• Blick auf die Salzwiesenvom Rastplatz, © Kurverwaltung Insel Poel
    Blick auf die Salzwiesenvom Rastplatz
  • Blick zur Brücke von Fährdorf, © Kurverwaltung Insel Poel
    Blick zur Brücke von Fährdorf

Poeler Damm und Brücke

Das Ostseebad Insel Poel ist über einen Brückendamm erreichbar, der die "Breitling" genannte Meerenge überquert.

1760 wurde der Damm zum Festland aufgeschüttet, Teil des Dammes waren zwei Brücken die zur Nacht hin aufgezogen wurden. Vorher war die Insel Poel nur über die Fähre nach Fährdorf erreichbar, der Name Fährdorf wurde nach seiner Funktion als Standort des Fährmanns benannt. Auf der Insel Poel angekommen erwartet Sie eine Bilderbuchlandschaft mit Sandstränden, Steilküsten, Salzwiesen und ein Vogelparadies.
 

Kategorie

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten


Kontakt:

Poeler Damm und Brücke

Fährdorf-Dorf
23999  Insel Poel Fährdorf


Ihr Ziel:

Poeler Damm und Brücke
Fährdorf-Dorf
23999 Insel Poel Fährdorf


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf