Dorfkirche Vipperow, © gemeinfrei Wikipedia
Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, Historische Bauwerke, Kirchen, Backsteingotik

Die um 1300 als Wehrkirche erbaute Feldsteinkirche gehört zu den ältesten der Müritzregion.

Das Gotteshaus wurde als Wehrkirche zum größten Teil aus Feldsteinen um 1300 errichtet. Etwa 100 Jahre später wurden die Sakristei und die nördliche Vorhalle angebaut. Erst im Jahr 1984 entdeckte man ein kostbares Wandgemälde aus dem 15. Jh., das freigelegt und von 2012 - 2014 restauriert wurde. Auch der hölzerne Schnitzaltar, der eine Mondsichelmadonna, umgeben von Engeln und acht Heiligen zeigt, stammt aus der Zeit um 1500. Im 18. Jahrhundert ergänzte man den Turm in Fachwerkbauweise.

 

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Dorfkirche Vipperow

Dorfstraße 27
17207 Südmüritz OT Vipperow


rechlin-vipperow@elkm.de
039921 717929
zur Webseite
Anreise

Ihr Ziel:
Dorfkirche Vipperow
Dorfstraße 27
17207 Südmüritz OT Vipperow



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.