• Hölzerner Aussichtspunkt in Tankow, © Ummanz-Information/Bordych
    Hölzerner Aussichtspunkt in Tankow
  • Auch bei schlechtem Wetter findet man hier ein trockenes Plätzchen, © Ummanz-Information/Bordych
    Auch bei schlechtem Wetter findet man hier ein trockenes Plätzchen
  • Tankow bietet den perfekten Beobachtungspunkt für Kraniche, © Ummanz-Information/Bordych
    Tankow bietet den perfekten Beobachtungspunkt für Kraniche
  • Blick in die Weiten der Vorpommerschen Boddenlandschaft, © Ummanz-Information/Bordych
    Blick in die Weiten der Vorpommerschen Boddenlandschaft

Kranichbeobachtungspunkt Tankow

Alljährlich im Frühjahr und Herbst kommen zigtausende Kraniche in der Vorpommerschen Boddenlandschaft zusammen, die das Gebiet als Schlafstätte und Rastplatz nutzen. Der hölzerne Aussichtspunkt in Tankow auf der Rügeninsel Ummanz bietet eine der spektakulärsten Beobachtungsstätten für dieses einmalige Naturschauspiel.

Der Aussichtspunkt ist aber nicht nur ein Ziel für die Zeit des Kranichfluges. Das ganze Jahr über bietet Tankow einen idealen Ausguck auf eine Vielzahl von Vogelarten, die hier brüten und ihre Jungen groß ziehen. Sie finden hier zwölf verschiedene Entenarten, wie Stockenten oder Pfeifenten, zahlreiche Möwenarten, wie Lachmöwen, Silbermöwen oder auch Mantelmöwen. Ab August kehren Graugänse, Bleßgänse, Saatgänse und zum Herbst Kanadagänse, Säbelschnäbler und Austernfischer ein, um nur einige zu benennen. In dieser wunderschönen, unberührten Naturlandschaft ist auch der Seeadler kein seltener Gast. Da der Beobachtungspunkt überdacht ist, findet man hier auch bei schlechtem Wetter einen geschützten, trockenen Platz, um die Schönheiten der Vorpommerschen Boddenlandschaft zu entdecken. Nicht vergessen: Fernglas und Fotoapparat!

Kategorie

Aussichtspunkte


Kontakt:

Kranichbeobachtungspunkt Tankow


18569  Tankow/ Ummanz


Ihr Ziel:

Kranichbeobachtungspunkt Tankow

18569 Tankow/ Ummanz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf