Angeln auf Zingst und Rügen

Erste Adresse für große Hechte

Vater und Sohn angeln gemeinsam am Eixener See im Landkreis Vorpommern-Rügen., © TMV/Foto@Andreas-Duerst.de

Angeln auf Zingst und Rügen

Erste Adresse für große Hechte

Fisch so weit das Auge reicht – im Nordosten von Mecklenburg-Vorpommern reihen sich die Traumreviere wie an einer Perlenkette aneinander.

Fisch so weit das Auge reicht – im Nordosten von Mecklenburg-Vorpommern reihen sich die Traumreviere wie an einer Perlenkette aneinander.

Angel-Insel voller Fisch

Schon von Weitem erstrahlen die weißen Kreidefelsen Deutschlands größter Insel. Das Wahrzeichen Rügens bildet einen wundervollen Kontrast zum tiefblauen Wasser der Ostsee. Berühmt ist Rügen auch für seinen schier endlosen Fischreichtum. Die gewaltigen Lachse, die hier jährlich beim Trolling auf die Schlepplöffel gehen, bringen bis über 30 Pfund auf die Waage. Von den Häfen Sassnitz, Glowe und Schaprode aus stechen Kutter für Ausfahrten auf Dorsch und Co. in die Ostsee. Meerforellenangler und Plattfischfans finden an den einsamen Stränden von Lohme, Glowe und Dranske ein Eldorado vor. Wer dort mit Wathose und leichter Rute angelt, erlebt eine besonders authentische Form des Fischfangs: ohne viel Gerät – nur der Fisch und Ihr!

Die zahlreichen Molen und Seebrücken sind ebenfalls nicht nur für Urlauber interessant, auch viele Fische verweilen in ihrem Schutz und lassen sich bequem mit Spinn-, Grund- oder sogar Posenmontagen beangeln.

Bodden: Gewässer der Superlative

In kaum einer anderen Region Europas gibt es so gute Bestände an kapitalen Hechten wie in der Vorpommerschen Boddenlandschaft. Zu den besten Revieren gehören der Strelasund, der Kubitzer und der Greifswalder Bodden. Räuber von 1,20 Meter und mehr sind hier keine Seltenheit. Beste Reisezeit für Hechtfans sind Herbst und Winter. Aber selbst im Sommer sind die Chancen auf einen großen Fang gut. Die Region hat aber noch deutlich mehr zu bieten als kapitale Hechte. In den inneren Boddengewässern mit geringerem Salzgehalt, wie der Darßer Boddenkette, lauern listige Zander und stramme Barsche an den Schilfkanten.Weitere Infos zum Angelrevier gibt es in der Broschüre Angeln im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Auf den riesigen Wasserflächen gehört ein rauwassertaugliches Boot zur Grundausstattung. Zahlreiche Anbieter vermieten (führerscheinfreie) Boote. Oder man schließt sich einfach einer Angeltour mit Guide an. Besonders Revierneulinge oder Angeleinsteiger lernen so nicht nur das Angelgewässer kennen, sondern bekommen auch wertvolle Praxistipps. Gute Hecht-Hotspots erreicht man mit Wathose im Großen Jasmunder Bodden, im Bereich der Wittower Fähre, im Kubitzer Bodden südlich von Barhöft oder im Greifswalder Bodden bei Tremt.

Projekt BODDENHECHT: Markierte Hechte in den Boddengewässern Mecklenburg-Vorpommerns. Informationen unter: www.ifishman.de/fangmeldung

Heringszeit ist Schlemmerzeit

Der nur wenige hundert Meter breite Strelasund ist ein Eldorado für Herings-Angler. Im zeitigen Frühjahr ziehen die Silberlinge zu abertausenden durch diese Engstelle. Sie werden dann sehnsüchtig von den Anglern erwartet. Kaum sind die Paternoster im Wasser, beißen auch schon die Heringe – so macht Angeln Spaß!

Angeln und Naturschutz

Um die einmalige Tier- und Pflanzenwelt der Gesamtregion zu schonen, wurden Schutzgebiete eingerichtet. Infos zum Angeln in den Nationalparken und im Biosphärenreservat findet Ihr online beim LALLF. Zudem haben sich Segler, Angler, Kanuten, Ruderer, das Umweltministerium von Mecklenburg-Vorpommern und der WWF auf eine freiwillige Vereinbarung für den Greifswalder Bodden und Strelasund geeinigt. In dieser werden u.a. Tabuzonen, Mindestabstände zu Ufern und Geschwindigkeitsbegrenzungen auf dem Wasser geregelt. Ein entsprechendes Faltblatt mit einer Seekarte der freiwilligen Vereinbarung, in der die wertvollen Zonen ausgewiesen sind, sowie die "Angelbroschüre Greifswalder Bodden“ geben genauer Auskunft darüber.

Recknitz – Angelrevier für Allrounder

Im Norden Mecklenburg-Vorpommerns fließt das malerische Flüsschen Recknitz. Durch Auenwälder und grüne Wiesen mäandernd, schnappen Forellen unter herabhängenden Ästen nach Insekten. Die Recknitz ist ein wahrer Schatz: Durch ein umfangreiches Renaturierungsprogramm findet sich hier heute wieder eine Landschaft aus Torfmooren, Altarmen und Schilfdickicht. Der Fluss gilt als fantastisches Angelrevier für Weißfische, Schleien, Karpfen, Zander, Aale und Barsche. Vor allem kann man an der Recknitz aber eins: sich beim Angeln erholen und in traumhafter Natur vom stressigen Alltag abschalten.

Angeln vor Rügen

Service-Anbieter vor Ort

Der erste barrierefreie Angelplatz Mecklenburg-Vorpommerns, © Claudia Thürmer (LAV)

Barrierefreier Angelplatz an der Recknitz

Weiterlesen: "Barrierefreier Angelplatz an der Recknitz"
In den Boddengewässern sind kapitale Hechte keine Seltenheit, © Guido Jubelt

Angelservice-Jubelt

Weiterlesen: "Angelservice-Jubelt"
Entspannung auf dem Wasser, © Kathrin Borgwardt

Darss Floss

Weiterlesen: "Darss Floss"
Kutterfisch GUIDINGTOUREN bieten bleibende Angelerlebnisse auf der Ostsee und dem Bodden, © Kutter- und Küstenfisch Rügen GmbH

Kutterfisch Guidingtouren

Weiterlesen: "Kutterfisch Guidingtouren"
Schwimmende Ferienhäuser in der Wasserferienwelt auf Rügen, © im jaich

im jaich Wasserferienwelt Rügen

Weiterlesen: "im jaich Wasserferienwelt Rügen"
Willkommen im modernen, idyllisch gelegenen Sportboothafen, © Marina Neuhof/Pinkau Entertainment

Marina Neuhof

Weiterlesen: "Marina Neuhof"
Mit unseren Selbstbau-Flößen bieten wir Ihnen auf der Recknitz ein besonderes Gruppenevent und Naturerlebnis, © Marlower Kanu- und Bootsverleih/Stypmann

Marlower Kanu- und Bootsverleih

Weiterlesen: "Marlower Kanu- und Bootsverleih"
1 von 0

Revierinfos zum Angeln auf Zingst und Rügen

Häufigste Fischarten

  • Aal
  • Barsch
  • Brasse
  • Dorsch
  • Flunder
  • Hecht
  • Hering
  • Hornhecht
  • Karpfen
  • Knurrhahn
  • Lachs
  • Meerforelle
  • Rotauge
  • Rotfeder
  • Schleie
  • Scholle
  • Steinbutt
  • Zander

Tipp

  • Geeignete Angelgewässer rund um Rügen findet man schnell und einfach über www.monsterfisch.de

Informationen & Unterkünfte

Die Küste zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz ist ein echter Geheimtipp für Meeresangler, © TMV/Läufer

Angeln an der Ostseeküste Mecklenburgs

Weiterlesen: "Angeln an der Ostseeküste Mecklenburgs"
Mit dem Hausboot unterwegs auf dem Mirower See. Ein Perfekter Ort zum angeln., © TMV/Gänsicke

Angeln in der Mecklenburgischen Seenplatte

Weiterlesen: "Angeln in der Mecklenburgischen Seenplatte"
Angeltour mit dem Kajak auf der Peene in der Mecklenburgischen Seenplatte., © TMV/Läufer

Angeln in der Mecklenburgische Schweiz, Peenestrom und Usedom

Weiterlesen: "Angeln in der Mecklenburgische Schweiz, Peenestrom und Usedom"
Stadt und Natur auf einem Blick an der Warnow in Rostock., © TMV/Gänsicke

Angeln in Westmecklenburg und der Warnow

Weiterlesen: "Angeln in Westmecklenburg und der Warnow"

Angel-Unterkünfte

zur Karte

5 Ergebnisse

Ferienhaus für sechs bis acht Personen in ruhiger, waldreicher Umgebung unweit zum Strand, © Gestüt Nordvorpommern

Recknitz-Tourist Marlow

  • Stralsunder Str. 38, 18337 Marlow

Ganzjährige Vermietung von komfortablen, familienfreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern in der Vogelparkregion Recknitztal südlich der Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst. Familien- und Seniorenurlaub im ländlichen Raum nur ca. 30 Autominuten von den Ostseestränden entfernt. ideal zum Angeln, Paddeln, Fahrradfahren, Wandern, Reiten u.v.m.

Weiterlesen: "Recknitz-Tourist Marlow"
Schwimmende Ferienhäuser in der Wasserferienwelt auf Rügen, © im jaich

im jaich Wasserferienwelt Rügen

  • Am Yachthafen 1, 18581 Lauterbach

Urlaubsresort und umweltfreundliche Fullservice-Marina

Weiterlesen: "im jaich Wasserferienwelt Rügen"
Hier werden Kindheitsträume wahr, © TMV/Raff

Bauer Lange

  • Lieschow Hof Nr. 37, 18569 Ummanz OT Lieschow

Verbringen Sie fröhliche und aufregende Tage auf Deutschlands größter Insel. Aber nicht einfach auf Rügen, sondern auf unserem großartigen Bauernhof. Hier erleben Sie alles, was Ihr Herz begehrt, wenn Sie von Urlaub auf dem Bauernhof träumen.

Weiterlesen: "Bauer Lange"
Sonnenaufgang in Barhöft, © Caroline Bahrdt

Hotel Seeblick

  • Am Hafen 1/2, 18445 Klausdorf OT Barhöft

Unser Haus befindet sich in einzigartiger Lage direkt am Wasser im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Nutzen Sie unser Hotel als idealen Ausgangspunkt zur Erkundung der Umgebung.

Weiterlesen: "Hotel Seeblick"
Rückseite Schloss Pütnitz, © Schloss Pütnitz

Schloss Pütnitz

  • Pütnitzer Straße 16, 18311 Ribnitz-Damgarten

Direkt an dem Fluss Recknitz, unmittelbar im Hinterland der Küste, 300 m vom Ribnitzer Bodden, liegt ein verträumtes kleines Schlösschen. Das denkmalgeschützte Haus wurde in den Jahren 2011 bis 2013 saniert und strahlt heute wieder in dem alten Glanz.

Weiterlesen: "Schloss Pütnitz"
Ferienhaus für sechs bis acht Personen in ruhiger, waldreicher Umgebung unweit zum Strand, © Gestüt Nordvorpommern

Recknitz-Tourist Marlow

  • Stralsunder Str. 38, 18337 Marlow

Ganzjährige Vermietung von komfortablen, familienfreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern in der Vogelparkregion Recknitztal südlich der Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst. Familien- und Seniorenurlaub im ländlichen Raum nur ca. 30 Autominuten von den Ostseestränden entfernt. ideal zum Angeln, Paddeln, Fahrradfahren, Wandern, Reiten u.v.m.

Weiterlesen: "Recknitz-Tourist Marlow"
Schwimmende Ferienhäuser in der Wasserferienwelt auf Rügen, © im jaich

im jaich Wasserferienwelt Rügen

  • Am Yachthafen 1, 18581 Lauterbach

Urlaubsresort und umweltfreundliche Fullservice-Marina

Weiterlesen: "im jaich Wasserferienwelt Rügen"
Hier werden Kindheitsträume wahr, © TMV/Raff

Bauer Lange

  • Lieschow Hof Nr. 37, 18569 Ummanz OT Lieschow

Verbringen Sie fröhliche und aufregende Tage auf Deutschlands größter Insel. Aber nicht einfach auf Rügen, sondern auf unserem großartigen Bauernhof. Hier erleben Sie alles, was Ihr Herz begehrt, wenn Sie von Urlaub auf dem Bauernhof träumen.

Weiterlesen: "Bauer Lange"
Sonnenaufgang in Barhöft, © Caroline Bahrdt

Hotel Seeblick

  • Am Hafen 1/2, 18445 Klausdorf OT Barhöft

Unser Haus befindet sich in einzigartiger Lage direkt am Wasser im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Nutzen Sie unser Hotel als idealen Ausgangspunkt zur Erkundung der Umgebung.

Weiterlesen: "Hotel Seeblick"
Rückseite Schloss Pütnitz, © Schloss Pütnitz

Schloss Pütnitz

  • Pütnitzer Straße 16, 18311 Ribnitz-Damgarten

Direkt an dem Fluss Recknitz, unmittelbar im Hinterland der Küste, 300 m vom Ribnitzer Bodden, liegt ein verträumtes kleines Schlösschen. Das denkmalgeschützte Haus wurde in den Jahren 2011 bis 2013 saniert und strahlt heute wieder in dem alten Glanz.

Weiterlesen: "Schloss Pütnitz"
1 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen