Historische Amtstube, © Maik Senkbeil, Stadt Lübz
Museen, Historische Bauwerke

Der Amtsturm ist einer der am besten erhaltenen Wehrtürme in Deutschland - erbaut vor über 700 Jahren. Der Charme und die Besonderheit der Lübzer Altstadt an der Müritz-Elde-Wasserstraße, liegen in der Geschlossenheit ihres gut erhaltenen historischen Grundrisses.

Der Amtsturm, einziger Zeuge der Lübzer Eldenburg, ist von seinem Erscheinungsbild her spätromanisch und gleichzeitig mit der Burg von 1306 - 1308 durch die Markgrafen Otto und Hermann von Brandenburg erbaut worden. Die zum Schluss umgebaute Burg war von 1547 - 1634 herzoglicher Witwensitz. Die letzte Regentin im Schloss war Herzogin Sophie (1569-1634). Nach ihrem Tode zerfiel das Schloss und wurde von 1691 -1706 zum größten Teil auf Abbruch verkauft. Seit 1976 ist der letzte Turm dieser Burg Stadtmuseum. Hier erfährt man in den vier ständigen Ausstellungsräumen etwas über die Burg im Zusammenhang mit der Entwicklung vom Dorf zur Stadt Lübz, über das damalige Handwerk, welches die Struktur wesentlich mitbestimmte und über das Leben der Lübzer um 1900. Im oberen Raum mit einem seltenen Zellengewölbe und der Turmuhr von 1856 findet man Informationen über den traditionsreichsten Lübzer Betrieb, die "Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH", gegründet 1877. Seit 1999 verfügt das Museum über eine erweiterte Ausstellungsfläche im historischen Amtshaus - heute Bürgerhaus der Stadt Lübz. Das Bauwerk wurde 1759 als herzogliches Amt auf den Trümmern und Gewölben der alten "Eldenburg" errichtet. in den Kellerräumen, die das Museum beherbergen, lassen sich noch heute Spuren dieser Vorgängerbauten feststellen.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Stadtmuseum Amtsturm Lübz

Am Markt 23
19386 Lübz


info@luebzerland.de
+49 38731 471839
http://www.luebzerland.de
Anreise

Ihr Ziel:
Stadtmuseum Amtsturm Lübz
Am Markt 23
19386 Lübz



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte
Steg für Boote inkl. Stromanschluss, © Heike Eickholt

Wasserwanderrastplatz Kuppentin / Naturcamping & Hafen Bermudadreieck

  • Am Mühlenberg, 19386 Broock

Toller Wasserwanderrastplatz mit Platz für Boote, Zelte und Wohnmobile direkt im Wald gelegen. SUP-, Kanu- und Radverleih sowie kleine Gastronomie.

Weiterlesen: "Wasserwanderrastplatz Kuppentin / Naturcamping & Hafen Bermudadreieck"
Einmalige Schlossanlage in Passow, © Manuela Engel-Dahan

Schloss Passow

  • Am Schloß, 19386 Passow

Das heutige Schloss Passow wurde 1830 nach dem Vorbild des Palladianismus, im Stil römischer Villen umgebaut und ist, mit viertelkreisförmig, geschwungenen Schlossflügeln und Eingangshalle mit umlaufender Rotunde im Obergeschoss, bis heute in ganz Norddeutschland einmalig.

Weiterlesen: "Schloss Passow"
© Andre Hamann

Landhotel Schloss Daschow

  • Schloßstr., 19386 Gallin-Kuppentin

Als Bed & Breakfast geführtes Hotel - ideal für Ferien, Kultur und kleine Feiern, inmitten einer traumhaften Landschaft. Ein geschichtsträchtiger Ort, der vom ertsen Moment an Ruhe und Entschleunigung vermittelt.

Weiterlesen: "Landhotel Schloss Daschow"
Schlicht und schön: Gutshaus Zarchlin, © Krüger

Gutshaus Zarchlin

  • Dorfstraße, 19395 Zarchlin

Ökologisch saniertes Haus mit Design-Ferienwohnungen, Seminarraum, großer Küche und Musikproberaum. Schlichtes Gutshaus mit 100 historischen Fenstern in der Mecklenburgischen Seenplatte. Ausgezeichnet mit dem Bundespreis für Handwerk in der Denkmalspflege.

Weiterlesen: "Gutshaus Zarchlin"

Altes Rathaus in Parchim

  • Schuhmarkt, 19370 Parchim

Das eindrucksvolle Parchimer Rathaus mit einem einzigartigen Rathauskeller stammt mit seiner Kernsubstanz aus dem 14. Jahrhundert.

Weiterlesen: "Altes Rathaus in Parchim"
Außenansicht Gut Zahren, © DOMUSImages

Gut Zahren

  • Dorfstraße, 19386 Zahren

Space for ideas - das ist das Motto der großzügigen Gutsanlage mit französischem Flair. Es gibt Ferienwohnungen, Salons, Seminarräume und eine Gutsküche.

Weiterlesen: "Gut Zahren"

Stadtmarina Lübz - Blue Line Charter

  • Schulstraße, 19386 Lübz

Die Stadtmarina Lübz bietet eine Hausbootvermietung, einen Yachtcharter, einen Bootsverleih, Liegeplätze und Vieles mehr, um Ihren Wünschen nachzukommen.

Weiterlesen: "Stadtmarina Lübz - Blue Line Charter"
© TMV/Tiemann

Wangeliner Garten

  • Nachtkoppelweg, 19395 Wangelin

Beobachten - Begreifen - Staunen - Genießen im größter Heilkräutergarten Mecklenburgs. Neben Heilkräutern sind auch Duft-, Zauber- und Färbepflanzen anzutreffen, sowie ein Schmetterlingsgarten und ein typischer norddeutscher Bauerngarten. Im Gartencafé kann die Ernte des Gartens verkostet werden und Kinder können sich in der Spiellandschaft austoben.

Weiterlesen: "Wangeliner Garten"

Bartholomäuskapelle Parchim

  • Mittelstraße, 19370 Parchim

Die Bartholomäuskapelle stammt aus dem Jahr 1349. Heute beherbergt sie ein Vereinshaus der evangelischen Kirche.

Weiterlesen: "Bartholomäuskapelle Parchim"

Kirche Kuppentin

  • Mühlenbachstraße, 19386 Kuppentin

Die Kirche Kuppertin gehört zu den ältesten und architekturgeschichtlich bedeutendsten Dorfkirchen Mecklenburgs. Die Kirche wird neben dem Gottesdienst auch für Ausstellungen, Vorträge und musikalische Veranstaltungen in den Sommermonaten genutzt. Sie kann besichtigt werden. Im angrenzenden Gebäude befindet sich das Dorfkirchengeschichtsmuseum.

Weiterlesen: "Kirche Kuppentin"

Stadtmuseum Parchim

  • Heute geöffnet
  • Fischerdamm, 19370 Parchim

Erleben Sie die Stadtgeschichte in der Parchimer Kulturmühle direkt am Stadthafen auf neue interaktive Weise mit Mitmachelementen zum Sehen, Riechen, Hören, Ausprobieren und Erleben.

Weiterlesen: "Stadtmuseum Parchim"
© Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern

Abenteuer in Meck-Pomm

  • Heute geöffnet
  • Ziegenmarkt, 19386 Lübz

Sie wollten schon immer mal eine Runde mit einem Quad drehen. Oder die Eskimorolle mit dem Kajak ausprobieren. Oder einfach einen entspannten Urlaub verbringen, ohne sich um alles kümmern zu müssen. Dann sind Sie bei uns richtig. Wir organisieren alles, vom Sonntagsspaziergang bis zum Survivaltrip, und auch die passende Unterkunft dazu.

Weiterlesen: "Abenteuer in Meck-Pomm"
Blick auf das Gutshaus Barkow, © Tourist Info Plau am See GmbH

Gutshaus Barkow

  • Heinrich-Zander-Straße, 19395 Barkow

In der Mecklenburgischen Seenplatte unweit von Plau am See liegt das 1913 von der Familie Hülße erbaute Gutshaus Barkow. Der große Garten grenzt unmittelbar an die Müritz-Elde-Wasserstraße. Das Haus wurde in den letzten Jahren vollständig saniert und als Pension mit acht Appartements, zwei Einzelzimmern und zehn Doppelzimmern eingerichtet. Das Gutshaus Barkow verleiht Kanus und Fahrräder.

Weiterlesen: "Gutshaus Barkow"

Pfarrkirche St. Marien Parchim

  • Mühlenstraße, 19370 Parchim

Die Silhouette der Stadt Parchim in der Region Mecklenburg-Schwerin ist geprägt von der St. Marienkirche, ein eindrucksvolles Beispiel spätromanischer Kirchenbauten Mecklenburgs.

Weiterlesen: "Pfarrkirche St. Marien Parchim"

KULTURMÜHLE PARCHIM

  • Fischerdamm, 19370 Parchim

Theater-Museum - Ein Ort der Vielfalt, der Kultur und der Jugend, gebündelt unter einem Dach. Orientieren, stöbern, entdecken, lernen, staunen, mitfühlen und genießen.

Weiterlesen: "KULTURMÜHLE PARCHIM"
zur Liste

Inhalte werden geladen