Willkommen im Poggehaus Zierstorf, © Poggehaus Zierstorf
Ausstellungen und Galerien, Museen, Schlösser und Gutshäuser

Das Poggehaus ist ein Ausstellungsort, der an das Leben und Wirken der herausragenden Vertreter der Familie Pogge erinnert.

Die Erbauungszeit des Gutshauses ist nicht genau datiert,vermutet wird sie im 18.Jahrhundert. Der Fachwerkbau ist nur noch teilweise erhalten. Das betrifft eine Gebäudehälfte und den zweistöckigen Mittelrisalit, dem ein kleiner Anbau vorgesetzt ist. Die neuen Fenstereinbauten entsprechen nicht dem historischen Vorbild.Eine Hälfte des Gebäudes ist verputzt.

Die Paul Pogge Informations-und Begegnungsstätte hat jetzt im Gutshaus einen würdigen Platz gefunden. Der Zierstorfer Heimatverein hat gemeinsam mit dem Thünen-Museum in Tellow die Stätte 1995 zu Ehren Paul Pogges (1838-1884) eingerichtet. Als jüngster Sohn von Friedrich Pogge übernahm er 1862 das Gut.Doch schon 1865 reiste er erstmals nach Afrika,es folgten 2 Forschungsreisen im Auftrage der Deutschen Afrika-Gesellschaft.In Luluaburg richtete er eine erste Versuchsstation ein. Paul Pogge kehrte nicht nach Deutschland zurück, er starb 1884 an einem Lungenleiden.

Die Ausstellung:

  • Im Hauptraum finden Sie Zeugnisse zum Leben des Afrikaforschers Paul Pogge, zu seinen Reisen, zur Kolonialzeit und zur nachkolonialen Ära, ergänzt von Kunst- und Alltagsgegenständen aus Zentralafrika.
  • In zwei weiteren Räumen ist zur Zeit eine Fotoausstellung über eine Reise in die Länder der Sahelzone von Bärbel Kleemann zu sehen.

Öffnungszeiten:

  • Kunst: Offen immer am Pfingstwochenende
  • Mittsommer-Remise - Nacht der Nordischen Guts- und Herrenhäuser immer am Samstag um den 21. Juni
  • Tag des offenen Denkmals immer am 2. Sontag im September
  • Weitere Besuchsmöglichkeiten über Tel.: 0171 73 26 672 und 03996 125 87 27.

Bildergalerie

Wissenswertes

Anreise

Ihr Ziel:
Gutshaus Zierstorf
Poggeweg 4
17166 Zierstorf



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte
© Gut Gremmelin

Gut Gremmelin

  • Am Hofsee, 18279 Gremmelin

Gut Gremmelin ist ein Privathotel in einer historischen Gutsanlage mit Park und Badesee. Regelmäßige Kunstausstellungen und Kulturevents locken Gäste von Nah und Fern. Die gute Küche verzaubert Gaumen und Seele. In Mal- oder Kochkursen können Sie selbst mit Profis aktiv werden oder bei Yoga und Wandern auftanken.

Weiterlesen: "Gut Gremmelin"
Inmitten eines über 100 Hektar großen Landschaftsparks liegt das Schlosshotel Burg Schlitz, © Schlosshotel Burg Schlitz/Petra Stüning Photografie

Schlosshotel Burg Schlitz

  • Burg Schlitz, 17166 Hohen Demzin

"Der Ort, an dem der Seele Flügel wachsen". Der ideale Ort für alle Menschen die das gute und feine Leben auf dem Lande lieben. Ein Paradies für Pferde und Reiter.

Weiterlesen: "Schlosshotel Burg Schlitz"
Schloß Vietgest von der Seeseite, © Schloß Vietgest

Schloß Vietgest

  • Schloßstr., 18279 Vietgest

Im romantischen Mecklenburg-Vorpommern, fast in der Mitte zwischen Hamburg und Berlin, umgeben von verträumten Teichen und malerischen Seen findet man das imposante, 230 Jahre alte Schloss mit seiner bewegten Geschichte. Schloß Vietgest hat 2020 als Kultur- und Eventlocation sowie Schloßhotel wieder eröffnet.

Weiterlesen: "Schloß Vietgest"
Das Gutshaus ist im Stil der Tudorgotik gebaut., © Herrenhaus Vogelsang / DOMUS Images Alexander Rudolph

Herrenhaus Vogelsang

  • Lindenstraße, 18279 Vogelsang

Geheimnisvolle Gemäuer, neblige Parkanlagen und knorrige Bäume. Wunderbares Ambiente für bezaubernde Feiern, Veranstaltungen und Hochzeiten.

Weiterlesen: "Herrenhaus Vogelsang"
© TMV/D. Gohlke

Gutsschmiede und Gutsbackhaus in Teschow

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Gutshofallee, 17166 Teterow / Teschow

Die alte Schmiede und das Backhaus sind Teile der ehemaligen Gutsanlage, die von 1835 bis 1945 im Besitz der Familie von Blücher war.

Weiterlesen: "Gutsschmiede und Gutsbackhaus in Teschow"
Das Seeschloss Schorssow mit viel Freiraum, © Seeschloss Schorssow

Seeschloss Schorssow

  • Am Haussee, 17166 Schorssow

Inmitten eines englischen Landschaftsparks, direkt am idyllischen Haussee, präsentiert sich das Seeschloss Schorssow. Ein liebevoll restaurierter klassizistischer Dreiflügelbau, der seine heutige Gestalt erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts erhielt. Nach einer aufwendigen Originalrekonstruktion öffnete im März 1997 das romantische Hotel seine Türen. Blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück.

Weiterlesen: "Seeschloss Schorssow"

Ferienwohnung "Turm für Zwei"

  • Mühlenweg, 18292 Kuchelmiß

Für Verliebte, für Freunde, für Glückliche und Glücksuchende, ein Versteck, ein Nest auf Höhe der Baumwipfel. Ein Ort um die Zweisamkeit zu genießen. Ein Refugium.

Weiterlesen: "Ferienwohnung "Turm für Zwei""
© Jana Koch

Mühlenviertel Teterow

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Mühlenstraße, 17166 Teterow

Historisches Ensemble aus alter Stadtmühle, Mühlenteich und altem Feuerwehrspritzenhaus.

Weiterlesen: "Mühlenviertel Teterow"
© TMV/Gohlke

Landschaftspark Burg Schlitz

  • Burg Schlitz, 17166 Hohen Demzin

Der 180ha große englische Landschaftspark, der Burg Schlitz umgibt, wurde vom Bauherren Graf Hans von Schlitz selbst entworfen.

Weiterlesen: "Landschaftspark Burg Schlitz"
© Jana Koch

Marktplatz Teterow

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Am Markt, 17166 Teterow

Geographisch gesehen ist Teterow der Mittelpunkt des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Markiert wird der Mittelpunkt durch eine vom Künstler Günter Kaden aus Wendischhagen geschaffene gusseiserne Reliefplatte auf dem Marktplatz.

Weiterlesen: "Marktplatz Teterow"
© Jana Koch

Schulkamp-Anlage Teterow

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Schulkamp, 17166 Teterow

Auf dem Gelände des heutigen Schulkamps befanden sich noch bis ins 19. Jh. Äcker und Gärten. Sie gehörten zum Stiftungsvermögen des Fiedlerschen Schulstifts (Felix Fiedler 1661-1705 Pastor in Teterow) und waren an die Stadt verpachtet. Der Pachtertrag diente der Unterstützung armer Schüler.

Weiterlesen: "Schulkamp-Anlage Teterow"
© Jana Koch

Ehrenmal Teterow

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Zum Ehrenmal, 17166 Teterow

Schlichtes, wahrhaftes und persönliches Ehrenmal für 300 im 1. Weltkrieg gefallene Mitglieder der Teterower Kirchgemeinde

Weiterlesen: "Ehrenmal Teterow"
© TMV/Gohlke

Dorfkirche Bristow

  • Dörpstrat, 17166 Schorssow

Als eine der frühesten evangelischen Kirchen und die älteste protestantische Dorfkirche in Mecklenburg hat die Renaissance-Kirche von Bristow eine herausragende Bedeutung für die Kulturgeschichte des Landes.

Weiterlesen: "Dorfkirche Bristow"
Das Gut Groß Wüstenfelde., © Rathert

Gutshaus Groß Wüstenfelde

  • Am Wall, 17168 Groß Wüstenfelde

Urlaub im historischen Gutshaus.

Weiterlesen: "Gutshaus Groß Wüstenfelde"
© Jana Koch

Restaurant Stadtmühle Teterow

  • Vorübergehend geschlossen
  • Mühlenstraße, 17166 Teterow

Lukullische Genüsse in einzigartigem Mühlenambiente

Weiterlesen: "Restaurant Stadtmühle Teterow"
zur Liste

Inhalte werden geladen