• Museumshof mit Museumsscheune, Siedehaus, Steinbackofen und Remise, © Kultur- und Heimatverein Bad Sülze e.V.
    Museumshof mit Museumsscheune, Siedehaus, Steinbackofen und Remise
  • Waschtag wie zu Omas Zeiten - Kinder mangeln die Wäsche, © Kultur- und Heimatverein Bad Sülze e.V.
    Waschtag wie zu Omas Zeiten - Kinder mangeln die Wäsche
  • Kinder bei der Kräutersalzherstellung, © Kultur- und Heimatverein Bad Sülze e.V.
    Kinder bei der Kräutersalzherstellung
  • Fahrt mit der Moorbahn als krönender Abschluss des Besuchs im Salzmuseum, © Kultur- und Heimatverein Bad Sülze e.V.
    Fahrt mit der Moorbahn als krönender Abschluss des Besuchs im Salzmuseum

Salzmuseum Bad Sülze

Das Salzmuseum präsentiert die Geschichte der Salzgewinnung aus der Sülzer Sole, die Kur- und Badegeschichte und zeigt einige andere Gewerke der Stadt. In zwei Sonderausstellungsräumen zeigen wir vier bis fünf Mal im Jahr Ausstellungen ganz anderer Art. Kinder und Erwachsene sind vor allem vom Fahren mit der Moorbahn begeistert.

Neben der Zeitreise durch die Bad Sülzer Geschichte bieten wir unseren Besuchern in unserem kleinen Café auch ganzjährig selbst gebackenen Kuchen an. In den Sommermonaten genießen die Besucher, umgeben von dem schönen Ambiente des Museumshofes, dieses Angebot im Freien. Auf dem Museumshof finden auch unsere traditionellen Feste statt wie Ostermarkt (ein Wochenende vor Ostern), Salzfest (1. Juli-Wochenende), Bratapfelfest (2. Advent-Sonnabend). Aber auch andere Events feiern wir hier mit unseren Besuchern und Gästen: Country-Festival, Herrentags-Party, Frühlings- und Kinderfest sowie Sommer- und Herbstfest. Alle Termine sind in unserem Kalender "Dahliengestecke aus Bad Sülze" (Bestellung per Internet möglich) zu erlesen. Das schöne Ambiente des Museumshofes bietet sich auch für Familienfeiern an. Zudem haben wir für Schulen und Kindergärten interessante Angebote.

Für Schulen:

  • Salzprojekt: Es wird die Geschichte des Sülzer Salzes erzählt, die Funktionsweise des Gradierwerkes erläutert, Salz gesiedet und Kräutersalz hergestellt. Auf Wunsch gehen die Schüler selbstständig durch das Museum. Zum Abschluss machen die Schüler eine Fahrt mit der Moorbahn.
  • Kombi-Projekt: Besichtigung des Museums, der Außenanlagen, Kräutersalzherstellung, Marmelade kochen entsprechend dem zeitlichen Angebot, Brot und Brötchen backen im Wechsel der Gruppen. Anschließende Verkostung

Für Kindergärten:

  • Waschtag wie zu Omas Zeiten
  • Pizza backen
  • Kräutersalzherstellung und Brötchen backen
  • Fahrten mit der Moorbahn

Kategorie

Museen, Museen mit Führungen, Cafés, Traditionelles Handwerk


+49 (0)38229 80680


Kontakt:

Salzmuseum Bad Sülze

Saline 9
18334  Bad Sülze

+49 (0)38229 80680
salzmuseum@t-online.de


Ihr Ziel:

Salzmuseum Bad Sülze
Saline 9
18334 Bad Sülze


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf