf einem 18 ha großen Gelände. Aber gerade die Straußenküken verzaubern Jung und Alt immer wieder auf ganz besondere Weise. Diese tummeln sich ab dem Frühjahr auf saftigen Weiden und führen ihre Tänze auf. Produkte rund um den Strauß finden Sie im Hofladen und im Online-Shop

Weiterlesen: "Straußenfarm Riederfelde"

Café Altstadt

  • Steinstraße, 19395 Plau am See

Café Altstadt

Weiterlesen: "Café Altstadt"

Hotel am Wariner See

  • Wismarsche Straße, 19417 Warin

Parkhotel zur Linde

Weiterlesen: "Hotel am Wariner See"

Großsteingrab Klein Görnow

  • 19406 Klein Görnow

Das steinzeitliche Großsteingrab, das als Ganggrab mit einer 8 m langen Kammer angelegt wurde, ist mit 6 Decksteinen ausgestattet. 1966 brachten Grabungen Gebeine der Bestatteten, Reste von Tongefäßen und Feuersteingeräte hervor.

Weiterlesen: "Großsteingrab Klein Görnow"

Hügelgräber Ruchow

  • 19406 Ruchow

Die Hügelgräber stammen aus der Bronzezeit. 1821 wurden bei Ausgrabungen reich ausgestattete Gräber der älteren Bronzezeit sowie Nachbestattungen, die erst in der jüngeren Bronzezeit angelegt wurden, dokumentiert.

Weiterlesen: "Hügelgräber Ruchow"

Hügelgrab Kanonenberg

  • 19406 Groß Görnow

Das als Kanonenberg bezeichnete Hügelgrab hat einen Durchmesser von 47 m und ist 3 m hoch. Es wurde in der Bronzezeit (1800-1000 v. Chr.) als Bestattungsplatz errichtet.

Weiterlesen: "Hügelgrab Kanonenberg"

Fischerei Plau

  • An der Metow, 19395 Plau am See

Fischerei Plau

Weiterlesen: "Fischerei Plau"

Dorfkirche Slate

  • Kirchstraße, 19370 Slate

Dorfkirche Slate

Weiterlesen: "Dorfkirche Slate"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen