Forsthaus Prora, © Tourismuszentrale Rügen
Historische Bauwerke

Der Ort Prora ist vermutlich erst um 1800 von der Familie von Putbus angelegt worden. Den Ursprung der Siedlung, die sich etwas vom Meer entfernt in den großen Wäldern nahe des Jasmunder Boddens befindet, bildete ein Forsthaus im Stil des Historismus, das dem des Jagdschlosses Granitz nachempfunden wurde. Gebaut wurde es wahrscheinlich zwischen 1864 und 1867. Die erste bekannte Erwähnung des Forsthauses von Prora ist 1867, mit sieben Bewohnern. Das Forsthaus Prora befindet sich unmittelbar an der B 196a, von Prora Richtung Karow, linker Hand auf der ca. 1.900 Hektar großen Liegenschaft Prora/ Stedar-Pulitz. Hier residierte zur damaligen Zeit der Förster des Fürsten zu Putbus. In DDR-Zeiten war es dann Sitz der Forstverwaltung und bis in das Jahr 1992 hatte es noch Mieter. Der letzte Bewohner soll der Revierförster von Prora gewesen sein. Danach setzte der Verfall des Forsthauses ein. Im Frühjahr 2009 hat die Deutsche Bundesstiftung Umwelt das „Alte Forsthaus Prora“ übernommen, um auf dem Areal des früheren Militärforstes Prora auf der Insel Rügen ein Umwelt-Informationszentrum zu errichten, das heutige Naturerbe Zentrum Rügen.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Forsthaus Prora

Forsthaus Prora 1
18609 Prora


info@nezr.de
+49 38393 662200
http://www.nezr.de
Anreise

Dein Ziel:
Forsthaus Prora
Forsthaus Prora 1
18609 Prora



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

306 Ergebnisse

Schlosskirche Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosskirche Putbus

  • Alleestraße 34, 18581 Putbus

Die Schlosskirche im Park zu Putbus

Weiterlesen: "Schlosskirche Putbus"
Kosegartenhaus, © Tourismuszentrale Rügen

Kosegartenhaus Altenkirchen

  • An der Kirche, 18556 Altenkirchen

Die Uferpredigten des Altenkirchener Pfarrers Kosegarten (1758 - 1818) sind legendär. Im Kosegartenhaus wird in einer Dauerausstellung das Leben von Ludwig Gotthard Kosegarten gewürdigt. Im Haus finden jährlich viele Verantaltungen statt.

Weiterlesen: "Kosegartenhaus Altenkirchen"
© Arkona Strandhotel

Arkona Strandhotel

  • Strandpromenade 59, 18609 Ostseebad Binz

Das Arkona Strandhotel befindet sich in erstklassiger Lage auf der Insel Rügen und bietet Ihnen ein maritimes Ambiente sowie Wellness- & Outdoor Angebote

Weiterlesen: "Arkona Strandhotel"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof) 54, 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
Buswartestation Binz - Hyperschale von Müther -, © Tourismuszentrale Rügen

Buswartehalle Binz

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein Bauwerk aus dem Jahre 1967 vom Binzer Architekten Ulrich Müther.

Weiterlesen: "Buswartehalle Binz"
Svantevitstein in der Kirche Altenkirchen, © Archäo Tour Rügen

Svantevitstein in der Kirche Altenkirchen

  • 18556 Altenkirchen

Beim „Svantevitstein“ handelt es sich um einen Bildstein aus Granit, auf dem ein Mann mit Kinn- und Schnurbart im Relief erkennbar ist.

Weiterlesen: "Svantevitstein in der Kirche Altenkirchen"
Die Dankeskirche in Sehlen., © Tourismuszentrale Rügen

Dankeskirche in Sehlen

  • 18528 Bergen OT Sehlen

Die Dankeskirche ist ein aus dem Jahr 1866 stammendes Kirchengebäude in der Gemeinde Sehlen auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Dankeskirche in Sehlen"
Doppelzimmer für einen entspannten Aufenthalt, © Hotel meerSinn

Hotel Meersinn

  • Schillerstr. 6-10, 18609 Ostseebad Binz

Das Hotel meerSinn ist mehr als ein Wellnesshotel - im angrenzenden Gesundheitszentrum artepuri® med steht Ihnen ein Team von Fachärzten und Therapeuten mit medizinischen Leistungen auf höchstem Niveau zur Verfügung.

Weiterlesen: "Hotel Meersinn"
Rathaus Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Putbus

  • Markt 8, 18581 Putbus

Einst Honoratiorenwohnhaus und Kaufmannsgeschäft - heute das Rathaus von Putbus.

Weiterlesen: "Rathaus Putbus"
Lauterbach - Kommunalhafen -, © Tourismuszentrale Rügen

Hafen Lauterbach

  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
Bismarck Eiche in Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen

  • Bahnhofstraße, 18528 Bergen auf Rügen

Die mächtige "Bismarck Eiche" steht im im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen"
Malte-Denkmal im Park Putbus mit Blick zum abgerissenen Schloss, © Tourismuszentrale Rügen

Schloss Putbus

  • 18581 Putbus

Das Schloss Putbus ist der ehemals herrschaftliche Sitz der Fürsten von Putbus in der gleichnamigen 1810 gegründeten Stadt Putbus auf Rügen. Das Gebäude wurde 1962 gesprengt und die Reste bis 1964 abgetragen. Heute ist nur noch der Umriss des Gebäudes in der Grünfläche und die Seeterasse erkennbar.

Weiterlesen: "Schloss Putbus"
© KV Baabe

Tor zum Mönchgut

  • An der B 196, 18586 Ostseebad Baabe

Nur wenn man das Mönchgut-Tor passiert, ist man auch auf dem Mönchgut.

Weiterlesen: "Tor zum Mönchgut"
das am nördlichen Rand einer Kiesgrube gelegene Großsteingrab Nipmerow, © Archäo Tour Rügen

Großsteingrab Nipmerow

  • 18551 Lohme

Das Großsteingrab Nipmerow ist ein Ganggrab und damit eine Seltenheit unter den Großsteingräbern der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Großsteingrab Nipmerow"
© VELA Hotels AG

Loev Hotel Rügen

  • Hauptstr. 20-22, 18609 Ostseebad Binz

Das LOEV Hotel Rügen ist ein Haus der VELA Hotels AG, in hervorragender Lage mitten im alten Ortskern von Binz, in nur 50m Entfernung zum Strand und zur Seebrücke. Freuen Sie sich auf elegante und modern ausgestattete Zimmer, eine Cocktailbar & eine Brasserie mit kulinarischen Köstlichkeiten sowie den LOEV Spa für traumhafte Verwöhnmomente!

Weiterlesen: "Loev Hotel Rügen"
Putbusser Markt mit Blick zum Theater, © Tourismuszentrale Rügen

Markt Putbus

  • Markt, 18581 Putbus

Der Markt von Putbus ist neben dem Circus, ein weiterer Platz, der von Malte zu Putbus Anfang des 19. Jahrhunderts angelegt wurde. Am Platz befinden sich heute das Rathaus, das Theater von Putbus und ein Kriegsdenkmal.

Weiterlesen: "Markt Putbus"
Katholische Kirche Stella Maris, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Stella Maris (kath.) in Binz

  • Klünderberg 2, 18609 Ostseebad Binz

Die Katholische Kirche Stella Maris gilt als die Nördlichste des Erzbistums Berlin.

Weiterlesen: "Kirche Stella Maris (kath.) in Binz"
die Opfersteine beim Forsthaus Werder im verschneiten Wald der Stubnitz, © Archäo Tour Rügen

„Opfersteine" beim Forsthaus Werder

  • 18546 Sassnitz

Inmitten des hügeligen Waldgebites der Stubnitz liegen nahe dem ehemaligen Forsthaus Werder zwei große Opfersteine.

Weiterlesen: "„Opfersteine" beim Forsthaus Werder"
Katholische Kirche Maria Meeresstern im Ostseebad Sellin auf dem Hochufer, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Maria Meeresstern Sellin (kath.)

  • Waldweg/ Hochufer, 18586 Ostseebad Sellin

Der Name Maria Meeresstern nimmt, passend zum Standort der Kirche, den alten Marientitel Stella Maris auf.

Weiterlesen: "Kirche Maria Meeresstern Sellin (kath.)"
versteckt im Laubwald liegen die über 400 Hügelgräber aus der Slawenzeit, © Archäo Tour Rügen

Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek

  • 18528 Ralswiek

Zum Hügelgräberfeld in den "Schwarzen Bergen" bei Ralswiek gehören über 400 Grabanlagen aus der Slawenzeit.

Weiterlesen: "Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek"

Traditionsräucherei Lietzow

  • Spitzer Ort 7, 18528 Lietzow

Räucherstübchen

Weiterlesen: "Traditionsräucherei Lietzow"
Stadtmuseum Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Stadtmuseum Bergen

  • Billrothstraße 21, 18528 Bergen auf Rügen

Das Stadtmuseum Bergen auf Rügen befindet sich in einem der sorgfältig restaurierten Gebäude des ehemaligen Klosterhofes.

Weiterlesen: "Stadtmuseum Bergen"
St. Maria Magdalena Kirche in Neuenkirchen, © Tourismuszentrale  Rügen

St. Maria Magdalena Kirche

  • Dorfstraße 24, 18569 Neuenkirchen

Die Kirche St. Maria Magdalena zu Neuenkirchen ist die evangelische Pfarrkirche der Kirchgemeinde Neuenkirchen auf der Halbinsel Lebbin im Westteil Rügens.

Weiterlesen: "St. Maria Magdalena Kirche"
Der Obelisk im Circus Putbus., © Tourismuszentrale Rügen

Obelisk im Circus Putbus

  • Circus, 18581 Putbus

Der Obeliksk im Circus Putbus.

Weiterlesen: "Obelisk im Circus Putbus"
Ehemaliges Gebäude des 1. Elektrizitätswerkes in Binz., © Tourismuszentrale Rügen

Elektrizitätswerk Binz

  • Jasmunder Straße 3, 18609 Ostseebad Binz

Das ehemalige Elektrizitätswerk in Binz gehört zu den Baudenkmälern im Ostseebad Binz.

Weiterlesen: "Elektrizitätswerk Binz"
Dorfkirche Patzig, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Patzig

  • Bergstraße 12, 18528 Patzig

Die St.-Margarethen-Kirche ist ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes gotisches Kirchengebäude.

Weiterlesen: "Dorfkirche Patzig"
Blumberg Glasbläserei Binz - Glaskunst -, © Tourismuszentrale Rügen

Glasbläserei Binz

  • Schillerstraße 11, 18609 Ostseebad Binz

Leidenschaft aus Feuer und Glas.

Weiterlesen: "Glasbläserei Binz"
einige der noch heute erhaltenen Steine des "Herzogsgrab", © Archäo Tour Rügen

Herzogsgrab im Mönchguter Forst

  • 18586 Mönchgut

Das "Herzogsgrab" im Mönchguter Forst zählt zu den zahlreichen auf der Insel Rügen erhaltenen Hünengräbern.

Weiterlesen: "Herzogsgrab im Mönchguter Forst"
Blick auf das Gelände Am Campingplatz, © Sabrina Wittkopf-Schade

Bootsvermietung Stahlbrode

  • Am Sund 2, 18519 Stahlbrode

Die Bootsvermietung befindet sich am Campingplatz in Stahlbrode.

Weiterlesen: "Bootsvermietung Stahlbrode"
Rügen Park Gingst, © TMV/S.Fischer

Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark

  • Mühlenstraße 22b, 18569 Gingst

Miniaturen und Freizeitpark mit Achterbahn

Weiterlesen: "Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark"
St. Marienkirche Waase / Ummanz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marienkirche Waase / Ummanz

  • Neue Straße 63, 18569 Waase

Die 1291 durch Zisterzienser Mönche geschaffene Kapelle erhielt 1440 ihre heutige Gestalt einer Backsteinkirche.

Weiterlesen: "St. Marienkirche Waase / Ummanz"
Ummanzer Haflinger, © Haflingerzucht Ummanz-Rügen/Briesemeister

Haflingerzucht Ummanz - Rügen

  • Neue Straße 30 a, 18569 Waase

Hoch zu Ross - wer möchte, erkundet die idyllische Gemeinde Ummanz bei einer gemütlichen Kutsch- oder Kremserfahrt mit den Ummanzer Haflingern. Auch Aktive kommen auf ihre Kosten. Ob begleitete Ausritte im Gelände oder ein Erlebnistag auf dem Hof, ein abwechslungsreiches Angebot wird individuell zusammengestellt.

Weiterlesen: "Haflingerzucht Ummanz - Rügen"
© Archäo Tour Rügen

Findling von Bergen

  • 18528 Bergen auf Rügen

Dieser ca. 8 m³ große und ca. 35 t schwere Findling könnte der Gerichtsstein des mittelalterlichen bzw. neuzeitlichen Bergens gewesen sein.

Weiterlesen: "Findling von Bergen"
Ausreiten mit dem Reiterhof Groß-Stubben heißt vorallem Natur genießen, © Reit- und Fahrverein Poseritz e.V./ Thomas Krimmling

Reiterhof Groß-Stubben

  • Groß Stubben 3, 18574 Poseritz

Mit dem eigenen Pferd oder mit einem der 25 Warmblüter seinen Reiturlaub beim Reiterhof Groß-Stubben auf der Insel Rügen erleben.

Weiterlesen: "Reiterhof Groß-Stubben"
In erhabener Lage mit herrlichem Weitblick über die Ostsee liegt das Hotel Schloss Ranzow, © Hotel Schloss Ranzow

Hotel & Appartements Schloss Ranzow

  • Schlossallee 1, 18551 Lohme

In erhabener Lage mit herrlichem Weitblick über die Ostsee liegt das Schloss Ranzow – Hotel & Appartements.

Weiterlesen: "Hotel & Appartements Schloss Ranzow"
© Erlebnis Akademie AG / Naturerbe Zentrum Rügen

Naturerbe Zentrum Rügen

  • Forsthaus Prora 1, 18609 Prora / Rügen

Natur entdecken in luftiger Höhe. Der unter ressourcenschonender Bauweise errichtete Baumwipfelpfad bietet einzigartige Aussichten und Perspektiven auf die Insel Rügen. In der multimedialen Erlebnisausstellung des Umweltinformationszentrums lassen sich die Lebensräume der heimischen Tier- und Pflanzenwelt vielfältig entdecken.

Weiterlesen: "Naturerbe Zentrum Rügen"
St.-Johannes-Kirche Rambin, © Tourismuszentrale Rügen

St.-Johannes-Kirche Rambin

  • 18573 Rambin

Die St.-Johannes-Kirche zu Rambin ist die evangelische Pfarrkirche der Kirchgemeinde Rambin im Süden der Insel Rügen.

Weiterlesen: "St.-Johannes-Kirche Rambin"
Wegweiser zur Halbinsel Pulitz, © Tourismuszentrale Rügen

Naturschutzgebiet Pulitz

  • 18528 Bergen OT Buschvitz

Die Flächen der Halbinsel Pulitz haben einen hohen ornithologischen Wert als Brutgebiet für Greifvögel wie Habicht, Rohrweihe und Seeadler und sind von Mitte Juli bis Mitte Januar auf ausgewiesenen Wanderwegen begehbar.

Weiterlesen: "Naturschutzgebiet Pulitz"
der Sühnestein nahe der äußeren Chorwand der Sankt-Jacob-Kirche Gingst, © Archäo Tour Rügen

Sühnestein Gingst

  • 18569 Gingst

Der Sühnestein in Gingst ist ein aus dem Mittelalter stammender Gedenkstein zu Ehren des Pfarrers Laurentius Krintze.

Weiterlesen: "Sühnestein Gingst"
Pfarrkirche Altenkirchen mit Kosegartenhaus, © Tourismuszentrale Rügen

Pfarrkirche Altenkirchen

  • An der Kirche 1, 18556 Altenkirchen

Die Pfarrkirche in Altenkirchen zählt zu den ältesten Sakralbauten der Insel Rügen. Bei ihrem Bau im 12. Jahrhundert wurde ein Bildstein der Jaromarsburg verwendet, welche der slawischen Gottheit Svantevit gewidmet und einst am Kap Arkona gelegen war.

Weiterlesen: "Pfarrkirche Altenkirchen"
St. Birgitta Kapelle in Glowe auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)

  • 18551 Glowe

Der Bau im Stil einer Finnhütte und eine der wenigen Kirchbauten zu DDR Zeiten.

Weiterlesen: "St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)"
Großer Jasmunder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Groß Banzelvitz

  • 18528 Groß Banzelvitz

Bei Nordost- bis Südwind finden Anfänger hier glattes Wasser, einen breiten Stehbereich und eine Wiese zum entspannten Aufbauen. Da der Spot nur sehr klein und daher schnell überfüllt ist, erkundigt euch vorher bei der ortsansässigen Surfschule über die Bedingungen.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Banzelvitz"
Der Skatepark Rügen rollt! an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, © Björn Melms

Skatepark "Rügen rollt!"

  • Zum Mönchguter Tor 2, 18586 Baabe

Auf Rügen gelegen ist dieser neue Park in MV in der Nähe vom Ostseestrand.

Weiterlesen: "Skatepark "Rügen rollt!""
Tikibar am Abend, © ummaii.de

Surfhostel Rügen

  • OT Haide, 18569 Ummanz

Das Rügen Surfhostel mit der TikiBar hat viele Gesichter. Das Hostel befindet sich im Westen der Rügeninsel Ummanz, mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Im Baumhausrestaurant und dem TikiTukaLand, einem Abenteuerspielplatz für die Jüngsten, treffen sich Gruppen, Surfer und Familien, Naturliebhaber sowie Partygänger.

Weiterlesen: "Surfhostel Rügen"
Ansischt Pension & Ferienwohnungen Kastanienhof, © Kastanienhof

Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen

  • Neue Kirchstraße 3, 18586 Göhren

Mitten im UNESCO- Biosphärenreservat Süd- Ost Rügen finden Sie unsere kleine Oase der Erholung. Es erwartet Sie ein mit viel Liebe geführtes Haus. Fürsorglicher Service ist bei uns ebenso zu spüren, wie eine lockere und ungezwungene Atmosphäre. Schenken Sie sich selbst eine Auszeit vom Alltag - fühlen Sie sich als Insulaner auf Zeit.

Weiterlesen: "Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen"
Kurbühne Baabe, © KV Baabe

Kurbühne Baabe

  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Freilichtbühne Baabe mit Musikpavillon.

Weiterlesen: "Kurbühne Baabe"
Gutshaus Libnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gut Libnitz

  • Libnitz 4, 18569 Trent OT Libnitz

Das Gut wurde Anfang des 20. Jh. von Fritz Alfred Meyer-Sarnow, einem Erben des Gründers der Schichau-Werke, erworben. Dieser lies um 1912 das zweigeschossige Gutshaus Libnitz mit seinem prägenden Turm errichten.

Weiterlesen: "Gut Libnitz"
Die Kultur- und Wegekirche in Landow am Kubitzer Bodden., © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Landow

  • Landow 3, 18573 Landow

Die Kirche in Landow am Kubitzer Bodden - eine Kultur- und Wegekirche.

Weiterlesen: "Kirche Landow"
Findling Svantekahs am Strand von Ruschvitz, © H. Seelenbinder

Findling Svantekahs

  • 18551 Ruschvitz

Zwischen Glowe und Bobbin liegt dieses einstige Rittergut Ruschvitz unweit der Steilküste. Es einer jener Orte, an denen der Freibeuter Klaus Störtebeker geboren sein soll. Die Eiszeit hat dort den Svantekahs hinterlassen, den Heiligen Stein, ein beliebtes Motiv, das Maler und Fotografen fasziniert.

Weiterlesen: "Findling Svantekahs"
Gutshaus Maltzien, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Maltzien

  • Maltzien 16, 18574 Garz OT Maltzien

Das Gut befand sich seit dem 16. Jahrhundert im Besitz der Familie von Kahlden, deren Wappen - ein Löwenkopf - am Giebel des Herrenhauses zu sehen ist sowie an der Uhr am Turm.

Weiterlesen: "Gutshaus Maltzien"
Zentral auf der Insel Rügen nahe der Ostseebäder gelegen: der Hof-Viervitz, © Hof-Viervitz/Hermann

Hof-Viervitz

  • Viervitz 3 a, 18528 Zirkow

Die sportliche Betätigung an frischer Luft, der Dialog mit dem Partner Pferd und das intensive Naturerlebnis machen den Reitsport zu einer Energiequelle für Körper und Geist. Ich möchte Ihnen dabei helfen sicherer zu werden. Ziel ist ein harmonisches und angstfreies Reiten. Ihre Martina Hermann

Weiterlesen: "Hof-Viervitz"
Marine Bunkeranlage am Kap Arkona, © Tourismuszentrale Rügen

Arkona Bunker und Marineführungsbunker

  • 18556 Putgarten

Dutzende von Lüftungsrohren ragen in direkter Nachbarschaft der Leuchttürme aus der Erde. Die Geschichte der Bunker auf Kap Arkona ist lang. Sie beginnt 1915 mit dem Bau des ersten Bunkers, der aber unrenoviert und aus Gründen der Sicherheit nicht öffentlich zugänglich ist.

Weiterlesen: "Arkona Bunker und Marineführungsbunker"
Tromper Wiek, © surflocal.de

Surfspot Schaabe (Juliusruh)

  • 18556 Juliusruh

Nachdem ihr euch in Juliusruh durch den ostseetypischen Shorebreak gearbeitet habt, meißeln euch schöne Wellen ein breites Grinsen ins Gesicht. Bei Sideshore aus Nordost und Südost surft ihr parallel zum kilometerlangen Sandstrand.

Weiterlesen: "Surfspot Schaabe (Juliusruh)"
St.-Johannis-Kirche in Zirkow auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Zirkow

  • Putbuser Straße 11, 18528 Zirkow

Die St.-Johannis-Kirche Zirkow ist eine Backsteinkirche mit Findlingssockel aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Zirkow"
LandWert Hof Außenaufnahme – Weide mit Kühen, © Friz Fischer . argus design . www. argus- design.com

LandWert - Feines vom Hof

  • LandWert Hof 1, 18519 Sundhagen OT Stahlbrode

Weit im Nordosten Deutschlands, am Greifswalder Bodden, gibt es noch genug Platz, guten Boden und frische Luft für ein ganz besonderes Konzept: den LandWert Hof in Stahlbrode vis-a-vis zur Insel Rügen. Seit 2008 wächst hier ein regionales Hofprojekt, das Urproduktion, Verarbeitung, Hofladen, Gastronomie und einen Schulbauernhof umfasst. Die Bio-Erzeugergemeinschaft glaubt daran, dass beste Lebensmittel mit viel Handarbeit und Geduld, aber umso weniger künstlicher Hilfsmittel entstehen!

Weiterlesen: "LandWert - Feines vom Hof"
© Archäo Tour Rügen

Mönchstein der Marienkirche Bergen

  • 18528 Bergen auf Rügen

Dieser zweite wahrscheinlich slawische Bildstein von Rügen befindet sich eingemauert an der äußeren Turmwestwand der Klosterkirche von Bergen.

Weiterlesen: "Mönchstein der Marienkirche Bergen"
© Tourismuszentrale Rügen

Kieler Bach

  • 18546 Sassnitz

Ein kleines Naturschauspiel im Nationalpark Jasmund.

Weiterlesen: "Kieler Bach"
Die Seebrücke Sellin ist der krönende Abschluss der Flaniermeile in der Wilhelmstraße des Ostseebades, © TMV/Pescht

Seebrücke Sellin

  • Seebrücke 1, 18586 Sellin

Fast 400 Meter weit führt die Selliner Seebrücke auf das Meer hinaus. Seit 1998 ist das Traumschloss am Meer wieder ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Ob im lichtdurchfluteten Palmengarten, der sich über zwei Etagen erstreckt, oder den an die Zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon, stets genießen Sie den freien Blick auf das Meer und den Strand, umgeben von einem erlebnisreichen gastronomischen Ambiente.

Weiterlesen: "Seebrücke Sellin"
Gutshaus Venz bei Neuenkirchen auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Venz

  • 18569 Neuenkirchen OT Venz

Der Ort Venz auf Rügen wird in einer Urkunde der Stralsunder Marienkirche im Jahre 1486 erstmals als Rittersitz erwähnt. Als älteste bekannte Eigentümer wird die Familie von Raleke genannt.

Weiterlesen: "Gutshaus Venz"
© KV Baabe

Mönchgraben in Baabe

  • An der B 196, 18586 Baabe

Der Mönchgraben ist eine mittelalterliche Landwehr in Baabe auf Rügen, die die Halbinsel Mönchgut von Rügen abgrenzte.

Weiterlesen: "Mönchgraben in Baabe"
Ehemaliges Jagdschloss Karnitz  - Privat -, © Tourismuszentrale Rügen

Jagdschloss Karnitz

  • Dorfstraße 2, 18574 Garz OT Karnitz

Ehemaliges Jagdschloss im Stil der Tudorgotik.

Weiterlesen: "Jagdschloss Karnitz"
Brunnenaue in Sagard, © Tourismuszentrale Rügen

Brunnenaue in Sagard

  • Brunnenaue, 18551 Sagard

Der Gesundbrunnen Sagard war einst eine Kur- und Badeanstalt in Sagard auf Rügen. Die 1795 eröffnete Bade- & Freizeitanstalt machte Sagard zum ersten Badeort auf Rügen und begründete einen Heilbadbetrieb, der bis etwa 1830 erfolgte.

Weiterlesen: "Brunnenaue in Sagard"
Blick auf den sagenumwobenen Herthasee, © Tourismuszentrale Rügen

Herthasee mit Rastplatz

  • 18551 Lohme

Der sagenumwobene Herthasee liegt auf der Halbinsel Jasmund, im Nordosten der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Herthasee mit Rastplatz"
Kubitzer Bodden, © surflocal.de

Surfspot Rambin

  • 18573 Rambin

Aufgrund von Naturschutzbestimmungen dürfen hier nur Windsurfer das tolle Flachwasser und den gigantischen Stehbereich genießen. Zu empfehlen ist dieser Sport bei Windrichtungen zwischen West und Nordwest.

Weiterlesen: "Surfspot Rambin"
Direkt im Stadthafen gelegen: Das Fischerei- und Hafenmuseum in Sassnitz, © Heike Seelenbinder

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum

  • Im Stadthafen, 18546 Sassnitz

Gezeigt wird Sassnitzer Geschichte, wie die Entwicklung des ersten Seebadeortes der Insel, Bäderschifffahrt, Hafenentwicklung, Aufnahme des Postdampferlinienverkehrs und Eröffnung der Fährschifffahrt nach Skandinavien, Geschichte der Fischerei und Fischverarbeitung, Marinestandort, Seenotrettungswesen. Besonderer Stolz ist das das begehbare Museumsschiff "HAVEL", ein 26,5-Meter-Stahlkutter, der als einziger originalgetreu von einst 50 im Sassnitzer Fischfang eingesetzten Fahrzeugen erhalten wurde.

Weiterlesen: "Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum"
Greifswalder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Grabow

  • 18574 Grabow

Optimale Windrichtung für den Wellen-Spot ist Ost. Dann bauen sich an den zahlreichen Sandbänken kleine, steile Rampen auf, die sich schön abreiten lassen.

Weiterlesen: "Surfspot Grabow"
© Claudia Kajahn

Hotel Gutshaus Kajahn

  • Prosnitz 1, 18574 Gustow

Genießen Sie die Ruhe und die Natur am Hotel Gutshaus Kajahn. Schalten Sie einfach mal ab mit Kaffee & Kuchen, verköstigen Sie hauseigene Wildspezialitäten oder werden Sie aktiv auf unserer neuen Reitanlage.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Kajahn"
St. Petri Kirche in Garz auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Petri Kirche Garz

  • Wendorfer Straße 17, 18574 Garz/ Rügen

Die über 600 Jahre alte Kirche St. Petri gilt als ältestes bauliches Zeugnis der Stadt Garz.

Weiterlesen: "St. Petri Kirche Garz"
© Tourismuszentrale Rügen

Flächendenkmal Kap Arkona

  • Am Parkplatz 1, 18556 Putgarten

Das Flächendenkmal Kap Arkona ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen. Das Kap beherbergt neben der 45 Meter hohen Steilküste eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten: Direkt an der Kapspitze liegt der Burgwall der Jaromarsburg. Daneben glitzert die Glaskuppel des restaurierten Peilturmes. Der Schinkelturm, der große Leuchtturm als auch der Peilturm sind zu besichtigen.

Weiterlesen: "Flächendenkmal Kap Arkona"
Ferienwohung Hexenhaus, © Silke Stephan

Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen

  • Dorfstraße 21a, 18569 Ummanz/OT Klein Kubitz

Träumen Sie auch von idyllischen Ferientagen unter einem Rohrdach auf der Insel Rügen? So haben Sie Ihr "Zu Hause" für diese Zeit bei uns entdeckt!

Weiterlesen: "Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen"
© Strandhotel Baabe

Strandhotel Baabe

  • Strandstraße 24-28, 18586 Baabe

Wenn Sie den Urlaub mit allen Sinnen genießen können, dann ist es das Strandhotel Baabe.

Weiterlesen: "Strandhotel Baabe"
Der Hering wird aus dem Netz gepult, © MYFISH-ostsee, © Freddie Bijkerk

Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf

  • Bollwerkstraße 6, 18586 Baabe

Fangfrischer Fisch, Verkauf und Fischrestaurant

Weiterlesen: "Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf"
Frische & regionale Küche im Parkhotel Rügen, © Parkhotel Rügen

Parkhotel Rügen****

  • Stralsunder Chaussee 1, 18528 Bergen auf Rügen

Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt in der Kleinstadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen und garantiert damit eine gute Erreichbarkeit der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, egal, in welche Himmelsrichtung es gehen soll.

Weiterlesen: "Parkhotel Rügen****"
Aussenansicht 2, © nymphe strandhotel & apartments GmbH & Co. KG

nymphe strandhotel & apartments

  • Strandpromenade 48, 18609 Ostseebad Binz

Besuchen Sie das nymphe strandhotel & apartments im Ostseebad Binz und verbringen Sie erholsame Tage mit Bäderromantik und Meeresrauschen. Am scheinbar unendlich langen Sandstrand können Sie bei einer frischen Ostseebrise den Alltag abstreifen.

Weiterlesen: "nymphe strandhotel & apartments"

Gutsanlage Granskevitz

  • Granskevitz 3, 18569 Granskevitz

Die einzig erhaltene Anlage dieser Art auf der Insel Rügen mit wunderschöner, begehbarer Wallanlage.

Weiterlesen: "Gutsanlage Granskevitz"
© Schillings Gasthof

Schillings Gasthof

  • Hafenweg 45, 18569 Schaprode

Gasthof mit Tradition im Hafen von Schaprode. Bestes Rindfleisch von der Insel Öhe und frischer Hiddenseer Kutterfisch.

Weiterlesen: "Schillings Gasthof"

BioObsthof "Naturparadies Teutenberg"

  • Alt Reddevitz 35, 18586 Alt Reddevitz

100-jähriger, romantisch gelegener Bioobsthof im Südosten der Insel Rügen.

Weiterlesen: "BioObsthof "Naturparadies Teutenberg""
© KV Baabe

Strandpromenade Baabe

  • 18586 Ostseebad Baabe

Die Baaber Strandpromenade ist ein Ausläufer der "Bernsteinpromenade" Göhren und verläuft von Baabe aus weiter bis zum Ostseebad Sellin.

Weiterlesen: "Strandpromenade Baabe"
Bernsteinmuseum Sellin, © Tourismuszentrale Rügen

Bernsteinmuseum Sellin

  • Granitzer Straße 43, 18586 Sellin

Bernsteinmuseum

Weiterlesen: "Bernsteinmuseum Sellin"
mitten in der Ostse liegt der "Buhskam", © Archäo Tour Rügen

Buskam - Findling in der Ostsee vor Göhren

  • 18586 Göhren

Dieser schwergewichtige Findling liegt ca. 200m vom Göhrener Strand entfernt. Der aus dem Wasser ragende Teil des Steins hat einen Umfang von ca. 40m.

Weiterlesen: "Buskam - Findling in der Ostsee vor Göhren"
Parkanlage Gutshaus Losentitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Losentitz

  • Losentitz 14, 18574 Losentitz

Privat genutztes Gutshaus aus dem Jahre 1892 mit großem Landschaftspark.

Weiterlesen: "Gutshaus Losentitz"
Kapelle Bessin im Herbst, © Tourismuszentrale Rügen

Kapelle Bessin

  • 18573 Rambin OT Bessin

Die Kapelle zum Heiligen Kreuz ist ein gotischer achtseitiger Backsteinbau.

Weiterlesen: "Kapelle Bessin"
Egal ob Fahrradtour oder Wanderung durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft - im Jugenddorf Ummanz ist immer was los, © Jugendtours-Feriendorf Ummanz/Meixner

Jugendtours-Feriendorf Ummanz

  • 18569 Ummanz OT Markow

Das Jugendtours-Feriendorf Ummanz befindet sich im Westen der Insel Ummanz, mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Der unverwechselbare Ort für Klassenfahrten sowie Kinder- und Jugendreisen bietet diverse Sportplätze, Skateboardbahn und Lagerfeuerstelle. In den gemütlichen Bungalows lässt es sich gemeinsam gut aushalten.

Weiterlesen: "Jugendtours-Feriendorf Ummanz"
die weitläufigen, kräuterreichen Südhänge, © R.F. Leipzig

Ökohof "Ranch am Torfmoor"

  • Am Törf 4, 18586 Göhren

Auf der "Ranch am Torfmoor" lernen Sie das einheimische rauhwollige Pommersche Landschaf kennen. Artgerechte Tierhaltung und ökologische Produktion werden hier großgeschrieben. Testen Sie auch die kulinarischen Köstlichkeiten.

Weiterlesen: "Ökohof "Ranch am Torfmoor""
© Burvitz/Pocha

Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen

  • Poseritz Hof 15, 18574 Poseritz

Molkerei Naturprodukt GmbH "Rügener Inselfrische" - eine handwerklich regionale Molkerei auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen"
Kloster St. Jürgen in Rambin, © Tourismuszentrale Rügen

Kloster St. Jürgen Rambin

  • Auf dem Kloster 2, 18573 Rambin

Das Kloster Rambin - eine Reise in die Vergangenheit.

Weiterlesen: "Kloster St. Jürgen Rambin"
Pfarrkirche Sankt Georg in Wiek auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Georg Kirche Wiek (ev.)

  • Hauptstraße 12, 18556 Wiek

Die evangelische Pfarrkirche St. Georg zu Wiek ist eine dreischiffige gotische Backsteinkirche.

Weiterlesen: "St. Georg Kirche Wiek (ev.)"
Spannende Exponate warten in der Erlebnisausstellung, © Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

  • Stubbenkammer 2, 18546 Sassnitz

Direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl und dem UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL ein besonderes Naturerlebnis für die ganze Familie bei jedem Wetter. Eine Welt voller Geheimnisse wartet auf 2.000 qm Ausstellungsfläche und 28.000 qm Außengelände darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Weiterlesen: "Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL"
Markt Bergen auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Markt Bergen auf Rügen

  • Markt, 18528 Bergen auf Rügen

Der Markt in Bergen - historisch und heute Platz regen Stadtlebens.

Weiterlesen: "Markt Bergen auf Rügen"
Clubhaus des Golfplatzes Karnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Golf Centrum Schloss Karnitz

  • Am Golfplatz 2, 18574 Garz OT Karnitz

Ihr Golfplatz mitten auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Golf Centrum Schloss Karnitz"
Gutshaus Zicker, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Zicker

  • Zicker 14, 18574 Zicker

Auf der Halbinsel Zudar, im südlichen Teil der Insel Rügen, liegt in einer idyllischen Umgebung mit weitläufiger Parkanlage das Gutshaus Zicker.

Weiterlesen: "Gutshaus Zicker"
Außenansicht Rathaus Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Sassnitz

  • Hauptstraße 33, 18546 Sassnitz

Das Rathaus der Stadt Sassnitz - ein Ort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Rathaus Sassnitz"
Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum, © Tourismuszentrale Rügen

Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum

  • Kastanienallee (ehem. Affenhaus im Schlosspark), 18581 Putbus

Fühlen Sie sich in der wunderschönen Residenzstadt Putbus in ihre Kindheit zurück versetzt.

Weiterlesen: "Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum"
St. Laurentius Kirche (ev.) in Zudar, © Tourismuszentrale Rügen

St. Laurentius Kirche (ev.)

  • Dorfstraße 24, 18574 Zudar

Die St.-Laurentius-Kirche ist eine Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Vor 1370 war sie Wallfahrtskirche, da sie ein „wundertätiges“ Marienbild besaß.

Weiterlesen: "St. Laurentius Kirche (ev.)"
Schaproder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Schaprode

  • 18569 Schaprode

Mit perfektem Flachwasser und einem gigantischen Stehbereich ist Schaprode wie geschaffen, um unter Laborbedingungen euren Style zu verfeinern. Haltet euch aber von der Fahrrinne fern! Kiten dürft ihr an diesem Sahnespot aus Naturschutzgründen nicht. Für optimale Bedingungen sorgen Winde aus Südwest bis Nordwest.

Weiterlesen: "Surfspot Schaprode"
der übermannsgroße Sühnestein am Ortseingang von Schaprode, © Archäo Tour Rügen

Sühnestein Schaprode

  • 18569 Schaprode

Am Ortsausgang von Schaprode steht der sagenumwobene Sühnestein aus längst vergangenen Zeiten.

Weiterlesen: "Sühnestein Schaprode"
Evangelische Kirche St. Michael in Sagard - Dach mit Kreuz., © Tourismuszentrale Rügen

Kirche St. Michael Sagard (ev.)

  • Kleiner Markt, 18551 Sagard

Die Sagarder Kirche gehört zu den vier ältesten Kirchen Rügens.

Weiterlesen: "Kirche St. Michael Sagard (ev.)"
© Archäo Tour Rügen

Hüningsbusch - Großsteingrab bei Seelvitz

  • 18528 Zirkow

Das Großsteingrab "Hüningsbusch" befindet sich zusammmen mit zahlreichen anderen Hünengräbern im Südosten der Insel Rügel.

Weiterlesen: "Hüningsbusch - Großsteingrab bei Seelvitz"

Kurpark Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Unterhaltung, Kultur und viel Abwechslung bietet der Kurpark Göhren.

Weiterlesen: "Kurpark Göhren"
Marstall Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Putbus, Marstall

  • Kastanienallee, 18581 Putbus

Der Marstall Putbus ist Veranstaltungsort der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und des Festspielfrühlings Rügen.

Weiterlesen: "Putbus, Marstall"
Schlosskirche Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Schlosskirche Putbus

  • Alleestraße 34, 18581 Putbus

Die Schlosskirche im Park zu Putbus

Weiterlesen: "Schlosskirche Putbus"
Kosegartenhaus, © Tourismuszentrale Rügen

Kosegartenhaus Altenkirchen

  • An der Kirche, 18556 Altenkirchen

Die Uferpredigten des Altenkirchener Pfarrers Kosegarten (1758 - 1818) sind legendär. Im Kosegartenhaus wird in einer Dauerausstellung das Leben von Ludwig Gotthard Kosegarten gewürdigt. Im Haus finden jährlich viele Verantaltungen statt.

Weiterlesen: "Kosegartenhaus Altenkirchen"
© Arkona Strandhotel

Arkona Strandhotel

  • Strandpromenade 59, 18609 Ostseebad Binz

Das Arkona Strandhotel befindet sich in erstklassiger Lage auf der Insel Rügen und bietet Ihnen ein maritimes Ambiente sowie Wellness- & Outdoor Angebote

Weiterlesen: "Arkona Strandhotel"
Museum Binz, © Kurverwaltung Binz/ Christian Thiele

Museum Ostseebad Binz

  • Bahnhofstraße (Kleinbahnhof) 54, 18609 Binz

Ein kleiner Einblick in die bewegte Geschichte des Ostseebades Binz auf Rügen.

Weiterlesen: "Museum Ostseebad Binz"
Buswartestation Binz - Hyperschale von Müther -, © Tourismuszentrale Rügen

Buswartehalle Binz

  • 18609 Ostseebad Binz

Ein Bauwerk aus dem Jahre 1967 vom Binzer Architekten Ulrich Müther.

Weiterlesen: "Buswartehalle Binz"
Svantevitstein in der Kirche Altenkirchen, © Archäo Tour Rügen

Svantevitstein in der Kirche Altenkirchen

  • 18556 Altenkirchen

Beim „Svantevitstein“ handelt es sich um einen Bildstein aus Granit, auf dem ein Mann mit Kinn- und Schnurbart im Relief erkennbar ist.

Weiterlesen: "Svantevitstein in der Kirche Altenkirchen"
Die Dankeskirche in Sehlen., © Tourismuszentrale Rügen

Dankeskirche in Sehlen

  • 18528 Bergen OT Sehlen

Die Dankeskirche ist ein aus dem Jahr 1866 stammendes Kirchengebäude in der Gemeinde Sehlen auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Dankeskirche in Sehlen"
Doppelzimmer für einen entspannten Aufenthalt, © Hotel meerSinn

Hotel Meersinn

  • Schillerstr. 6-10, 18609 Ostseebad Binz

Das Hotel meerSinn ist mehr als ein Wellnesshotel - im angrenzenden Gesundheitszentrum artepuri® med steht Ihnen ein Team von Fachärzten und Therapeuten mit medizinischen Leistungen auf höchstem Niveau zur Verfügung.

Weiterlesen: "Hotel Meersinn"
Rathaus Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Putbus

  • Markt 8, 18581 Putbus

Einst Honoratiorenwohnhaus und Kaufmannsgeschäft - heute das Rathaus von Putbus.

Weiterlesen: "Rathaus Putbus"
Lauterbach - Kommunalhafen -, © Tourismuszentrale Rügen

Hafen Lauterbach

  • 18581 Lauterbach

Der Kommunalhafen Lauterbach liegt am Rügischen Bodden im Südosten der Insel Rügen. Mit der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ an der Lauterbacher Mole ist er idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die Insel. Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl.

Weiterlesen: "Hafen Lauterbach"
Bismarck Eiche in Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen

  • Bahnhofstraße, 18528 Bergen auf Rügen

Die mächtige "Bismarck Eiche" steht im im Herzen von Bergen.

Weiterlesen: "Bismarck Eiche in Bergen auf Rügen"
Malte-Denkmal im Park Putbus mit Blick zum abgerissenen Schloss, © Tourismuszentrale Rügen

Schloss Putbus

  • 18581 Putbus

Das Schloss Putbus ist der ehemals herrschaftliche Sitz der Fürsten von Putbus in der gleichnamigen 1810 gegründeten Stadt Putbus auf Rügen. Das Gebäude wurde 1962 gesprengt und die Reste bis 1964 abgetragen. Heute ist nur noch der Umriss des Gebäudes in der Grünfläche und die Seeterasse erkennbar.

Weiterlesen: "Schloss Putbus"
© KV Baabe

Tor zum Mönchgut

  • An der B 196, 18586 Ostseebad Baabe

Nur wenn man das Mönchgut-Tor passiert, ist man auch auf dem Mönchgut.

Weiterlesen: "Tor zum Mönchgut"
das am nördlichen Rand einer Kiesgrube gelegene Großsteingrab Nipmerow, © Archäo Tour Rügen

Großsteingrab Nipmerow

  • 18551 Lohme

Das Großsteingrab Nipmerow ist ein Ganggrab und damit eine Seltenheit unter den Großsteingräbern der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Großsteingrab Nipmerow"
© VELA Hotels AG

Loev Hotel Rügen

  • Hauptstr. 20-22, 18609 Ostseebad Binz

Das LOEV Hotel Rügen ist ein Haus der VELA Hotels AG, in hervorragender Lage mitten im alten Ortskern von Binz, in nur 50m Entfernung zum Strand und zur Seebrücke. Freuen Sie sich auf elegante und modern ausgestattete Zimmer, eine Cocktailbar & eine Brasserie mit kulinarischen Köstlichkeiten sowie den LOEV Spa für traumhafte Verwöhnmomente!

Weiterlesen: "Loev Hotel Rügen"
Putbusser Markt mit Blick zum Theater, © Tourismuszentrale Rügen

Markt Putbus

  • Markt, 18581 Putbus

Der Markt von Putbus ist neben dem Circus, ein weiterer Platz, der von Malte zu Putbus Anfang des 19. Jahrhunderts angelegt wurde. Am Platz befinden sich heute das Rathaus, das Theater von Putbus und ein Kriegsdenkmal.

Weiterlesen: "Markt Putbus"
Katholische Kirche Stella Maris, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Stella Maris (kath.) in Binz

  • Klünderberg 2, 18609 Ostseebad Binz

Die Katholische Kirche Stella Maris gilt als die Nördlichste des Erzbistums Berlin.

Weiterlesen: "Kirche Stella Maris (kath.) in Binz"
die Opfersteine beim Forsthaus Werder im verschneiten Wald der Stubnitz, © Archäo Tour Rügen

„Opfersteine" beim Forsthaus Werder

  • 18546 Sassnitz

Inmitten des hügeligen Waldgebites der Stubnitz liegen nahe dem ehemaligen Forsthaus Werder zwei große Opfersteine.

Weiterlesen: "„Opfersteine" beim Forsthaus Werder"
Katholische Kirche Maria Meeresstern im Ostseebad Sellin auf dem Hochufer, © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Maria Meeresstern Sellin (kath.)

  • Waldweg/ Hochufer, 18586 Ostseebad Sellin

Der Name Maria Meeresstern nimmt, passend zum Standort der Kirche, den alten Marientitel Stella Maris auf.

Weiterlesen: "Kirche Maria Meeresstern Sellin (kath.)"
versteckt im Laubwald liegen die über 400 Hügelgräber aus der Slawenzeit, © Archäo Tour Rügen

Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek

  • 18528 Ralswiek

Zum Hügelgräberfeld in den "Schwarzen Bergen" bei Ralswiek gehören über 400 Grabanlagen aus der Slawenzeit.

Weiterlesen: "Hügelgräberfeld "Schwarze Berge" bei Ralswiek"

Traditionsräucherei Lietzow

  • Spitzer Ort 7, 18528 Lietzow

Räucherstübchen

Weiterlesen: "Traditionsräucherei Lietzow"
Stadtmuseum Bergen, © Tourismuszentrale Rügen

Stadtmuseum Bergen

  • Billrothstraße 21, 18528 Bergen auf Rügen

Das Stadtmuseum Bergen auf Rügen befindet sich in einem der sorgfältig restaurierten Gebäude des ehemaligen Klosterhofes.

Weiterlesen: "Stadtmuseum Bergen"
St. Maria Magdalena Kirche in Neuenkirchen, © Tourismuszentrale  Rügen

St. Maria Magdalena Kirche

  • Dorfstraße 24, 18569 Neuenkirchen

Die Kirche St. Maria Magdalena zu Neuenkirchen ist die evangelische Pfarrkirche der Kirchgemeinde Neuenkirchen auf der Halbinsel Lebbin im Westteil Rügens.

Weiterlesen: "St. Maria Magdalena Kirche"
Der Obelisk im Circus Putbus., © Tourismuszentrale Rügen

Obelisk im Circus Putbus

  • Circus, 18581 Putbus

Der Obeliksk im Circus Putbus.

Weiterlesen: "Obelisk im Circus Putbus"
Ehemaliges Gebäude des 1. Elektrizitätswerkes in Binz., © Tourismuszentrale Rügen

Elektrizitätswerk Binz

  • Jasmunder Straße 3, 18609 Ostseebad Binz

Das ehemalige Elektrizitätswerk in Binz gehört zu den Baudenkmälern im Ostseebad Binz.

Weiterlesen: "Elektrizitätswerk Binz"
Dorfkirche Patzig, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Patzig

  • Bergstraße 12, 18528 Patzig

Die St.-Margarethen-Kirche ist ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes gotisches Kirchengebäude.

Weiterlesen: "Dorfkirche Patzig"
Blumberg Glasbläserei Binz - Glaskunst -, © Tourismuszentrale Rügen

Glasbläserei Binz

  • Schillerstraße 11, 18609 Ostseebad Binz

Leidenschaft aus Feuer und Glas.

Weiterlesen: "Glasbläserei Binz"
einige der noch heute erhaltenen Steine des "Herzogsgrab", © Archäo Tour Rügen

Herzogsgrab im Mönchguter Forst

  • 18586 Mönchgut

Das "Herzogsgrab" im Mönchguter Forst zählt zu den zahlreichen auf der Insel Rügen erhaltenen Hünengräbern.

Weiterlesen: "Herzogsgrab im Mönchguter Forst"
Blick auf das Gelände Am Campingplatz, © Sabrina Wittkopf-Schade

Bootsvermietung Stahlbrode

  • Am Sund 2, 18519 Stahlbrode

Die Bootsvermietung befindet sich am Campingplatz in Stahlbrode.

Weiterlesen: "Bootsvermietung Stahlbrode"
Rügen Park Gingst, © TMV/S.Fischer

Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark

  • Mühlenstraße 22b, 18569 Gingst

Miniaturen und Freizeitpark mit Achterbahn

Weiterlesen: "Rügen Park Gingst - Miniaturen und Freizeitpark"
St. Marienkirche Waase / Ummanz, © Tourismuszentrale Rügen

St. Marienkirche Waase / Ummanz

  • Neue Straße 63, 18569 Waase

Die 1291 durch Zisterzienser Mönche geschaffene Kapelle erhielt 1440 ihre heutige Gestalt einer Backsteinkirche.

Weiterlesen: "St. Marienkirche Waase / Ummanz"
Ummanzer Haflinger, © Haflingerzucht Ummanz-Rügen/Briesemeister

Haflingerzucht Ummanz - Rügen

  • Neue Straße 30 a, 18569 Waase

Hoch zu Ross - wer möchte, erkundet die idyllische Gemeinde Ummanz bei einer gemütlichen Kutsch- oder Kremserfahrt mit den Ummanzer Haflingern. Auch Aktive kommen auf ihre Kosten. Ob begleitete Ausritte im Gelände oder ein Erlebnistag auf dem Hof, ein abwechslungsreiches Angebot wird individuell zusammengestellt.

Weiterlesen: "Haflingerzucht Ummanz - Rügen"
© Archäo Tour Rügen

Findling von Bergen

  • 18528 Bergen auf Rügen

Dieser ca. 8 m³ große und ca. 35 t schwere Findling könnte der Gerichtsstein des mittelalterlichen bzw. neuzeitlichen Bergens gewesen sein.

Weiterlesen: "Findling von Bergen"
Ausreiten mit dem Reiterhof Groß-Stubben heißt vorallem Natur genießen, © Reit- und Fahrverein Poseritz e.V./ Thomas Krimmling

Reiterhof Groß-Stubben

  • Groß Stubben 3, 18574 Poseritz

Mit dem eigenen Pferd oder mit einem der 25 Warmblüter seinen Reiturlaub beim Reiterhof Groß-Stubben auf der Insel Rügen erleben.

Weiterlesen: "Reiterhof Groß-Stubben"
In erhabener Lage mit herrlichem Weitblick über die Ostsee liegt das Hotel Schloss Ranzow, © Hotel Schloss Ranzow

Hotel & Appartements Schloss Ranzow

  • Schlossallee 1, 18551 Lohme

In erhabener Lage mit herrlichem Weitblick über die Ostsee liegt das Schloss Ranzow – Hotel & Appartements.

Weiterlesen: "Hotel & Appartements Schloss Ranzow"
© Erlebnis Akademie AG / Naturerbe Zentrum Rügen

Naturerbe Zentrum Rügen

  • Forsthaus Prora 1, 18609 Prora / Rügen

Natur entdecken in luftiger Höhe. Der unter ressourcenschonender Bauweise errichtete Baumwipfelpfad bietet einzigartige Aussichten und Perspektiven auf die Insel Rügen. In der multimedialen Erlebnisausstellung des Umweltinformationszentrums lassen sich die Lebensräume der heimischen Tier- und Pflanzenwelt vielfältig entdecken.

Weiterlesen: "Naturerbe Zentrum Rügen"
St.-Johannes-Kirche Rambin, © Tourismuszentrale Rügen

St.-Johannes-Kirche Rambin

  • 18573 Rambin

Die St.-Johannes-Kirche zu Rambin ist die evangelische Pfarrkirche der Kirchgemeinde Rambin im Süden der Insel Rügen.

Weiterlesen: "St.-Johannes-Kirche Rambin"
Wegweiser zur Halbinsel Pulitz, © Tourismuszentrale Rügen

Naturschutzgebiet Pulitz

  • 18528 Bergen OT Buschvitz

Die Flächen der Halbinsel Pulitz haben einen hohen ornithologischen Wert als Brutgebiet für Greifvögel wie Habicht, Rohrweihe und Seeadler und sind von Mitte Juli bis Mitte Januar auf ausgewiesenen Wanderwegen begehbar.

Weiterlesen: "Naturschutzgebiet Pulitz"
der Sühnestein nahe der äußeren Chorwand der Sankt-Jacob-Kirche Gingst, © Archäo Tour Rügen

Sühnestein Gingst

  • 18569 Gingst

Der Sühnestein in Gingst ist ein aus dem Mittelalter stammender Gedenkstein zu Ehren des Pfarrers Laurentius Krintze.

Weiterlesen: "Sühnestein Gingst"
Pfarrkirche Altenkirchen mit Kosegartenhaus, © Tourismuszentrale Rügen

Pfarrkirche Altenkirchen

  • An der Kirche 1, 18556 Altenkirchen

Die Pfarrkirche in Altenkirchen zählt zu den ältesten Sakralbauten der Insel Rügen. Bei ihrem Bau im 12. Jahrhundert wurde ein Bildstein der Jaromarsburg verwendet, welche der slawischen Gottheit Svantevit gewidmet und einst am Kap Arkona gelegen war.

Weiterlesen: "Pfarrkirche Altenkirchen"
St. Birgitta Kapelle in Glowe auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)

  • 18551 Glowe

Der Bau im Stil einer Finnhütte und eine der wenigen Kirchbauten zu DDR Zeiten.

Weiterlesen: "St. Birgitta Kapelle Glowe (ev.)"
Großer Jasmunder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Groß Banzelvitz

  • 18528 Groß Banzelvitz

Bei Nordost- bis Südwind finden Anfänger hier glattes Wasser, einen breiten Stehbereich und eine Wiese zum entspannten Aufbauen. Da der Spot nur sehr klein und daher schnell überfüllt ist, erkundigt euch vorher bei der ortsansässigen Surfschule über die Bedingungen.

Weiterlesen: "Surfspot Groß Banzelvitz"
Der Skatepark Rügen rollt! an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, © Björn Melms

Skatepark "Rügen rollt!"

  • Zum Mönchguter Tor 2, 18586 Baabe

Auf Rügen gelegen ist dieser neue Park in MV in der Nähe vom Ostseestrand.

Weiterlesen: "Skatepark "Rügen rollt!""
Tikibar am Abend, © ummaii.de

Surfhostel Rügen

  • OT Haide, 18569 Ummanz

Das Rügen Surfhostel mit der TikiBar hat viele Gesichter. Das Hostel befindet sich im Westen der Rügeninsel Ummanz, mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Im Baumhausrestaurant und dem TikiTukaLand, einem Abenteuerspielplatz für die Jüngsten, treffen sich Gruppen, Surfer und Familien, Naturliebhaber sowie Partygänger.

Weiterlesen: "Surfhostel Rügen"
Ansischt Pension & Ferienwohnungen Kastanienhof, © Kastanienhof

Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen

  • Neue Kirchstraße 3, 18586 Göhren

Mitten im UNESCO- Biosphärenreservat Süd- Ost Rügen finden Sie unsere kleine Oase der Erholung. Es erwartet Sie ein mit viel Liebe geführtes Haus. Fürsorglicher Service ist bei uns ebenso zu spüren, wie eine lockere und ungezwungene Atmosphäre. Schenken Sie sich selbst eine Auszeit vom Alltag - fühlen Sie sich als Insulaner auf Zeit.

Weiterlesen: "Der Kastanienhof Pension & Ferienwohnungen"
Kurbühne Baabe, © KV Baabe

Kurbühne Baabe

  • Am Kurpark, 18586 Baabe

Freilichtbühne Baabe mit Musikpavillon.

Weiterlesen: "Kurbühne Baabe"
Gutshaus Libnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gut Libnitz

  • Libnitz 4, 18569 Trent OT Libnitz

Das Gut wurde Anfang des 20. Jh. von Fritz Alfred Meyer-Sarnow, einem Erben des Gründers der Schichau-Werke, erworben. Dieser lies um 1912 das zweigeschossige Gutshaus Libnitz mit seinem prägenden Turm errichten.

Weiterlesen: "Gut Libnitz"
Die Kultur- und Wegekirche in Landow am Kubitzer Bodden., © Tourismuszentrale Rügen

Kirche Landow

  • Landow 3, 18573 Landow

Die Kirche in Landow am Kubitzer Bodden - eine Kultur- und Wegekirche.

Weiterlesen: "Kirche Landow"
Findling Svantekahs am Strand von Ruschvitz, © H. Seelenbinder

Findling Svantekahs

  • 18551 Ruschvitz

Zwischen Glowe und Bobbin liegt dieses einstige Rittergut Ruschvitz unweit der Steilküste. Es einer jener Orte, an denen der Freibeuter Klaus Störtebeker geboren sein soll. Die Eiszeit hat dort den Svantekahs hinterlassen, den Heiligen Stein, ein beliebtes Motiv, das Maler und Fotografen fasziniert.

Weiterlesen: "Findling Svantekahs"
Gutshaus Maltzien, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Maltzien

  • Maltzien 16, 18574 Garz OT Maltzien

Das Gut befand sich seit dem 16. Jahrhundert im Besitz der Familie von Kahlden, deren Wappen - ein Löwenkopf - am Giebel des Herrenhauses zu sehen ist sowie an der Uhr am Turm.

Weiterlesen: "Gutshaus Maltzien"
Zentral auf der Insel Rügen nahe der Ostseebäder gelegen: der Hof-Viervitz, © Hof-Viervitz/Hermann

Hof-Viervitz

  • Viervitz 3 a, 18528 Zirkow

Die sportliche Betätigung an frischer Luft, der Dialog mit dem Partner Pferd und das intensive Naturerlebnis machen den Reitsport zu einer Energiequelle für Körper und Geist. Ich möchte Ihnen dabei helfen sicherer zu werden. Ziel ist ein harmonisches und angstfreies Reiten. Ihre Martina Hermann

Weiterlesen: "Hof-Viervitz"
Marine Bunkeranlage am Kap Arkona, © Tourismuszentrale Rügen

Arkona Bunker und Marineführungsbunker

  • 18556 Putgarten

Dutzende von Lüftungsrohren ragen in direkter Nachbarschaft der Leuchttürme aus der Erde. Die Geschichte der Bunker auf Kap Arkona ist lang. Sie beginnt 1915 mit dem Bau des ersten Bunkers, der aber unrenoviert und aus Gründen der Sicherheit nicht öffentlich zugänglich ist.

Weiterlesen: "Arkona Bunker und Marineführungsbunker"
Tromper Wiek, © surflocal.de

Surfspot Schaabe (Juliusruh)

  • 18556 Juliusruh

Nachdem ihr euch in Juliusruh durch den ostseetypischen Shorebreak gearbeitet habt, meißeln euch schöne Wellen ein breites Grinsen ins Gesicht. Bei Sideshore aus Nordost und Südost surft ihr parallel zum kilometerlangen Sandstrand.

Weiterlesen: "Surfspot Schaabe (Juliusruh)"
St.-Johannis-Kirche in Zirkow auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Dorfkirche Zirkow

  • Putbuser Straße 11, 18528 Zirkow

Die St.-Johannis-Kirche Zirkow ist eine Backsteinkirche mit Findlingssockel aus dem 15. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Dorfkirche Zirkow"
LandWert Hof Außenaufnahme – Weide mit Kühen, © Friz Fischer . argus design . www. argus- design.com

LandWert - Feines vom Hof

  • LandWert Hof 1, 18519 Sundhagen OT Stahlbrode

Weit im Nordosten Deutschlands, am Greifswalder Bodden, gibt es noch genug Platz, guten Boden und frische Luft für ein ganz besonderes Konzept: den LandWert Hof in Stahlbrode vis-a-vis zur Insel Rügen. Seit 2008 wächst hier ein regionales Hofprojekt, das Urproduktion, Verarbeitung, Hofladen, Gastronomie und einen Schulbauernhof umfasst. Die Bio-Erzeugergemeinschaft glaubt daran, dass beste Lebensmittel mit viel Handarbeit und Geduld, aber umso weniger künstlicher Hilfsmittel entstehen!

Weiterlesen: "LandWert - Feines vom Hof"
© Archäo Tour Rügen

Mönchstein der Marienkirche Bergen

  • 18528 Bergen auf Rügen

Dieser zweite wahrscheinlich slawische Bildstein von Rügen befindet sich eingemauert an der äußeren Turmwestwand der Klosterkirche von Bergen.

Weiterlesen: "Mönchstein der Marienkirche Bergen"
© Tourismuszentrale Rügen

Kieler Bach

  • 18546 Sassnitz

Ein kleines Naturschauspiel im Nationalpark Jasmund.

Weiterlesen: "Kieler Bach"
Die Seebrücke Sellin ist der krönende Abschluss der Flaniermeile in der Wilhelmstraße des Ostseebades, © TMV/Pescht

Seebrücke Sellin

  • Seebrücke 1, 18586 Sellin

Fast 400 Meter weit führt die Selliner Seebrücke auf das Meer hinaus. Seit 1998 ist das Traumschloss am Meer wieder ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Ob im lichtdurchfluteten Palmengarten, der sich über zwei Etagen erstreckt, oder den an die Zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon, stets genießen Sie den freien Blick auf das Meer und den Strand, umgeben von einem erlebnisreichen gastronomischen Ambiente.

Weiterlesen: "Seebrücke Sellin"
Gutshaus Venz bei Neuenkirchen auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Venz

  • 18569 Neuenkirchen OT Venz

Der Ort Venz auf Rügen wird in einer Urkunde der Stralsunder Marienkirche im Jahre 1486 erstmals als Rittersitz erwähnt. Als älteste bekannte Eigentümer wird die Familie von Raleke genannt.

Weiterlesen: "Gutshaus Venz"
© KV Baabe

Mönchgraben in Baabe

  • An der B 196, 18586 Baabe

Der Mönchgraben ist eine mittelalterliche Landwehr in Baabe auf Rügen, die die Halbinsel Mönchgut von Rügen abgrenzte.

Weiterlesen: "Mönchgraben in Baabe"
Ehemaliges Jagdschloss Karnitz  - Privat -, © Tourismuszentrale Rügen

Jagdschloss Karnitz

  • Dorfstraße 2, 18574 Garz OT Karnitz

Ehemaliges Jagdschloss im Stil der Tudorgotik.

Weiterlesen: "Jagdschloss Karnitz"
Brunnenaue in Sagard, © Tourismuszentrale Rügen

Brunnenaue in Sagard

  • Brunnenaue, 18551 Sagard

Der Gesundbrunnen Sagard war einst eine Kur- und Badeanstalt in Sagard auf Rügen. Die 1795 eröffnete Bade- & Freizeitanstalt machte Sagard zum ersten Badeort auf Rügen und begründete einen Heilbadbetrieb, der bis etwa 1830 erfolgte.

Weiterlesen: "Brunnenaue in Sagard"
Blick auf den sagenumwobenen Herthasee, © Tourismuszentrale Rügen

Herthasee mit Rastplatz

  • 18551 Lohme

Der sagenumwobene Herthasee liegt auf der Halbinsel Jasmund, im Nordosten der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Herthasee mit Rastplatz"
Kubitzer Bodden, © surflocal.de

Surfspot Rambin

  • 18573 Rambin

Aufgrund von Naturschutzbestimmungen dürfen hier nur Windsurfer das tolle Flachwasser und den gigantischen Stehbereich genießen. Zu empfehlen ist dieser Sport bei Windrichtungen zwischen West und Nordwest.

Weiterlesen: "Surfspot Rambin"
Direkt im Stadthafen gelegen: Das Fischerei- und Hafenmuseum in Sassnitz, © Heike Seelenbinder

Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum

  • Im Stadthafen, 18546 Sassnitz

Gezeigt wird Sassnitzer Geschichte, wie die Entwicklung des ersten Seebadeortes der Insel, Bäderschifffahrt, Hafenentwicklung, Aufnahme des Postdampferlinienverkehrs und Eröffnung der Fährschifffahrt nach Skandinavien, Geschichte der Fischerei und Fischverarbeitung, Marinestandort, Seenotrettungswesen. Besonderer Stolz ist das das begehbare Museumsschiff "HAVEL", ein 26,5-Meter-Stahlkutter, der als einziger originalgetreu von einst 50 im Sassnitzer Fischfang eingesetzten Fahrzeugen erhalten wurde.

Weiterlesen: "Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum"
Greifswalder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Grabow

  • 18574 Grabow

Optimale Windrichtung für den Wellen-Spot ist Ost. Dann bauen sich an den zahlreichen Sandbänken kleine, steile Rampen auf, die sich schön abreiten lassen.

Weiterlesen: "Surfspot Grabow"
© Claudia Kajahn

Hotel Gutshaus Kajahn

  • Prosnitz 1, 18574 Gustow

Genießen Sie die Ruhe und die Natur am Hotel Gutshaus Kajahn. Schalten Sie einfach mal ab mit Kaffee & Kuchen, verköstigen Sie hauseigene Wildspezialitäten oder werden Sie aktiv auf unserer neuen Reitanlage.

Weiterlesen: "Hotel Gutshaus Kajahn"
St. Petri Kirche in Garz auf der Insel Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Petri Kirche Garz

  • Wendorfer Straße 17, 18574 Garz/ Rügen

Die über 600 Jahre alte Kirche St. Petri gilt als ältestes bauliches Zeugnis der Stadt Garz.

Weiterlesen: "St. Petri Kirche Garz"
© Tourismuszentrale Rügen

Flächendenkmal Kap Arkona

  • Am Parkplatz 1, 18556 Putgarten

Das Flächendenkmal Kap Arkona ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen. Das Kap beherbergt neben der 45 Meter hohen Steilküste eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten: Direkt an der Kapspitze liegt der Burgwall der Jaromarsburg. Daneben glitzert die Glaskuppel des restaurierten Peilturmes. Der Schinkelturm, der große Leuchtturm als auch der Peilturm sind zu besichtigen.

Weiterlesen: "Flächendenkmal Kap Arkona"
Ferienwohung Hexenhaus, © Silke Stephan

Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen

  • Dorfstraße 21a, 18569 Ummanz/OT Klein Kubitz

Träumen Sie auch von idyllischen Ferientagen unter einem Rohrdach auf der Insel Rügen? So haben Sie Ihr "Zu Hause" für diese Zeit bei uns entdeckt!

Weiterlesen: "Landurlaub & Sanddornhexe Insel Rügen"
© Strandhotel Baabe

Strandhotel Baabe

  • Strandstraße 24-28, 18586 Baabe

Wenn Sie den Urlaub mit allen Sinnen genießen können, dann ist es das Strandhotel Baabe.

Weiterlesen: "Strandhotel Baabe"
Der Hering wird aus dem Netz gepult, © MYFISH-ostsee, © Freddie Bijkerk

Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf

  • Bollwerkstraße 6, 18586 Baabe

Fangfrischer Fisch, Verkauf und Fischrestaurant

Weiterlesen: "Zum Fischer - Fischrestaurant und -verkauf"
Frische & regionale Küche im Parkhotel Rügen, © Parkhotel Rügen

Parkhotel Rügen****

  • Stralsunder Chaussee 1, 18528 Bergen auf Rügen

Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt in der Kleinstadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen und garantiert damit eine gute Erreichbarkeit der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, egal, in welche Himmelsrichtung es gehen soll.

Weiterlesen: "Parkhotel Rügen****"
Aussenansicht 2, © nymphe strandhotel & apartments GmbH & Co. KG

nymphe strandhotel & apartments

  • Strandpromenade 48, 18609 Ostseebad Binz

Besuchen Sie das nymphe strandhotel & apartments im Ostseebad Binz und verbringen Sie erholsame Tage mit Bäderromantik und Meeresrauschen. Am scheinbar unendlich langen Sandstrand können Sie bei einer frischen Ostseebrise den Alltag abstreifen.

Weiterlesen: "nymphe strandhotel & apartments"

Gutsanlage Granskevitz

  • Granskevitz 3, 18569 Granskevitz

Die einzig erhaltene Anlage dieser Art auf der Insel Rügen mit wunderschöner, begehbarer Wallanlage.

Weiterlesen: "Gutsanlage Granskevitz"
© Schillings Gasthof

Schillings Gasthof

  • Hafenweg 45, 18569 Schaprode

Gasthof mit Tradition im Hafen von Schaprode. Bestes Rindfleisch von der Insel Öhe und frischer Hiddenseer Kutterfisch.

Weiterlesen: "Schillings Gasthof"

BioObsthof "Naturparadies Teutenberg"

  • Alt Reddevitz 35, 18586 Alt Reddevitz

100-jähriger, romantisch gelegener Bioobsthof im Südosten der Insel Rügen.

Weiterlesen: "BioObsthof "Naturparadies Teutenberg""
© KV Baabe

Strandpromenade Baabe

  • 18586 Ostseebad Baabe

Die Baaber Strandpromenade ist ein Ausläufer der "Bernsteinpromenade" Göhren und verläuft von Baabe aus weiter bis zum Ostseebad Sellin.

Weiterlesen: "Strandpromenade Baabe"
Bernsteinmuseum Sellin, © Tourismuszentrale Rügen

Bernsteinmuseum Sellin

  • Granitzer Straße 43, 18586 Sellin

Bernsteinmuseum

Weiterlesen: "Bernsteinmuseum Sellin"
mitten in der Ostse liegt der "Buhskam", © Archäo Tour Rügen

Buskam - Findling in der Ostsee vor Göhren

  • 18586 Göhren

Dieser schwergewichtige Findling liegt ca. 200m vom Göhrener Strand entfernt. Der aus dem Wasser ragende Teil des Steins hat einen Umfang von ca. 40m.

Weiterlesen: "Buskam - Findling in der Ostsee vor Göhren"
Parkanlage Gutshaus Losentitz, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Losentitz

  • Losentitz 14, 18574 Losentitz

Privat genutztes Gutshaus aus dem Jahre 1892 mit großem Landschaftspark.

Weiterlesen: "Gutshaus Losentitz"
Kapelle Bessin im Herbst, © Tourismuszentrale Rügen

Kapelle Bessin

  • 18573 Rambin OT Bessin

Die Kapelle zum Heiligen Kreuz ist ein gotischer achtseitiger Backsteinbau.

Weiterlesen: "Kapelle Bessin"
Egal ob Fahrradtour oder Wanderung durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft - im Jugenddorf Ummanz ist immer was los, © Jugendtours-Feriendorf Ummanz/Meixner

Jugendtours-Feriendorf Ummanz

  • 18569 Ummanz OT Markow

Das Jugendtours-Feriendorf Ummanz befindet sich im Westen der Insel Ummanz, mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Der unverwechselbare Ort für Klassenfahrten sowie Kinder- und Jugendreisen bietet diverse Sportplätze, Skateboardbahn und Lagerfeuerstelle. In den gemütlichen Bungalows lässt es sich gemeinsam gut aushalten.

Weiterlesen: "Jugendtours-Feriendorf Ummanz"
die weitläufigen, kräuterreichen Südhänge, © R.F. Leipzig

Ökohof "Ranch am Torfmoor"

  • Am Törf 4, 18586 Göhren

Auf der "Ranch am Torfmoor" lernen Sie das einheimische rauhwollige Pommersche Landschaf kennen. Artgerechte Tierhaltung und ökologische Produktion werden hier großgeschrieben. Testen Sie auch die kulinarischen Köstlichkeiten.

Weiterlesen: "Ökohof "Ranch am Torfmoor""
© Burvitz/Pocha

Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen

  • Poseritz Hof 15, 18574 Poseritz

Molkerei Naturprodukt GmbH "Rügener Inselfrische" - eine handwerklich regionale Molkerei auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Molkerei Naturprodukt GmbH Rügen"
Kloster St. Jürgen in Rambin, © Tourismuszentrale Rügen

Kloster St. Jürgen Rambin

  • Auf dem Kloster 2, 18573 Rambin

Das Kloster Rambin - eine Reise in die Vergangenheit.

Weiterlesen: "Kloster St. Jürgen Rambin"
Pfarrkirche Sankt Georg in Wiek auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

St. Georg Kirche Wiek (ev.)

  • Hauptstraße 12, 18556 Wiek

Die evangelische Pfarrkirche St. Georg zu Wiek ist eine dreischiffige gotische Backsteinkirche.

Weiterlesen: "St. Georg Kirche Wiek (ev.)"
Spannende Exponate warten in der Erlebnisausstellung, © Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

  • Stubbenkammer 2, 18546 Sassnitz

Direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl und dem UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL ein besonderes Naturerlebnis für die ganze Familie bei jedem Wetter. Eine Welt voller Geheimnisse wartet auf 2.000 qm Ausstellungsfläche und 28.000 qm Außengelände darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Weiterlesen: "Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL"
Markt Bergen auf Rügen, © Tourismuszentrale Rügen

Markt Bergen auf Rügen

  • Markt, 18528 Bergen auf Rügen

Der Markt in Bergen - historisch und heute Platz regen Stadtlebens.

Weiterlesen: "Markt Bergen auf Rügen"
Clubhaus des Golfplatzes Karnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Golf Centrum Schloss Karnitz

  • Am Golfplatz 2, 18574 Garz OT Karnitz

Ihr Golfplatz mitten auf der Insel Rügen.

Weiterlesen: "Golf Centrum Schloss Karnitz"
Gutshaus Zicker, © Tourismuszentrale Rügen

Gutshaus Zicker

  • Zicker 14, 18574 Zicker

Auf der Halbinsel Zudar, im südlichen Teil der Insel Rügen, liegt in einer idyllischen Umgebung mit weitläufiger Parkanlage das Gutshaus Zicker.

Weiterlesen: "Gutshaus Zicker"
Außenansicht Rathaus Sassnitz, © Tourismuszentrale Rügen

Rathaus Sassnitz

  • Hauptstraße 33, 18546 Sassnitz

Das Rathaus der Stadt Sassnitz - ein Ort mit Geschichte.

Weiterlesen: "Rathaus Sassnitz"
Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum, © Tourismuszentrale Rügen

Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum

  • Kastanienallee (ehem. Affenhaus im Schlosspark), 18581 Putbus

Fühlen Sie sich in der wunderschönen Residenzstadt Putbus in ihre Kindheit zurück versetzt.

Weiterlesen: "Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum"
St. Laurentius Kirche (ev.) in Zudar, © Tourismuszentrale Rügen

St. Laurentius Kirche (ev.)

  • Dorfstraße 24, 18574 Zudar

Die St.-Laurentius-Kirche ist eine Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Vor 1370 war sie Wallfahrtskirche, da sie ein „wundertätiges“ Marienbild besaß.

Weiterlesen: "St. Laurentius Kirche (ev.)"
Schaproder Bodden, © surflocal.de

Surfspot Schaprode

  • 18569 Schaprode

Mit perfektem Flachwasser und einem gigantischen Stehbereich ist Schaprode wie geschaffen, um unter Laborbedingungen euren Style zu verfeinern. Haltet euch aber von der Fahrrinne fern! Kiten dürft ihr an diesem Sahnespot aus Naturschutzgründen nicht. Für optimale Bedingungen sorgen Winde aus Südwest bis Nordwest.

Weiterlesen: "Surfspot Schaprode"
der übermannsgroße Sühnestein am Ortseingang von Schaprode, © Archäo Tour Rügen

Sühnestein Schaprode

  • 18569 Schaprode

Am Ortsausgang von Schaprode steht der sagenumwobene Sühnestein aus längst vergangenen Zeiten.

Weiterlesen: "Sühnestein Schaprode"
Evangelische Kirche St. Michael in Sagard - Dach mit Kreuz., © Tourismuszentrale Rügen

Kirche St. Michael Sagard (ev.)

  • Kleiner Markt, 18551 Sagard

Die Sagarder Kirche gehört zu den vier ältesten Kirchen Rügens.

Weiterlesen: "Kirche St. Michael Sagard (ev.)"
© Archäo Tour Rügen

Hüningsbusch - Großsteingrab bei Seelvitz

  • 18528 Zirkow

Das Großsteingrab "Hüningsbusch" befindet sich zusammmen mit zahlreichen anderen Hünengräbern im Südosten der Insel Rügel.

Weiterlesen: "Hüningsbusch - Großsteingrab bei Seelvitz"

Kurpark Göhren

  • 18586 Ostseebad Göhren

Unterhaltung, Kultur und viel Abwechslung bietet der Kurpark Göhren.

Weiterlesen: "Kurpark Göhren"
Marstall Putbus, © Tourismuszentrale Rügen

Putbus, Marstall

  • Kastanienallee, 18581 Putbus

Der Marstall Putbus ist Veranstaltungsort der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und des Festspielfrühlings Rügen.

Weiterlesen: "Putbus, Marstall"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen