• Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen, © R. Kock
    Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen
  • Frisches Brot aus dem Holzbackofen, © R. Kock
    Frisches Brot aus dem Holzbackofen

Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen

Im knapp 400 m² großen Garten befinden sich etwa 100 verschiedene Wildkräuter, davon ca. 5% Küchenkräuter.

Der seit 2005 existierende Wildkräutererhaltungsgarten ist ganzjährig geöffnet und jederzeit zugänglich. Außerhalb der Kultursonntage sind dort die Kräuterfrauen jeden Montag von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr zu Führungen und Beratungen gerne bereit und haben noch die eine oder andere kulinarische Spezialität und Überraschung für Sie bereit. Im knapp 400 m² großen Garten befinden sich etwa 100 verschiedene Wildkräuter, davon ca. 5% Küchenkräuter.
Unmittelbar neben dem Kräutergarten gibt es ein Kräuterhaus, in dem die Kräuterfrauen Tee trocknen und verpacken, Kräutergelee zubereiten, Besucher empfangen und informieren. Nur ein paar Meter entfernt steht das Dorfgemeinschaftshaus "Uns Dörphus". Hier können Besucher mit einem Imbiß oder einem Kräutertee versorgt werden. Die Heilkräuter können im Kräutergarten anschaulich erklärt werden und wir geben Hinweise, wo diese Kräuter in der Natur zu finden sind. Über Geschmack, Verarbeitung und gesundheitliche Aspekte wird im Garten oder im Kräuterhaus geprochen. Rezepte zu den gesammelten Kräutern sind vor Ort erhältlich. In den "Völkshäger Kräuterblättern" sind vielerlei heilsame, nützliche und schmackhafte Rezepturen zusammengetragen, die vom Tee über Gelee bis hin zu Körperpflege und Kräuterschnaps reichen. 

Durch die "Gartenakademie Mecklenburg-Vorpommern" mit Sitz in Marihn bei Neubrandenburg wurde dem Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen im Jahre 2010 als Anerkennung und Auszeichnung die Plakette "Natur im Garten " verliehen, worauf unsere Kräuterfrauen zurecht stolz sein können.
Völkshagen mit dem Wildkräutererhaltungsgarten ist ein Teil des Radwandernetzes "Tour der Steine" zwischen Ribnitz-Damgarten und der Grünen Stadt Marlow. Nach Ribnitz-Damgarten sind es 11,5 Kilometer durch Wald und Flur, die zum Heilkräuterweg ausgestaltet werden sollen. 

Der den Wildkräutererhaltungsgarten betreibende Dorfverein „Helmuth Schröder" ist seit seiner Gründung 1999 darum bemüht, das kulturelle Leben in Völkshagen vielseitig zu gestalten. Das Dorfgemeinschaftshaus sowie das umliegende weitläufige Gelände lädt ein zu den verschiedensten Aktivitäten. Weil relativ abgelegen kann dort die private Feier auch gern mal etwas lautstärker sein. Besonders interessant sind die jeden Sommer  etwa ab Mitte Juni stattfindenden Kultur- und Backsonntage, wo es nicht nur frisches Brot aus dem Holzbackofen sowie Kaffee und Kuchen gibt, sondern auch vielfältige kulturelle Darbietungen zu erleben sind.

Kategorie

Parks und Gärten, Traditionelles Handwerk, Original Regional


+49 38224 44245


Kontakt:

Dorfverein "Helmuth Schröder" Völkshagen

Unnerdörp 48
18337  Völkshagen

+49 38224 44245
info@dorfverein-voelkshagen.de


Anbieter
Dorfverein "Helmuth Schröder" Völkshagen, Herr Rudi Kock, Unnerdörp 48, 18337 Völkshagen
Ihr Ziel:

Dorfverein "Helmuth Schröder" Völkshagen
Unnerdörp 48
18337 Völkshagen


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf