• Außenansicht Schloss Bothmer, © VMO, D. Welke
    Außenansicht Schloss Bothmer
  • Schloss Bothmer lädt mit dem idyllischen Schlossgarten zu Spaziergängen ein, © Claudia Holtmann
    Schloss Bothmer lädt mit dem idyllischen Schlossgarten zu Spaziergängen ein
  • Ausstellung zum Bauherren Hans Caspar von Bothmer, © Claudia Holtmann
    Ausstellung zum Bauherren Hans Caspar von Bothmer

Schloss Bothmer

Schloss Bothmer ist eine der größten barocken Schlossanlagen im Land Mecklenburg-Vorpommern. Es wurde 1726-1732 vom Architekten Johann Friedrich Künnecke erbaut. Bauherr war Reichsgraf Hans Caspar von Bothmer.

Umgeben vom frischen Grün Knospen treibender Linden liegt – zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar – Schloss Bothmer. Eine der größten barocken Schlossanlagen Mecklenburg-Vorpommerns öffnete am 23. Mai 2015 feierlich ihre Türen. Mit einem Gartenfest wurde an diesem Tag der Abschluss der siebenjährigen Restaurierungsarbeiten gefeiert. Das barocke Juwel norddeutscher Baukunst ist seitdem erstmals in seiner Geschichte für die Öffentlichkeit als Schlossmuseum und Ort der Kultur erlebbar.

Entdecken Sie mit Schloss Bothmer ein unbekanntes Stück europäischer Geschichte. Erbaut wurde es für den Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer, einen der mächtigsten Politiker seiner Zeit. Als äußerst erfolgreicher Diplomat bereiste er die wichtigsten Höfe Europas und wohnte zuletzt in London, Downing Street No 10. Von hier aus lenkte er den Bau des Schlosses im Klützer Winkel. Erfahren Sie in der modern gestalteten Ausstellung des Schlossmuseums mehr über sein spannendes Leben. Der Rundgang führt vom Erdgeschoss bis zum Obergeschoss durch mehr als 20 Räume und dauert etwa 1 ¼ Stunden. Ein Audioguide bietet unterhaltsam aufbereitete, zusätzliche Informationen in deutscher und englischer Sprache.

Nach dem Schlossbesuch lockt die Ruhe im Park. Auf geschwungenen Wegen und in barocken Lindenalleen lässt es sich herrlich lustwandeln. Im Schlosspark verbindet sich das Naturerlebnis mit den Spuren der Vergangenheit auf idyllische Art und Weise – seit vielen Sommern dient der Garten auch als grüne Kulisse für Konzerte, die Tausende begeistern. Die barocke Festonallee, die auf das Schloss zuführt, bietet mit ihren skurrilen Lindenbäumen einen einzigartigen Anblick und macht einen Besuch auf Bothmer unvergesslich. Die neu gewonnenen Eindrücke können Sie in der Schlossgastronomie Revue passieren lassen.

Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie auf der Webseite.

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, Cafés, Museen, Parks und Gärten, Schlösser und Gutshäuser


+49 (0) 38825/ 3853 187 693


Anbieter
Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen M-V, Werderstraße 141, 19055 Schwerin
Ihr Ziel:

Schloss Bothmer
Am Park
23948 Klütz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf