Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen

Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen, © R. Kock
Original Regional, Traditionelles Handwerk, Parks und Gärten, familienfreundlich, barrierefrei

Im knapp 400 m² großen Garten befinden sich etwa 100 verschiedene Wildkräuter, davon ca. 5% Küchenkräuter.

Der seit 2005 existierende Wildkräutererhaltungsgarten ist ganzjährig geöffnet und jederzeit zugänglich. Außerhalb der Kultursonntage sind dort die Kräuterfrauen jeden Montag von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr zu Führungen und Beratungen gerne bereit und haben noch die eine oder andere kulinarische Spezialität und Überraschung für Sie bereit. Im knapp 400 m² großen Garten befinden sich etwa 100 verschiedene Wildkräuter, davon ca. 5% Küchenkräuter.
Unmittelbar neben dem Kräutergarten gibt es ein Kräuterhaus, in dem die Kräuterfrauen Tee trocknen und verpacken, Kräutergelee zubereiten, Besucher empfangen und informieren. Nur ein paar Meter entfernt steht das Dorfgemeinschaftshaus "Uns Dörphus". Hier können Besucher mit einem Imbiß oder einem Kräutertee versorgt werden. Die Heilkräuter können im Kräutergarten anschaulich erklärt werden und wir geben Hinweise, wo diese Kräuter in der Natur zu finden sind. Über Geschmack, Verarbeitung und gesundheitliche Aspekte wird im Garten oder im Kräuterhaus geprochen. Rezepte zu den gesammelten Kräutern sind vor Ort erhältlich. In den "Völkshäger Kräuterblättern" sind vielerlei heilsame, nützliche und schmackhafte Rezepturen zusammengetragen, die vom Tee über Gelee bis hin zu Körperpflege und Kräuterschnaps reichen. 

Durch die "Gartenakademie Mecklenburg-Vorpommern" mit Sitz in Marihn bei Neubrandenburg wurde dem Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen im Jahre 2010 als Anerkennung und Auszeichnung die Plakette "Natur im Garten " verliehen, worauf unsere Kräuterfrauen zurecht stolz sein können.
Völkshagen mit dem Wildkräutererhaltungsgarten ist ein Teil des Radwandernetzes "Tour der Steine" zwischen Ribnitz-Damgarten und der Grünen Stadt Marlow. Nach Ribnitz-Damgarten sind es 11,5 Kilometer durch Wald und Flur, die zum Heilkräuterweg ausgestaltet werden sollen. 

Der den Wildkräutererhaltungsgarten betreibende Dorfverein „Helmuth Schröder" ist seit seiner Gründung 1999 darum bemüht, das kulturelle Leben in Völkshagen vielseitig zu gestalten. Das Dorfgemeinschaftshaus sowie das umliegende weitläufige Gelände lädt ein zu den verschiedensten Aktivitäten. Weil relativ abgelegen kann dort die private Feier auch gern mal etwas lautstärker sein. Besonders interessant sind die jeden Sommer  etwa ab Mitte Juni stattfindenden Kultur- und Backsonntage, wo es nicht nur frisches Brot aus dem Holzbackofen sowie Kaffee und Kuchen gibt, sondern auch vielfältige kulturelle Darbietungen zu erleben sind.

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen

c/o Dorfverein "Helmuth Schröder" Völkshagen
De Lappen 7
18337 Völkshagen


info@dorfverein-voelkshagen.de
+49 38224 80458
https://dorfvereinvoelkshagen.jimdofree.com/
Anreise

Ihr Ziel:
Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen
c/o Dorfverein "Helmuth Schröder" Völkshagen
De Lappen 7
18337 Völkshagen



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen

  • Heute geöffnet
  • Purkshof, 18182 Rövershagen

Das beliebteste Ausflugsziel an der Ostseeküste lockt mit einem kunterbunten Manufakturen-Markt, Mecklenburgs größter Indoor-Erlebniswelt und mehr als 50 aufregenden Erlebnissen.

Weiterlesen: "Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen"
Willkommen im Gutshaus Ehmkendorf!, © Levke Adomeit

Gutshaus Ehmkendorf

  • Ehmkendorf, 18195 Stubbendorf

Als letztes Haus im Dorf - am Rand des Recknitztals - liegt das Gutshaus Ehmkendorf. Ein wunderbarer Rückzugsort für Familien, Gruppen und Seminare im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns

Weiterlesen: "Gutshaus Ehmkendorf"
Tulpendesign, © KERAMIK ton-studio-m-1/Marquardt

Töpferei Fahrenhaupt

  • Heute geschlossen
  • Butzebarg, 18337 Fahrenhaupt

Schöne Keramik für den täglichen Gebrauch! Handgefertigt in Fayencentechnik. Dekor: Fische und Tulpen. Spülmaschinengeeignet.

Weiterlesen: "Töpferei Fahrenhaupt"
Gutshaus Neu Wendorf, © Hans-Hellmuth Eben

Hotel Pension Gutshaus Neu Wendorf

  • Am Gutshaus, 18190 Sanitz OT Neu Wendorf

Moderne Tradition trifft Gastlichkeit. Die um 1805 erbaute Gutsanlage am Rande der Rostocker Heide wurde von Familie Eben im Jahre 1992 liebevoll zu einer Hotel-Pension umgebaut, seither immer weiter renoviert und ausgebaut.

Weiterlesen: "Hotel Pension Gutshaus Neu Wendorf"
Kunsthaus Lisa im Hundertwasser-Stil, © Anja Röhl

Kunsthaus Lisa

  • Pappelweg, 18337 Neu Guthendorf

Das Kunsthaus Lisa ist eine im Hundertwasserstil gestaltete alte Kate, die sich vor allem der Kunst von Frauen widmet. Frauenkunst ist oftmals unterrepräsentiert und wir wollen daher mit einem speziellen Angebot von Frauenkunst aufwarten.

Weiterlesen: "Kunsthaus Lisa"
Wasserwanderrastplatz Marlow, © M. Steimle

Marlower Kanu- und Bootsverleih

  • Försterei, 18334 Semlow

Im Recknitztal die Natur aktiv erleben: Kanu- und Kajakverleih, Ruder- und Angelboote, geführte Floßtouren, Fahrradverleih, kombinierte Rad- und Kanutouren, Verkauf des Touristenfischereischeins, Angelkarten, Übernachtungen im eigenen Zelt, Wohnwagen/Caravan, Vermittlung von Ferienhäusern, Imbiss.

Weiterlesen: "Marlower Kanu- und Bootsverleih"

Rhododendronpark

  • Heute geöffnet
  • Zarnesweg, 18181 Graal-Müritz

Direkt hinter den Dünen des Ostseestrandes befindet sich der 4,5 ha große Rhododendronpark. Der Park wurde in den Jahren 1955-1961 vom Rostocker Gartenarchitekt Friedrich-Karl Evert auf einer ehemaligen Sandgrube geschaffen. Er ist einzigartig in Mecklenburg und einer der größten in Deutschland.

Weiterlesen: "Rhododendronpark"

Fahrradverleih Idyll

  • Heute geöffnet
  • Kurstraße, 18181 Graal-Müritz

Der Fahrradverleih bietet eine große Auswahl an Fahrrädern für Touren in der Umgebung jeglicher Art.

Weiterlesen: "Fahrradverleih Idyll"
MV-Kunst Galerie, © Wolfgang Hube

MV-Kunst Galerie

  • Heute geöffnet
  • Krähenberger Holz, 18337 Marlow

In der MV-Kunst Galerie stellen die autodidakten Künstler Wolfgang Hube und Kathy H-Teufel ihre in den verschiedensten Techniken angefertigten Gemälde, bemalte Straußeneier und Steine, sowie Schmuckgegenstände aus. In der Malwerkstatt können Gäste auch selbst aktiv werden. Eine Galeriebesichtigung mit Führung ist kostenlos.

Weiterlesen: "MV-Kunst Galerie"
© Ribnitz Damgarten

Deutsches Bernsteinmuseum

  • Heute geöffnet
  • Im Kloster, 18311 Ribnitz-Damgarten

Das Museum präsentiert die größte Bernsteinausstellung Europas mit herausragenden historischen und modernen Exponaten.

Weiterlesen: "Deutsches Bernsteinmuseum"
Brauhaus "Zur alten Fassfabrik", © Recknitztal-Hotel Marlow

Brauhaus "Zur alten Fassfabrik" & Marlower Brauerei

  • Heute geöffnet
  • Carl-Kossow-Str., 18337 Marlow

Sie möchten unser eigens hergestelltes Marlower Bier probieren? Oder raffinierte Fleisch- und Fischgerichte oder Burger? Unser Brauhaus direkt am Recknitztal-Hotel Marlow hat täglich für Sie geöffnet.

Weiterlesen: "Brauhaus "Zur alten Fassfabrik" & Marlower Brauerei"

Entdeckerpfad Biologische Vielfalt

  • Jederzeit frei zugänglich
  • Wiethagen, 18182 Rostock

Entdecken, Forschen, Spielen in der Rostocker Heide. Auf dem barrierearmen Entdeckerpfad Biologische Vielfalt im größten zusammenhängenden Küstenwald Deutschlands lernen Sie die kleinen und großen Naturwunder der heimischen Wälder kennen.

Weiterlesen: "Entdeckerpfad Biologische Vielfalt"

Gutshaus Stubbendorf

  • Dorfstraße, 18195 Stubbendorf

Unsere komfortablen Ferienwohnungen sind ideal für alle, die in Mecklenburg etwas Besonderes suchen: ein Mix aus Ursprünglichkeit in der Natur, Schönheit und Atmosphäre in einem typischen alten Gutshaus - ein Rahmen, der zu vielfältigen Aktivitäten und zur Entschleunigung gleichermaßen einlädt.

Weiterlesen: "Gutshaus Stubbendorf"
Stand Up Paddling in Graal-Müritz, © TuK GmbH Graal Müritz, Alexander Rudolph

Surfspot Graal-Müritz

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18181 Graal-Müritz

Optimal für einen Surftag im Ostseeheilbad sind Sideshore-Winde aus West und Nordost. Bei stürmischem Wetter ist Graal-Müritz wegen der dicht stehenden Buhnen und des steil abfallenden Strandes aber nur für geübte Wellenschlitzer zu empfehlen.

Weiterlesen: "Surfspot Graal-Müritz"

Das Restaurant

  • Heute geöffnet
  • Rostocker Str., 18334 Dettmannsdorf

Regionale Küche. Eine Karte, die mit den Jahreszeiten geht. Klassische Lieblingsgerichte neu interpretiert. Und vor allem: Viel Liebe für gutes, handgemachtes Essen. Herzlich Willkommen!

Weiterlesen: "Das Restaurant"
zur Liste

Inhalte werden geladen