• Die Farbenpracht ist immer wieder ein tolles Fotomotiv, © VMO, Alexander Rudolph
    Die Farbenpracht ist immer wieder ein tolles Fotomotiv
  • Rhododendronpark Graal-Müritz in voller Blüte, © Tourismus und Kur GmbH Graal-Müritz, A. Rudolph
    Rhododendronpark Graal-Müritz in voller Blüte

Rhododendronpark

Direkt hinter den Dünen des Ostseestrandes befindet sich der 4,5 ha große Rhododendronpark. Der Park wurde in den Jahren 1955-1961 vom Rostocker Gartenarchitekt Friedrich-Karl Evert auf einer ehemaligen Sandgrube geschaffen. Er ist einzigartig in Mecklenburg und einer der größten in Deutschland.

Der Rhododendron stammt aus Nordamerika und Eurasien, er kann eine Höhe von bis zu sechs Metern erreichen. Im Park befinden sich ca. 2500 Pflanzen, darunter etwa 60 verschiedene Rhododendronhybriden. Wenn im Mai und Juni die über 2000 Stauden voll erblühen, erstrahlt der Park in allen Farben und die Luft ist erfüllt vom Duft der Pflanzen. In dieser Zeit führt die Rhododendronkönigin durch den Park und wöchentlich finden Parkkonzerte statt. Zum traditionellen Rhododendronparkfest sind alle herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Rhododendronpark wurde im Dezember 1986 zum Denkmal erklärt. Mit der umfassenden Sanierung des Parks von 2005 bis 2007 bekam Graal-Müritz einen neuen Konzertpavillon, der durch eine verschließbare Glasfront zzgl. der installierten Heizung nun ganzjährig nutzbar ist.

Kategorie

Parks und Gärten


Kontakt:

Rhododendronpark

Zarnesweg 3
18181  Graal-Müritz


Ihr Ziel:

Rhododendronpark
Zarnesweg 3
18181 Graal-Müritz


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf