• Stettiner Haff, © surflocal.de
    Stettiner Haff

Surfspot Ueckermünde (Stettiner Haff)

Dieser Flachwasser-Spot mit dem breiten Stehbereich ist noch ein echter Geheimtipp. Optimale Bedingungen herrschen bei Nordwest- bis Südostwinden. Das Surfen ist hier vom 15. Mai bis 15. September verboten. Dann könnt ihr ins nur fünf Kilometer entfernte Bellin ausweichen.

Ueckermünde ist eine kleine beschauliche Hafenstadt am Südufer des Stettiner Haffs. In der Surferszene ist diese Region noch weitgehend unbekannt und so kann der Spot durchaus als ein Geheimtipp angesehen werden. Das aufwendig und liebevoll sanierte Seebad ist das jüngste Deutschlands und zeichnet sich besonders durch seine gute Infrastruktur und Familienfreundlichkeit aus. Parken könnt ihr direkt am Hauptaufgang. Von dort aus sind es nur noch ein paar Meter bis ans Wasser. Wer mit Bulli oder Wohnmobil anreist hat zudem die Möglichkeit auf dem Parkplatz in Strandnähe zu übernachten. Ein Restaurant sowie diverse Imbissmöglichkeiten zur schnellen Stärkung findet ihr direkt vor Ort. In der Sommersaison zwischen 15. Mai und 15. September ist das Surfen in Ueckermünde leider nicht erlaubt. Dann solltet ihr auf den Strand "Zimmerplatz" im drei Kilometer entfernten Bellin ausweichen. Der Spot ist für Windrichtungen aus NW bis SO geeignet.

Ausstattung:

  • Toiletten, Duschen, Entsorgung
  • Parkmöglichkeiten < 150 m weit entfernt, gebührenpflichtig

Detaillierte Informationen zum Spot Ueckermünde gibt es auf der verlinkten Webseite von www.surflocal.de. Dort findet ihr zudem 3D-Panoramafotos zum Spot, könnt Kontakt zu den Locals knüpfen oder euch zum gemeinsamen Surfen mit Freunden verabreden.

Kategorie

Surfspots


Kontakt:

Surfspot Ueckermünde (Stettiner Haff)


17373  Ueckermünde


Ihr Ziel:

Surfspot Ueckermünde (Stettiner Haff)

17373 Ueckermünde


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf