• Der Park ist komplett auf Stegen begehbar um die Vielfalt der Wiesenpflanzen nicht zu zerstören, © Kurverwaltung FSL
    Der Park ist komplett auf Stegen begehbar um die Vielfalt der Wiesenpflanzen nicht zu zerstören
  • Der Start ist direkt vom Parkplatz Strelitzer Straße/Ortseingang  möglich, © Kurverwaltung FSL
    Der Start ist direkt vom Parkplatz Strelitzer Straße/Ortseingang möglich

Der Feldberger Wiesenpark

Der Feldberger Wiesenpark ist etwas ganz besonderes. Es ist ein „Freiluftmuseum“, in dem die „Ausstellungsobjekte“ keine toten Präparate oder Modelle sind sondern wachsen, duften, fliegen, summen und singen. Hier bietet sich die Möglichkeit zu erfahren, wie sich durch die traditionelle Bewirtschaftung in Form von unterschiedlichen Mahdperioden eine Artenvielfalt entwickeln kann, die aus der heutigen Kulturlandschaft weitgehend verschwunden ist.

So blühen hier das Breitblättrige Knabenkraut, Kuckuckslichtnelke und das Wiesenschaumkraut.

Der Wiesenpark ist außerordentliche reich an Kleinlebensräumen: Neben den unterschiedlich genutzten Wiesen, den Brachflächen und Weidengebüschen finden wir auch einzelne Baumgruppen, Obstbäume, bunte Hecken und Gräben.Das Gelände lässt sich komplett auf Stegen erwandern, um die natürlichen Wuchsprozesse so wenig wie möglich zu stören.

Führung „Orchideen und Himmelsseen“ vom Mai bis Juli, freitags 10:00 Uhr

ganzjährig geöffnet, Eintritt: frei

Kategorie

Parks und Gärten


039831 52780


Kontakt:

Naturpark Feldberger Seenlandschaft

OT Feldberg/ Strelitzer Str. 42
17258  Feldberger Seenlandschaft

039831 52780
info-fsl@lung.mv-regierung.de


Ihr Ziel:

Naturpark Feldberger Seenlandschaft
OT Feldberg/ Strelitzer Str. 42
17258 Feldberger Seenlandschaft


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close