• Buchen im UNESCO-Weltnaturerbe Serrahner Buchenwälder, © TMV/UB
    Buchen im UNESCO-Weltnaturerbe Serrahner Buchenwälder

Waldaktie - Gestalten Sie Ihren Urlaub CO2-neutral

Mit dem symbolischen Kauf eines eines Stückchen Waldes bekommen Sie als umweltbewusste Urlauber die Chance, sich mit der Waldaktie am Entstehen des Waldes zu beteiligen und Ihren Urlaub damit CO2-neutral zu gestalten.

Was ist die Waldaktie?

Gesicherte Dividende, tägliche Ausschüttung, mehr als 100 Jahre wachsender Gewinn: Mecklenburg-Vorpommern führt die Waldaktie ein.

Mit dem Erwerb von 2 Waldaktien in Höhe von je zehn Euro können auf einer Fläche von zehn Quadratmetern Bäume gepflegt werden, welche die im Urlaub von einer vierköpfigen Familie verursachten Kohlendioxid-Emissionen ausgleichen. (Sie erwerben mit der Waldaktie kein Aktionärsrecht, weil es sich nicht um eine Aktie im Sinne des Aktienrechts handelt. Die Waldaktie ist vielmehr ein symbolischer Beitrag zur Verbesserung der CO2-Bilanz.)

Ein Mitglied einer vierköpfigen Familie, die zwei Wochen in Mecklenburg-Vorpommern verbringt, setzt samt Anreise mit dem Auto, Unterkunft und Freizeitaktivitäten etwa 200 kg Kohlendioxid frei. Verglichen mit den Emissionen, die bei einer Flugreise verursacht werden, ist dies ein geringer Wert. So werden beispielsweise bereits durch einen von Hamburg nach Mallorca und zurück fliegenden Urlauber etwa 850 kg CO2 freigesetzt. Bei Fernreisen liegen die Werte noch deutlich höher: Ein Hin- und Rückflug nach Australien etwa setzt mehr als zwölf Tonnen Kohlendioxid frei.

Neben der Möglichkeit, Ihren Urlaub mit dem Kauf von Waldaktien neutral zu gestalten, sollen die Klimawälder selbst auch zum Erlebnis werden. Mit Schautafeln, Führungen und Bildungsveranstaltungen wird über das Potenzial des wachsenden Holzes und weitere Möglichkeiten des Klimaschutzes informiert werden. Bei regelmäßigen Baumpflanzungen können Urlauber überdies selbst Hand anlegen und den von ihnen gespendeten Baum einpflanzen.

Klimawälder

Seit dem Projektstart im Jahr 2007 wurden in Mecklenburg-Vorpommern bereits 15 Klimawälder in allen Landesteilen angelegt, welche auf einer Gesamtfläche von ca. 80 Hektar verschiedene klimarobuste Baumarten als Mischwälder beherbergen. Über 85.000 Waldaktien wurden seitdem durch Urlaubsgäste, einheimische engagierte Bürger und Unternehmen erworben.

Die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) verwaltet die Einnahmen und stellt diese für den Kauf, die Pflanzung und die Pflege der Bäume, die dann zum Klimawald heranwachsen können, zur Verfügung. Die pro Waldaktie eingenommenen 10 Euro sind ausschließlich für Aufforstungen vorgesehen.

Grundlegendes Prinzip unserer Klimawälder ist die Zusätzlichkeit. Das heißt, sämtliche mit Waldaktien aufgeforsteten Flächen sind nicht Bestandteil des allgemeinstaatlichen Aufforstungsprogramms des Landes Mecklenburg-Vorpommern, sondern werden erst durch Ihre Mitwirkung zusätzlich möglich gemacht.

An die Flächen für unsere Klimawälder werden hohe Anforderungen gestellt. Selbstverständlich müssen sie für die Entwicklung von Wald und klimarobuste Baumarten aus forstwirtschaftlicher Sicht geeignet sein. Aber auch die langfristige Sicherung des Wachstums und der Erhaltung der Bäume, zum Beispiel gegen Abholzung und Umwidmung zu Bau- oder Agrarland, ist bei der Auswahl der Flächen, die aus diesen Gründen in Landeshoheit stehen sollen, unabdingbar.

Nicht zuletzt sollen unsere Klimawälder auch gut für unsere Waldaktionäre erreichbar sein. Sei es für die Teilnahme an den alljährlichen Pflanzaktionen, aber auch um sich über die besonderen Eigenschaften „seines“ Waldes zu informieren und das Wachstum der Bäume – vielleicht später  mal mit den Kindern und Enkeln – auf lange Zeit mitzuverfolgen.

Mehr Infomationen zur Waldaktie finden Sie HIER

Waldaktien bestellen

Unsere Waldaktie.de-Seiten werden derzeit grundlegend erneuert. Zwischenzeitlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Waldaktien durch Übermittlung Ihrer Anforderungen über dieses Kontaktformular an uns zu erwerben. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um eventuell weitere Bestelldaten oder individuelle Wünsche zu vereinbaren.

Alle Infos dazu auf einen Blick:

  • Eine Waldaktie kostet 10 Euro. Mit diesem Betrag kann eine Fläche von 5 m² neu als Mischwald angelegt werden.
  • Unsere verfügbaren Klimawaldflächen sind derzeit knapp: In 14 von 15 Klimawäldern haben inzwischen sämtliche Parzellen ihren Waldaktionär gefunden.
  • Aktuell können wir Ihnen freie Flächen im Klimawald „Sehlen“ auf der Insel Rügen anbieten. Infos zum Klimawald „Sehlen“ finden Sie HIER.

Infos zur Bestellung:

  • Ihre Bestellung wird von uns bei Verfügbarkeit per email bestätigt, gleichzeitig senden wir Ihnen die Zahlungsinformationen.
  • Bei der Bestellung können Sie eine kurze individuelle Beschriftung der Waldaktie angeben, z.B. mit Ihrem Namen oder dem Namen eines Beschenkten, einen Gruß oder Ähnliches.
  • Kein Risiko: Sie zahlen den Betrag für die Waldaktie(n) per Überweisung und erhalten erst nach Zahlungseingang Ihre von uns ausgestellten Waldaktien per Post an die von Ihnen angegebene Adresse.
  • Gern kontaktieren wir Sie bei Rückfragen zu Ihrer Bestellung. Bitte geben Sie uns hierzu eine Telefonnummer an. Ihre eingegebenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung des Bestellprozesses benötigt und verwendet. Weitere Informationen geben wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.
  • Bitte beachten Sie: Sie erwerben mit der Waldaktie kein Aktionärsrecht, weil es sich nicht um eine Aktie im Sinne des Aktienrechts handelt. Die Waldaktie ist vielmehr ein symbolischer Beitrag zur Verbesserung der CO2-Bilanz.
Newsletter abonnieren » like uns auf