• Museum Villa Irmgard
    Museum Villa Irmgard

Museum Villa Irmgard

Villa Irmgard ist ein Museum für Literatur- und Regionalgeschichte. Der russische Dichter Maxim Gorki wohnte von Mai bis September 1922 hier.

Museum für Literatur- und Regionalgeschichte, Wohn-und Arbeitszimmer im Stil der zwanziger Jahre, das der russische Dichter Maxim Gorki von Mai bis September 1922 bewohnte, Sonder- und Wechselausstellungen. Die Villa ist ein Zeugnis der traditionellen Bäderarchitektur.

Kontakt:

Museum Villa Irmgard

Maxim-Gorki-Straße 13
17424  Seebad Heringsdorf

+49 (0)38378 22361
villa-irmgard@drei-kaiserbaeder.de


Ihr Ziel:

Museum Villa Irmgard
Maxim-Gorki-Straße 13
17424 Seebad Heringsdorf


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close