Außenansicht Ostseehotel Klützer Winkel, © bibendi e.K.
Wellnessanbieter, Hotels und Pensionen

Sie suchen Ruhe und Erholung, wollen mal wieder richtig ausspannen und kräftig durchatmen? Dann sind Sie im Ostseehotel „Klützer Winkel“ genau richtig. Hier, etwas abseits der oft hektischen Touristenzentren, ist die Welt noch in Ordnung. Bei uns finden Sie Ruhe und Entspannung und sind dennoch in wenigen Minuten am Badestrand oder im belebten Ostseebad Boltenhagen.

So oft werden Sie das aber vielleicht gar nicht wollen, denn unser Haus bietet jeden erdenklichen Komfort und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Besonders stolz sind wir auf unsere Wellness-Scheune mit Schwimmhalle.

Kommen Sie alleine, zu zweit oder mit Familie? Möchten Sie sich selbst verpflegen oder legen Sie Wert auf umfassenden, freundlichen Hotelservice? So oder so: Mit unserer Auswahl an komfortablen Ferienhäusern und Hotelzimmern sowie dem umfassenden Wellness- und Freizeitangebot können wir Ihre Urlaubswünsche erfüllen.
Lassen Sie es sich so richtig gut gehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Bildergalerie

Wissenswertes

Bewertungen
Bett & Bike
Kontakt

Ostseehotel "Klützer Winkel"

Kalkhorster Straße 5
23948 Hohen Schönberg


ostseehotel@bibendi.de
+49 (0)38827 8870
http://www.bibendi.de
Anreise

Dein Ziel:
Ostseehotel "Klützer Winkel"
Kalkhorster Straße 5
23948 Hohen Schönberg



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

120 Ergebnisse

© Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel

Festung Kirchdorf

  • 23999 Ostseebad Insel Poel

Südwestlich von Kirchdorf auf der Insel Poel befinden sich die Überreste einer Festung. Es handelte sich dabei um eine von 1614 bis 1619 erbaute zweiteilige Anlage, bestehend aus einem Wall um eine Kirche herum und der unmittelbar benachbarten sternförmigen Festung.

Weiterlesen: "Festung Kirchdorf"
MVliebe - der RegioLaden, © MVliebe

MVliebe RegioLaden

  • Lübsche Str. 57, 23966 Wismar

Wir sind MVliebe - wir bündeln kulinarische Schätze aus der Region. Unser Motto: Lebensmittel aus der Region, für die Region.

Weiterlesen: "MVliebe RegioLaden"
Umgeben von einem Friedhof: die Kirche in Groß Eichsen., © Frank Burger

Johanniter-Kirche Groß Eichsen

  • Dorfstraße 5, 19205 Groß Eichsen

Die Johanniter-Kirche Groß Eichsen steht am Groß Eichsener See.

Weiterlesen: "Johanniter-Kirche Groß Eichsen"
© TMV, Danny Gohlke

Welt-Erbe-Haus

  • Lübsche Straße 23, 23966 Hansestadt Wismar

Das Besucherzentrum ist das dritte seiner Art in Deutschland nach Regensburg und Stralsund. Rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Ausstellungs- und Veranstaltungshauses am Welterbetag, dem 1. Juni 2014, wurde auch der repräsentative Tapetensaal samt der ringsum verlaufenden Panorama-Bilder wieder hergerichtet.

Weiterlesen: "Welt-Erbe-Haus"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Parin

  • Am Wirtschaftshof 1, 23948 Parin

Ruhig und idyllisch liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Parin inmitten der mecklenburgischen Natur.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Parin"
Luftbild der Klosteranlage Rehna, © Klosterverein Rehna e.V.

Kloster Rehna

  • Kirchplatz 1a, 19217 Rehna

In Rehna befindet sich eine der schönsten und größten erhaltenen Klosteranlagen in Mecklenburg-Vorpommern. Das Kloster bietet Raum für Kunst, Theater und Musik und ist Anlaufpunkt zum Pilgern und Fernwandern. Besonders sehenswert sind der große Klostergarten, die spätromanische Klosterkirche, das Kneippbecken auf dem Klostergelände, sowie die hübsche Stadtanlage von Rehna mit ihren Fachwerkgebäuden.

Weiterlesen: "Kloster Rehna"
© TMV, Danny Gohlke

Gedenkstätte "Cap Arcona"

  • 23999 Am Schwarzen Busch

Die "Cap Arcona" wurde nach dem Kap Arkona auf der Insel Rügen benannt. Die Gedenkstätte erinnert an ihren Untergang - eine der größten Schiffstragödien der Neuzeit.

Weiterlesen: "Gedenkstätte "Cap Arcona""
© adventure-production Grevesmühlen GmbH

Piraten Action-OpenAir-Theater Grevesmühlen

  • Schweriner Landstraße 15, 23936 Grevesmühlen

Reisen Sie mit den Piraten in die Karibik des 17. Jahrhunderts. In eine Welt wunderschön, bunt, doch ebenso gefährlich; voller Abenteuer, Romantik und einzigartiger Charaktere! Erleben Sie auf einer 9.000 m² großen Open-Air Bühne die "Schicksalhaften Begegnungen des Piraten Capt´n Flint".

Weiterlesen: "Piraten Action-OpenAir-Theater Grevesmühlen"

Betonschiff von Redentin

  • 23970 Wismar Nord

Das alte Betonschiff von Redentin ist ein, während des Zweiten Weltkrieges erbautes, Frachtmotorschiff aus Leichtbeton.

Weiterlesen: "Betonschiff von Redentin"
Luftansicht St. Nikolai Kirche, © Volster & Presse Hansestadt Wismar

St. Nikolai-Kirche Wismar

  • St.-Nikolai-Kirchhof 11, 23966 Wismar

St. Nikolai war die Kirche der Schiffer und Fahrensleute. Ihr 37 Meter hohes Mittelschiff ist das vierthöchste Kirchenschiff Deutschlands. Mit dem Bau der heutigen Kirche wurde im 14. Jahrhundert begonnen.

Weiterlesen: "St. Nikolai-Kirche Wismar"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Wohlenberger Wiek

  • 23948 Wohlenberg

Die Wohlenberger Wiek ist zum großen Teil unter Naturschutz gestellt. Trotzdem dürft ihr euch hier mit Kite und Segel richtig austoben. Dafür hat die Gemeinde vom 1. Mai bis 15. September extra eine Surfzone eingerichtet. Die geschützte Lage macht die Wohlenberger Wiek zu einem lupenreinen Flachwasser-Spielplatz bei Wind aus West bis Nordost.

Weiterlesen: "Surfspot Wohlenberger Wiek"
Paar im Brauhaus am Lohberg, © TZ Wismar, Alexander Rudolph

Brauhaus am Lohberg

  • Kleine Hohe Straße 15, 23966 Wismar

Das Brauhaus am Lohberg liegt direkt am Alten Hafen von Wismar. Es ist heute das einzige noch aktive Brauhaus der Hansestadt.

Weiterlesen: "Brauhaus am Lohberg"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Groß Schwansee

  • 23942 Groß Schwansee

Nach Groß Schwansee verirren sich nur wenige Badegäste. Deshalb könnt ihr hier bei nordwestlichen Winden völlig ungestört und parallel zum Ufer den langen Naturstrand abfahren.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Schwansee"
Das Abenteuercamp „Wagenburg an der Bauernscheune“ ist für Aufenthalte von Kinder- und Jugendgruppen konzipiert, kann aber auch z. B. von Radwanderern genutzt werden., © Frank Burger

Bauernscheune Wismar

  • Dammhusener Hof, 23966 Wismar

Die Bauernscheune Wismar steht auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau.

Weiterlesen: "Bauernscheune Wismar"
Restaurant und Springbrunnen, © Feriendorf an der Ostsee/Bley

Feriendorf Landhaus Wohlenberg

  • An der Chaussee 5, 23948 Wohlenberg

Die familiengeführte Ferienanlage liegt direkt an der Ostsee, zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar, in der Nähe von Boltenhagen im idyllischen Ort Wohlenberg.

Weiterlesen: "Feriendorf Landhaus Wohlenberg"
© Klützer Mühle GmbH

Klützer Mühle

  • An der Mühle 36, 23948 Klütz

Die Klützer Mühle steht seit Jahrzehnten unter Denkmalschutz. Das markante Wahrzeichen gehört zu wichtigen kulturhistorischen Bausteinen im Zentrum des Klützer Winkels.

Weiterlesen: "Klützer Mühle"
Ausstellung Cap Arcona, © Stadt Grevesmühlen

Städtisches Museum Grevesmühlen

  • Kirchplatz 5, 23936 Grevesmühlen

Das Städtische Museum Grevesmühlen gewährt einen Einblick in die Geschichte der Stadt, beginnend mit der Ur- und Frühgeschichte bis hin zur Gegenwart. Regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen runden die Ausstellung ab und lassen ständig neue Entdeckungen zu.

Weiterlesen: "Städtisches Museum Grevesmühlen"
Wintergarten im Schlossrestaurant "1745", © Schlossgut Gross Schwansee

Schlossgut Gross Schwansee

  • Am Park 1, 23942 Gross Schwansee

Das Schlossgut Gross Schwansee ist ideal zwischen Travemünde und Boltenhagen und direkt an der Ostseeküste gelegen.

Weiterlesen: "Schlossgut Gross Schwansee"
Das Gewölbe im Rathaus ist ein attraktiver Platz für Veranstaltungen., © Frank Burger

Gerichtslaube Wismar

  • Am Markt 1, 23970 Wismar

Die Gerichtslaube Wismar befindet sich im Rathaus der Stadt.

Weiterlesen: "Gerichtslaube Wismar"
Die Südansicht der Kirche., © Frank Burger

Kirche Mühlen Eichsen

  • Gadebuscher Straße 1, 19205 Mühlen Eichsen

Die Dorfkirche Mühlen Eichsen ist ein evangelisch-lutherisches Kirchengebäude in Mühlen Eichsen.

Weiterlesen: "Kirche Mühlen Eichsen"
Im September werden auf Opas Bauernhof die Hokkaido-Kürbisse geerntet., © Opas Bauernhof

Opas Bauernhof

  • Dassower Straße 26, 23942 Neuenhagen

Seit 1991 betreiben wir unseren Hof ökologisch nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes. Opas Bauernhof liegt an der Straße von Klütz nach Dassow, 1 km hinter Neuenhagen in Richtung Dassow.

Weiterlesen: "Opas Bauernhof"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Stellshagen

  • Lindenstraße 1, 23948 Stellshagen

Nahe der Ostsee liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Stellshagen eingebettet in weite Felder und Wiesen.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Stellshagen"
Giebelhäuser in der Krämerstraße, © TZ Wismar, Alexander Rudolph

Giebelhäuser Wismar

  • Dankwartstraße 7, 23966 Wismar

Unzählige Giebelhäuser sind typisch für die Altstadt und prägen Wismar als Flächendenkmal. Die Giebelhäuser in Wismar repräsentieren den Reichtum der Bürger in der Hansezeit. 194 Giebelhäuser sind unter Denkmalschutz.

Weiterlesen: "Giebelhäuser Wismar"
Ruheraum im Seehotel Großherzog v. Mecklenburg, © Seehotel Großherzog von Mecklenburg

Seehotel Großherzog von Mecklenburg

  • Ostseeallee 1, 23946 Boltenhagen

Im Ostseebad Boltenhagen, zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar, direkt am Strand und unweit der 290 m langen Seebrücke befindet sich das Seehotel Großherzog von Mecklenburg.

Weiterlesen: "Seehotel Großherzog von Mecklenburg"
Der Alte Schwede in Wismar, © Hansestadt Wismar, Pagels

Restaurant Alter Schwede

  • Am Markt 22, 23966 Wismar

Der "Alte Schwede" gilt als erstes Bürgerhaus der Stadt und wurde um 1380 errichtet. Heute befindet sich hier ein Restaurant mit gutbürgerlicher Küche.

Weiterlesen: "Restaurant Alter Schwede"
Blick über die Salzwiesen in Gollwitz, © Kurverwaltung Insel Poel

Salzwiesen Insel Poel

  • 23999 Gollwitz

Die Einheimischen bewahren die Natur ihrer Insel und besonders die Salzwiesen mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna.

Weiterlesen: "Salzwiesen Insel Poel"
Urlaub Pur & Selbstgebackener Kuchen nur 300 Meter bis zum Strand, © Urlaub im Blockhaus & Café Strandgut/Iris Garbe

Café Strandgut

  • Straße des Friedens 14, 23942 Rosenhagen

In unserem Café Strandgut erhalten Sie selbstgebackenen Kuchen, Sanddornprodukte, Erfrischungen aus eigener Ernte und Geschichten am Kamin.

Weiterlesen: "Café Strandgut"
Das Museum bezeichnet sich auch als "Abfall"-Museum. Die vielen Bild- und Textinformationen hierzu sind sehens- und lesenswert., © D.Schroeter

Kurioses Muschel-Museum Kalkhorst

  • Friedensstr. 24, 23942 Kalkhorst

Ein Museum zum Schmunzeln für die ganze Familie. Es werden über 3.000 "Hinterlassenschaften" der Meeresbewohner aus Ost- und Nordsee sowie Übersee auf ungewöhnlich humorvolle Art präsentiert. Hier kommen auch "Museumsmuffel" auf ihre Kosten.

Weiterlesen: "Kurioses Muschel-Museum Kalkhorst"
Mädchen auf dem Trampolin, © Margit Wild

Landgut Oberhof

  • Am Gutshof 1, 23948 Oberhof

Familienfreundlicher Gutshof in unmittelbarer Nähe zum Strand an der Ostsee in MV. Ferienwohnungen im Gutshaus und im Kutscherhaus für 2-6 Personen auf dem Landgut Oberhof an der Ostsee.

Weiterlesen: "Landgut Oberhof"
Die Stadtkirche Grevesmühlen wurde über viele Jahrhunderte immer wieder umgebaut., © Frank Burger

St. Nikolai Kirche Grevesmühlen

  • Kirchplatz 4, 23936 Grevesmühlen

Die Stadtkirche St. Nikolai in Grevesmühlen ist ursprünglich eine Backsteinkirche des Übergangsstils von der Romanik zur Gotik, die im Laufe der Jahrhunderte stark überformt wurde.

Weiterlesen: "St. Nikolai Kirche Grevesmühlen"
Stimmungsvolle Veranstaltung im Kurpark Boltenhagen, © Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

Kurpark Boltenhagen mit Konzertbühne

  • Mittelpromenade, 23946 Boltenhagen

Die vielfältigen Veranstaltungen locken fast täglich viele Gäste in den Kurpark. Festivals, Konzerte, Kinderveranstaltungen, Märkte, Führungen, Vorträge und Feste mit Tradition – mit mehr als 300 Veranstaltungen kann man hier eine Menge erleben.

Weiterlesen: "Kurpark Boltenhagen mit Konzertbühne"
Das Karstadt Stammhaus in Wismar, © Hansestadt Wismar, H.Volster

Karstadt und Krämerstraße

  • Rudolph-Karstadt-Platz 1, 23966 Wismar

Rudolph Karstadt gründete in Wismar 1881 sein späteres Imperium. Der vierstöckige Jugendstilbau stellt das erste Stammhaus der Karstadt Warenhaus GmbH dar.

Weiterlesen: "Karstadt und Krämerstraße"
Das historische Gebäude wird heute von einer Familie bewohnt., © Frank Burger

Altes Zollhaus Herrnburg

  • Hauptstraße 76, 23923 Herrnburg

Das Alte Zollhaus in Herrnburg ist das älteste heute noch stehende Wohnhaus in dem mecklenburgischen Grenzort zur Hansestadt Lübeck.

Weiterlesen: "Altes Zollhaus Herrnburg"

Kirche Elmenhorst

  • Dorfstraße 44, 23948 Elmenhorst b. Grevesmühlen

Kirche Elmenhorst

Weiterlesen: "Kirche Elmenhorst"
© Gutshaus Redewisch

Gutshaus Redewisch

  • Redewischer Straße 46, 23946 Redewisch

Hotel & Restaurant im Grünen, unweit vom Strand und dem Ortskern des Ostseebades Boltenhagen entfernt.

Weiterlesen: "Gutshaus Redewisch"
© TMV, Danny Gohlke

Stadtbibliothek im Zeughaus

  • Ulmenstr. 15, 23966 Wismar

Das Zeughaus gilt als eines der bedeutendsten barocken Zeugnisse schwedischer Militärarchitektur in Deutschland. 1700 wurde das alte durch ein neues ersetzt, nachdem 1699 eine gewaltige, durch ein starkes Gewitter ausgelöste, Pulverturmexplosion das alte Zeughaus zerstört hatte

Weiterlesen: "Stadtbibliothek im Zeughaus"
LUDOLPH´S DECKSLOG UND UHRENLOG VON FISCHER PIERCE BOSTON, © Harald Krabbe

Maritime Sammlung Kaltenhof

  • Am Gutshof / OT Kaltenhof 26, 23999 Insel Poel

In einer kleinen privaten Sammlung sehen sie alte Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit. Es ist mit 600 Schiffslaternen die grösste Sammlung Europas! Weiterhin sehen Sie zahlreiche alte nautische Geräte, die früher zur Schiffsführung benutzt wurden. Interessant für Seefahrer und Landratten!

Weiterlesen: "Maritime Sammlung Kaltenhof"
Hof Hoher Schönberg, © Hof Hoher Schönberg

Bio-Hof Hoher Schönberg

  • Kalkhorster Str. 37, 23948 Hohen Schönberg

Bio-Bauernhof „Hof Hoher Schönberg“ mit Acker-, Ölsaaten- und Gartenbau sowie Viehzucht, bewirtschaftet auf ökologische bzw. biologisch-dynamische, ursprüngliche, handwerkliche Weise und zum Teil nach historischem Vorbild (Museumsbauernhof). Besonderer Betriebszweig: eine Ölmühle. Wir verkaufen im eigenen Bio-Hofladen.

Weiterlesen: "Bio-Hof Hoher Schönberg"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Zierow

  • 23968 Zierow

Nur wenige Kilometer westlich von Wismar findet ihr in Zierow ein Flachwasser-Revier für Wind aus Nordwest bis Nordost. Und sogar einen Campingplatz gibt es hier. Achtet bitte auf die ausgewiesene Surfzone.

Weiterlesen: "Surfspot Zierow"

Theater der Hansestadt Wismar

  • Bürgermeister-Haupt-Straße 14, 23966 Wismar

Das Theater der Hansestadt Wismar besitzt 4 Spielstätten mit unterschiedlichem Charakter

Weiterlesen: "Theater der Hansestadt Wismar"
Oder lieber einem Schnaps?, © VMO

Wohlenberger Sanddorn Hofladen

  • An der Chaussee 15, 23948 Wohlenberg

Am Strande der Wohlenberger Wiek befinden sich unsere 2.000 Sanddornsträucher. In unserem Hofladen finden Sie zahlreiche Sanddornspezialitäten aus eigenem Anbau und eigener Herstellung.

Weiterlesen: "Wohlenberger Sanddorn Hofladen"
Ideale Surf- und Kitebedingungen auf der Insel Poel, © Liene Photografie Nadine Sorgenfried

Surfspot Timmendorf

  • 23999 Timmendorf

Der Einstiegsbereich liegt am Sandstrand vor der Wassersportstation. Der Spot hat einen 250-Meter-Stehbereich und ist damit ideal für Surf-Neulinge geeignet. Beste Bedingungen genießt ihr, wenn der Wind aus Südwest bis Nordost weht.

Weiterlesen: "Surfspot Timmendorf"
Konzert in St. Laurentius - Schönberger Musiksommer, © Heiko Preller

St. Laurentius-Kirche Schönberg

  • An der Kirche 11, 23923 Schönberg

Die St. Laurentius-Kirche wurde im 14. Jahrhundert unter Einbeziehung der Reste eines älteren Vorgängerbaus erbaut. Die Wandmalerei und Glasmalereien stammen aus dem 17. Jahrhundert. Der im 16. Jahrhundert hinzugefügte Kirchturm wurde 1829 durch Blitzeinschlag beschädigt und erhielt daraufhin seine bis heute erhaltene markante Kirchturmspitze.

Weiterlesen: "St. Laurentius-Kirche Schönberg"
Seitansicht vom Leuchtturm Gollwitz, © Kurverwaltung Insel Poel

Leuchtturm Gollwitz

  • 23999 Gollwitz

Der ca. 1 km außerhalb von Gollwitz stehende Leuchtturm bietet trotz seiner rustikalen Bauart einen schönen Anblick.

Weiterlesen: "Leuchtturm Gollwitz"
Das phanTECHNIKUM Wismar lädt zum Anfassen und Mitmachen ein, © TLM/Peter Lück

phanTECHNIKUM - Technisches Landesmuseum

  • Zum Festplatz 3, 23966 Wismar

Das Ausstellungshaus des Technischen Landesmuseums Mecklenburg-Vorpommern präsentiert auf 2.500 Quadratmetern Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausstellung gliedert sich nach den Elementen Feuer, Wasser und Luft. Sie ist interaktiv und verspricht unterhaltsame und lehrreiche Stunden für Groß und Klein.

Weiterlesen: "phanTECHNIKUM - Technisches Landesmuseum"
© Hansestadt Wismar

Fürstenhof, Wismar

  • Vor dem Fürstenhof, 23966 Wismar

Der Fürstenhof war der Sitz der mecklenburgischen Herzöge. Seine jetzige Gestalt setzt sich aus zwei rechtwinklig zueinander stehenden Flügeln zusammen. Das so genannte „Alte Haus" entstand 1512/13 und ist nach spätgotischen Gestaltungsprinzipien verhaftet. Das „Neue Haus" entstand 1553 bis 1555 im Stil der italienischen Renaissance.

Weiterlesen: "Fürstenhof, Wismar"
© TMV, Danny Gohlke

Rathaus Wismar

  • Am Markt 1, 23966 Wismar

An der Nordseite des Wismarer Marktplatzes befindet sich das Rathaus der Hansestadt. Es wurde im Jahre 1819 errichtet. Das Rathaus ist ein klassizistischer Putzbau, der auf den Resten eines im Jahre 1319 errichteten Gebäudes entstanden ist.

Weiterlesen: "Rathaus Wismar"

Sankt-Marien-Kirche Klütz

  • Wismarsche Straße 36, 23948 Klütz

Sankt-Marien-Kirche Klütz

Weiterlesen: "Sankt-Marien-Kirche Klütz"
Die Dorfkirche Carlow von der Turmseite., © Frank Burger

Dorfkirche Carlow

  • Schulstraße 6, 19217 Carlow

Die Kirche Carlow ist in heutiger Gestalt ein neugotischer kreuzrippengewölbter Backsteinbau, mit einem Querhaus und dem weithin sichtbaren Turm im Westen.

Weiterlesen: "Dorfkirche Carlow"
maritim dekoriertes Schaufenster der Inselstuw, © Kurverwaltung Insel Poel

Inselstuw

  • Wismarsche Straße 11, 23999 Kirchdorf

Im "Inselstuw", einem Kunstgerwerbeladen und Galerie, präsentieren nationale sowie internationale Künstler ihre Werke.

Weiterlesen: "Inselstuw"
altes Fischerboot vor dem Dorfteich, © Kurverwaltung Insel Poel

Fischerboot Gollwitz

  • 23999 Gollwitz

In Gollwitz steht ein altes Fischerboot und ist sehr anschaulich auf dem Land vor dem Dorfteich.

Weiterlesen: "Fischerboot Gollwitz"
Die Kirche steht auf der Paulshöhe., © Frank Burger

Kirche Boltenhagen

  • Rudolf-Breitscheid-Straße 2, 23946 Boltenhagen

Auf der Paulshöhe in Boltenhagen, dem Ende einer langen Düne, steht die Evangelische Kirche. Sie wurde im 19. Jahrhundert erbaut.

Weiterlesen: "Kirche Boltenhagen"
Produkte aus eigener Produktion, © Steinbecker Hofladen

Steinbecker Hofladen

  • Dorfstraße 10, 23948 Steinbeck

"Wissen, wo es herkommt!" Neben unserer Wurst und Fleisch von eigenen Tieren, die auf unserem Hof groß gezogen wurden, bieten wir Ihnen auch verschiedenste Produkte aus der Region an.

Weiterlesen: "Steinbecker Hofladen"
© Heike Seelenbinder

Gestüt Neuhof / Insel Poel

  • Neuhof 20, 23999 Neuhof/ Insel Poel

Schon die slawischen Erstsiedler nutzten die Insel als riesige Pferdekoppel. Auch heute ist Poel eine "Pferdeinsel". Wen wundert es da, dass das Gestüt der Familie Schulz weit über die Grenzen der Insel Poel bekannt ist.

Weiterlesen: "Gestüt Neuhof / Insel Poel"
Nur der 80 m hohe Kirchturm ist als weithin sichtbares Wahr- und Seezeichen erhalten geblieben, © TZ Wismar, Alexander Rudolph

Kirche St. Marien Wismar

  • St.-Marien-Kirchhof, 23966 Wismar

Die St. Marien Kirche in Wismar ist ein Meisterwerk sakraler Backsteingotik.

Weiterlesen: "Kirche St. Marien Wismar"
Blick auf die Orgel in der Inselkirche von Poel, © VMO, R. Kral

Inselkirche Poel

  • Möwenweg 2, 23999 Kirchdorf

Vom Festland aus kommend, ist von Weitem schon die Inselkirche in Kirchdorf zu sehen - ein massiver Backsteinbau im romanisch-gotischen Baustil aus dem 13. Jahrhundert mit einem 47 m hohem Turm. Auffallend an ihm, die achtseitige Kirchturmspitze, die im Volksmund so genannte Bischoffsmütze, wegen ihrer Ähnlichkeit mit einer solchen. Neben den Gottesdiensten steht die Kirche für Besichtigungen, Führungen und Konzerte zur Verfügung.

Weiterlesen: "Inselkirche Poel"
Die Altenteilerkate in der Lübecker Straße 74., © Frank Burger

Heimatstube Altenteilerkate

  • Lübecker Straße 74, 23942 Dassow

Die Heimatstube Altenteilerkate wird vom Heimatverein Dassow e.V. betrieben.

Weiterlesen: "Heimatstube Altenteilerkate"
Das Hotel Christinenhof - der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Stadt-, Shopping- und Sightseeingtouren, © Hotel Christinenhof / Leuchtemann

Hotel Christinenhof

  • Güstow 3b, 19205 Gadebusch

Familiengeführtes 3-Sterne Hotel am Stadtrand von Gadebusch!

Weiterlesen: "Hotel Christinenhof"
© Volster & Presse Hansestadt Wismar

Wasserkunst auf dem Marktplatz Wismar

  • Am Markt, 23966 Wismar

Die Wasserkunst wurde von 1580 bis 1602 nach den Plänen des niederländischen Baumeisters Philipp Brandin aus Utrecht im Stil der hölländischen Renaissance erbaut und diente bis 1897 zur Trinkwasserversorgung der Stadt. Die Spruchbänder in lateinischer und deutscher Sprache berichten von der Trinkwasserversorgung in früheren Zeiten.

Weiterlesen: "Wasserkunst auf dem Marktplatz Wismar"
© Indoor-Spielpark Mumpitz

Indoor-Spielpark "Mumpitz"

  • An der Westtangente 12, 23966 Wismar

Ein herzliches Willkommen an alle kleinen und großen Racker! Lust auf Action? Hier seid ihr richtig. Im Mumpitz könnt ihr affenstark toben, krabbeln, klettern, rutschen, springen, hüpfen - und was sonst noch geht.

Weiterlesen: "Indoor-Spielpark "Mumpitz""
Dämmerung in der Beach Lounge Boltenhagen, © KV Boltenhagen

Ostsee Lounge

  • Mittelpromenade 5, 23946 Ostseebad Boltenhagen

Boltenhagens Strandbar direkt an der Seebrücke

Weiterlesen: "Ostsee Lounge"
© TMV, Danny Gohlke

Kirche Damshagen

  • Klützer Straße 8, 23948 Damshagen

Die St.-Thomas-Kirche in Damshagen ist eine backsteingotische Dorfkirche im Klützer Winkel.

Weiterlesen: "Kirche Damshagen"
© Bernhard Fischer

Schlosswall - Insel Poel

  • 23999 Kirchdorf

Der Schlosswall der einstigen Festungsanlage der Insel Poel mit Schloss in Kirchdorf wird heute für Veranstaltungen, Märkte und als Freilichtbühne genutzt. Informationstafeln vermitteln viel Wissenswertes über die ehemalige Festung der Insel.

Weiterlesen: "Schlosswall - Insel Poel"
Agrarflugzeug aus der DDR, © Frank Burger

Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg

  • Rambower Weg 9a, 23972 Dorf Mecklenburg

Das Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg bietet viele Möglichkeiten, sich direkt mit der Region Westmecklenburg auseinander zu setzen. Die 2011 komplett neu gestaltete Dauerausstellung greift die jüngere Historie der ländlichen Entwicklung auf.

Weiterlesen: "Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg"
Haupteingang, © Kurverwaltung Insel Poel

Gasthaus "Zur Insel"

  • Wismarsche Straße 19, 23999 Kirchdorf

Das Gasthaus "Zur Insel" ist ein schönes altes Gasthaus in Kirchdorf, mit vielen Veranstaltungsangeboten.

Weiterlesen: "Gasthaus "Zur Insel""
Inselmuseum auf der Insel Poel, © Liene Photografie Nadine Sorgenfried

Inselmuseum Insel Poel

  • Möwenweg 4, 23999 Ostseebad Insel Poel OT Kirchdorf

Das Inselmuseum präsentiert auf über 250 qm eine umfangreiche und regional konsequent begrenzte Sammlung zur Natur- und Heimatkunde der Insel Poel. Eine ständige Ausstellung zum Leben und den Werken des Malers Karl Christian Klasen vervollständigt die wertvolle Sammlung. Im Außenbereich befinden sich ein Findlingsgarten sowie das Modell der ehemaligen Poeler Festungsanlage, die einmalig in ihrer Bauweise war.

Weiterlesen: "Inselmuseum Insel Poel"
© Stellshagen & Meer/ Gertrud Cordes

Stellshagen & Meer

  • Ostseeallee 110, 23946 Boltenhagen

Herzlich Willkommen im „Stellshagen & Meer“, einem Bioladen und Café im Ortsteil Tarnewitz in Boltenhagen. Als Außenstelle des Bio- und Gesundheitshotels Gutshaus Stellshagen bieten wir regionale Speisen in einem schönen Ambiente an.

Weiterlesen: "Stellshagen & Meer"
Bauernhaus in Einhusen, © Kurverwaltung Insel Poel

Einhusen

  • Einhusen, 23999 Weitendorf

Einhusen ist ein allein stehendes altes Poeler Bauernhaus aus dem Jahre 1900.

Weiterlesen: "Einhusen"
Vogelschutzinsel Langenwerder bei Poel, © Liene Photografie Nadine Sorgenfried

Vogelschutzinsel Langenwerder

  • 23999 Gollwitz

Die kleine Vogelschutzinsel Langenwerder liegt in der Einfahrt zum Salzhaff im Nord-Osten der Ostseeinsel Poel.

Weiterlesen: "Vogelschutzinsel Langenwerder"
Schloss Kalkhorst, © TMV Werk3

Schloss Kalkhorst

  • Am Park 5, 23942 Kalkhorst

Schloss & Park Kalkhorst

Weiterlesen: "Schloss Kalkhorst"
Schlossmuseum Bothmer, © Staatliche Schlösser und Gärten MV, Timm Alrich

Schloss Bothmer & Schlosspark

  • Am Park, 23948 Klütz

Schloss Bothmer ist eine der größten barocken Schlossanlagen im Land Mecklenburg-Vorpommern. Es wurde 1726-1732 vom Architekten Johann Friedrich Künnecke erbaut. Bauherr war Reichsgraf Hans Caspar von Bothmer.

Weiterlesen: "Schloss Bothmer & Schlosspark"
Die Mühle in Dorf Mecklenburg hat einen Backsteinunterbau., © Frank Burger

Mühle Dorf Mecklenburg

  • An der Mühle 3, 23972 Dorf Mecklenburg

Die Mühle in Dorf Mecklenburg ist mit Reet gedeckt.

Weiterlesen: "Mühle Dorf Mecklenburg"
Außenansicht Stadtgeschichtliches Museum Schabbell, © Hansestadt Wismar, Foto Volster

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

  • Schweinsbrücke 6/8, 23966 Wismar

Das „Schabbell“, eines der frühesten Renaissancebauten im Ostseeraum, das benachbarte Gebäude an der Schweinsbrücke 6 und die dazugehörigen Höfe wurden im Dezember 2017 nach einer umfangreichen und behutsamen Sanierung wieder eröffnet und dienen nun als Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen des Stadtgeschichtlichen Museums Wismar.

Weiterlesen: "Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell"
Schwedenköpfe vor dem Baumhaus, © TZ Wismar, A. Rudolph

Wismarer Schwedenköpfe

  • Alter Hafen, 23966 Wismar

Die Schwedenköpfe sind die Wahrzeichen der Stadt und erinnern an die Zeit, in der Wismar schwedisch besetzt war.

Weiterlesen: "Wismarer Schwedenköpfe"
© Stadtinformation Klütz

Kirche St. Laurentius

  • Heinrich-Schliemann-Straße 4, 23942 Kalkhorst

Glücksfall für Mecklenburg: Zwischen 2003 und 2007 wurde die Sankt Laurentius Kirche in Kalkhorst im Klützer Winkel wieder instandgesetzt und zieht heute viele Besucher an.

Weiterlesen: "Kirche St. Laurentius"
Informationstafel im Naturschutzgebiet "Fauler See", © Kurverwaltung Insel Poel

Naturschutzgebiet "Fauler See"

  • 23999 Hinter Wangern

Das Naturschutzgebiet "Fauler See" liegt am Küstensaum im Südwesten der Insel Poel. Vom Picknickplatz erstreckt sich nach langer Wanderung ein herrlicher Blick auf das Naturschutzgebiet.

Weiterlesen: "Naturschutzgebiet "Fauler See""
Gutshaus in Neuhof, © Kurverwaltung Insel Poel

Gutshaus Neuhof

  • Neuhof 14-15, 23999 Neuhof/ Insel Poel

In ruhiger Lage, am Ende einer Lindenallee, ist das Gutshaus mit Park ähnlichem Garten in Neuhof zu finden.

Weiterlesen: "Gutshaus Neuhof"
Blick auf den Bürgerpark in Wismar vom Aussichtsturm aus, © Frank Burger

Bürgerpark

  • Zum Festplatz, 23966 Wismar

Der Bürgerpark Wismar ist eine wunderschöne Parklandschaft mit Tieren und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten für Einheimische und Touristen. Blumen, Meer und Geschichte treffen sich an diesem Ort auch nach der Landesgartenschau von 2002.

Weiterlesen: "Bürgerpark"
Die Betriebsfeuerwehr., © Uwe Rosenfeld

Landesfeuerwehrmuseum M-V

  • Demener Weg 2-6, 19205 Meetzen

Das Landesfeuerwehrmuseum Mecklenburg-Vorpommern ist das Regionalmuseum für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und den Landkreis Nordwestmecklenburg. Auf 2.000 m² Fläche zeigt das Landesfeuerwehrmuseum 5.000 Exponate, darunter 55 Fahrzeuge, Anhänger und Großgeräte.

Weiterlesen: "Landesfeuerwehrmuseum M-V"
Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow, © U. Rathke

Schloss Plüschow - Mecklenburgisches Künstlerhaus

  • Am Park 6, 23936 Plüschow

1763 ließ der Hamburger Kaufmann Philipp Heinrich Stenglin das zweigeschossige backsteinerne Schloss Plüschow zwischen Wismar und Lübeck errichten.

Weiterlesen: "Schloss Plüschow - Mecklenburgisches Künstlerhaus"
Blick auf dem Löschteich zum Nachbau der "Poeler Kogge", © Kurverwaltung Insel Poel

Poeler Kogge - Nachbau

  • 23999 Gollwitz

In Vorwerk auf der Insel Poel schwimmt auf dem Löschteich ein Nachbau der "Poeler Kogge" - ein wirklich lohnenswerter Anblick. Das Jahrhunderte alte Original der Hansekogge kann in Wismar bestaunt werden.

Weiterlesen: "Poeler Kogge - Nachbau"
Blütenpracht im Schaugarten, © Kurverwaltung Insel Poel

Schaugarten Malchow / Insel Poel

  • Inselstraße 12, 23999 Malchow

Die Hochschule Wismar präsentiert auf dem Gelände des modernen Laborkomplexes Malchow/ Insel Poel, in unmittelbarer Nachbarschaft des traditionsreichen Saatzuchtbetriebes "NPZ Lembke Malchow", einen Schaugarten für nachwachsende Rohstoffe mit vielen interessanten unterschiedlichen Pflanzenarten.

Weiterlesen: "Schaugarten Malchow / Insel Poel"
Innenansicht, © Kurverwaltung Insel Poel

Café Frieda

  • Oertzenhof 4, 23999 Insel Poel

Im Kunstcafé Frieda verführen wir unsere Gäste zu kulinarischen und künstlerischen Genüssen. Unser idyllisch gelegenes Café lädt mit leckeren hausgebackenen Kuchen, Torten und herzhaften Kleinigkeiten zum Verweilen und Entspannen ein.

Weiterlesen: "Café Frieda"
Hausgemachte Torten und Kuchen im Gartencafé Kastanienhof., © © Philipp Eisermann

Kastanienhof - Gästehaus

  • Kastanienhof 1, 19217 Bülow

Der Kastanienhof liegt in herrlicher Alleinlage zwischen Wäldern und Feldern am Rande des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee. Die umgebende Landschaft ist von sanften Hügeln, Wäldern, Seen und den nahen Naturstränden der Ostsee geprägt.

Weiterlesen: "Kastanienhof - Gästehaus"
© Regenbogen AG

Regenbogen Ferienanlage Boltenhagen

  • Ostseeallee 54, 23946 Boltenhagen

Im mondänen Boltenhagen lässt sich nicht nur im eigenen Wohnwagen komfortabel urlauben. Auch unsere skandinavischen Ferienhäuser oder Tipis garantieren ein einzigartiges Urlaubsvergnügen. Das Freizeitangebot ist üppig. Zum feinsandigen Strand sind es nur etwa 400 Meter. Genießen Sie eine entspannte Auszeit im beliebten Ostseebad.

Weiterlesen: "Regenbogen Ferienanlage Boltenhagen"
Gemütliche Kaminecke für kühle Tage im Restaurant Tafelhuus, © Wonnemar Resort-Hotel Wismar

Restaurant Tafelhuus

  • Bürgermeister-Haupt-Straße 36, 23966 Wismar

Das Tafelhuus in Wismar. Hier trifft Stil auf Geschmack.

Weiterlesen: "Restaurant Tafelhuus"
© GC Hohen Wieschendorf

Golf Club Hohen Wieschendorf

  • Am Golfplatz 1, 23968 Hohen Wieschendorf

Mitten auf einer traumhaft gelegenen Halbinsel in der Wismarbucht finden Sie die erste 18-Löcher-Golfanlage der neuen Bundesländer und Mecklenburg-Vorpommerns. Einen besonderen Reiz bietet der traumhafte Blick aufs Meer. Er begleitet Sie fast auf der gesamten Runde und ließ schon so manchen das Spiel vergessen.

Weiterlesen: "Golf Club Hohen Wieschendorf"
Der Ostgiebel der Kirche (Chorseite)., © Frank Burger

Kirche Herrnburg

  • Hauptstraße 79, 23923 Herrnburg

Die Dorfkirche Herrnburg im Ortsteil Herrnburg der Gemeinde Lüdersdorf ist eine einschiffige Kirche der Backsteingotik.

Weiterlesen: "Kirche Herrnburg"
© A. Rudolph

Frische Grube

  • Frische Grube, 23966 Wismar

Die Frische Grube ist einer der ältesten künstlichen Wasserläufe Deutschlands, die durch eine Stadt führen. Über den Mühlenteich, den Wallensteingraben und den Lostener See verbindet sie den Schweriner See mit der Ostsee.

Weiterlesen: "Frische Grube"
Luftaufnahme - Gut Brook, © schloss gross schwansee

Gut Brook

  • Dorfstraße 1, 23948 Brook

Exklusive Ferienwohnungen in romantischer Lage, nur 800 Schritte vom Strand der Ostsee entfernt. Hier können Sie entspannen und zur Ruhe kommen. Die urige Landschaft Mecklenburgs lädt zum Verweilen ein. Gut Brook ist jedoch auch eine wunderschöne Ausgangsbasis für Ausflüge und sportliche Aktivitäten.

Weiterlesen: "Gut Brook"
Garten im Entdeckerpark an der Ostsee, © minimare

minimare Entdeckerpark an der Ostsee

  • Neue Reihe 2b, 23942 Kalkhorst

Das minimare macht Mecklenburg-Vorpommerns Geschichte greifbar und lädt zu einer familienfreundlichen und abenteuerlichen Zeitreise ein.

Weiterlesen: "minimare Entdeckerpark an der Ostsee"
Heute ist die Malzfabrik Sitz der Verwaltung des Landkreises Nodwestmecklenburg., © Frank Burger

Malzfabrik Grevesmühlen

  • Börzower Weg 1, 23936 Grevesmühlen

Die Malzfabrik Grevesmühlen liegt am Börzower Weg in Grevesmühlen, der ehemaligen Kreisstadt des Landkreises Nordwestmecklenburg.

Weiterlesen: "Malzfabrik Grevesmühlen"
© TMV/ACP Pantel

Pferdestrand Zierow

  • 23968 Zierow

Reiten am Strand der Gemeinde Zierow.

Weiterlesen: "Pferdestrand Zierow"
© Tourismuszentrale Wismar

Archidiakonat

  • Sargmacherstraße/ St.-Marien-Kirchhof, 23966 Wismar

Als ehemaliges Wohnhaus des Archidikons wurde es um 1450 im Stil der norddeutschen Backsteingotik errichtet. Wie auch viele andere gotische Bauwerke rund um den Marienkirchturm wurde das Archidiakonat im 2. Weltkrieg stark beschädigt und mit erheblichem Aufwand rekonstruiert.

Weiterlesen: "Archidiakonat"
Relaunch des Kites aus dem Wasser, © Andreas Hung

Kitekurs-Ostsee

  • Lotsenstieg 25, 23999 Timmendorf

Du hast sie schon oft gesehen, diese Kitesurfer, fandest es faszinierend, wie sie mit ihren Drachen übers Wasser gleiten, nur angetrieben vom Wind, mal fahrend mal springend. Du willst es auch endlich mal probieren. Du hast Lust und bist grade hier an der Ostsee. Nutze die Gelegenheit und ruf bei uns an!

Weiterlesen: "Kitekurs-Ostsee"
© Rücker GmbH

Rücker Käseladen

  • Diamanthof, Rostocker Str. 2a-c, 23970 Wismar

Genuss ab Werk und direkt auf den Tisch

Weiterlesen: "Rücker Käseladen"
Alter Hafen während der Hafentage im Juni, © Jens Meyer

Alter Hafen Wismar

  • Alter Hafen, 23966 Wismar

Der Alte Hafen hat sein Hafenbecken in Lage und spezifischer Formgebung seit dem Jahr 1211 weitestgehend erhalten. Als Anlegestelle für Ausflugsdampfer, Liegeplatz für Freizeitkapitäne und Traditionsschiffe, wie die Kogge und die Atalanta, hat der Hafen weiterhin Bedeutung.

Weiterlesen: "Alter Hafen Wismar"
© Baltic Media

Altes Feuerwehrhaus

  • Klützer Straße 34, 23948 Damshagen

Leckere Speisen in 100% Bio-Qualität erwarten Sie im „Alten Feuerwehrhaus“ in Damshagen. Stöbern Sie im hauseigenen Laden und nehmen Sie den unvergleichlichen Geschmack mit nach Hause.

Weiterlesen: "Altes Feuerwehrhaus"
Die Mühle in Grevesmühlen., © Frank Burger

Mühle Grevesmühlen

  • Sandstraße 1, 23936 Grevesmühlen

Die Grevesmühlener Galerieholländermühle stammt aus dem Jahre 1878.

Weiterlesen: "Mühle Grevesmühlen"
© Volkskundemuseum in Schönberg

Volkskundemuseum in Schönberg

  • Heute geöffnet
  • Am Markt 1, 23923 Schönberg

Nur wenige Minuten vom Haupthaus dem Volkskundemuseum entfernt liegt das „Bechelsdorfer Schulzenhaus“, das älteste Hallenhaus des Landes.

Weiterlesen: "Volkskundemuseum in Schönberg"
Dorf- und Radwegekirche Friedrichshagen, © Ku

Radwegekirche Friedrichshagen

  • Grevesmühlener Straße 15, 23968 Gressow

Der um 1415 gebauten Dorfkirche wurde 2015 der Status der Radwegekirche verliehen. Geöffnet ist sie von Ostern bis zum Reformationstag von 08:00 bis 18:00 Uhr. Übernachtungsmöglichkeiten sind im benachbarten Freizeitheim vorhanden.

Weiterlesen: "Radwegekirche Friedrichshagen"

Buddelschiffmuseum

  • Ostseeallee 23, 23946 Ostseebad Boltenhagen

Die Privatsammlung mit der Ausstellung "Seefahrt ist Not" zeigt viele Buddelschiffe, Schiffsmodelle, ein Kleinstplanetarium, alte maritime Geräte und Strandgut.

Weiterlesen: "Buddelschiffmuseum"
Blick in Richtung Turmgiebel, © Frank Burger

St. Nikolai Kirche Dassow

  • Lübecker Straße 68, 23942 Dassow

Die St. Nikolai Kirche im Flecken Dassow ist eine der alten Dorfkirchen im Westen des Klützer Winkels.

Weiterlesen: "St. Nikolai Kirche Dassow"
Der Lindengarten entstand auf dem Gelände einer schwedischen Befestigungsanlage., © Frank Burger

Lindengarten Wismar

  • Bahnhofsstraße, 23966 Wismar

Der Lindengarten ist eine denkmalgeschützte Parkanlage im Herzen der Hansestadt Wismar.

Weiterlesen: "Lindengarten Wismar"
Wasserturm von der Lindengarten-Seite, © Frank Burger

Alter Wasserturm Wismar

  • Bahnhofstraße, 23966 Wismar

Historischer Wasserturm Wismar am Lindengarten

Weiterlesen: "Alter Wasserturm Wismar"
© TMV, Danny Gohlke

Wassertor Wismar

  • Am Hafen, 23966 Wismar

Das Wassertor ist das letzte bestehende von ursprünglich fünf Stadttoren, die in einer vier Meter hohen Stadtmauer eingebunden waren. Es trägt seinen Namen, da es zum Hafen hin zeigt.

Weiterlesen: "Wassertor Wismar"
Gewölbe von St. Georgen, © Hansestadt Wismar, H. Volster

St. Georgen-Kirche

  • St.-Georgen-Kirchhof, 23966 Wismar

Die St.-Georgen-Kirche ist eine der drei großen Hauptkirchen Wismars und ein hervorragendes Baudenkmal norddeutscher Backsteingotik. Einst war sie das Gotteshaus der Handwerker und Gewerbetreibenden. Die Ursprünge St.-Georgens liegen im 13. Jhd. Ihre Errichtung fällt somit in die bewegte Zeit des späten Mittelalters und der Reformation.

Weiterlesen: "St. Georgen-Kirche"
Ausstellung CLOSE UP, Dezember 2014, © Kristine Hamann

Galerie Hinter dem Rathaus

  • Hinter dem Rathaus 8, 23966 Wismar

Zeitgenössiche Malerei und Fotografie, an der Schnittstelle von Abstraktion und Realismus

Weiterlesen: "Galerie Hinter dem Rathaus"
© TMV, Danny Gohlke

Wismar, Heiligen-Geist-Kirche

  • Lübsche Str. 31/Ecke Neustadt, 23966 Wismar

Die rechteckige, gotische Saalkirche entstand in ihrer heutigen Gestalt im 15. Jahrhundert unter Einbeziehung einiger Teile aus dem Vorgängerbau.

Weiterlesen: "Wismar, Heiligen-Geist-Kirche"

Poeler Kogge »Wissemara«

  • Baumhaus - Am Alten Hafen, 23966 Wismar

Das Schiff, der größte in Europa vorhandene Nachbau einer mittelalterlichen Kogge wird von Mitseglern für Tages- und Mehrtagestörns genutzt

Weiterlesen: "Poeler Kogge »Wissemara«"
Fischer Martin Saager, © MYFISH-ostsee.de, © Betina Meliß

Fischereibetrieb Martin Saager

  • Alter Holzhafen 5, 23966 Wismar

Fischimbiss "Zur Fischerkoppel": Verkauf von frischem Fisch, Fischbrötchen, Backfisch und Räucherfisch

Weiterlesen: "Fischereibetrieb Martin Saager"

Gutshaus Harkensee

  • Straße der Freundschaft 1, 23942 Harkensee

Gutshaus Harkensee

Weiterlesen: "Gutshaus Harkensee"
Steinzeitdorf Kussow, © Gabriel

Steinzeitdorf Kussow

  • Kussower Weg 9, 23948 Kussow

Ein lebendiges Geschichtsbild unserer Vorzeit wird mittels jungsteinzeitlicher Hausrekonstruktionen und mittelsteinzeitlichen Hütten präsentiert.

Weiterlesen: "Steinzeitdorf Kussow"
Verträumt und malerisch - ein Urlaub im Winter, © Ferien in der Reetdachkate/Koop

Ferien in der Reetdachkate

  • Am Brink 2, 19217 Klocksdorf

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Schaalseeregion Mecklenburgs in dem kleinen Ort Klocksdorf am Röggeliner See in entspannter Atmosphäre in unserer im Jahr 1689 erbauten Reetdachkate.

Weiterlesen: "Ferien in der Reetdachkate"
© Stiftung Deutsche Kleinbahnen, Karl Arne Richter

Schmalspurbahn „Lütt Kaffeebrenner“

  • Bahnhofstraße 4, 23948 Klütz

Der „Lütt Kaffeebrenner“ ist eine Schmalspurbahn mit einer 600mm Spurweite. Nur 10 Minuten vom Ostseebad Boltenhagen entfernt, fährt die Kleinbahn von April bis Oktober die Strecke Klütz-Reppenhagen und zurück.

Weiterlesen: "Schmalspurbahn „Lütt Kaffeebrenner“"
Die Scheune des Denkmalhofes., © Frank Burger

Denkmalhof Bechelsdorfer Schulzenhaus

  • Johann-Boye-Straße 7, 23923 Schönberg

Das Bechelsdorfer Schulzenhaus ist Außenstelle des Schönberger Volkskundemuseums.

Weiterlesen: "Denkmalhof Bechelsdorfer Schulzenhaus"
Unsere Alpakas übertragen und vermitteln Ruhe vom stressigen Alltag und man wird wieder"geerdet"!, © Lena Marie Hahn

Alpakahof am Iserberg

  • Dorfstraße 10, 23936 Hamberge

Im idyllischen Hamberge am Dorfende liegt der Alpakahof. Unsere faszinierenden Tiere verzaubern alle Gäste und Urlauber!

Weiterlesen: "Alpakahof am Iserberg"
Blick Eingang in das Gutshaus, © Kurverwaltung Insel Poel

Gutshaus Kaltenhof

  • Am Gutshof 4-6, 23999 Kaltenhof

Nur 500 Meter vom Poeler Strandentfernt liegt das Gutshaus Kaltenhof. Es ist sehr stilvoll und gemütlich eingerichtet.

Weiterlesen: "Gutshaus Kaltenhof"
Blick zur Brücke von Fährdorf, © Kurverwaltung Insel Poel

Poeler Damm und Brücke

  • Fährdorf-Dorf, 23999 Insel Poel Fährdorf

Das Ostseebad Insel Poel ist über einen Brückendamm erreichbar, der die "Breitling" genannte Meerenge überquert.

Weiterlesen: "Poeler Damm und Brücke"
Eingangsbereich des Deutschen Hauses, © Frank Burger

Deutsches Haus

  • Gletzower Straße 15, 19217 Rehna

Das Deutsche Haus in Rehna - ein ungewöhnliches Fachwerkhaus.

Weiterlesen: "Deutsches Haus"
© Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel

Festung Kirchdorf

  • 23999 Ostseebad Insel Poel

Südwestlich von Kirchdorf auf der Insel Poel befinden sich die Überreste einer Festung. Es handelte sich dabei um eine von 1614 bis 1619 erbaute zweiteilige Anlage, bestehend aus einem Wall um eine Kirche herum und der unmittelbar benachbarten sternförmigen Festung.

Weiterlesen: "Festung Kirchdorf"
MVliebe - der RegioLaden, © MVliebe

MVliebe RegioLaden

  • Lübsche Str. 57, 23966 Wismar

Wir sind MVliebe - wir bündeln kulinarische Schätze aus der Region. Unser Motto: Lebensmittel aus der Region, für die Region.

Weiterlesen: "MVliebe RegioLaden"
Umgeben von einem Friedhof: die Kirche in Groß Eichsen., © Frank Burger

Johanniter-Kirche Groß Eichsen

  • Dorfstraße 5, 19205 Groß Eichsen

Die Johanniter-Kirche Groß Eichsen steht am Groß Eichsener See.

Weiterlesen: "Johanniter-Kirche Groß Eichsen"
© TMV, Danny Gohlke

Welt-Erbe-Haus

  • Lübsche Straße 23, 23966 Hansestadt Wismar

Das Besucherzentrum ist das dritte seiner Art in Deutschland nach Regensburg und Stralsund. Rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Ausstellungs- und Veranstaltungshauses am Welterbetag, dem 1. Juni 2014, wurde auch der repräsentative Tapetensaal samt der ringsum verlaufenden Panorama-Bilder wieder hergerichtet.

Weiterlesen: "Welt-Erbe-Haus"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Parin

  • Am Wirtschaftshof 1, 23948 Parin

Ruhig und idyllisch liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Parin inmitten der mecklenburgischen Natur.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Parin"
Luftbild der Klosteranlage Rehna, © Klosterverein Rehna e.V.

Kloster Rehna

  • Kirchplatz 1a, 19217 Rehna

In Rehna befindet sich eine der schönsten und größten erhaltenen Klosteranlagen in Mecklenburg-Vorpommern. Das Kloster bietet Raum für Kunst, Theater und Musik und ist Anlaufpunkt zum Pilgern und Fernwandern. Besonders sehenswert sind der große Klostergarten, die spätromanische Klosterkirche, das Kneippbecken auf dem Klostergelände, sowie die hübsche Stadtanlage von Rehna mit ihren Fachwerkgebäuden.

Weiterlesen: "Kloster Rehna"
© TMV, Danny Gohlke

Gedenkstätte "Cap Arcona"

  • 23999 Am Schwarzen Busch

Die "Cap Arcona" wurde nach dem Kap Arkona auf der Insel Rügen benannt. Die Gedenkstätte erinnert an ihren Untergang - eine der größten Schiffstragödien der Neuzeit.

Weiterlesen: "Gedenkstätte "Cap Arcona""
© adventure-production Grevesmühlen GmbH

Piraten Action-OpenAir-Theater Grevesmühlen

  • Schweriner Landstraße 15, 23936 Grevesmühlen

Reisen Sie mit den Piraten in die Karibik des 17. Jahrhunderts. In eine Welt wunderschön, bunt, doch ebenso gefährlich; voller Abenteuer, Romantik und einzigartiger Charaktere! Erleben Sie auf einer 9.000 m² großen Open-Air Bühne die "Schicksalhaften Begegnungen des Piraten Capt´n Flint".

Weiterlesen: "Piraten Action-OpenAir-Theater Grevesmühlen"

Betonschiff von Redentin

  • 23970 Wismar Nord

Das alte Betonschiff von Redentin ist ein, während des Zweiten Weltkrieges erbautes, Frachtmotorschiff aus Leichtbeton.

Weiterlesen: "Betonschiff von Redentin"
Luftansicht St. Nikolai Kirche, © Volster & Presse Hansestadt Wismar

St. Nikolai-Kirche Wismar

  • St.-Nikolai-Kirchhof 11, 23966 Wismar

St. Nikolai war die Kirche der Schiffer und Fahrensleute. Ihr 37 Meter hohes Mittelschiff ist das vierthöchste Kirchenschiff Deutschlands. Mit dem Bau der heutigen Kirche wurde im 14. Jahrhundert begonnen.

Weiterlesen: "St. Nikolai-Kirche Wismar"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Wohlenberger Wiek

  • 23948 Wohlenberg

Die Wohlenberger Wiek ist zum großen Teil unter Naturschutz gestellt. Trotzdem dürft ihr euch hier mit Kite und Segel richtig austoben. Dafür hat die Gemeinde vom 1. Mai bis 15. September extra eine Surfzone eingerichtet. Die geschützte Lage macht die Wohlenberger Wiek zu einem lupenreinen Flachwasser-Spielplatz bei Wind aus West bis Nordost.

Weiterlesen: "Surfspot Wohlenberger Wiek"
Paar im Brauhaus am Lohberg, © TZ Wismar, Alexander Rudolph

Brauhaus am Lohberg

  • Kleine Hohe Straße 15, 23966 Wismar

Das Brauhaus am Lohberg liegt direkt am Alten Hafen von Wismar. Es ist heute das einzige noch aktive Brauhaus der Hansestadt.

Weiterlesen: "Brauhaus am Lohberg"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Groß Schwansee

  • 23942 Groß Schwansee

Nach Groß Schwansee verirren sich nur wenige Badegäste. Deshalb könnt ihr hier bei nordwestlichen Winden völlig ungestört und parallel zum Ufer den langen Naturstrand abfahren.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Schwansee"
Das Abenteuercamp „Wagenburg an der Bauernscheune“ ist für Aufenthalte von Kinder- und Jugendgruppen konzipiert, kann aber auch z. B. von Radwanderern genutzt werden., © Frank Burger

Bauernscheune Wismar

  • Dammhusener Hof, 23966 Wismar

Die Bauernscheune Wismar steht auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau.

Weiterlesen: "Bauernscheune Wismar"
Restaurant und Springbrunnen, © Feriendorf an der Ostsee/Bley

Feriendorf Landhaus Wohlenberg

  • An der Chaussee 5, 23948 Wohlenberg

Die familiengeführte Ferienanlage liegt direkt an der Ostsee, zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar, in der Nähe von Boltenhagen im idyllischen Ort Wohlenberg.

Weiterlesen: "Feriendorf Landhaus Wohlenberg"
© Klützer Mühle GmbH

Klützer Mühle

  • An der Mühle 36, 23948 Klütz

Die Klützer Mühle steht seit Jahrzehnten unter Denkmalschutz. Das markante Wahrzeichen gehört zu wichtigen kulturhistorischen Bausteinen im Zentrum des Klützer Winkels.

Weiterlesen: "Klützer Mühle"
Ausstellung Cap Arcona, © Stadt Grevesmühlen

Städtisches Museum Grevesmühlen

  • Kirchplatz 5, 23936 Grevesmühlen

Das Städtische Museum Grevesmühlen gewährt einen Einblick in die Geschichte der Stadt, beginnend mit der Ur- und Frühgeschichte bis hin zur Gegenwart. Regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen runden die Ausstellung ab und lassen ständig neue Entdeckungen zu.

Weiterlesen: "Städtisches Museum Grevesmühlen"
Wintergarten im Schlossrestaurant "1745", © Schlossgut Gross Schwansee

Schlossgut Gross Schwansee

  • Am Park 1, 23942 Gross Schwansee

Das Schlossgut Gross Schwansee ist ideal zwischen Travemünde und Boltenhagen und direkt an der Ostseeküste gelegen.

Weiterlesen: "Schlossgut Gross Schwansee"
Das Gewölbe im Rathaus ist ein attraktiver Platz für Veranstaltungen., © Frank Burger

Gerichtslaube Wismar

  • Am Markt 1, 23970 Wismar

Die Gerichtslaube Wismar befindet sich im Rathaus der Stadt.

Weiterlesen: "Gerichtslaube Wismar"
Die Südansicht der Kirche., © Frank Burger

Kirche Mühlen Eichsen

  • Gadebuscher Straße 1, 19205 Mühlen Eichsen

Die Dorfkirche Mühlen Eichsen ist ein evangelisch-lutherisches Kirchengebäude in Mühlen Eichsen.

Weiterlesen: "Kirche Mühlen Eichsen"
Im September werden auf Opas Bauernhof die Hokkaido-Kürbisse geerntet., © Opas Bauernhof

Opas Bauernhof

  • Dassower Straße 26, 23942 Neuenhagen

Seit 1991 betreiben wir unseren Hof ökologisch nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes. Opas Bauernhof liegt an der Straße von Klütz nach Dassow, 1 km hinter Neuenhagen in Richtung Dassow.

Weiterlesen: "Opas Bauernhof"
© Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG

Hotel Gutshaus Stellshagen

  • Lindenstraße 1, 23948 Stellshagen

Nahe der Ostsee liegt das Bio- und Gesundheitshotel Gutshaus Stellshagen eingebettet in weite Felder und Wiesen.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Stellshagen"
Giebelhäuser in der Krämerstraße, © TZ Wismar, Alexander Rudolph

Giebelhäuser Wismar

  • Dankwartstraße 7, 23966 Wismar

Unzählige Giebelhäuser sind typisch für die Altstadt und prägen Wismar als Flächendenkmal. Die Giebelhäuser in Wismar repräsentieren den Reichtum der Bürger in der Hansezeit. 194 Giebelhäuser sind unter Denkmalschutz.

Weiterlesen: "Giebelhäuser Wismar"
Ruheraum im Seehotel Großherzog v. Mecklenburg, © Seehotel Großherzog von Mecklenburg

Seehotel Großherzog von Mecklenburg

  • Ostseeallee 1, 23946 Boltenhagen

Im Ostseebad Boltenhagen, zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar, direkt am Strand und unweit der 290 m langen Seebrücke befindet sich das Seehotel Großherzog von Mecklenburg.

Weiterlesen: "Seehotel Großherzog von Mecklenburg"
Der Alte Schwede in Wismar, © Hansestadt Wismar, Pagels

Restaurant Alter Schwede

  • Am Markt 22, 23966 Wismar

Der "Alte Schwede" gilt als erstes Bürgerhaus der Stadt und wurde um 1380 errichtet. Heute befindet sich hier ein Restaurant mit gutbürgerlicher Küche.

Weiterlesen: "Restaurant Alter Schwede"
Blick über die Salzwiesen in Gollwitz, © Kurverwaltung Insel Poel

Salzwiesen Insel Poel

  • 23999 Gollwitz

Die Einheimischen bewahren die Natur ihrer Insel und besonders die Salzwiesen mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna.

Weiterlesen: "Salzwiesen Insel Poel"
Urlaub Pur & Selbstgebackener Kuchen nur 300 Meter bis zum Strand, © Urlaub im Blockhaus & Café Strandgut/Iris Garbe

Café Strandgut

  • Straße des Friedens 14, 23942 Rosenhagen

In unserem Café Strandgut erhalten Sie selbstgebackenen Kuchen, Sanddornprodukte, Erfrischungen aus eigener Ernte und Geschichten am Kamin.

Weiterlesen: "Café Strandgut"
Das Museum bezeichnet sich auch als "Abfall"-Museum. Die vielen Bild- und Textinformationen hierzu sind sehens- und lesenswert., © D.Schroeter

Kurioses Muschel-Museum Kalkhorst

  • Friedensstr. 24, 23942 Kalkhorst

Ein Museum zum Schmunzeln für die ganze Familie. Es werden über 3.000 "Hinterlassenschaften" der Meeresbewohner aus Ost- und Nordsee sowie Übersee auf ungewöhnlich humorvolle Art präsentiert. Hier kommen auch "Museumsmuffel" auf ihre Kosten.

Weiterlesen: "Kurioses Muschel-Museum Kalkhorst"
Mädchen auf dem Trampolin, © Margit Wild

Landgut Oberhof

  • Am Gutshof 1, 23948 Oberhof

Familienfreundlicher Gutshof in unmittelbarer Nähe zum Strand an der Ostsee in MV. Ferienwohnungen im Gutshaus und im Kutscherhaus für 2-6 Personen auf dem Landgut Oberhof an der Ostsee.

Weiterlesen: "Landgut Oberhof"
Die Stadtkirche Grevesmühlen wurde über viele Jahrhunderte immer wieder umgebaut., © Frank Burger

St. Nikolai Kirche Grevesmühlen

  • Kirchplatz 4, 23936 Grevesmühlen

Die Stadtkirche St. Nikolai in Grevesmühlen ist ursprünglich eine Backsteinkirche des Übergangsstils von der Romanik zur Gotik, die im Laufe der Jahrhunderte stark überformt wurde.

Weiterlesen: "St. Nikolai Kirche Grevesmühlen"
Stimmungsvolle Veranstaltung im Kurpark Boltenhagen, © Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

Kurpark Boltenhagen mit Konzertbühne

  • Mittelpromenade, 23946 Boltenhagen

Die vielfältigen Veranstaltungen locken fast täglich viele Gäste in den Kurpark. Festivals, Konzerte, Kinderveranstaltungen, Märkte, Führungen, Vorträge und Feste mit Tradition – mit mehr als 300 Veranstaltungen kann man hier eine Menge erleben.

Weiterlesen: "Kurpark Boltenhagen mit Konzertbühne"
Das Karstadt Stammhaus in Wismar, © Hansestadt Wismar, H.Volster

Karstadt und Krämerstraße

  • Rudolph-Karstadt-Platz 1, 23966 Wismar

Rudolph Karstadt gründete in Wismar 1881 sein späteres Imperium. Der vierstöckige Jugendstilbau stellt das erste Stammhaus der Karstadt Warenhaus GmbH dar.

Weiterlesen: "Karstadt und Krämerstraße"
Das historische Gebäude wird heute von einer Familie bewohnt., © Frank Burger

Altes Zollhaus Herrnburg

  • Hauptstraße 76, 23923 Herrnburg

Das Alte Zollhaus in Herrnburg ist das älteste heute noch stehende Wohnhaus in dem mecklenburgischen Grenzort zur Hansestadt Lübeck.

Weiterlesen: "Altes Zollhaus Herrnburg"

Kirche Elmenhorst

  • Dorfstraße 44, 23948 Elmenhorst b. Grevesmühlen

Kirche Elmenhorst

Weiterlesen: "Kirche Elmenhorst"
© Gutshaus Redewisch

Gutshaus Redewisch

  • Redewischer Straße 46, 23946 Redewisch

Hotel & Restaurant im Grünen, unweit vom Strand und dem Ortskern des Ostseebades Boltenhagen entfernt.

Weiterlesen: "Gutshaus Redewisch"
© TMV, Danny Gohlke

Stadtbibliothek im Zeughaus

  • Ulmenstr. 15, 23966 Wismar

Das Zeughaus gilt als eines der bedeutendsten barocken Zeugnisse schwedischer Militärarchitektur in Deutschland. 1700 wurde das alte durch ein neues ersetzt, nachdem 1699 eine gewaltige, durch ein starkes Gewitter ausgelöste, Pulverturmexplosion das alte Zeughaus zerstört hatte

Weiterlesen: "Stadtbibliothek im Zeughaus"
LUDOLPH´S DECKSLOG UND UHRENLOG VON FISCHER PIERCE BOSTON, © Harald Krabbe

Maritime Sammlung Kaltenhof

  • Am Gutshof / OT Kaltenhof 26, 23999 Insel Poel

In einer kleinen privaten Sammlung sehen sie alte Schiffslaternen von 1906 bis zur Neuzeit. Es ist mit 600 Schiffslaternen die grösste Sammlung Europas! Weiterhin sehen Sie zahlreiche alte nautische Geräte, die früher zur Schiffsführung benutzt wurden. Interessant für Seefahrer und Landratten!

Weiterlesen: "Maritime Sammlung Kaltenhof"
Hof Hoher Schönberg, © Hof Hoher Schönberg

Bio-Hof Hoher Schönberg

  • Kalkhorster Str. 37, 23948 Hohen Schönberg

Bio-Bauernhof „Hof Hoher Schönberg“ mit Acker-, Ölsaaten- und Gartenbau sowie Viehzucht, bewirtschaftet auf ökologische bzw. biologisch-dynamische, ursprüngliche, handwerkliche Weise und zum Teil nach historischem Vorbild (Museumsbauernhof). Besonderer Betriebszweig: eine Ölmühle. Wir verkaufen im eigenen Bio-Hofladen.

Weiterlesen: "Bio-Hof Hoher Schönberg"
© TMV, Danny Gohlke

Surfspot Zierow

  • 23968 Zierow

Nur wenige Kilometer westlich von Wismar findet ihr in Zierow ein Flachwasser-Revier für Wind aus Nordwest bis Nordost. Und sogar einen Campingplatz gibt es hier. Achtet bitte auf die ausgewiesene Surfzone.

Weiterlesen: "Surfspot Zierow"

Theater der Hansestadt Wismar

  • Bürgermeister-Haupt-Straße 14, 23966 Wismar

Das Theater der Hansestadt Wismar besitzt 4 Spielstätten mit unterschiedlichem Charakter

Weiterlesen: "Theater der Hansestadt Wismar"
Oder lieber einem Schnaps?, © VMO

Wohlenberger Sanddorn Hofladen

  • An der Chaussee 15, 23948 Wohlenberg

Am Strande der Wohlenberger Wiek befinden sich unsere 2.000 Sanddornsträucher. In unserem Hofladen finden Sie zahlreiche Sanddornspezialitäten aus eigenem Anbau und eigener Herstellung.

Weiterlesen: "Wohlenberger Sanddorn Hofladen"
Ideale Surf- und Kitebedingungen auf der Insel Poel, © Liene Photografie Nadine Sorgenfried

Surfspot Timmendorf

  • 23999 Timmendorf

Der Einstiegsbereich liegt am Sandstrand vor der Wassersportstation. Der Spot hat einen 250-Meter-Stehbereich und ist damit ideal für Surf-Neulinge geeignet. Beste Bedingungen genießt ihr, wenn der Wind aus Südwest bis Nordost weht.

Weiterlesen: "Surfspot Timmendorf"
Konzert in St. Laurentius - Schönberger Musiksommer, © Heiko Preller

St. Laurentius-Kirche Schönberg

  • An der Kirche 11, 23923 Schönberg

Die St. Laurentius-Kirche wurde im 14. Jahrhundert unter Einbeziehung der Reste eines älteren Vorgängerbaus erbaut. Die Wandmalerei und Glasmalereien stammen aus dem 17. Jahrhundert. Der im 16. Jahrhundert hinzugefügte Kirchturm wurde 1829 durch Blitzeinschlag beschädigt und erhielt daraufhin seine bis heute erhaltene markante Kirchturmspitze.

Weiterlesen: "St. Laurentius-Kirche Schönberg"
Seitansicht vom Leuchtturm Gollwitz, © Kurverwaltung Insel Poel

Leuchtturm Gollwitz

  • 23999 Gollwitz

Der ca. 1 km außerhalb von Gollwitz stehende Leuchtturm bietet trotz seiner rustikalen Bauart einen schönen Anblick.

Weiterlesen: "Leuchtturm Gollwitz"
Das phanTECHNIKUM Wismar lädt zum Anfassen und Mitmachen ein, © TLM/Peter Lück

phanTECHNIKUM - Technisches Landesmuseum

  • Zum Festplatz 3, 23966 Wismar

Das Ausstellungshaus des Technischen Landesmuseums Mecklenburg-Vorpommern präsentiert auf 2.500 Quadratmetern Technik und die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausstellung gliedert sich nach den Elementen Feuer, Wasser und Luft. Sie ist interaktiv und verspricht unterhaltsame und lehrreiche Stunden für Groß und Klein.

Weiterlesen: "phanTECHNIKUM - Technisches Landesmuseum"
© Hansestadt Wismar

Fürstenhof, Wismar

  • Vor dem Fürstenhof, 23966 Wismar

Der Fürstenhof war der Sitz der mecklenburgischen Herzöge. Seine jetzige Gestalt setzt sich aus zwei rechtwinklig zueinander stehenden Flügeln zusammen. Das so genannte „Alte Haus" entstand 1512/13 und ist nach spätgotischen Gestaltungsprinzipien verhaftet. Das „Neue Haus" entstand 1553 bis 1555 im Stil der italienischen Renaissance.

Weiterlesen: "Fürstenhof, Wismar"
© TMV, Danny Gohlke

Rathaus Wismar

  • Am Markt 1, 23966 Wismar

An der Nordseite des Wismarer Marktplatzes befindet sich das Rathaus der Hansestadt. Es wurde im Jahre 1819 errichtet. Das Rathaus ist ein klassizistischer Putzbau, der auf den Resten eines im Jahre 1319 errichteten Gebäudes entstanden ist.

Weiterlesen: "Rathaus Wismar"

Sankt-Marien-Kirche Klütz

  • Wismarsche Straße 36, 23948 Klütz

Sankt-Marien-Kirche Klütz

Weiterlesen: "Sankt-Marien-Kirche Klütz"
Die Dorfkirche Carlow von der Turmseite., © Frank Burger

Dorfkirche Carlow

  • Schulstraße 6, 19217 Carlow

Die Kirche Carlow ist in heutiger Gestalt ein neugotischer kreuzrippengewölbter Backsteinbau, mit einem Querhaus und dem weithin sichtbaren Turm im Westen.

Weiterlesen: "Dorfkirche Carlow"
maritim dekoriertes Schaufenster der Inselstuw, © Kurverwaltung Insel Poel

Inselstuw

  • Wismarsche Straße 11, 23999 Kirchdorf

Im "Inselstuw", einem Kunstgerwerbeladen und Galerie, präsentieren nationale sowie internationale Künstler ihre Werke.

Weiterlesen: "Inselstuw"
altes Fischerboot vor dem Dorfteich, © Kurverwaltung Insel Poel

Fischerboot Gollwitz

  • 23999 Gollwitz

In Gollwitz steht ein altes Fischerboot und ist sehr anschaulich auf dem Land vor dem Dorfteich.

Weiterlesen: "Fischerboot Gollwitz"
Die Kirche steht auf der Paulshöhe., © Frank Burger

Kirche Boltenhagen

  • Rudolf-Breitscheid-Straße 2, 23946 Boltenhagen

Auf der Paulshöhe in Boltenhagen, dem Ende einer langen Düne, steht die Evangelische Kirche. Sie wurde im 19. Jahrhundert erbaut.

Weiterlesen: "Kirche Boltenhagen"
Produkte aus eigener Produktion, © Steinbecker Hofladen

Steinbecker Hofladen

  • Dorfstraße 10, 23948 Steinbeck

"Wissen, wo es herkommt!" Neben unserer Wurst und Fleisch von eigenen Tieren, die auf unserem Hof groß gezogen wurden, bieten wir Ihnen auch verschiedenste Produkte aus der Region an.

Weiterlesen: "Steinbecker Hofladen"
© Heike Seelenbinder

Gestüt Neuhof / Insel Poel

  • Neuhof 20, 23999 Neuhof/ Insel Poel

Schon die slawischen Erstsiedler nutzten die Insel als riesige Pferdekoppel. Auch heute ist Poel eine "Pferdeinsel". Wen wundert es da, dass das Gestüt der Familie Schulz weit über die Grenzen der Insel Poel bekannt ist.

Weiterlesen: "Gestüt Neuhof / Insel Poel"
Nur der 80 m hohe Kirchturm ist als weithin sichtbares Wahr- und Seezeichen erhalten geblieben, © TZ Wismar, Alexander Rudolph

Kirche St. Marien Wismar

  • St.-Marien-Kirchhof, 23966 Wismar

Die St. Marien Kirche in Wismar ist ein Meisterwerk sakraler Backsteingotik.

Weiterlesen: "Kirche St. Marien Wismar"
Blick auf die Orgel in der Inselkirche von Poel, © VMO, R. Kral

Inselkirche Poel

  • Möwenweg 2, 23999 Kirchdorf

Vom Festland aus kommend, ist von Weitem schon die Inselkirche in Kirchdorf zu sehen - ein massiver Backsteinbau im romanisch-gotischen Baustil aus dem 13. Jahrhundert mit einem 47 m hohem Turm. Auffallend an ihm, die achtseitige Kirchturmspitze, die im Volksmund so genannte Bischoffsmütze, wegen ihrer Ähnlichkeit mit einer solchen. Neben den Gottesdiensten steht die Kirche für Besichtigungen, Führungen und Konzerte zur Verfügung.

Weiterlesen: "Inselkirche Poel"
Die Altenteilerkate in der Lübecker Straße 74., © Frank Burger

Heimatstube Altenteilerkate

  • Lübecker Straße 74, 23942 Dassow

Die Heimatstube Altenteilerkate wird vom Heimatverein Dassow e.V. betrieben.

Weiterlesen: "Heimatstube Altenteilerkate"
Das Hotel Christinenhof - der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Stadt-, Shopping- und Sightseeingtouren, © Hotel Christinenhof / Leuchtemann

Hotel Christinenhof

  • Güstow 3b, 19205 Gadebusch

Familiengeführtes 3-Sterne Hotel am Stadtrand von Gadebusch!

Weiterlesen: "Hotel Christinenhof"
© Volster & Presse Hansestadt Wismar

Wasserkunst auf dem Marktplatz Wismar

  • Am Markt, 23966 Wismar

Die Wasserkunst wurde von 1580 bis 1602 nach den Plänen des niederländischen Baumeisters Philipp Brandin aus Utrecht im Stil der hölländischen Renaissance erbaut und diente bis 1897 zur Trinkwasserversorgung der Stadt. Die Spruchbänder in lateinischer und deutscher Sprache berichten von der Trinkwasserversorgung in früheren Zeiten.

Weiterlesen: "Wasserkunst auf dem Marktplatz Wismar"
© Indoor-Spielpark Mumpitz

Indoor-Spielpark "Mumpitz"

  • An der Westtangente 12, 23966 Wismar

Ein herzliches Willkommen an alle kleinen und großen Racker! Lust auf Action? Hier seid ihr richtig. Im Mumpitz könnt ihr affenstark toben, krabbeln, klettern, rutschen, springen, hüpfen - und was sonst noch geht.

Weiterlesen: "Indoor-Spielpark "Mumpitz""
Dämmerung in der Beach Lounge Boltenhagen, © KV Boltenhagen

Ostsee Lounge

  • Mittelpromenade 5, 23946 Ostseebad Boltenhagen

Boltenhagens Strandbar direkt an der Seebrücke

Weiterlesen: "Ostsee Lounge"
© TMV, Danny Gohlke

Kirche Damshagen

  • Klützer Straße 8, 23948 Damshagen

Die St.-Thomas-Kirche in Damshagen ist eine backsteingotische Dorfkirche im Klützer Winkel.

Weiterlesen: "Kirche Damshagen"
© Bernhard Fischer

Schlosswall - Insel Poel

  • 23999 Kirchdorf

Der Schlosswall der einstigen Festungsanlage der Insel Poel mit Schloss in Kirchdorf wird heute für Veranstaltungen, Märkte und als Freilichtbühne genutzt. Informationstafeln vermitteln viel Wissenswertes über die ehemalige Festung der Insel.

Weiterlesen: "Schlosswall - Insel Poel"
Agrarflugzeug aus der DDR, © Frank Burger

Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg

  • Rambower Weg 9a, 23972 Dorf Mecklenburg

Das Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg bietet viele Möglichkeiten, sich direkt mit der Region Westmecklenburg auseinander zu setzen. Die 2011 komplett neu gestaltete Dauerausstellung greift die jüngere Historie der ländlichen Entwicklung auf.

Weiterlesen: "Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg"
Haupteingang, © Kurverwaltung Insel Poel

Gasthaus "Zur Insel"

  • Wismarsche Straße 19, 23999 Kirchdorf

Das Gasthaus "Zur Insel" ist ein schönes altes Gasthaus in Kirchdorf, mit vielen Veranstaltungsangeboten.

Weiterlesen: "Gasthaus "Zur Insel""
Inselmuseum auf der Insel Poel, © Liene Photografie Nadine Sorgenfried

Inselmuseum Insel Poel

  • Möwenweg 4, 23999 Ostseebad Insel Poel OT Kirchdorf

Das Inselmuseum präsentiert auf über 250 qm eine umfangreiche und regional konsequent begrenzte Sammlung zur Natur- und Heimatkunde der Insel Poel. Eine ständige Ausstellung zum Leben und den Werken des Malers Karl Christian Klasen vervollständigt die wertvolle Sammlung. Im Außenbereich befinden sich ein Findlingsgarten sowie das Modell der ehemaligen Poeler Festungsanlage, die einmalig in ihrer Bauweise war.

Weiterlesen: "Inselmuseum Insel Poel"
© Stellshagen & Meer/ Gertrud Cordes

Stellshagen & Meer

  • Ostseeallee 110, 23946 Boltenhagen

Herzlich Willkommen im „Stellshagen & Meer“, einem Bioladen und Café im Ortsteil Tarnewitz in Boltenhagen. Als Außenstelle des Bio- und Gesundheitshotels Gutshaus Stellshagen bieten wir regionale Speisen in einem schönen Ambiente an.

Weiterlesen: "Stellshagen & Meer"
Bauernhaus in Einhusen, © Kurverwaltung Insel Poel

Einhusen

  • Einhusen, 23999 Weitendorf

Einhusen ist ein allein stehendes altes Poeler Bauernhaus aus dem Jahre 1900.

Weiterlesen: "Einhusen"
Vogelschutzinsel Langenwerder bei Poel, © Liene Photografie Nadine Sorgenfried

Vogelschutzinsel Langenwerder

  • 23999 Gollwitz

Die kleine Vogelschutzinsel Langenwerder liegt in der Einfahrt zum Salzhaff im Nord-Osten der Ostseeinsel Poel.

Weiterlesen: "Vogelschutzinsel Langenwerder"
Schloss Kalkhorst, © TMV Werk3

Schloss Kalkhorst

  • Am Park 5, 23942 Kalkhorst

Schloss & Park Kalkhorst

Weiterlesen: "Schloss Kalkhorst"
Schlossmuseum Bothmer, © Staatliche Schlösser und Gärten MV, Timm Alrich

Schloss Bothmer & Schlosspark

  • Am Park, 23948 Klütz

Schloss Bothmer ist eine der größten barocken Schlossanlagen im Land Mecklenburg-Vorpommern. Es wurde 1726-1732 vom Architekten Johann Friedrich Künnecke erbaut. Bauherr war Reichsgraf Hans Caspar von Bothmer.

Weiterlesen: "Schloss Bothmer & Schlosspark"
Die Mühle in Dorf Mecklenburg hat einen Backsteinunterbau., © Frank Burger

Mühle Dorf Mecklenburg

  • An der Mühle 3, 23972 Dorf Mecklenburg

Die Mühle in Dorf Mecklenburg ist mit Reet gedeckt.

Weiterlesen: "Mühle Dorf Mecklenburg"
Außenansicht Stadtgeschichtliches Museum Schabbell, © Hansestadt Wismar, Foto Volster

Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell

  • Schweinsbrücke 6/8, 23966 Wismar

Das „Schabbell“, eines der frühesten Renaissancebauten im Ostseeraum, das benachbarte Gebäude an der Schweinsbrücke 6 und die dazugehörigen Höfe wurden im Dezember 2017 nach einer umfangreichen und behutsamen Sanierung wieder eröffnet und dienen nun als Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen des Stadtgeschichtlichen Museums Wismar.

Weiterlesen: "Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell"
Schwedenköpfe vor dem Baumhaus, © TZ Wismar, A. Rudolph

Wismarer Schwedenköpfe

  • Alter Hafen, 23966 Wismar

Die Schwedenköpfe sind die Wahrzeichen der Stadt und erinnern an die Zeit, in der Wismar schwedisch besetzt war.

Weiterlesen: "Wismarer Schwedenköpfe"
© Stadtinformation Klütz

Kirche St. Laurentius

  • Heinrich-Schliemann-Straße 4, 23942 Kalkhorst

Glücksfall für Mecklenburg: Zwischen 2003 und 2007 wurde die Sankt Laurentius Kirche in Kalkhorst im Klützer Winkel wieder instandgesetzt und zieht heute viele Besucher an.

Weiterlesen: "Kirche St. Laurentius"
Informationstafel im Naturschutzgebiet "Fauler See", © Kurverwaltung Insel Poel

Naturschutzgebiet "Fauler See"

  • 23999 Hinter Wangern

Das Naturschutzgebiet "Fauler See" liegt am Küstensaum im Südwesten der Insel Poel. Vom Picknickplatz erstreckt sich nach langer Wanderung ein herrlicher Blick auf das Naturschutzgebiet.

Weiterlesen: "Naturschutzgebiet "Fauler See""
Gutshaus in Neuhof, © Kurverwaltung Insel Poel

Gutshaus Neuhof

  • Neuhof 14-15, 23999 Neuhof/ Insel Poel

In ruhiger Lage, am Ende einer Lindenallee, ist das Gutshaus mit Park ähnlichem Garten in Neuhof zu finden.

Weiterlesen: "Gutshaus Neuhof"
Blick auf den Bürgerpark in Wismar vom Aussichtsturm aus, © Frank Burger

Bürgerpark

  • Zum Festplatz, 23966 Wismar

Der Bürgerpark Wismar ist eine wunderschöne Parklandschaft mit Tieren und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten für Einheimische und Touristen. Blumen, Meer und Geschichte treffen sich an diesem Ort auch nach der Landesgartenschau von 2002.

Weiterlesen: "Bürgerpark"
Die Betriebsfeuerwehr., © Uwe Rosenfeld

Landesfeuerwehrmuseum M-V

  • Demener Weg 2-6, 19205 Meetzen

Das Landesfeuerwehrmuseum Mecklenburg-Vorpommern ist das Regionalmuseum für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und den Landkreis Nordwestmecklenburg. Auf 2.000 m² Fläche zeigt das Landesfeuerwehrmuseum 5.000 Exponate, darunter 55 Fahrzeuge, Anhänger und Großgeräte.

Weiterlesen: "Landesfeuerwehrmuseum M-V"
Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow, © U. Rathke

Schloss Plüschow - Mecklenburgisches Künstlerhaus

  • Am Park 6, 23936 Plüschow

1763 ließ der Hamburger Kaufmann Philipp Heinrich Stenglin das zweigeschossige backsteinerne Schloss Plüschow zwischen Wismar und Lübeck errichten.

Weiterlesen: "Schloss Plüschow - Mecklenburgisches Künstlerhaus"
Blick auf dem Löschteich zum Nachbau der "Poeler Kogge", © Kurverwaltung Insel Poel

Poeler Kogge - Nachbau

  • 23999 Gollwitz

In Vorwerk auf der Insel Poel schwimmt auf dem Löschteich ein Nachbau der "Poeler Kogge" - ein wirklich lohnenswerter Anblick. Das Jahrhunderte alte Original der Hansekogge kann in Wismar bestaunt werden.

Weiterlesen: "Poeler Kogge - Nachbau"
Blütenpracht im Schaugarten, © Kurverwaltung Insel Poel

Schaugarten Malchow / Insel Poel

  • Inselstraße 12, 23999 Malchow

Die Hochschule Wismar präsentiert auf dem Gelände des modernen Laborkomplexes Malchow/ Insel Poel, in unmittelbarer Nachbarschaft des traditionsreichen Saatzuchtbetriebes "NPZ Lembke Malchow", einen Schaugarten für nachwachsende Rohstoffe mit vielen interessanten unterschiedlichen Pflanzenarten.

Weiterlesen: "Schaugarten Malchow / Insel Poel"
Innenansicht, © Kurverwaltung Insel Poel

Café Frieda

  • Oertzenhof 4, 23999 Insel Poel

Im Kunstcafé Frieda verführen wir unsere Gäste zu kulinarischen und künstlerischen Genüssen. Unser idyllisch gelegenes Café lädt mit leckeren hausgebackenen Kuchen, Torten und herzhaften Kleinigkeiten zum Verweilen und Entspannen ein.

Weiterlesen: "Café Frieda"
Hausgemachte Torten und Kuchen im Gartencafé Kastanienhof., © © Philipp Eisermann

Kastanienhof - Gästehaus

  • Kastanienhof 1, 19217 Bülow

Der Kastanienhof liegt in herrlicher Alleinlage zwischen Wäldern und Feldern am Rande des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee. Die umgebende Landschaft ist von sanften Hügeln, Wäldern, Seen und den nahen Naturstränden der Ostsee geprägt.

Weiterlesen: "Kastanienhof - Gästehaus"
© Regenbogen AG

Regenbogen Ferienanlage Boltenhagen

  • Ostseeallee 54, 23946 Boltenhagen

Im mondänen Boltenhagen lässt sich nicht nur im eigenen Wohnwagen komfortabel urlauben. Auch unsere skandinavischen Ferienhäuser oder Tipis garantieren ein einzigartiges Urlaubsvergnügen. Das Freizeitangebot ist üppig. Zum feinsandigen Strand sind es nur etwa 400 Meter. Genießen Sie eine entspannte Auszeit im beliebten Ostseebad.

Weiterlesen: "Regenbogen Ferienanlage Boltenhagen"
Gemütliche Kaminecke für kühle Tage im Restaurant Tafelhuus, © Wonnemar Resort-Hotel Wismar

Restaurant Tafelhuus

  • Bürgermeister-Haupt-Straße 36, 23966 Wismar

Das Tafelhuus in Wismar. Hier trifft Stil auf Geschmack.

Weiterlesen: "Restaurant Tafelhuus"
© GC Hohen Wieschendorf

Golf Club Hohen Wieschendorf

  • Am Golfplatz 1, 23968 Hohen Wieschendorf

Mitten auf einer traumhaft gelegenen Halbinsel in der Wismarbucht finden Sie die erste 18-Löcher-Golfanlage der neuen Bundesländer und Mecklenburg-Vorpommerns. Einen besonderen Reiz bietet der traumhafte Blick aufs Meer. Er begleitet Sie fast auf der gesamten Runde und ließ schon so manchen das Spiel vergessen.

Weiterlesen: "Golf Club Hohen Wieschendorf"
Der Ostgiebel der Kirche (Chorseite)., © Frank Burger

Kirche Herrnburg

  • Hauptstraße 79, 23923 Herrnburg

Die Dorfkirche Herrnburg im Ortsteil Herrnburg der Gemeinde Lüdersdorf ist eine einschiffige Kirche der Backsteingotik.

Weiterlesen: "Kirche Herrnburg"
© A. Rudolph

Frische Grube

  • Frische Grube, 23966 Wismar

Die Frische Grube ist einer der ältesten künstlichen Wasserläufe Deutschlands, die durch eine Stadt führen. Über den Mühlenteich, den Wallensteingraben und den Lostener See verbindet sie den Schweriner See mit der Ostsee.

Weiterlesen: "Frische Grube"
Luftaufnahme - Gut Brook, © schloss gross schwansee

Gut Brook

  • Dorfstraße 1, 23948 Brook

Exklusive Ferienwohnungen in romantischer Lage, nur 800 Schritte vom Strand der Ostsee entfernt. Hier können Sie entspannen und zur Ruhe kommen. Die urige Landschaft Mecklenburgs lädt zum Verweilen ein. Gut Brook ist jedoch auch eine wunderschöne Ausgangsbasis für Ausflüge und sportliche Aktivitäten.

Weiterlesen: "Gut Brook"
Garten im Entdeckerpark an der Ostsee, © minimare

minimare Entdeckerpark an der Ostsee

  • Neue Reihe 2b, 23942 Kalkhorst

Das minimare macht Mecklenburg-Vorpommerns Geschichte greifbar und lädt zu einer familienfreundlichen und abenteuerlichen Zeitreise ein.

Weiterlesen: "minimare Entdeckerpark an der Ostsee"
Heute ist die Malzfabrik Sitz der Verwaltung des Landkreises Nodwestmecklenburg., © Frank Burger

Malzfabrik Grevesmühlen

  • Börzower Weg 1, 23936 Grevesmühlen

Die Malzfabrik Grevesmühlen liegt am Börzower Weg in Grevesmühlen, der ehemaligen Kreisstadt des Landkreises Nordwestmecklenburg.

Weiterlesen: "Malzfabrik Grevesmühlen"
© TMV/ACP Pantel

Pferdestrand Zierow

  • 23968 Zierow

Reiten am Strand der Gemeinde Zierow.

Weiterlesen: "Pferdestrand Zierow"
© Tourismuszentrale Wismar

Archidiakonat

  • Sargmacherstraße/ St.-Marien-Kirchhof, 23966 Wismar

Als ehemaliges Wohnhaus des Archidikons wurde es um 1450 im Stil der norddeutschen Backsteingotik errichtet. Wie auch viele andere gotische Bauwerke rund um den Marienkirchturm wurde das Archidiakonat im 2. Weltkrieg stark beschädigt und mit erheblichem Aufwand rekonstruiert.

Weiterlesen: "Archidiakonat"
Relaunch des Kites aus dem Wasser, © Andreas Hung

Kitekurs-Ostsee

  • Lotsenstieg 25, 23999 Timmendorf

Du hast sie schon oft gesehen, diese Kitesurfer, fandest es faszinierend, wie sie mit ihren Drachen übers Wasser gleiten, nur angetrieben vom Wind, mal fahrend mal springend. Du willst es auch endlich mal probieren. Du hast Lust und bist grade hier an der Ostsee. Nutze die Gelegenheit und ruf bei uns an!

Weiterlesen: "Kitekurs-Ostsee"
© Rücker GmbH

Rücker Käseladen

  • Diamanthof, Rostocker Str. 2a-c, 23970 Wismar

Genuss ab Werk und direkt auf den Tisch

Weiterlesen: "Rücker Käseladen"
Alter Hafen während der Hafentage im Juni, © Jens Meyer

Alter Hafen Wismar

  • Alter Hafen, 23966 Wismar

Der Alte Hafen hat sein Hafenbecken in Lage und spezifischer Formgebung seit dem Jahr 1211 weitestgehend erhalten. Als Anlegestelle für Ausflugsdampfer, Liegeplatz für Freizeitkapitäne und Traditionsschiffe, wie die Kogge und die Atalanta, hat der Hafen weiterhin Bedeutung.

Weiterlesen: "Alter Hafen Wismar"
© Baltic Media

Altes Feuerwehrhaus

  • Klützer Straße 34, 23948 Damshagen

Leckere Speisen in 100% Bio-Qualität erwarten Sie im „Alten Feuerwehrhaus“ in Damshagen. Stöbern Sie im hauseigenen Laden und nehmen Sie den unvergleichlichen Geschmack mit nach Hause.

Weiterlesen: "Altes Feuerwehrhaus"
Die Mühle in Grevesmühlen., © Frank Burger

Mühle Grevesmühlen

  • Sandstraße 1, 23936 Grevesmühlen

Die Grevesmühlener Galerieholländermühle stammt aus dem Jahre 1878.

Weiterlesen: "Mühle Grevesmühlen"
© Volkskundemuseum in Schönberg

Volkskundemuseum in Schönberg

  • Heute geöffnet
  • Am Markt 1, 23923 Schönberg

Nur wenige Minuten vom Haupthaus dem Volkskundemuseum entfernt liegt das „Bechelsdorfer Schulzenhaus“, das älteste Hallenhaus des Landes.

Weiterlesen: "Volkskundemuseum in Schönberg"
Dorf- und Radwegekirche Friedrichshagen, © Ku

Radwegekirche Friedrichshagen

  • Grevesmühlener Straße 15, 23968 Gressow

Der um 1415 gebauten Dorfkirche wurde 2015 der Status der Radwegekirche verliehen. Geöffnet ist sie von Ostern bis zum Reformationstag von 08:00 bis 18:00 Uhr. Übernachtungsmöglichkeiten sind im benachbarten Freizeitheim vorhanden.

Weiterlesen: "Radwegekirche Friedrichshagen"

Buddelschiffmuseum

  • Ostseeallee 23, 23946 Ostseebad Boltenhagen

Die Privatsammlung mit der Ausstellung "Seefahrt ist Not" zeigt viele Buddelschiffe, Schiffsmodelle, ein Kleinstplanetarium, alte maritime Geräte und Strandgut.

Weiterlesen: "Buddelschiffmuseum"
Blick in Richtung Turmgiebel, © Frank Burger

St. Nikolai Kirche Dassow

  • Lübecker Straße 68, 23942 Dassow

Die St. Nikolai Kirche im Flecken Dassow ist eine der alten Dorfkirchen im Westen des Klützer Winkels.

Weiterlesen: "St. Nikolai Kirche Dassow"
Der Lindengarten entstand auf dem Gelände einer schwedischen Befestigungsanlage., © Frank Burger

Lindengarten Wismar

  • Bahnhofsstraße, 23966 Wismar

Der Lindengarten ist eine denkmalgeschützte Parkanlage im Herzen der Hansestadt Wismar.

Weiterlesen: "Lindengarten Wismar"
Wasserturm von der Lindengarten-Seite, © Frank Burger

Alter Wasserturm Wismar

  • Bahnhofstraße, 23966 Wismar

Historischer Wasserturm Wismar am Lindengarten

Weiterlesen: "Alter Wasserturm Wismar"
© TMV, Danny Gohlke

Wassertor Wismar

  • Am Hafen, 23966 Wismar

Das Wassertor ist das letzte bestehende von ursprünglich fünf Stadttoren, die in einer vier Meter hohen Stadtmauer eingebunden waren. Es trägt seinen Namen, da es zum Hafen hin zeigt.

Weiterlesen: "Wassertor Wismar"
Gewölbe von St. Georgen, © Hansestadt Wismar, H. Volster

St. Georgen-Kirche

  • St.-Georgen-Kirchhof, 23966 Wismar

Die St.-Georgen-Kirche ist eine der drei großen Hauptkirchen Wismars und ein hervorragendes Baudenkmal norddeutscher Backsteingotik. Einst war sie das Gotteshaus der Handwerker und Gewerbetreibenden. Die Ursprünge St.-Georgens liegen im 13. Jhd. Ihre Errichtung fällt somit in die bewegte Zeit des späten Mittelalters und der Reformation.

Weiterlesen: "St. Georgen-Kirche"
Ausstellung CLOSE UP, Dezember 2014, © Kristine Hamann

Galerie Hinter dem Rathaus

  • Hinter dem Rathaus 8, 23966 Wismar

Zeitgenössiche Malerei und Fotografie, an der Schnittstelle von Abstraktion und Realismus

Weiterlesen: "Galerie Hinter dem Rathaus"
© TMV, Danny Gohlke

Wismar, Heiligen-Geist-Kirche

  • Lübsche Str. 31/Ecke Neustadt, 23966 Wismar

Die rechteckige, gotische Saalkirche entstand in ihrer heutigen Gestalt im 15. Jahrhundert unter Einbeziehung einiger Teile aus dem Vorgängerbau.

Weiterlesen: "Wismar, Heiligen-Geist-Kirche"

Poeler Kogge »Wissemara«

  • Baumhaus - Am Alten Hafen, 23966 Wismar

Das Schiff, der größte in Europa vorhandene Nachbau einer mittelalterlichen Kogge wird von Mitseglern für Tages- und Mehrtagestörns genutzt

Weiterlesen: "Poeler Kogge »Wissemara«"
Fischer Martin Saager, © MYFISH-ostsee.de, © Betina Meliß

Fischereibetrieb Martin Saager

  • Alter Holzhafen 5, 23966 Wismar

Fischimbiss "Zur Fischerkoppel": Verkauf von frischem Fisch, Fischbrötchen, Backfisch und Räucherfisch

Weiterlesen: "Fischereibetrieb Martin Saager"

Gutshaus Harkensee

  • Straße der Freundschaft 1, 23942 Harkensee

Gutshaus Harkensee

Weiterlesen: "Gutshaus Harkensee"
Steinzeitdorf Kussow, © Gabriel

Steinzeitdorf Kussow

  • Kussower Weg 9, 23948 Kussow

Ein lebendiges Geschichtsbild unserer Vorzeit wird mittels jungsteinzeitlicher Hausrekonstruktionen und mittelsteinzeitlichen Hütten präsentiert.

Weiterlesen: "Steinzeitdorf Kussow"
Verträumt und malerisch - ein Urlaub im Winter, © Ferien in der Reetdachkate/Koop

Ferien in der Reetdachkate

  • Am Brink 2, 19217 Klocksdorf

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Schaalseeregion Mecklenburgs in dem kleinen Ort Klocksdorf am Röggeliner See in entspannter Atmosphäre in unserer im Jahr 1689 erbauten Reetdachkate.

Weiterlesen: "Ferien in der Reetdachkate"
© Stiftung Deutsche Kleinbahnen, Karl Arne Richter

Schmalspurbahn „Lütt Kaffeebrenner“

  • Bahnhofstraße 4, 23948 Klütz

Der „Lütt Kaffeebrenner“ ist eine Schmalspurbahn mit einer 600mm Spurweite. Nur 10 Minuten vom Ostseebad Boltenhagen entfernt, fährt die Kleinbahn von April bis Oktober die Strecke Klütz-Reppenhagen und zurück.

Weiterlesen: "Schmalspurbahn „Lütt Kaffeebrenner“"
Die Scheune des Denkmalhofes., © Frank Burger

Denkmalhof Bechelsdorfer Schulzenhaus

  • Johann-Boye-Straße 7, 23923 Schönberg

Das Bechelsdorfer Schulzenhaus ist Außenstelle des Schönberger Volkskundemuseums.

Weiterlesen: "Denkmalhof Bechelsdorfer Schulzenhaus"
Unsere Alpakas übertragen und vermitteln Ruhe vom stressigen Alltag und man wird wieder"geerdet"!, © Lena Marie Hahn

Alpakahof am Iserberg

  • Dorfstraße 10, 23936 Hamberge

Im idyllischen Hamberge am Dorfende liegt der Alpakahof. Unsere faszinierenden Tiere verzaubern alle Gäste und Urlauber!

Weiterlesen: "Alpakahof am Iserberg"
Blick Eingang in das Gutshaus, © Kurverwaltung Insel Poel

Gutshaus Kaltenhof

  • Am Gutshof 4-6, 23999 Kaltenhof

Nur 500 Meter vom Poeler Strandentfernt liegt das Gutshaus Kaltenhof. Es ist sehr stilvoll und gemütlich eingerichtet.

Weiterlesen: "Gutshaus Kaltenhof"
Blick zur Brücke von Fährdorf, © Kurverwaltung Insel Poel

Poeler Damm und Brücke

  • Fährdorf-Dorf, 23999 Insel Poel Fährdorf

Das Ostseebad Insel Poel ist über einen Brückendamm erreichbar, der die "Breitling" genannte Meerenge überquert.

Weiterlesen: "Poeler Damm und Brücke"
Eingangsbereich des Deutschen Hauses, © Frank Burger

Deutsches Haus

  • Gletzower Straße 15, 19217 Rehna

Das Deutsche Haus in Rehna - ein ungewöhnliches Fachwerkhaus.

Weiterlesen: "Deutsches Haus"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen