SUP-Tour Feldberger Seenlandschaft

SUPen auf klaren Seen

Entdeckt mit dem SUP glasklare Seen und türkisfarbenem Wasser - ein Paradies für Naturliebhaber. Auf dem SUP geht es vom Kurort Feldberger Seenlandschaft nach Fürstenhagen, mitten durch eine der jüngsten und schönsten Endmoränenlandschaften Europas.

Flache Ufer, die den Blick auf weite Felder und Wiesen freigeben oder mit Schilfgürtel umgeben sind, wechseln sich mit bewaldeten, steilen Ufern ab.

Die erste Etappe der Tour führt vom traditionsreichen Kurort Feldberger Seenlandschaft über den Haussee mit der romantischen Liebesinsel zum Breiten Luzin, welcher mit 58,5 Metern der zweittiefste See des Landes und kristallklar ist. Nach einem kleinen Abstecher über den kleinen Lütter See geht es auf den Schmalen Luzin. Der eiszeitliche Rinnensee, der den Breiten Luzin mit dem Carwitzer See verbindet, ähnelt mit seiner Breite von 80 bis 300 Metern und seinen 7 Kilometern Länge eher einem Fluss.

Die Umtragestation am Bach Bäk ist eine gute Gelegenheit für einen Landgang. Vom Hauptmannsberg bietet sich ein fantastischer Blick in die Umgebung und auf den Carwitzer See. Dieser präsentiert sich mit glasklarem Wasser, kleinen Inseln und herrlichen Badebuchten.

Direkt nacht dem Bach Bäk befindet sich auf der rechten Seite der Camping am Carwitzer See. Hier ist das Ende eurer Tour oder ihr macht noch eine kleine zusätzliche Rundtour auf dem Carwitzer See.

Gewässerprofil

Die Tour ist auch für ungeübte SUPer geeignet. Ruhige Seen, da bis auf wenige Ausnahmegenehmigungen keine Motorboote zugelassen sind. Eine Umtragestelle am Bach Bäk. Für den Carwitzer See wird ab Windstärke 3 paddeln in Ufernähe empfohlen.

Download (11.38 kB)
GPX Datei Wasserweg Feldberg

Toureninfo


  • Länge der Tour: 17 km
  • Etappen: 1 Tag
  • Bahnanbindung: Neustrelitz
  • Sehenswert: Heilige Hallen - ältester Buchenwald Deutschlands, Hans-Fallada-Museum, Hauptmannsberg, Stadtkirche Feldberg

  • Am Ufer des Schmalen Luzins trifft Wald auf Wasser, © TMV/Grundner
    Am Ufer des Schmalen Luzins trifft Wald auf Wasser
  • Pause direkt am See - in der Feldberger Seenlandschaft laden gut ausgebaute Wege zum Wandern ein, © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de
    Pause direkt am See - in der Feldberger Seenlandschaft laden gut ausgebaute Wege zum Wandern ein
1

Kirchberg – 17258 Feldberger Seenlandschaft

Ev. Kirche zu Feldberg

Das Kirchenschiff, © Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Offene Kirche tägl. 10 - 17 Uhr Luther-Ausstellung 2017 "Here I stand - Herkunft - Lebenswelt - Aufbruch - Ausblick"; Evangelisch-Lutherische Kirche, erbaut nach dem Kirchenbrand 1870 auf heutigen Kirchberg in Feldberg.

Mehr erfahren »
2

OT Feldberg, Amtsplatz – 17258 Feldberger Seenlandschaft

Heimatstube Feldberg

Heimatstube Feldberg, © Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Bedeutender Ausstellungsschwerpunkt dieser Heimatstube mit Sitz im ehemaligen Spritzenhaus ist die Entstehung und Entwicklung der reizvollen und einzigartigen Landschaft um Feldberg. Öffnungszeiten: Mai - September Mo./Mi./Fr. 14.00 -16.00 Uhr, Sa./So. 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 -16.00 Uhr, Eintritt frei

Mehr erfahren »
4

– 17258 Wittenhagen

Kirche Wittenhagen

Die achteckige Kirche bietet schon durch ihren Grundriss eine architektonische Besonderheit, © Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Die jetzige Kirche stammt aus dem Jahre 1758.Sie besteht aus geschlagenen Felsen.1,60 m stark ist das sogenannte Zyklopenmauerwerk.Das besondere dieser Kirche ist ihr Grundriss als regelmäßiges Achteck mit einem Innendurchmesser von 10,25 m.

Mehr erfahren »
5

An der Fähre – 17258 Feldberger Seenlandschaft

Luzinfähre & Bootsverleih

Mit dem Fährmann unterwegs ans andere Ufer, © Jens Böckmann

Rufen Sie "Fährmann hol över" - und der Fährmann Tom bringt Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer mit einer der letzten handbetriebenen Seilfähren Europas über den Schmalen Luzin sicher ans andere Ufer.

Mehr erfahren »
6

Hullerbusch – 17258 Feldberger Seenlandschaft

Schäferei Hullerbusch mit Hofladen

Unsere Schafe in Hullerbusch, © Schäferei Hullerbusch

Im Naturpark Feldberger Seenlandschaft, zwischen den steilen Uferhängen des Zansen und Schmalen Luzin, liegt die Schäferei Hullerbusch. Hier betreiben wir mit unseren Rauwolligen Pommerschen Landschafen auf natürlichste Art Landschaftspflege. In unserem Hofladen bieten wir Ihnen die Fleisch- und Wollprodukte unserer Tiere an.

Mehr erfahren »
7

OT Carwitz, Zum Bohnenwerder – 17258 Feldberger Seenlandschaft

Hans-Fallada-Museum Carwitz

Blick vom Garten auf das Wohnhaus, © Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft

Das Hans-Fallada-Museum bietet in seinen neun Ausstellungsräumen und im großen Garten Einblicke in die Lebenswirklichkeit des Erzählers, der von 1933 bis 1944 das Haus bewohnte. Ganzjährig finden Führungen, Lesungen, Vorträge und Literarische Spaziergänge statt. Audioführungen, Hörstationen und Filme zu Falladas Leben vervollständigen das Angebot. Öffnungszeiten: April - Oktober 10.00 - 17.00 Uhr, Nov. bis März 13.00 - 16.00 Uhr; Montag Ruhetag, Eintritt: 5,00 €/3,00 €Das Museum bleibt vom 24. bis zum 31. Dezember geschlossen

Mehr erfahren »
8

OT Carwitz, Carwitzer Straße – 17258 Feldberger Seenlandschaft

Campingplatz am Carwitzer See "klein & fein"

Startbild, © www.fotodesign-koeller.de

Herzlich Willkommen am Carwitzer See! Wir freuen uns, dass Sie im idyllischen Örtchen Carwitz Ihren Urlaub verbringen möchten, wo einst Hans Fallada gelebt und gearbeitet hat.

Mehr erfahren »

Wir empfehlen folgende Karten für diese Tour

(Der Link für Sie zum Thalia-Onlineshop, so dass Sie die Bücher nach Hause oder auch in Ihre Thalia-Buchhandlung vor Ort liefern lassen können)

Newsletter abonnieren » like uns auf