2 Tage Wanderreiten durch die Mecklenburgische Schweiz

Strecke

53,00 km

Blick über den Hof Peenetal und den angrenzenden Kummerower See, © J. Bombis

zurück

Schließen

2 Tage Wanderreiten durch die Mecklenburgische Schweiz

Track herunterladen

Strecke

53,00 km

Diese Tour eignet sich perfekt für den ersten Wanderritt. Erkunden Sie zu Pferd den Kummerower See, die 1000 jährigen Eichen und halten Sie inne, bei der wunderschönen Natur.

Diese Tour eignet sich perfekt für den ersten Wanderritt. Erkunden Sie zu Pferd den Kummerower See, die 1000 jährigen Eichen und halten Sie inne, bei der wunderschönen Natur.

Bildergalerie

Diese Zwei-Tages-Tour führt uns durch die Mecklenburgische Schweiz zu drei Pferdehöfen. Je nach Reitrichtung beginnen wir bei Hof Peeneland und enden beim Reiterhof Gielow oder wir starten in Gielow und haben Hof Peeneland als Ziel. Zum Übernachten bietet sich Klockow bei Stavenhagen auf der Hälfte der Tour an. Einkehrmöglichkeiten bieten sich in Kummerow bei Konditorei und Café am See oder in Stavenhagen im Café.

Streckenverlauf:

Tag 1: Hof Peeneland - Schildern Richtung Sommersdorf folgen- 2,2 km Meesiger - 5 km Sommersdorf - Gutshaus Sommersdorf - Strand Sommersdorf  - Kirche Sommersdorf - Schildern Richtung Kummerow folgen - Schloss Kummerow - Kirche Kummerow - Konditorei und Café am See - Ohoi Strandbude - links abbiegen Richtung Maxfelde - Bahnübergang (zum öffnen der Schranken mittels Säule telefonieren ) -- Kölpin - Stavenhagen durchqueren Richtung Ivenacker Tor/Waldstadion - Stavenhagen - Tipp: Fritz Reuter Museum  und 1000 jährige Eichen, sowie Schloss Ivenack - nach 28 km erreichen Sie Ihre Unterkunft in Klockow

Tag 2: Von Klockow gehts den gleichen Weg wieder zurück nach Stavenhagen - Pribbenow - Rottmannshagen - Zettemin - Dorfstraße durch Zettemin folgen - Demziner Teich umrunden und Weg nach Liepen nehmen - anschließend Schildern nach Gielow folgen - In Gielow erreichen Sie Ihre Unterkunft

Sehenswertes

zur Karte

4 Ergebnisse

offene Landschaft, © Groh

Reiterhof Voss

  • Gielow Ausbau, 17139 Gielow

Fernab von Stadt und Getümmel können Sie auf unserem großzügigen Reiterhof in Alleinlage inmitten einer wunderschönen Wiesen- und Felderlandschaft Ihre Reitferien verbringen oder einfach Urlaub mit Ihrem Pferd machen. Wanderreiter sind uns herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Reiterhof Voss"
Wanderreiten, © Bombis

Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen

  • Klockow, 17153 Stavenhagen

Ganz in der Nähe des Nationalen Naturmonumentes den Ivenacker Eichen bieten wir Ihnen eine Herberge auf unserem privaten Bauernhof. Ihre Pferde können Sie auf der Koppel oder in Boxen unetrbringen. Für Sie stehen private Gästezimmer mit WC/Bad zur Verfügung oder Sie betten sich im Stall/Heu an der SEite Ihres Pferdes. Rau- und Kraftfutter sowie Einstreu ist vorhanden.

Weiterlesen: "Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen"
Sonnenuntergang-Bank, © Groh

Strand Sommersdorf

  • 17111 Sommersdorf

Am Westufer des Kummerower Sees erwartet Sie ein breiter Sandstrand, mehrere Badebuchten und meist eine leichte Brise. Von hier können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Weiterlesen: "Strand Sommersdorf"
Blick aus 35 Metern Höhe vom Aussichtsturm des Baumkronenpfades Ivenack, © 1000seen.de

Baumkronenpfad Ivenacker Eichen

  • Eichenallee, 17153 Ivenack

Der barrierefreie Baumkronenpfad ist 620 Meter lang. Höhepunkt ist der 40 Meter hohe Aussichtsturm mit Fahrstuhl und Besucherplattformen. Die Anlage befindet sich im Ivenacker Tiergarten.

Weiterlesen: "Baumkronenpfad Ivenacker Eichen"
offene Landschaft, © Groh

Reiterhof Voss

  • Gielow Ausbau, 17139 Gielow

Fernab von Stadt und Getümmel können Sie auf unserem großzügigen Reiterhof in Alleinlage inmitten einer wunderschönen Wiesen- und Felderlandschaft Ihre Reitferien verbringen oder einfach Urlaub mit Ihrem Pferd machen. Wanderreiter sind uns herzlich willkommen!

Weiterlesen: "Reiterhof Voss"
Wanderreiten, © Bombis

Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen

  • Klockow, 17153 Stavenhagen

Ganz in der Nähe des Nationalen Naturmonumentes den Ivenacker Eichen bieten wir Ihnen eine Herberge auf unserem privaten Bauernhof. Ihre Pferde können Sie auf der Koppel oder in Boxen unetrbringen. Für Sie stehen private Gästezimmer mit WC/Bad zur Verfügung oder Sie betten sich im Stall/Heu an der SEite Ihres Pferdes. Rau- und Kraftfutter sowie Einstreu ist vorhanden.

Weiterlesen: "Herberge für Wanderreiter bei den 1000jährigen Eichen"
Sonnenuntergang-Bank, © Groh

Strand Sommersdorf

  • 17111 Sommersdorf

Am Westufer des Kummerower Sees erwartet Sie ein breiter Sandstrand, mehrere Badebuchten und meist eine leichte Brise. Von hier können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Weiterlesen: "Strand Sommersdorf"
Blick aus 35 Metern Höhe vom Aussichtsturm des Baumkronenpfades Ivenack, © 1000seen.de

Baumkronenpfad Ivenacker Eichen

  • Eichenallee, 17153 Ivenack

Der barrierefreie Baumkronenpfad ist 620 Meter lang. Höhepunkt ist der 40 Meter hohe Aussichtsturm mit Fahrstuhl und Besucherplattformen. Die Anlage befindet sich im Ivenacker Tiergarten.

Weiterlesen: "Baumkronenpfad Ivenacker Eichen"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Wissenswertes

Anreise

Ihr Ziel:
2 Tage Wanderreiten durch die Mecklenburgische Schweiz
Hof Peeneland 143
17111 Meesiger



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Kontakt

2 Tage Wanderreiten durch die Mecklenburgische Schweiz

Hof Peeneland 143
17111 Meesiger


Wegekennzeichnung

Ähnliche Touren

Kurz mal raus aus dem Sattel und die Natur genießen ist beim Wanderreiten in Mecklenburg-Vorpommern sehr zu empfehlen., © TMV/Pantel

2 Tage Reiten zu den Ivenacker Eichen

Weiterlesen: "2 Tage Reiten zu den Ivenacker Eichen"
Reiten und Fahren in Mecklenburg-Vorpommern - Von ganz ruhig bis eisern wild, © TMV/Hafemann

Wochenreittour durch die Griese Gegend

Weiterlesen: "Wochenreittour durch die Griese Gegend"
Strandreiten in Mecklenburg-Vorpommern am Stolper Ort in der Rostocker Heide, © TMV/ Hafemann

Strandritt durch die Rostocker Heide

Weiterlesen: "Strandritt durch die Rostocker Heide"
1- 0 von 0